Test: Tagfahrlicht ab Oktober

Diskutiere Test: Tagfahrlicht ab Oktober im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo leute, habe ich heute in auto-motor und sport online gelesen: Test: Tagfahrlicht ab Oktober Nach dem Willen von Bundesverkehrsminister...

  1. #1 Alter Elch, 15.09.2005
    Alter Elch

    Alter Elch

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 T CDI (S210) Elegance, Automatik, Zul. 06.2003
    Hallo leute,

    habe ich heute in auto-motor und sport online gelesen:

    Test: Tagfahrlicht ab Oktober

    Nach dem Willen von Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) sollen Autofahrer ab dem 1. Oktober auch am Tag mit Abblendlicht fahren.

    Dadurch könne eine große Zahl von Unfällen verhindert werden, sagte Stolpe der "Sächsischen Zeitung". Er schlug vor, Neuwagen künftig so auszustatten, dass beim Starten des Motors automatisch das Licht angehe. In einer Übergangsfrist sei das Einschalten des Lichts für die Autofahrer zunächst freiwillig, danach folge dann eine verpflichtende Regelung.

    :tupQuelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/d/91382

    :tupStudie: Tagfahrlich senkt Unfallgefahr: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/politik_verkehr/studie_tagfahrlicht_senkt_unfallgefahr.72851.htm
    Gruesse
    Alter Elch
     
  2. #2 Robiwan, 15.09.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Bei uns in Österreich ist's ab 1.10. Pflicht. Ich persönlich hab kein Problem damit, da ich automatisch nach dem Starten das Licht einschalten. Gleich wie mit dem Gurtanlegen.

    *edit* hier ein PDF, erstellt vom ÖAMTC, mit den Pros und Kontras: snakecirty.de
     
  3. gegewk

    gegewk

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    mach ich auf der Autobahn schon seit Jahrzehnten - auf anderen Straßen seit etwa zwei Jahren, seit ich das Licht auf Dauerlicht schalten kann.

    Endlich mal was richtiges aus der Politik
     
  4. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    dito, auf Landstraße nach Kontrastverhältnissen, inbesondere mit grauer (silberner) Maus.

    DER VERMUTSTROPFEN: Was mache ich dann, mit meinem tollen Automatiklicht?
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Man kann ja bei den neueren Mercedesmodellen einstellen ob das Licht mit der Zündung prinzipiel eingeschaltet werden soll.

    Ich halte eigentlich nicht so viel von dem Vorschlag, da das für Motorradfahrer eher nachteilhaft ist.
     
  6. #6 Speedsta, 15.09.2005
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    quatsch is doch überhaupt nich zum nachteil für die motos!

    ich fahr auch prinzipiell mit licht :tup
     
  7. #7 Robiwan, 15.09.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Nein, bisherige Untersuchungen ergaben _keine_ Nachteile für Motorradfahrer (siehe mein Link weiter oben)
     
  8. macpad

    macpad

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    bin absolut dafür (zumindest auf autobahnen und schnellstraßen). :tup
     
  9. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Ich bin auch dafür, da es dann bei düsteren Tagen keine Disskusion geben kann.
    Wie oft ist das Wetter schlecht oder es dämmert schon und es kommen einen so Blindschleichen entgegen ohne Licht....da freut man sich vor allem, wenn man gerade zum Überholen ansetzten wollte :rolleyes:.

    Aber in dem Artikel steht nur: "Nach dem Willen von..." Also kein Gesetz und bald wird eben Stolpe auch nicht mehr viel zu sagen haben, zumindest in Sachen Verkehr....

    Oder ist es schon Gesetz ab 1. Oktober?
     
  10. #10 Speedsta, 15.09.2005
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    ich hatte mal nachts um eins fast nen frontalen weil mir ausserorts n ganz cooler mit standlicht entgegengekommen ist als ich einen überholt hab :wand
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Wenigstens könnten dann keine Argumentationen mehr kommen, dass im Parkhaus kein Licht am Auto notwendig sei.

    Wer dann noch unbeleuchtet in dem Dämmerlicht einzelner Neonröhren herumfährt, ist halt dran, wenn was passiert.

    :]
     
  12. macpad

    macpad

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    was machen dann eigentlich die "ultracoolen" standlichtfahrer,
    wenn sie ihr tolles, rundes, eckiges, rotes, grünes usw.
    funzellicht nicht mehr präsentieren können?!
    :D :D :D
     
  13. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Scheinwerfer abkleben

    :rolleyes:
     
  14. #14 Eventhorizon, 15.09.2005
    Eventhorizon

    Eventhorizon

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210 Mopf E280, Audi TTR
    Hallo

    Ich finde es aus gründen der Sicherheit sicherlich mehr als Sinnvoll. Allerdings wird dadurch aber wieder ein Mehrverbrauch an Kraftstoff hervorgerufen. Es gibt ja Tagesfahrlichter....sind die nun out weil nur noch die Hauptscheinwerfer brennen sollen ?

    Dann habe ich hier gelesen man kann bei einigen das so umprogrammieren das beim drehen des Zündschlüssels automatisch Licht an geht, ist dieses auch beim S210 BJ 99 möglich ?
     
  15. #15 Robiwan, 15.09.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @Eventhorizon
    Das Fahren mit Abblendlicht ist nur die vorübergehende Lösung. In den nächsten Jahren soll das Tagfahrlicht für alle Neufahrzeuge Pflicht sein.

    Der Mehrverbrauch ist vernachlässigbar gering.
     
  16. #16 avantgarde, 15.09.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    ich halte es für unsinnig, vor allem wenn ich den gestigenen Kraftstoffvrebrauch dagegen rechne.

    Die einzigen die sich die Hände reiben sind die Ölmultis - die mit bis zu einem halben Liter mehrverbrauch bei jedem Auto auf 100 km rechnen dürfen.

    Bei geschätzten 30.000.000 Autos in Deutschland sicher eine tolle Mehreinnahme.

    Die Unfallzahlen sind seit Jahren teilweise extrem rückläufig - den Fehler Mensch am Steuer wird man nie beheben - ich halte also nichts davon, mich blendet und nervt es eher.

    Ava
     
  17. #17 Bad-Willi, 15.09.2005
    Bad-Willi

    Bad-Willi KO_C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes W211 E-Klasse
    Hallo!

    Also ich bin nicht für Licht am Tag.

    Habe schon eine Studie gelesen wo das für die Motorradfahrer untersucht worden ist und rausgekommen ist das man sie nicht mehr so Wahrgenommen hat wie vorher.
    Aber das wird wohl niemanden Interessieren weil nun mal mehr PKW unterwegs sind.
    Das wird wahrscheinlich in die Richtung Laufen das die PKW Unfälle zurück gehen und die Motorrad Unfälle steigen. Und im Endeffekt werden Die Motorradfahrer alle "wilde sein die so blöd fahren und sich nicht an die Verkehrsregeln halten". :motz: :motz: :sauer:

    Ein andere Grund warum ich dagegen bin ist das der Spritverbrauch steigt. Habe das erst gestern wo Gelesen weis aber gerade nicht wo.
    Man Braucht auf ca. 13.500 km um 24 lt mehr Sprit (Abblendlicht) wenn ich es noch Recht in Erinnerung habe.

    Ich wäre Lieber für eine Zeitliche Licht am Tag Pflich z.b: November- März

    MFG ein Motorradfahrer

    P.S.: In der Mercedes Zeitung steht drinnen das mitte September ein Modul heraus kommt welches mit Tagfahrlicht nachrüstung zu tun hat. Genaueres steht aber noch nicht dabei nur das es Für ältere Modelle auch geht.
     
  18. #18 Robiwan, 15.09.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @ava,

    ich bitte dich. mit 200 über die AB hetzen aber sich wegen 1-2% Mehrverbrauch durch Licht am Tag aufregen?

    @Landsmann,

    der ÖAMTC komm da aber zu einem anderen Ergebnis => Tageszulassung : Mercedes C-Klasse W203
     
  19. a81

    a81

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200TK SportEdition
    Bin auch dafür, dass Licht eingeschaltet wird.

    Habe diesbezügl. einen Wunsch an DC (oder geht das schon): die Programmierung sollte so sein, dass nur das Abblendlicht angeht und die Funzeln im Inneren aus bleiben.
     
  20. #20 Eventhorizon, 15.09.2005
    Eventhorizon

    Eventhorizon

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210 Mopf E280, Audi TTR
    Wenn man es genau nimmt ist es ja nicht nur der Sprit. Die Xenonbrenner werden bald auf lager sein, Die Lichtmaschine hat mehr verschleiß usw.
    Aber ok...eine Klima brauch einiges aber ich finde es mal wieder komisch, dass erstmal alle ihre Hautscheinwerfer anhaben sollen/müssen und dann irgendwann mal ein Tagesfahrlicht kommt was man um/nachrüsten muss.

    ist mal wieder eine nicht ganz durchdachte aktion wobei ich immer noch Licht am Tage gut finde nur sollte das besser gereglet sein´.
     
Thema:

Test: Tagfahrlicht ab Oktober

Die Seite wird geladen...

Test: Tagfahrlicht ab Oktober - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen ab 55-60 kmh / Lenkrad

    Vibrationen ab 55-60 kmh / Lenkrad: Hallo, habe ein starkes Vibrieren im Lenkrad ab 60 Kmh umso schneller es wird ist es intensiver am Fahrzeug spürbar und das Lenkrad vibriert...
  2. Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?

    Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?: Hallo zusammen. Ich habe bei meinem W204 neben den Nebellampen die Tinten Lampen Tagfahrlicht. Wenn hier eine Birne defekt ist wie kann ich diese...
  3. W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab

    W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab: Guten Morgen zusammen, ein Freund (er hat es nicht so mit dem Netz) hat einen W212 mit Airmatic. Stellt er das Auto ab, dann sinkt dies ca. 1cm...
  4. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  5. Navi Business-Paket im S213 ab Mai2019

    Navi Business-Paket im S213 ab Mai2019: Hallo, im Mai 2019 holte ich mir einen E220d T-Modell ab. Frage zum Navi im Business-Paket: Es wird die zulässige Geschwindigkeit angezeigt /...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden