Tiefer sehr viel tiefer!!!

Diskutiere Tiefer sehr viel tiefer!!! im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo alle zusammen. Ich habe mich mal ein wenig umgeschaut und will ja meinen W202 C200 (denn ich ja hoffentlich bald)auf dem hof stehen habe...

  1. #1 JungerBenzer, 28.12.2003
    JungerBenzer

    JungerBenzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mich mal ein wenig umgeschaut und will ja meinen W202 C200 (denn ich ja hoffentlich bald)auf dem hof stehen habe tiefer legen.
    H&R federn mit 40/40 tiefgang oder eibach federn oder Gleich ein H&R cup kit mit 65/50 tiefgang. :D
    Was sagt ihr zu den vorgeschlagenen varianten?
    Welche ist am alttags tauglichsten und m definitiv brauche ich bei denn 40/40 federn andere dämpfer?Und was hat das mit den gummis auf sich?
    Ich habe mich auch schon durch die suche gequält aber habe nix zum thema gefunden :( ob ich mein auto IMMER vermessen muss wenn ich ihn tieferlege?egal ob nur federn oder komplett Fahrwerk??

    Bitte um Hilfe.

    Grüße Kevin
     
  2. #2 CrazyKay, 28.12.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    Ab einer Tieferlung von mehr als 30mm solltest Du auch andere Dämpfer nehmen. Diese sind kürzer und gewähren auch optimalen halt für die neuen Federn was die Originaldämpfer nicht mehr können. Das mit den Federgummis ist wie folgt:

    Stärke 1 ist 4mm dick,
    Stärke 2 ist 8mm dick,
    Stärke 3 ist 12mm dick,
    Stärke 4 ist 16mm dick.

    Änderst Du den Gummi jetzt von 4 auf 2 legst Du Dein Auto damit 8mm tiefer. Kannst also damit Dein Auto in 4mm Schritten um bis zu 12mm tieferlegen. Hoffe Dir geholfen zu haben.

    In dem Sinne :wink:
     
  3. #3 Hubernatz, 28.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
  4. #4 JungerBenzer, 29.12.2003
    JungerBenzer

    JungerBenzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320
    Ja das ist ja schon mal sehr hilfreich.
    Aber muss ich mein auto denn nun auch vermessen lassen wenn ich nur federn einbauen oder muss es grundsetzlich vermessen werden wenn ich es tiefer lege?

    Gruß
    Kevin
     
  5. #5 spookie, 29.12.2003
    spookie

    spookie Guest

    Entgegen aller Meinungen hier im Forum:
    Meiner wurde nie vermessen, ist rausgeworfenes Geld, die Reifen fahren sie wie gewohnt ab, weder innen noch aussen stärker.
     
  6. #6 Gumballrace, 29.12.2003
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
     
  7. #7 Hubernatz, 29.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich hab meinen vermessen lassen. Auf die 50€ ist auch gesch.....

    Bei mir war minimal verstellt. Keine Ahnung, ob das schon vorher war.

    @spookie: MB hat einen negativen Lenkrollhalbmesser, da merkt man eh weniger was von falsch eingestellter Spur, Nachlauf etc.
     
  8. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    260E Bj.87
    sorry, wem die paar euro´s fürs vermessen und damit die eigene sicherheit zu viel sind sollte besser kein auto fahren :wand
     
  9. #9 Gumballrace, 29.12.2003
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.

    Schön das wir darüber gesprochen haben....., schon mal davon gehört, dass selbst DC beim Vermessen nur die Spur korrigiert, da die Einstellung des Sturzes mittels "Unterlegscheiben" erfolgt und hierfür jedesmal der Achskörper teilzerlegt werden muß ? Die Spur kann man im übrigen alle5-10 TKM einstellen lassen, wenn man Lust dazu hat. Ist garantiert beim nächsten Vermessen wieder verstellt. Wer jemals bei einer Achsvermessung/Einstellung anwesend war, weiß was ich meine. Im übrigen verändern sich die Federn im alltagsbetrieb, z.B. setzen sich neue Federn in den ersten 10 TKM um einige Millimeter und was ist dann mit Spur und Sturz ? ...schön das wir darüber gesprochen haben...
     
  10. avalex

    avalex Guest

    Habe meinen 190er vor 100tkm "extrem" tiefergemacht, die Contis waren damals auch neu, jetzt nach 100tkm haben die 2mm aussen wie innen,

    seit kurzem ist der wieder etwas höher und der Verschleiß der Reifen ist immer noch gleichmäßig

    wenn ich jedes mal nach tiefer oder höherlegen vermessen würde, dann wäre Gewinde an Spurstangen schon im a..... :D

    Habe meinen 190er noch nie vermessen, obwohl ich es selbst machen kann, der läuft kilometerweit geradeaus, keine Spurrille bringt den aus der Spur

    Gruß
    alex
     
  11. #11 Hubernatz, 29.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Der negative Lenkollhalbmesser, ich sags ja.... :rolleyes:
     
  12. #12 Gumballrace, 29.12.2003
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    :tup :D

    ...vielleicht sollte man an dieser Stelle noch mal darauf hinweisen, dass es bei Federbeinen wie z.B. bei VW ganz anders aussieht und hier die Spur/Sturz-korrektur unbedingt notwendig wird.
     
  13. avalex

    avalex Guest

    Warum???
    wir haben doch alle Mercedes, und wenn nicht dann geht es hier nur um Mercedes Fahrzeuge, oder? :D

    Gruß
    alex
     
  14. #14 Gumballrace, 30.12.2003
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.

    Ja.....und die Erde ist eine Scheibe :))
     
Thema:

Tiefer sehr viel tiefer!!!

Die Seite wird geladen...

Tiefer sehr viel tiefer!!! - Ähnliche Themen

  1. „Stopp! Auto zu tief!“ nur bei Frost. (S211)

    „Stopp! Auto zu tief!“ nur bei Frost. (S211): Brauche professionelle Hilfe! Mein Mercedes hat seit zwei Winter sporadisch bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes Probleme mit der...
  2. Airmatic ausgefallen stop Auto zu tief

    Airmatic ausgefallen stop Auto zu tief: Guten Tag, Ich habe einen W211 E500 (05/2003) mit der beliebten airmatic und mit dieser nun folgendes Problem. Das Fahrzeug bekommt im KI die...
  3. Niveauregulierung etwas zu tief.

    Niveauregulierung etwas zu tief.: Es sieht so aus, als ob mein Benz hinten 2cm zu tief liegt. Er sackt über Nacht nicht ab. Was kann man dagegen tun?
  4. W211 E 320 4matic vorne tiefer? Gibt es eine Möglichkeit?

    W211 E 320 4matic vorne tiefer? Gibt es eine Möglichkeit?: Hallo ;-) Ich verzweifle langsam ich habe einen MB W211 E 320 4matic Bj. 2003 eigentlich wollte ich Ihn 40mm VA-30mm HA tieferlegen. Da ich noch...
  5. W220 S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug

    S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug: Guten Tag, ich bin vor kurzem vom W210 auf den V220 Mopf umgestiegen. Leider geht der Fahrersitz nicht so weit runter wie beim 210er.. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden