Thema Bremse: Fragen suchen Antworten - Aktuell: Schleifen / Scharben 1x pro Umdrehung an der HA - H

Diskutiere Thema Bremse: Fragen suchen Antworten - Aktuell: Schleifen / Scharben 1x pro Umdrehung an der HA - H im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zu Bremsscheiben, -belägen, Bremssättel und Co. Das liegt darin begründet, da ich gerade vor dem 5....

  1. #1 CLC-Fahrer, 16.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Hallo zusammen,

    ich habe ein paar Fragen zu Bremsscheiben, -belägen, Bremssättel und Co.

    Das liegt darin begründet, da ich gerade vor dem 5. Versuch stehe eine vernünftige Bremsenmontage beim meinem MB Freundlichen hinzubekommen. Es klappt einfach nicht.

    Und zwar habe ich pro Umdrehung ein Geräusch (Belag reibt an Scheibe) beidseitig an der HA. Es kommt von der Bremse. Getauscht wurden Bremsscheiben, beläge und Feststellbremse komplett. Also kurz um.. alle Verschleißteile. Leider ist das Geräusch weiter da.

    Nach dem alles 4 mal zerlegt wurde, hat der Freundliche nun die Hand gehoben und redet sich mit "Stand der Technik" raus und meint, die Scheiben hätten eine Unwucht, die die Beläge wieder zurückdrücken sollen.

    1) Stimmt das?

    2) Wenn dem so ist wieso reicht da nicht eine Berührung nach einer Bremsung und die Beläge sind zurückgedrückt?

    3) Sind vielleicht die Bremssättel Schuld und geben den Belägen keine Möglichkeit zurückzurutschen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin mit meiner Geduld so langsam am Ende und der Spaß am Auto leidet sehr! Ein paar Hinweise wo man noch ansetzen könnte, würden mir sehr weiterhelfen, um vielleicht weitere Ansätze zur Problembeseitigung zu finden. Junge Sterne Garantie besteht!
     
  2. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Moinsen,

    willkommen im Club der "Stand der Technik" - Besetzer, lass es dir noch von Gott absegnen und dann haste nen Auto was
    mit allen anderen gleichzusetzen ist, auch wenn diese es nicht haben :rolleyes:

    Ich schau mal, Donnerstag sollte ich Luft haben, dann rapp ich hinten noch mal nen Rad runter. =)
     
  3. #3 CLC-Fahrer, 16.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Es reicht schon, wenn das Rad frei drehen kann. Jede Umdrehung - also alle 360° - schleift dann beidseitig der Belag an der Scheibe.

    Wäre aber echt super, wenn du da mal - im wahrsten Sinne des Wortes - nachhören könntest !!! :tup
     
  4. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Komm rum, bring nen Wagenheber mit, ich mach die Garage zugänglich :D :D
     
  5. #5 Wurzel1966, 16.10.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    731
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Eins vorweg,ich kenne kein Fzg. das in der Praxis keine Schleifgeräusche von der Bremse hat.
    Zum einen liegt es daran das die Spreizfedern im laufe der zeit ihre Spannung leicht verlieren,leichte Verschmutzungen und Grate im Bremssattelschacht sind,die Kolbendichtungen eine leichte Vorspannung haben und diese Dichtung durch mikroskopisch kleine Riffen auch gar nicht in die gewünschte Ursprungslage gelangt (letzt genanntes ist auch ein Grund,warum man die Bremsen nicht unbdingt per Pedaldruck Entlüften sollte) .Dazu kommt dann noch ein leichter zulässiger Schlag der Bremsscheibe.Das ganze hat mehr als nur eine Ursache und es spielen mehrere Faktoren hinein.

    Hier findest Du einiges dazu (Seite 10)
    bremsen_am.pdf

    und hier
    Kleine Bremsenkunde

    So lange die Schleifgeräusche in einem gewissen Rahmen bleiben und das Rad frei dreht,ist dies Stand der Technik (wiederrum ein Grund warum Fachpersonal diese arbeiten Durchführen sollte).
    So viel zum unterschied zwischen Theorie und Praxis.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  6. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
  7. #7 CLC-Fahrer, 17.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Vielen Dank für die Erklärungen und das weiterführende Material!

    Nach dem Durcharbeiten bin ich nun zu dem Entschluss gekommen dass meine Bremskolbendichtungen vielleicht hinüber sein könnten?! Dafür müsste man dann wenn ich das richtig verstehe die Bremssättel austauschen.

    Zum Geräusch selber.. es ist so laut dass man es bei offenen Fenstern bis 30km/h hört. Darüber als Fahrer nicht mehr, da die Windgeräusche überwiegen. Ich denke, dass ist außerhalb der Norm?!
     
  8. #8 Wurzel1966, 17.10.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    731
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Komplett neue Bremssättel brauchts dafür nicht,es gibt dafür Rep.-sätze bei MB oder in Fachgeschäften.Allerdings sind diese arbeiten nichts für Laien!



    Das wäre wirklich zu laut.Wurden schon die Bremsankerbleche bzw. die Bremsabschirmbleche gecheckt ? Oftmals werden diese unbeabsichtigt verbogen und es kommt zu lauten Schleifgeräuschen.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  9. #9 CLC-Fahrer, 17.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Ich werde morgen meinen Serviceberater anrufen. Bin heute leider nicht mehr dazu gekommen. Zum Glück besteht Junge Sterne Garantie und ich denke, dass sich diese bei den Bremssätteln wohl nicht quer stellen wird, weil ja kein Verschleißteil in dem Sinne.

    Ob dies..

    ..bereits gecheckt wurde werde ich in einem Zuge auch nachfragen.

    Würden diese auch in das Bild passen, dass das Schleifgeräusch nur alle 360° - also jede Umdrehung einmal - auftaucht?

    Vielen Dank für diese hilfreichen neuen Ansätze, Wurzel1966 !! :tup

    Ich schöpfe neue Hoffnung und werde weiter berichten.
     
  10. #10 CLC-Fahrer, 18.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    So, folgendes ist der Stand laut Aussage meines Serviceberates:

    --> sollen mehrfach geprüft und als ok befunden worden sein.


    Tausch der Bremssättel an der HA:

    --> Anfrage an Junge Sterne Garantie läuft. Weiß jemand ob ich da mit einem GO rechnen kann? Weil Verschleißteile sind das ja nun mal nicht.. so meine Logik. Immerhin kamen schon mal wieder erste Zweifel vom Freundlichen durch, ob das durch geht..
     
  11. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Bremssattel vorn warn bei meinem W169 damals sogar in der normalen Garantieverlängerung, sollte also kein Thema sein.
     
  12. #12 CLC-Fahrer, 18.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Hast recht Towa!

    Soeben kam der Anruf dass für den Tausch der Bremssättel Material- und Lohnkosten zu 100% übernommen werden.

    Allerdings würde ich auf den Kosten der Bremsflüssigkeit sitzen bleiben, so der Serviceberater.. Klar sind Flüssigkeiten nicht in der Garantie, aber wenn es eine unabdingbare Folge einer Garantieleistung darstellt, wurmt mich das doch sehr. Was kann ich dafür, wenn für die Garantieleistung ne Flüssigkeit getauscht werden muss?

    Hat dazu jemand Erfahrung?
     
  13. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Ist Fakt, wenn beim Getriebe die Platine getauscht wird, sitzt man auf 8 Liter Getriebeöl.
    Da musst du durch, immer noch besser als alles zahlen zu müssen. ;)
     
  14. #14 CLC-Fahrer, 18.10.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Ok, dann weiß ich Bescheid. Wenn das seine Richtigkeit hat, dann ist es auch ok - keine Frage.

    Termin ist nun auch gemacht. Ende nächster Woche weiß ich dann, ob es was gebracht hat oder nicht. Ich hoffe!

    Dann wären an der HA gemacht:
    - Bremsscheiben NEU
    - Bremsbeläge NEU
    - Feststellbremse (komplett) NEU
    - Bremsankerbleche bzw. die Bremsabschirmbleche (nur Check mit Ergebnis: in Ordnung)
    - Bremssättel NEU

    8o
     
  15. #15 CLC-Fahrer, 14.02.2013
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Vorab führe ich mein Bremsendilemma hier weiter, um keinen neuen Thread zu eröffnen. Wenn ich so weiter mache, habe ich hier alle möglichen Bremsenthemen irgendwann durch :motz:

    Zwischenstand zum Thema Schleifgeräusch HA: Schleifgeräusch ist weg nach Wechsel auf die Winterbereifung! Warum wieso weshalb ist mir ein Rätsel!! Felgen und Schrauben stammen nun vom S202! Liegt es etwa an den Werksschrauben des CLC?

    --------------------------------

    Neues Thema: Neue Bremsen quietschen.

    Und zwar quietschen meine komplett rundum erneuerten Bremsen vom Freundlichen nun seit geraumer Zeit. Vermute Herkunft des Geräuschs ist die VA. Dies ist der Fall, wenn man sachte bremst und z.B. auf eine Ampel zurollt. Bei beherzter Bremsung in höheren Geschwindigkeitsbereichen ist alles ok. Ist mir ein Rätsel, weil alles neu ist, gerade mal ~3tkm gelaufen und komplett rundum Original MB! Einfahrhinweise habe ich beachtet.


    Aktuell: weg
    Ursache: vermutlich Verschmutzung durch Streusalz
     
  16. #16 CLC-Fahrer, 21.04.2013
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Ich habe hier einen Leidensgenossen bzgl. der Schleifproblematik 1x pro umdrehung an der HA gefunden.

    Bremse hinten quitscht - suche Lösungsansätze? : Mercedes C-Klasse W203

    Es würde mich sehr freuen, wenn sich die Fahrwerks- bzw. Bremsenexperten die paar Seiten oder besser gesagt die Posts auf der letzten Seite (Seite 4) mal anlesen würden. Der User hat exakt das gleiche Problem wie ich. Leider gibt es aber keine Antwort ob das Problem behoben werden konnte.

    Direkte Frage an euch:
    1) Woran kann es liegen, dass sich das Schleifgeräusch bei Lenkeinschlag intensiviert? Lenke ich ein für eine Rechtskurve wird das Geräusch am rechten Hinterrad lauter! Warum? Radlager wurde beim TÜV explizit geprüft auf meinen Wunsch. Sonst mit dem Hinweis was anfangbar?
    2) Der Wagen stand ~6 Monate vor meinem Kauf beim Händler. Hilft euch diese Info vielleicht noch weiter für einen Hinweis?

    Werkstattaufenthalt beim Freundlichen:
    - Bremsscheiben: NEU
    - Bremsbeläge: NEU
    - Feststellbremse: NEU
    - Bremsankerbleche: Sollen nirgends anliegen; i.O.
    - Bremssättel NEU (über Junge Sterne Garantie)
    - Bremsflüssigkeit NEU

    Hinweis: Was über Junge Sterne Garantie abwickelbar ist sollte in der nächsten Zeit noch gemacht werden.
     
  17. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Sag eh mal, sollte ich meinen mal irgendwann zurück bekommen :D
    Komm ich mal rum und du fährst mal ne Runde und horchst mal ob meiner die Geräusche auch macht...

    Vielleicht liegt es einfach an der Konstruktion und ist, wie nennt man es so schön "Stand der Technik" ;)
     
Thema: Thema Bremse: Fragen suchen Antworten - Aktuell: Schleifen / Scharben 1x pro Umdrehung an der HA - H
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk r170 bremsen quietschen in kurve

    ,
  2. schleifen hinten rechts nach radnaben Wechsel w169

    ,
  3. leichte schleifen in hinterrad mercedes w212

Die Seite wird geladen...

Thema Bremse: Fragen suchen Antworten - Aktuell: Schleifen / Scharben 1x pro Umdrehung an der HA - H - Ähnliche Themen

  1. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  2. Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320

    Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320 CDI 4MATIC Baujahr 2008 . Habe leider nur...
  3. Suche Suche Riemenscheibe und Anbauteile 209D unrüstung auf Servo

    Suche Riemenscheibe und Anbauteile 209D unrüstung auf Servo: Hallo SUCHE die Motor Riemenscheibe mir Schrauben für 209D OM 617 Antreib von Lima und Servo. und Servo Riemen neu oder als Muster. Wenn dieses...
  4. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  5. Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?

    Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?: Ich und ein paar meine Freunde sind auf der Suche nach eine gute Seite wo man heute jede menge interessante Casino Spiele Online zocken kann. Uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden