Tragfähigkeitsindex

Diskutiere Tragfähigkeitsindex im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo wie ist das mit dem Reifentragfähigkeitsindex im Fahrzeugschein steht 91 kann man auch hinten 91 und vorn 85 fahren da es keine 215/35 r19...

  1. #1 Butsch2005, 24.10.2006
    Butsch2005

    Butsch2005

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wie ist das mit dem Reifentragfähigkeitsindex im Fahrzeugschein steht 91 kann man auch hinten 91 und vorn 85 fahren da es keine 215/35 r19 mit 91 gibt
    Markus
     
  2. #2 Hubernatz, 24.10.2006
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Nein. Der TI ist als Mindesttragfähigkeit zu sehen. Was ist das überhaupts für eine seltsame Grösse 215/35/19? ?(

    Hier mal den Vergleich:

    Li kg
    63 = 272 kg
    64 = 280 kg
    65 = 290 kg
    66 = 300 kg
    67 = 307 kg
    68 = 315 kg
    69 = 325 kg
    70 = 335 kg
    71 = 345 kg
    72 = 355 kg
    73 = 365 kg
    74 = 375 kg
    75 = 387 kg
    76 = 400 kg
    77 = 412 kg
    78 = 425 kg
    79 = 437 kg
    80 = 450 kg
    81 = 462 kg
    82 = 475 kg
    83 = 487 kg
    84 = 500 kg
    85 = 515 kg
    86 = 530 kg
    87 = 545 kg
    88 = 560 kg
    89 = 580 kg
    90 = 600 kg
    91 = 615 kg
    92 = 630 kg
    93 = 650 kg
    94 = 670 kg
    95 = 690 kg
    96 = 710 kg
    97 = 730 kg
    98 = 750 kg
    99 = 775 kg
    100 = 800 kg
    101 = 825 kg
    102 = 850 kg
    103 = 875 kg
    104 = 900 kg
    105 = 925 kg
    106 = 950 kg
    107 = 975 kg
    108 = 1000 kg
    109 = 1030 kg
    110 = 1060 kg
    111 = 1090 kg
    112 = 1120 kg
    113 = 1150 kg
    114 = 1180 kg
    115 = 1215 kg
    116 = 1250 kg
    117 = 1285 kg
    118 = 1320 kg
    119 = 1360 kg
    120 = 1400 kg
     
  3. #3 Butsch2005, 24.10.2006
    Butsch2005

    Butsch2005

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo und danke darf ich also Reifen mit 85 vorn drauf machen und hinten 91

    es soll 215/35 r19 und 235/35 r 19 sein
    oder 215/35 und 255/30

    manche clk haben sogar

    vorn 215/35 und 225/35 auf 8,5 und 9,5 r19 und die sind unter 91
    habe keinen reifen in diese größe gefunden der 91 hat
     
  4. #4 varianti, 24.10.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Trägt zwar nicht zur Sache bei, verbessert aber die Lesbarkeit ungemein:

    ...

    Der Punkt (.) steht am Ende eines Aussagesatzes. Er kann auch zur Gliederung von Tausender-Zahlen (1.000.000) oder zur Kennzeichnung von Abkürzungen (etc.) verwendet werden, dient aber in diesen Fällen nicht als Satzzeichen.
    Das Fragezeichen (?) steht am Ende einer Frage.
    Das Ausrufezeichen (!) oder Rufzeichen steht am Ende eines Ausrufesatzes oder eines wichtigen, zu betonenden Satzes.
    Das Anführungszeichen („ und “ bzw. » und «, handschriftlich und im Schreibmaschinensatz auch das Zollzeichen ") steht am Anfang und am Ende einer wörtlichen Rede. Es kann auch benutzt werden, um einen Begriff, ein Zitat oder eine Phrase in einschränkender Weise darzustellen.
    Das Komma (,), auch Beistrich genannt, steht zwischen Teil- oder Gliedsätzen; dabei kann es sich um Haupt- oder Nebensätze handeln. Außerdem trennt es vorangestellte, eingeschobene oder nachgestellte Wörter oder Wortgruppen vom Kernsatz ab und gliedert die Teile einer Aufzählung, wenn diese nicht durch „und“ oder „oder“ verbunden sind. Unabhängig von seiner Funktion als Satzzeichen kann es auch als Trennzeichen für Dezimalzahlen (3,14) verwendet werden.
    Das Leerzeichen ( ) steht zwischen zwei Wörtern und nach Satzzeichen.
    Das Semikolon (;) oder der Strichpunkt trennt zwei zusammengehörige Sätze.
    Der Doppelpunkt (:) oder das Kolon beendet einen Satz und lässt gleichzeitig eine wörtliche Rede, ein Zitat, eine Aufzählung oder einen erklärenden Text beginnen.
    Der Apostroph (’) ist ein Auslassungszeichen, siehe auch Apostrophitis.

    Der ganze Text zur Erklärung von Satzzeichen findet sich hier.


    Ist das jetzt ne Frage oder ne Feststellung?

    Und wenn Du es genau wissen willst mit dem Lastindex bzw. Tragfähigkeitsindex und Geschwindigkeitsindex, dann solltest Du Dir DAS HIER durchlesen.


    Das trägt jetzt wieder zum Thema bei. ;-)
     
  5. #5 at021971, 24.10.2006
    at021971

    at021971

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz CLK 200K (209.342)
    Ob Du die fahren kannst, hängt von der in Ziffer 16 bzw. Ziffer 33 vorgegebenen maximalen Achslast ab. Teile die durch 2 und suche den Wert in der obigen Tabelle.

    Aber Achtung: Ab einer Bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 210 km/h, müssen Abschläge von der Trägfähigkeit in Kauf genommen werden.

    Bei mein CLK200k sind im Fahrzeugschein für die VA 995 kg und für die HA 1075 kg als maximale Achslast eingetragen. Damit wäre der minimal zulässige Tragfähigkeitsindex für die VA 84 und für die HA 87. Durch die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit bin ich gefordert mindestens Reifen mit dem Geschwindigkeitindex V zu fahren. Durch die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit meines CLK, von 230 km/h, reduziert sich der Tragfähigkeitsindex auf 94%. Somit ist dann tatsächlich mindestens ein Tragfähigkeitsindex von 86 an der VA und von 89 an der HA notwendig.

    Zum nachlesen, bitte diesem Link folgen: Und hier:

    Die Angaben zu den Reifen in Ziffern 20 - 24 des Fahrzeugscheins, sind hierbei nicht von Bedeutung.

    Gruss
    Thomas
     
  6. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Wie hubernatz schon sagte, nein.

    Such dir andere Reifen.
     
  7. #7 Butsch2005, 25.10.2006
    Butsch2005

    Butsch2005

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ja klar geht das da

    zul.Achslast vorn ist 890kg /2 =445kg min 80 und ich will 85 haben!

    Vielen Dank at021971.

    "Der erforderliche Tragfähigkeitsindex, auch Lastindex
    (LI) genannt, muss für die höchste Achslast (Ziff. 16
    bzw. 33 im Fahrzeugschein) ausreichend sein, er
    errechnet sich demnach unabhängig von dem bei
    den Reifen im Fahrzeugschein eingetragenen"
     
Thema: Tragfähigkeitsindex
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. traglast index

    ,
  2. Mercedes W208 reifen index

    ,
  3. reifen traglast für clk

    ,
  4. w212 lastindex,
  5. w211 e500 radlast,
  6. mercedes sprinter tragfähikeit reifen,
  7. lastindex reifen S124,
  8. tragfähigkeitsindex beim mercedes slk 170,
  9. traglast reifen s211 200k,
  10. tragfähigkeitsindex,
  11. Tragfähigkeitsindizes 111 112,
  12. Mercedes S 212 Reifen tragfähigkeit,
  13. achslast clk w209,
  14. traglast 93 mercedes w212 ,
  15. W124 Kombi Reifen Tragfähigkeit,
  16. Clk 430 w208 reifen tragindex,
  17. tragindex für clk 320,
  18. tragfähigkeit reifen slk r170,
  19. reifentraglast w208,
  20. w208 welche reifen eingetragen 91 94,
  21. traglast 92 für w211,
  22. clk 320 a208 Reifen index,
  23. tragfähigkeitsindex mercedes Benz CLK,
  24. reifentraglast slk r170,
  25. lastindex mercedes CLS
Die Seite wird geladen...

Tragfähigkeitsindex - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeitsindex ??! Hä?

    Tragfähigkeitsindex ??! Hä?: Moin Leute ich war lange nicht hier da ich mit meinem S210 sehr zufrieden war und keine Probleme anstanden. Jetzt bin ich auf dem Weg mir einen...
  2. Tragfähigkeitsindex hab ich was falsches gekauft ?

    Tragfähigkeitsindex hab ich was falsches gekauft ?: hab mir bei atu felgen gekauft die meinten 215 / 45 / 17 reifen passen so jetzt habe ich im internet reifen gekauft 215/ 45 / 17 87 <----...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden