Tickern

Diskutiere Tickern im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, stellt euch vor, an meinem Ehrentag (Geb.) kommt doch ein guter Kollege von mir und sagt, dass er meint meine Kopfdichtung sei...

  1. #1 wollitell, 17.04.2008
    wollitell

    wollitell

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    stellt euch vor, an meinem Ehrentag (Geb.) kommt doch ein guter Kollege von mir und sagt, dass er meint meine Kopfdichtung sei bald hin. Folgendes Szenario: Mein Daimler (190D, 240tkm) klackert oder tickert nach dem Starten für ein paar Sekunden. Ich hab dass bislang einfach mal auf altes Auto, Öldruckmangel oder so geschoben und nicht wirklich ernst genommen. Mein Kollege sagt nu, dass könne an der Kopfdichtung liegen. Er springt super an und läuft sonst auch sehr gut und ruhig. Kein Öl im Wasser oder umgekehrt. Er meint, es würde nach gewisser Standzeit ein bissl Wasser in einen Zylinder tröpfeln, was dann beim Starten zu dem Klackern führt. Dazu passen würde die Tatsache, dass ich einen winzigen Ölfleck auf dem Pflaster habe wo mein Auto immer mit seinem Auspuff steht. Was meint ihr? Hat das schon mal einer erlebt? Ist dass eine akute Gefahr, oder kann ich da erst noch mit weiter???

    Gruß

    Wolli
     
  2. #2 Wurzel1966, 17.04.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Das tickern ist ganz normal! Das kommt von den Hydrostößeln.Es dauert ein paar Motorumdrehungen bis sich der Öldruck aufgebaut hat und die Ausgleichselemente den korrekten Abstand zur Nockenwelle hergestellt haben.Austausch der Hydrostößel bringt nur ganz kurz etwas.Der Ölfleck kann viele Ursachen haben,am wahrscheinlichsten kommt er vom Differential,da dies meist etwas schwitzt.Wenn es vorne (Motorbereich) tropft,ist es wahrscheinlich ein Schlauch der Servolenkung.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  3. #3 wollitell, 18.04.2008
    wollitell

    wollitell

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ja nee,
    das mit den Hydrostößeln war ja bislang auch meine Erklärung, und der Fleck ist direkt dort wo der Auspuff mündet, also Fahrtrichtung links direkt unterm Rohr....
     
  4. #4 marideon, 18.04.2008
    marideon

    marideon

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220T CDI (S202)
    Verbrauch:
    Wie Wurzel1966 schon meint, das Tickern sind die Stößel und damit harmlos. Zu dem Fleck am Auspuff: selbst wenn es Öl ist, muß das nix mit der Kopfdichtung zu tun haben. Wenn so viel Öl durchsuppt daß der Auspuff vollläuft müßtest Du das auch daran erkennen daß er beim Fahren eine Wahnsinns Qualmwolke hinter sich herzieht und mehr Öl als Diesel braucht. Es wird wohl eher Kondenswasser von Kurzstreckenfahrten sein, auf dem ein kleines bisschen Öl aus dem normalen Verbrennungsprozeß schwimmt, welches dann halt zuerst rausläuft. Bastel Dir aus Draht und Klopapier sowas wie einen Peilstab und schau mal nach. Wenn der Auspuff wirklich mit Wasser vollgelaufen ist, hilft vielleicht in kleines Bohrloch 1mm hinten auf der Unterseite vom Topf daß es abläuft. Nach dem Bohren am Besten mit etwas Lack konservieren!

    Oder laß ne AU machen bei kaltem Motor, wenn die Kopfdichtung da nicht platzt tut sie das danach auch nicht mehr :prost Nein war'n Witz, AU ist nicht lustig wenn der Motor nicht vollständig durchgewärmt ist...
     
  5. #5 wollitell, 19.04.2008
    wollitell

    wollitell

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mir scheint, ich brauch mir keine Sorgen machen...ist ja auch nen Benz :D

    War halt nur die Frage ob jemand da schonmal was von gehört hat. AU ist echt nicht witzig, hab dagegen gestern mal die AU für nen Motorrad erlebt, ein absoluter Witz. Der Prüfer hat nicht mal Gas gegeben...

    Bis dann!

    Wolli
     
  6. #6 marideon, 21.04.2008
    marideon

    marideon

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220T CDI (S202)
    Verbrauch:
    So schlimm ist es auch nicht, gerade beim 190D, der verträgt einiges. Mein Vater und ich haben seinen/meinen immer richtig hochgezogen, machmal bis zum Drehzahllimit (das mit 5350/min bei mir recht spät kam). Keine Folgen (außer marginal mehr Beschleunigung), die ganzen 520.000km nicht. Solange der freigefahren und warm ist, passiert auch bei der AU nix. Mußt halt drauf bestehen daß du sofort drankommst, bevor die Karre wieder kalt ist.
     
Thema: Tickern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hüdrochtüsel klakert

    ,
  2. 190d klakern hüdrochtüsel

    ,
  3. 190d klackern

Die Seite wird geladen...

Tickern - Ähnliche Themen

  1. Sporadisches Tickern e320

    Sporadisches Tickern e320: tag Leute, Seit kurzem hab ich ein sporadisches drehzahlabhängiges Tackern vorne links vom Motor (Höhe Ölfilter) Hatte das schonmal wer? Auto ist...
  2. Klopfen/tickern am Gaspedal und am Lenkrad

    Klopfen/tickern am Gaspedal und am Lenkrad: Hallo, habe bei meinem C220 cdi Bj.:2012 Laufleistung 175000km vor 4 Wochen die Radlager vorne die Bremsscheiben und Belege vorne sowie die Belege...
  3. W203 Tickern aus dem Motorraum

    W203 Tickern aus dem Motorraum: Hallo, Nun habe ich mir die Tage 2 c240 von 2000 und 2001 angeschaut .. Dabei war einer rostfrei und auch sonst super in Schuss (140.000km)...
  4. E500 Mopf : Seltsames "Tickern" im Stand bei warmen Motor mit Video. Was ist das ?

    E500 Mopf : Seltsames "Tickern" im Stand bei warmen Motor mit Video. Was ist das ?: Hallo an alle Mercedes Kenner J Ich fahre seit kurzem einen W211 E500 MOPF BJ.2007 mit der 7G Tronic. Ein Wahnsinns Auto! Aber eine Sache...
  5. E500 tickern im unteren Drehzahlbereich

    E500 tickern im unteren Drehzahlbereich: Hallo! ich bin neu hier im Forum und möchte euch alle herzlich begrüßen :wink: Hab nu meinen 3. W211 in Folge Modell E500 ( 2003 ). Leider bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden