Toyota patzt bei R?ckrufen

Diskutiere Toyota patzt bei R?ckrufen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Gerade gelesen: Bei Rückrufen in den USA patzte Toyota. " Gegen den Trend hat sich ausgerechnet beim Primus in Sachen Qualität die Zahl der...

  1. #1 w123fan, 08.12.2005
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Gerade gelesen: Bei Rückrufen in den USA patzte Toyota. " Gegen den Trend
    hat sich ausgerechnet beim Primus in Sachen Qualität die Zahl der zurückgerufenen Autos auf 2,2 Millionen verdoppelt. Das geht aus den Zahlen der US-Behörde NHTSA hervor " ( Quelle: AMS). Ob da jetzt auch der kleine Elektronikteufel zuschlägt ? :motz: :tdw


    Gruß
    w123fan
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Aber nur die Deutschen haben Probleme und Toyota sei zu zuverlässig... =) =)
     
  3. #3 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Hi,

    also diesen Trend habe ich eigentlich schon länger erwartet, meine Prognose ist daher auch, das gerade Deutsche Hersteller in den nächsten jahren wieder mehr Punkten können, währen dide Gewinner von einst sich mit Plätzen weiter hinten begnügen werden müssen.

    Das ist der Lauf der Zeit, denn es ist schwieriger die Nr. 1 zu bleiben, als den Platz Nr. 1 zu bekommen. Dafür gibt es immer wieder Beispiele in der Wirtschaft.

    Ava
     
  4. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Es wird aber auch ein viel zu großer Hype um die ach so große Zuverlässigkeit der Japaner gemacht.

    "Auf 250.000 Km außer zu den Inspektionen nie in der Werkstatt gewesen".

    Das ist ein Standartspruch. Einfach mal in das ein oder andere Forum gehen, dann wird man schnell gewahr, dass auch die Japaner normale Autos bauen.

    Nur quetschen die ihre Zulieferer anscheinend nicht so aus, sodaß die Anbauteile nicht auf den letzten Cent/Yen kalkuliert sind.

    Nehmen wir Toyota. Die haben den großen Vorteil, dass z.B. beim Avensis nur 3 "Lineas" angeboten werden.

    Vergleichbar mit Classic, Elegance und noch eine Stufe drüber.
    Da die Unterschiede bei den Austattungspaket-Preisen nicht so groß sind, nehmen die Meisten die "Linea Sol".

    Das heißt, dass außer Metallic oder Automatik fast nichts mehr dazugepackt werden kann.

    Und das wiederum indiziert, dass die meisten Avensis fast gleich die Hallen verlassen, also die Fehlerträchtigkeit sinkt, da es nicht zig verschiedene Variationen gibt ...

    Was allerdings auch heißt, dass man bei Rückrufen etwas überfordert ist. Nach dem Motto: wenn es brennt, brennt es ab.
     
  5. #5 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Ja, Avantgarde sozusagen :]

    Ava+
     
  6. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Nein, es gibt die Ausstattungen:

    - Avensis

    - Sol

    - Executive

    Diese bauen aber klassisch aufeinander auf, indem die Luxusausttattung vermehrt wird. Z.B. anklappbare Spiegel, Alus statt Stahl etc.

    Bei der MB-Ausstattung Avantgarde ist es ja mehr die auf sportlich-elegant gemachte Variante statt der Elegance-chromig-hellholzig gemachten Variante.
     
  7. #7 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Ja,

    ist mir ja alles bewußt, aber so wie Du das geschrieben hast müsste man annehmen, dass Dir die Serie "Avantgarde" von Daimler gar nicht bekannt wäre.

    Denn "drüber" trifft es schon ganz gut, denn die Stufen sind ja bei Daimler sehr hierarchisch aufgebaut - Classic - Elegance, Avantgarde

    und ein bisschen mehr gibts immer drauf pro Stufe.

    Ich habe Dich aber verstanden und weiss was Du meinst - ist auch aus meiner Sicht ganz richtig, da wo weniger Aufwand betrieben wird geschehen weniger unvorhersehbare Dinge. Daher bauen die Asiaten auch ein Auto schneller zusammen als die Germans...

    Ava+
     
  8. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Elegance und Avantgarde ist auf derselben Stufe. Keine Hierarchie.
    Lediglich Classic ist Einstieg sozusagen. :]
     
  9. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Außerdem haben sie kleiner Finger. Die kommen besser in die Ritzen rein ... :D

    Übrigens: erinnerst Du Dich noch an meinen E 320? Das war ein Avantgarde.

    ok, Xenon, dafür das Vogelaugen-Ahorn, keinen Chrom sondern Carbon-Look.

    Das hat Toyota alles nicht, sondern das ist gleich alles drin, respektive die Aufpreisliste fällt äußerst dürftig aus.

    Ich glaube aber trotzdem nicht, dass Toyota einen dicken Milliardengewinn machen kann, nur weil sie Modulbauweise haben.

    Das muss auch eine innerbetriebliche Straffung sein. Und bei Rückrufen sind die anderen Hersteller flotter (wenn sie denn auch manchmal erst "überredet" werden müssen) ...
     
  10. #10 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ zion,

    das kann ich kaum glauben,

    da sowohl bei Neuwagen als auch bei Gebrauchten die Preise für Avantgarde Fahrzeuge in der Regel 1.000 - 2.500 € höher liegen.

    Ava
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    C 180K Neuwagen:

    1.844,40 Euro Aufpreis

    jeweils für Elegance oder Avantgarde :]
     
  12. #12 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    ich habe das Spielchen auch mal gemacht und kam immer auf einen teilweise deutlich höheren Preis bei Avantgarde als bei Elegance.

    Aber ich lass mich da gerne korrigieren - ich habe keine gesicherte Quelle, die meine Ansicht bestätigt. Aber ich meine schon das serienmäßige Sportfahrwerk ist höherwertiger als das normale vom Elegance - na egal, geht auch am Thema vorbei jetzt

    Ava+
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    2.082
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Der Unterschied bei den Ausstattungslinien zwischen Toyota und Mercedes ist, dass die Ausstattungslinie bei Mercedes eigentlich nur ein Ausstattungspacket ist. Bis auf ein paar kleine Rutuschen (ein wenig Holz oder ein wenig andere Rückleuchten) könnte man auch einen Classic nehmen und ihn mit all den Extras der Ausstattungslinie aufpeppen.
    wenn man jedoch bei einem einfachen Avensis nur einen Wunsch hat und anklappbare Außenspiegel möchte, dann ist man dazu verdammt für ein paar tausend Euro die Executive Ausstattung zu nehmen. Bei Mercedes nimmt man die Spiegel einfach und zahlt ein paar hundert Euro.

    gruss
     
  14. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Bei ner C-klasse kostetet Av. und El. dasgleiche.

    Bei ner E-klasse weiss ichs net genau, kann durchaus möglich sein das ne Av. E-klasse teuerer ist..
     
  15. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Stimmt.

    Bei der C-Klasse kosten sie gleich viel, bei der E-Klasse ist Avantgarde teurer.
     
  16. #16 Speedsta, 08.12.2005
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    JEDER hersteller hat die testläufe beim endkunden. ist bei allen so und wird leider auch so bleiben.

    Toyota hat früher mit Qualität aufgetrumpft aber bei den aktuellen Modellen isses auch etwas schlechter geworden.

    Was ich bei vielen Japanern halt genial finde: Es gibt praktisch kein Zubehör - da is alles schon mit drin!

    Wenn ich mir da teilweise ganze Zeitschriften anschaue was bei anderen noch alles dazugekauft (teilweise ja schon fast muss) und was für ein Preis schlussendlich rauskommt... naja lieber nich.

    Als ich mir z.B. die Celi bestellt hab hatte ich überhaupt nix gegen Klimaauto, Sony CD/Kasette und 6 Boxensystem, Alufelgen etc. ;) Das einzige was ich aufpreis Zahlen musste war Metallic ;)
     
  17. #17 avantgarde, 08.12.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ Zion

    ich kenne es nur aus der E Klasse, da habe ich auch die vergleiche bei Auto Buget.de und co. gesehen. Bei mobile kann man das auch zuweilen beobachten.

    @ Speedsta
    Aber auch wenn Toyota eine tolel Serienausstattung hat, ich bin ja selbst lange Toyota gefahren, ist es doch eigentlich das Ziel der Menschheit, immer nach möglichst viel freiheit und Mitbestimmung zu streben. Und wie Jupp richtigerweise gesagt hat ist es doch einfacher, einen anderen Innenraum zu wählen, dann aber andere technische Details abzuwählen, als das man auf gedeih und verderb alles andere gleich mitnehmen muss, natürlich oftmals gerne, aber natürlich ist das auch genau kalkuliert...

    @ Jupp

    Das stimmt nicht ganz - da man solche Sachen wie ein Fahrwerk sicher auch ändern kann, aber dann kann man auch gleich das andere Equipment nehmen. Also es sind schon mehrere Details, die auch nicht für 3,50 € eben mal nachzurüsten sind.

    Anderes Fahrwerk, andere Felgen, anderer Kühlergrill, andere Reifen, anderes Interieur,... sicher alles nachzubauen, aber eben dann auch echt teuer.

    Ava+
     
  18. #18 Daniel 7, 08.12.2005
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    ..bei der E-Klasse sind im Avantgarde-paket auch LED-Bremsleuchten mit dabei 8) Diese sind Avantgarde-spezifisch.
     
  19. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Avantgarde hat meist auch immer eine leicht geänderte Stoßstange, z.b. beim 211er gut ersichtlich:

    Classic / Elegance
    Avantgarde

    Edit:

    Avantgarde ist bei der E-Klasse Teurer, hat dafür aber Xenon Serie..
     
  20. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    aber bei toyota gibt es einige extras auch für geld nicht zu kaufen. wie z.B. sitzheizung beim RAV4. deswegen wird das immer beim händler am neuwagen nachgeschustert :rolleyes:

    gruß Rodion
     
Thema:

Toyota patzt bei R?ckrufen

Die Seite wird geladen...

Toyota patzt bei R?ckrufen - Ähnliche Themen

  1. Wummern beim einlegen der R Fahrstufe

    Wummern beim einlegen der R Fahrstufe: Moin! Mir ist ein W210 430 angeboten wurden und ich bin diesen heute gefahren. Mir ist beim Einlegen der R Fahrstufe ein wummern, mit Vibration,...
  2. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  3. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  4. R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion

    R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion: Hallo Ich bin der Thorsten Wir haben eine R-Klasse R350L 4Matic Mein Problem ist das hinten die Ausstellfenster nicht gehen Der Schalterblock...
  5. Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft

    Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft: Hallo zusammen. Mein R 500 Baujahr 2006 verliert seit neustem hinten Rechts Luft. Das Problem tritt aber leider nicht immer auf. Der Wagen steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden