Tipp´s gegen wiederkehrende Flecken?

Diskutiere Tipp´s gegen wiederkehrende Flecken? im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo zusammen, mein s204 hat leider folgendes wohl bei einigen bekanntes Problem. Durch das AMG+ Paket habe ich bei mir diese Mikrofaser...

  1. #1 Tommy1991, 20.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Hallo zusammen,

    mein s204 hat leider folgendes wohl bei einigen bekanntes Problem.
    Durch das AMG+ Paket habe ich bei mir diese Mikrofaser Sitzbezüge drin. Leider bilden sich da immer, nachdem etwas Feuchtigkeit ins Auto gelangt, z.B. durch Regen, weiße Flecken auf 3 Sitzen. Selbst auf der Rückbank, wo fast nie jemand sitzt. Diese kann man zwar wieder problemlos weg bekommen, und die Sitze sehen danach wieder aus wie neu, aber bei den nächsten paar Regentagen ist wieder alles beim alten.
    Ich finde das jedenfalls ziemlich ärgerlich, da ich bei der Autopflege ziemlich pingelig bin und mein Innenraum eigentlich immer komplett sauber ist, und dann kommen da ständig diese Flecken.

    Kennt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Reinigungsmittel, die das verhindern können, oder zumindest hinauszögern?

    Wie ich im Internet lesen konnte, scheint das bei diesen Sitzen ein bekanntes MB Problem zu sein. Aber weder die Garantie, noch die Kulanz oder das Kundencenter in Maastricht wollen hier helfen.
     

    Anhänge:

  2. #2 Sir Drift-a-lot, 20.01.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Hallo.


    Lederzentrum ist immer die erste Adresse für sowas.
    So wie Ich das sehe sind die letzten 2 Artikel für dich interessant.
    Kunstleder- und Textilpflege | Lederzentrum Webshop

    Aber lass dich da ruhig beraten. Die sind sehr kompetent und beraten gerne.




    Wo kommt die Feuchtigkeit denn her? Kommt die von der Kleidung? Luftfeuchtigkeit? Jetzt vom Schnee?
    Versuche mal die Luft zu entfeuchten. Stell Nachts ne Schüssel mit Salz oder "Super Absorber" (SA) in den Innenraum. Das saugt Luftfeuchtigkeit. Hilft auch gut, wenn man oft von innen kratzen muss. ;)
     
    Tommy1991 gefällt das.
  3. #3 Tommy1991, 20.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Danke dir schonmal. :)
    Ne, Schnee hatte ich hier bisher noch nicht :D Das kommt wohl einfach so durch den Regen. Das passiert auch im Sommer. Von der Kleidung wird es nicht direkt auf den Sitzen übertragen, da es ja z.B. auch auf einem Sitz der hinteren Rücksitzbank ist, wo nur ganz selten jemand sitzt. komischerweise ist der Sitz hinten rechts nie betroffen.
    Kratzen musste ich von Innen auch noch nicht, deswegen denke ich, das ich auch nicht überwiegend mehr Feuchtigkeit als normal im Auto habe
     
  4. #4 derdietmar, 20.01.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    1.727
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Imprägnierung könnte helfen. So kann das Wasser nicht mehr in die Fasern eindringen.

    Viele Grüße :wink:
     
    Tommy1991 gefällt das.
  5. #5 Freeman, 20.01.2016
    Freeman

    Freeman

    Dabei seit:
    10.10.2015
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mercedes
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    m b * *
    Für mich sieht das so aus, als wenn da ständig falsches Mittel zum Pflegen verwendet wurde. Sieht man auch an den Nähten vereinzelt, da dort noch mehr von dem weissen zeug ist. Kann mich auch täuschen
     
    Tommy1991 gefällt das.
  6. #6 Tommy1991, 20.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Ich werde mal ein anderes Mittel probieren und auch hoffen das eine Imprägnierung hilft. Ich habe mal gelesen, das diese Flecken durch die Weichmacher in den Sitzen entstehen können. Ob das tatsächlich so ist, weiß ich nicht.
     
  7. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    852
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Servus,

    da ich eine Teppichreinigung habe versuch ich mal zu helfen, allerdings ohne Gewähr, Ferndiagnosen
    sind da genauso schwierig wie bei allen anderen ;)

    Microfaser ist generell der größte Mist was Reinigungsfreundlichkeit angeht. Ich persönlich lehne alle
    Kunden damit direkt ab. Das Problem an Microfaser ist folgendes, es nimmt die Feuchtigkeit nur sehr
    widerspänstig an, es kommt quasi nicht durch. Wenn man dann mehr und mehr Wasser nimmt kommt
    es irgendwann wie durch eine Membran durch, aber nicht mehr raus. In deinem Fall sieht es für mich
    so aus als hätte jemand Flecken versucht zu entfernen mit einem relativ scharfen Mittel, da er es nicht
    raus bekommen hat (nach dem trocknen kommen diese wieder), hat er immer mehr Wasser und Mittel
    benutzt, irgendwann drang Wasser und Mittel ein. Die Sauger die dafür da sind das Wasser wieder raus
    zu bekommen, falls derjenige sowas überhaupt benutzt hat, schaffen es bei Microfaser allerdings nicht,
    da es wie gesagt wie eine Art Membran ist, das Wasser wieder vollständig raus zu bekommen. In vielen
    Fällen, wie ich bei dir denke, kommen dann die Flecken wieder raus wenn die Luftfeuchtigkeit
    passt. Machen könntest du eigentlich nur eins, Sitze raus, Stoff runter, von beiden Seiten professionell
    reinigen lassen, anständig durchtrocknen lassen und dann hoffen das das Mittel raus ging, ansonsten
    kommen die Flecken wieder. Aufwand natürlich extrem und eigentlich nicht im Verhältniss. Ich persönlich
    würde so einen Aufwand bei so einem "Schadensbild" allerdings niemals betreiben.
    Wenns dich total stört, neu beziehen lassen. Am besten auch nicht mit Microfaser :D

    Gruß Alex :wink:
     
    Giselchen und Tommy1991 gefällt das.
  8. #8 Tommy1991, 21.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Ohje, also wenn du recht hast, klingt das garnicht schön :/
    Aber wenn das Zeug immer wieder hoch kommt und ich es weg mache, müsste es dann nicht irgendwann mal ganz raus sein, oder zumindest mit der Zeit besser werden?

    Wäre jedenfalls sehr schade. Neu beziehen lassen würde ich es wohl nicht. Dann mache ich es lieber immer sauber, auch wenn´s nervt. Optisch finde ich diese Sitzkombination ziemlich super :)
     
  9. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    852
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Es kann sein, wenn du Glück hast, das immer und immer wieder sauber machen
    wirklich hilft. Das funktioniert aber eher selten und dauert auch sehr lange bis die
    letzten Rückstände weg sind. Benutze am besten sehr sanfte Mittel, damit du
    nur das sauber machst was wirklich raus gekommen ist. Das was noch drin ist kannst
    du nicht weg putzen, egal wie lange du rubbelst. Rubbeln macht den Stoff nur kaputt,
    ebenso wie scharfe Mittel.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe das du einer der wenigen Fälle
    hast bei dems irgendwann wirklich raus is :tup
     
    Tommy1991 gefällt das.
  10. #10 Sir Drift-a-lot, 21.01.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Also wäre es vielleicht doch keine schlechte Idee den Innenraum zu entfeuchten?
     
  11. #11 Tommy1991, 21.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    @ CROW

    Was meinst du denn genau mit scharfen bzw. sanften Mitteln? Wären die beiden Mittel, die Sir Drift a lot oben empfohlen hat also noch in Ordnung, oder schon zu viel des guten?
    Sorry wenn ich da so blöd nachfragen muss, aber man will ja nichts falsch machen :D

    Das mit dem Entfeuchten kann man ja auch auf jedenfall mal ausprobieren.
    Gerade mal kurz gegooglet:

    Klick

    Davon 2 Stück ins Auto rein, dann ist erstmal laut Beschreibung ruhe? :)
    Das sollte halt etwas sein, was man auch im Auto lassen kann.
     
  12. #12 Sir Drift-a-lot, 21.01.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Ja das Kissen ist die professionelle Variante. Die saugen schon gut was weg.
    Nächstes Jahr wären halt neue fällig. Der Absorber ist iwann fertig.


    Ich würde wie gesagt vorher beim Lederzentrum anrufen. Die sind kompetent und verkaufen dir nix was den Sitz versaut, sofern sie Infos von dir bekommen welches Material du hast.
     
    Tommy1991 gefällt das.
  13. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    852
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Die Mittel die dir empfohlen worden sind schauen ganz gut aus.
    Schwer zu erklären, man merkts am besten am Geruch. Wenn ein Mittel
    dir die Haare aus der Nase brennt dann is es scharf =)
    Echt schlecht zu erklären :D Am besten richst du dran, dann merkst dus obs
    scharf richt oder nicht. In Bayern nennt mans auch rass :D

    Ein Endfeuchter bringt meiner Meinung nach zwar schon das man die Flecken
    nicht mehr so häufig sieht bzw nicht mehr stark, weg ist er aber dadurch nicht.
     
    Sir Drift-a-lot und Tommy1991 gefällt das.
  14. #14 Tommy1991, 22.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    418
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    ok, danke für die Erklärung :)

    Wenn man die Flecken durch das Kissen nicht mehr so häufig sieht, wäre es auf auch schon ein Riesen fortschritt für mich :)
     
    -CROW- gefällt das.
  15. #15 Sir Drift-a-lot, 22.01.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    @Crow: hahaha, geile Erklärung. Ich musste echt lachen. Das ist wie mit Öl. Das alte Öl riecht "schwarz" und das neue Öl "golden". =)
    Schwer zu beschreiben sowas.
     
    -CROW- gefällt das.
  16. #16 Vau-Sechs, 22.01.2016
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Chemisch beschrieben meint er wohl "stechend riechend".

    Lederzentrum.de schreibt allerdings dazu genau das, was Crow hier beschrieben hat.

    ;)
     
    -CROW- gefällt das.
Thema: Tipp´s gegen wiederkehrende Flecken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 flecken sitze

    ,
  2. leder maulkorb

    ,
  3. s211 ölige flecken beim kennzeichen

    ,
  4. e36 öl flecken
Die Seite wird geladen...

Tipp´s gegen wiederkehrende Flecken? - Ähnliche Themen

  1. MAF LMM Wert bei Motor aus 0,87g/s?

    MAF LMM Wert bei Motor aus 0,87g/s?: Hallo Allerseits. Muss die Frage hier mal reinstellen. Es geht um einen w204.045 (m271, der 1.6er, Kompressor, 5g-Automatik, 2009). Wenn ich...
  2. S 202 c klasse bj. 98 springt mal an, mal nicht

    S 202 c klasse bj. 98 springt mal an, mal nicht: Hallo, bin das erste Mal, überhaupt in einem Forum. Seid also nachsichtig mit mir.... Mein Benz läuft völlig normal. Geht so ca. 30 bis 40 mal gut...
  3. W/S 205 Verkehrsfunk bleibt leise!

    W/S 205 Verkehrsfunk bleibt leise!: Hallo zusammen, Audio 20 mit Garmin Map. Egal welche Einstellungen, Verkehrsdurchsagen bleiben nahezu unverständlich leise. Ich habe TA...
  4. Kaufberatung S 204

    Kaufberatung S 204: Hallo liebe Gemeinde, mich suche einen wertstabilen Wagen und habe ebenfalls von der Steuerkettenproblematil gehört. Ist etwas daran, dass die...
  5. Tieferlegung Tipp?s

    Tieferlegung Tipp?s: Hallo zusammen, das ist vielleicht ein altes Thema, ich habe mich auch schon mit der Suchfunktion durchgewühlt, aber so richtig glücklich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden