Thema Injektoren bei 220er CDI

Diskutiere Thema Injektoren bei 220er CDI im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo an alle User, ich bin neu hier und möchte nochmals ein Thema bringen, welches an verschiedenen Stellen auch schon auftaucht. Dennoch bin...

  1. chrasi

    chrasi

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C-Klasse
    Hallo an alle User,

    ich bin neu hier und möchte nochmals ein Thema bringen, welches an verschiedenen Stellen auch schon auftaucht. Dennoch bin ich mit dem was ich über die Suche gefunden habe nicht zufrieden. Hier noch einmal kurz meine aktuelle Geschichte.

    Nachdem ich mich im November vergangenen Jahres beruflich verändert habe, bin ich zum Vielfahrer geworden (45.000 km im Jahr). Z.Zt. habe ich noch einen großen Kombi von einem der Hauptkonkurenten aus dem Süden der Republik (darf man den Namen hier erwähnen? :-) ). Es ist ein schöner schwarzer 6-Zylinder, der optisch ein wirklicher Wurf ist, mit dem ich aber technisch nicht so zufrieden bin (ist aber ein anderes Thema, deswegen bin ich im Konkurenzforum leider schon hoch im Rang).

    Da ich davor lange einen W 124 gefahren habe, dass beste Auto welches ich je hatte, habe ich mich wieder dafür entschieden einen Benz anzuschaffen. Bei meinem ersten unverbindlichen Besuch beim Freundlichen im Dezember 2009 habe ich direkt gemerkt, da will noch jemand unbedingt einen Vertrag machen. Er war auch so ehrlich und hat dies sofort offen zugegeben. Nun gut, das Angebot war für mich in Ordnung ich habe zugeschlagen. Angegebener Liefertermin im Auftrag: Ende Februar 2010.

    In der Auftragsbestätigung war dann schon der 01. April 2010. Aber auch der ist schon Geschichte, jetzt geht es schon Richtung Juni 2010. Also Bitte, ich habe in manchen Threads jetzt schon gefunden: Auf'n Benz wartet man eben 6 Monate, usw., usw. Ursache sind wohl u.a. die Probleme mit den Injektoren (sagt man mit auch bei MB). Ich finde es einfach unglaublich was hier passiert. Da geht man zu einem der wohl führenden Automobilhersteller der Welt, weil man denkt, hier bekommt man wirklich was für sein Geld. Immerhin reden wir von ca. 45.000 Euro für einen Wagen, auch wenn es sich hierbei noch nicht einmal um ein Auto aus dem sogenanten "oberen Segment" handelt.

    Unter dem Strich interessiert mich folgende Frage: Wieso kann es sein, dass sich ein Automobilhersteller wie Mercedes-Benz derart in ein schlechtes Licht wegen so einer Sache bringt? Oder gibt es noch andere Gründe die an eben nicht erfährt?
     
  2. #2 Bytemaster, 18.04.2010
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    715
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Also erstmal ist es bei Mercedes wirklich nichts ungewöhnliches, das man 6 Monate auf ein Neufahrzeug wartet. Und gerade hier entsteht der "Lieferverzug" durch die fehlerhaften Injektoren. Dazu muss gesagt werden, das die Injektoren ja nicht von Mercedes hergestellt werden, sondern von einem Zulieferer. Und auch dort arbeiten nur Menschen, die mal nen Fehler machen. Und jetzt kommt halt der Zulieferer (der ja wahrscheinlich auch noch andere Motorenhersteller beliefert) nicht mit produzieren nach. Da stellt sich mir die Frage, was ist Dir lieber, sofort ein Auto mit evtl. fehlerhaften Injektoren, oder mit etwas Verspätung ein Auto mit fehlerfreien Injektoren?
     
  3. #3 WillyWühlmaus, 19.04.2010
    WillyWühlmaus

    WillyWühlmaus Guest

    ...sei doch froh, daß Du dann einen Wagen mit intakten Injektoren bekommst!

    Mein Kollege wartet sein 6 Monaten auf welche und traut sich mit dem Auto keine langen Touren mehr zu fahren, weil sein Modell zu den betroffenen Baureihen gehört. Was glaubst Du was der sich erst einmal ärgert. Denn auch in Italien gibt es keine neuen Injektoren, der Wagen würde dann dort liegen bleiben. Mag ja sein, dass das durch die Garantie irgendwie alles abgesichert ist, aber auf den vorprogrammierten Ärger im Urlaub kann wohl jeder getrost verzichten.

    Insofern durchhalten, Toyotafahrer haben es momentan auch nicht leichter... =)

    Gruß
     
Thema: Thema Injektoren bei 220er CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s204 injektoren

    ,
  2. injektoren w204

Die Seite wird geladen...

Thema Injektoren bei 220er CDI - Ähnliche Themen

  1. Leidiges Thema Nockenwellen // W204 C350 BJ07 M272

    Leidiges Thema Nockenwellen // W204 C350 BJ07 M272: Hallo liebe Community, jetzt muss ich mich doch auch einmal persönlich melden und euch meine Geschichte erzählen in der Hoffnung das jemand von...
  2. Das ewige Thema Felgen ET

    Das ewige Thema Felgen ET: Hallo Leute, ich möchte für meinen E400 S212 MoPf neue Sommerschuhe in 19 Zoll kaufen. Laut Mercedes ist an der VA 8,5Jx19 mit einer ET von 48...
  3. Thema Wertminderung Leasing

    Thema Wertminderung Leasing: Hallo, ich habe mal eine Frage, vielleicht ist es dem ein oder anderen auch mal so gegangen. Im nächsten Jahr läuft das Leassing meiner B-Klasse...
  4. leidliches Thema : ECO

    leidliches Thema : ECO: an alle mit ahnung, ich habe seit 2 monaten einen C200TBE s204 BJ 12/2012. ich bin ,wie schon vom vorgänger begeistert, vor allem als...
  5. CL203 Das leidige Thema "Scheinwerfer" mopf/vormopf

    Das leidige Thema "Scheinwerfer" mopf/vormopf: Hallo, trotz stundenlanger Recherche im Netz und in dem Forum hier, habe ich immer noch keine definitive Antwort :( Ich suche verzweifelt...