tickerndes und quitschendes Geräusch

Diskutiere tickerndes und quitschendes Geräusch im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, seit 2 Tagen höre ich ein tickerndes und quitschendes geräusch aus der nähe der Wasserpumpe, es kann auch von einem der Räder, über die...

  1. #1 ralf-peinemann, 28.08.2003
    ralf-peinemann

    ralf-peinemann

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit 2 Tagen höre ich ein tickerndes und quitschendes geräusch aus der nähe der Wasserpumpe, es kann auch von einem der Räder, über die der Keilriemen läuft, stammen. Mit WD40 Kriechöl ließ sich das Problem nicht beheben.
    Hat jemand von Euch erfahrunng damit? Mein C180 hat übrigens 152.000 Km runter.
     
  2. #2 Ghostrider, 28.08.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Versuche mal folgendes :

    Motor ausschalten.
    Dann bei STEHENDEM Motor am Keilriemen ziehen und drücken. So läßt sich das Geräusch vielleicht auf die Keilriemen-Spannrolle (sitzt recht weit oben am Motorblock und läßt sich dann quietschend verschieben) einschränken.

    Mit Glück.

    Wenn Glück, dann eine Stunde Arbeit bei DC und etwa 200.-€uro Kosten.
     
  3. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    du hast aber nicht allen ernstes WD40 auf den riemen und die riemenscheiben gegeben ?
     
  4. #4 ralf-peinemann, 29.08.2003
    ralf-peinemann

    ralf-peinemann

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    natürlich nicht, sondern von hinten auf die wellen.
     
  5. #5 Gumballrace, 29.08.2003
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Versuch mal das.....:

    Riemen runter und Motor kurz laufen lassen, aber am Besten den kalten Motor, da die WaPu ja nicht läuft. Quitscht es nicht mehr hast Du 100 Punkte, dann sind es nicht die Nockenwellen die einlaufen !!! So, jetzt mal am Rad von der WaPu drehen, wenns leicht geht, nicht zuckelt oder beim "über die Achse" verkanten wackelt, dann ist die WaPu zu 75% I.O. !!! Dein gleichen Versuch machst Du noch mal an der Servopumpe.....ich vermute aber, dass Dein Spannriemen nicht mehr der Beste ist und ich würde gleich einen neuen bei der Gelegenheit draufmachen.

    PS: Spannrolle wie bereits beschrieben auch prüfen.
     
Thema:

tickerndes und quitschendes Geräusch

Die Seite wird geladen...

tickerndes und quitschendes Geräusch - Ähnliche Themen

  1. Quitschende Geräusche beim Fahren und im stehen des Fahrzeuges

    Quitschende Geräusche beim Fahren und im stehen des Fahrzeuges: Hallo zusammen, vorab mal die Technischen Daten meines Fahrzeuges:[MEDIA] Mercedes W211 Elegance Laufleistung 93000 Bj 2003 5 Gang...
  2. Quitschende Bremsen beim ML 500

    Quitschende Bremsen beim ML 500: Hallo, ich bin neu hier und probiere mal hier mein Glück nach Hilfe. Ich habe einen ML500 Bj2002, als ich Ihn im Jan. gekauft habe war das...
  3. Servo-Öl Verlust! Quitschende Lenkung w212

    Servo-Öl Verlust! Quitschende Lenkung w212: Hallo gemeinde, schon ein Problem behoben mit der Batterie, steht die andere vor der Tür! :-( folgendes problem: vor ca einem monat geh ich in...
  4. Quitschende Querlenker

    Quitschende Querlenker: Hallo zusammen,habe seit dem Wochenende plötzlich ein quitschen an der Vorderachse.Meistens beim einlenken kann man es hören. War dann in der...
  5. Tickerndes Geräusch Kaltstart W 211, E 200 TK (Motor M 271)

    Tickerndes Geräusch Kaltstart W 211, E 200 TK (Motor M 271): Habe vor zwei Wochen einen W 211 E 200 TK (M 271)1. Hand gebraucht von einem Händler gekauft. Baujahr 09/2006, 58.000 km, Scheckheft komplett,...