Tips für den Kauf eines S211

Diskutiere Tips für den Kauf eines S211 im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, guten Abend! Ich wollte die Tage auf die Suche gehen nach einem Upgrade für meinen C200. Dachte an einen S211, Diesel, Vierzylinder,...

  1. #1 Loseschraube, 28.10.2021
    Loseschraube

    Loseschraube

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S203 Diesel 122 PS
    Hallo, guten Abend!
    Ich wollte die Tage auf die Suche gehen nach einem Upgrade für meinen C200.
    Dachte an einen S211, Diesel, Vierzylinder, Schaltgetriebe.
    Habt ihr mal Tips dafür.
    Worauf muss ich achten, nicht die allgemeinen Sachen, die man immer kontrolliert, sondern die ganz speziellen. Beim Sharan sind fast immer die Kabel zur Heckklappe defekt, der Querträger durchgerostet.
    Es gibt Jahrgänge, bei denen ist der Intervall zum Zahnriemenwechsel 60.000 km.
    Bei Mercedes habe ich keine Ahnung. Bei meinem C200 war in der Heckklappe unter dem Nummernschild ein faustgroßes Rostloch, da kommt man so schnell nicht drauf.

    Alle Hinweise sind willkommen.

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Bei vormopf wann sbc Block gemacht wurde..z.bsp
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  3. #3 Loseschraube, 29.10.2021
    Loseschraube

    Loseschraube

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S203 Diesel 122 PS
    Danke Nemo78,
    in einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass die Reparatur reichlich teuer ist, wenn man den Block gegen neu tauscht.
    Gehen dabei die Kohlen vom Motor kaputt?
     
  4. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Das hat nix mit Kohlen zu tun..sbc Block ist eher ne hydraulik Einheit.. gibt mittlerweile auch überholte und wenn man weiß was für Kosten kommen ist es überschaubar..DPF ist halt auch so ein " Verschleiß teil".. beim Caddy stand 210tkm in der Anleitung..
     
  5. #5 jpebert, 29.10.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.558
    Zustimmungen:
    868
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Meine SBC (005) läuft seit über 400tkm. Habe aber auch eine Ersatz-SBC von Bosch generalüberholt seit Jahren herumstehen. Der Einbau ist recht einfach, dass Entlüften geht halt nur mit Diagnose. Es muss keine SD sein. Eigentlich ist die SBC mit heutigem Wissen und Können kein Problem mehr.

    Der DPF läuft auch seit über 400tkm. Zwischendurch mit Schwächeanfall, 150km - Intervalle. Nach Spülung/Kärchern und Tausch TempSensor und DiffSensor wieder seit 100tkm mit i.d.R. 1000km+- - Intervallen.

    Naja, ich würde halt schauen, dass je nach Motor nicht zuviel km auf der Ihr stehen. Motor Getriebe dicht und i.O., das Fahrwerk nicht zuviel Schäden hat. Rost ist halt langsam ein Problem. Selbst wenn Du gern schraubst, zuviel Auffälligkeiten müssten sich dann enorm im Preis niederschlagen.

    Ansonsten läßt sich im Moment noch alles an dem wagen Reparieren. Einige Verkelidungsteile gibt es halt nicht mehr im richtigen Farbton im original. Manchmal muss man ziemlich lange Warten je nach Modell, bis ein Auspuff nachproduziert ist. Aber dafür gibt es ja Gebrauchtteile. Also auch nicht wirklich ein Problem.
     
  6. #6 DerSilberne211, 29.10.2021
    DerSilberne211

    DerSilberne211

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    W211 Kombi 220 CDI
    Ich glaube, schwierig wird es einen Kombi zu finden, der nicht einen gelogenen km - Stand hat… oder mal krumm war… also ein ehrliches gutes Auto zu finden.
     
    jpebert gefällt das.
  7. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ist halt auch dem Alter geschuldet..als Bsp. Mopf von 2006 sind halt auch 15jahre her.. Diesel mit unter 15tkm/ Jahr hat sich auch kaum einer gezogen..damit sind alles unter 200tkm halt fraglich bzw DPF/agr usw evtl eher belastet als einer mit 300 oder 400tkm.. blödes Spiel, hatte ich vor nee weile auch
     
  8. #8 Loseschraube, 29.10.2021
    Loseschraube

    Loseschraube

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S203 Diesel 122 PS
    Das man den Wagen noch gut Reparieren kann ist mir wichtig.
    Bislang hatte ich nur Autos, die öfter einen wirtschaftlichen Totalschaden hatten, wenn ich sie in der Werkstatt hätte reparieren lassen müssen.
    Mein derzeitiger C200 mit einen OM 646.962 Motor ist da sehr übersichtlich, man kommt am Motor gut an die Teile dran.
    Leider ist der etwas zu klein (wegen meiner Körpermaße) und der Motor zeigt schlechte Kompressionswerte 31, 31, 24, 32.
    Ich überlege, den zu reparieren oder gleich auf einen 211 zu wechseln.
    Welcher Motor ist für den 211 der vermeintlich Beste, wenn man Zuverlässigkeit und Reparaturfreundlichkeit an erste Stelle setzt?
    PS brauche ich nicht.
    @Nemo78: km müssen schon realistisch sein, sonst hätten der Vorbesitzer keinen Diesel gekauft. Aber 250 bis 300 tkm sind für einen 2,2 Liter Diesel auch kein Problem
    @jpebert: was meinst Du mit nicht zuviel km? Wenn man den Motor pflegt sind auch 400 tkm noch ok
     
  9. #9 Albrecht5080, 30.10.2021
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    863
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo

    Wir hatten letztens erst einen Fall eines W203 Diesel bei dem 200.000 km runtergedreht waren, also Obacht! :rolleyes: ;)
    Muss es zwingend ein Schaltgetriebe sein? Ich denke gerade da wird die Suche schwierig, denn E-Klasse und Diesel sind Langstreckler und
    damit meist Automatik. :]

    Ansonsten:
    Mercedes E-Klasse (W 211): Gebrauchtwagen-Test - autobild.de


    Gruß Holger
    :driver
     
  10. #10 Homeland, 30.10.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:



    Ansonsten gib es ja zum 211er mehr als genug lese Stoff hier im Forum und im Netz.
    Vor der Sbc hatte ich am am Anfang auch Angst aber mein Kollege beschwichtige mich und dies spiegelt auch das wieder was jepert schrieb.

    Hohe km Stellen sind möglich und wenn der Defekt kommt baut man eine Überholte ein und dann geht's weiter. Und bremsen machen ist wie bei einer normalen nur das man hier das vorher einstellen muss sonst wie gehabt.


    Den vormopf gab es immer mit mindestens om 646 der perse nicht verkehrt ist. Die ersten Modelljahre ohne Dpf was aber selten ist und Fahrzeuge einschließt die bald 20 Jahre alt sind, was an sich kein Problem ist muss man halt etwas aufpassen was aber bei jeden Gebrauchtwagen zutrifft.


    Aso Mercedes hat bis auf 2 Ausnahmen ( Om 607,608 aus der neueren A,B klasse) immer Kette die je nach Motor von Sorgenkind bis Unsterblich gilt. Die Diesel für den 211 haben alle eine Duplexkette und gelten als robust.

    Deine Vorstellung Vormopf kleiner Diesel als Schalter sind Budget weit unten von dem was man Vorderen kann. Schalter sind halt weniger beliebt.
     
  11. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Gab beim 211 eine sehr hohe Automatik Quote.. Handschalter waren da eher Classic und kleiner Motor.
     
  12. #12 jpebert, 30.10.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.558
    Zustimmungen:
    868
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Über einen Handschalter würde ich auch nicht nachdenken wollen.
    Der 220er Diesel gilt als einer der robustesten, wirtschaftlichsten Motoren. Aber mehr PS sind auch sehr schön;) Mein Limit wären rund 200tkm.
    Die Kette sollte bei Benziner bei 200tkm und bei Dieseln bei 300tkm (stärker ausgelegt mit 4mm stat 3mm Bolzen) unbedingt raus.
     
  13. #13 Loseschraube, 30.10.2021
    Loseschraube

    Loseschraube

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S203 Diesel 122 PS
    Von einem Automatik habt ihr mich fast überzeugt.
    Bei Getriebeschaden würde ich ohnehin ein gebrauchtes einbauen und die kosten gerade ca. 200,€ mehr als ein Schaltgetriebe.
    Ein Schlüsseldienst hat gesagt, es gibt öfter bei Automatik Probleme, wenn dort ein Signal nicht kommt, springt der Wagen nicht mal an.
    Eher eine Ausnahme?
     
  14. #14 jpebert, 30.10.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.558
    Zustimmungen:
    868
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ob das öfter auftritt? Keine Ahnung. Aber sicherlich ist das Getriebesteuergerät einer der Komponenten, die korrekt funktionieren muss, damit der der Wagen anspringt.
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Dafür wechseln die meisten beim Schalter das Getriebe Öl nie weil ja lebensfüllung ( geiler begriff) oder du hast den Fuss auf der Kupplung Typ.. bei den autodoktoren war einer, der hat alle paar 1000km die Kupplung durch gehabt..das wird mit Automatik schwierig..im Endeffekt ist es ein 15jahre altes Auto, da wird was kaputt gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit
     
  16. #16 Homeland, 30.10.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Tja und lebensfüllung sieht man ja was da raus kommt.
    Öle vor allem nach so langer Zeit zu wechseln kostest fast nix aber im besten Fall erhält es den Wagen länger.

    Ob Schaltgetriebe oder diff die Öle sahen immer tot beim wechseln aus. Die Automatik lebt quasi davon ob nun 4.5.7.9 gang. Regelmäßig wechseln und ordentlich warm fahren dann bleiben die Automatik auch immer bei dir.

    Signal nicht kommen kann mehrere Sachen haben. Getriebestecker regelmäßig prüfen und mal die dichtung wechseln ist nie verkehrt. Die ich bei den 5g immer gemacht habe waren meist nass.
     
  17. #17 Albrecht5080, 30.10.2021
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    863
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Das war aber ein VW Polo mit Renter am Steuer (und der hat seinen FS vor 3 Jahren abgeben müssen).;)

    Jep, das ist halt das Risiko, will man Chef-Auto zum Kleinwagenpreis haben.

    Zustimmung! :tup
    Das war neben dem Nachrüsten der Ölstoppkabel beim M271 meine zweite Amtshandlung: Automatiköl wechseln lassen, rund 300 € bei MB.
    Verbraucht weniger und schaltet weicher, wobei er vorher auch sauber geschaltet hat. Aber jetzt ist es einen Tick besser,

    Rost scheint beim W211 kein Thema zu sein, jedenfalls habe ich bisher an meinem nichts festgestellt (Bj 08 ), da war der Vorgänger eine Katastrophe dagegen.


    Gruß Holger
    :driver
     
  18. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Rost lebt und stirbt zum Grossteil mit der Wartung..abwasserkanäle frei?fenster " rahmen" frei ( hsb mal einen 211 angesehen,da war um die komplette heckscheibe die sicke voll feuchten sand..icg knete meine Fahrzeuge regelmäßig ab um dreck /flugrost usw zu entfernen..
     
  19. #19 Homeland, 30.10.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Si. Selbst die beste vorsorge ist bringt nix wenn nur im Salz ohne Wäsche und verstopften Anläufen gefahren wird. Natürlich spielt der Abstellort und die Grundspustanz eine Rolle.

    Der 210 hatte ja seine Probleme. Der 211 war besser aber ich habe schon Mopf mit Rost an den Türen und den Radläufen gesehen. Ebenso beim 203 mopf der deutlich weniger knuspert als die vormopf aber wie schon gesagt bei Unfall oder schlechter Pflege rosten die auch.
     
    jpebert gefällt das.
  20. #20 Loseschraube, 31.10.2021
    Loseschraube

    Loseschraube

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S203 Diesel 122 PS
    Hallo Albrecht5080,
    so teuer wie ein Kleinwagen sollte der gar nicht sein.
    Das ist ja das schöne, dass man dabei viel Auto für wenig Geld bekommt.
    Die Macken und Reparaturkosten geht ein Schrauber gern ein.
    Fehlkauf kann immer passieren aber noch blöder ist, das Forum nicht wenigstens mal gefragt zu haben.
    Ich bin mit dem Thema durch, also Wunschkandidat:
    S211
    Bj. 2006 bis 2009
    Diesel kleiner Motor
    Automatik oder Schaltgetriebe
    Farbe schwarz oder grau
    AHK
    Hat jemand gerade einen da oder vielleicht auch später.
    Gruß
    Wolfgang
     
    Albrecht5080 gefällt das.
Thema:

Tips für den Kauf eines S211

Die Seite wird geladen...

Tips für den Kauf eines S211 - Ähnliche Themen

  1. Wer hat gute Reinigungs-Tips zur V-Klasse

    Wer hat gute Reinigungs-Tips zur V-Klasse: Servus V-Klassengemeinde. Wer einen 639 oder 447 fährt, der kennt das Problem insbesondere wenn man Kinder hat. Die kleinen Krümelmonster und all...
  2. kaufberatung und tips für Coupe w205 Bj.2017

    kaufberatung und tips für Coupe w205 Bj.2017: Hallo erst mal, bin Neue ich bräuchte mal ein paar Tipps von euch ich will mir eine M.B. w205 Coupe AMG line 1991 cm² 135kw/184PS bj.2017...
  3. Tips zum Verkauf von S211 BJ Modeljahr 2008 Avantgarde flintgrau

    Tips zum Verkauf von S211 BJ Modeljahr 2008 Avantgarde flintgrau: Hi Ihr lieben Forumfreunde, mich hat es hierher getrieben, weil ich mein geliebten S211er verkaufen möchte. Habt ihr ein paar Tips? Ich habe Ihn...
  4. 208 PTS funktioniert nicht, bitte um Tips !

    PTS funktioniert nicht, bitte um Tips !: Hallo, ich habe ein Problem mit der Einparkhilfe meines CLK Coupe 320 Sport, Ez 2/98, bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Zur Vorgeschichte :...
  5. Tips und Kaufberatung W 164. 320 oder 280 cdi

    Tips und Kaufberatung W 164. 320 oder 280 cdi: Ich beabsichtige mir einen ML 320 oder 280 CDU zu kaufen. Wie ist die Standfestigkeit der Technik. Motoren, Getriebe auch bei hören km Leistungen....