W220 Türe zu, was nun ???

Diskutiere Türe zu, was nun ??? im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Fans :wink: Ich stand am Samstag 410 km von meiner Heimat auf einer Bundesstrasse in BW im Parkverbot. Hatte nur etwas vom Rücksitz geholt...

  1. hag10

    hag10

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S 350L
    Hallo Fans :wink:
    Ich stand am Samstag 410 km von meiner Heimat auf einer Bundesstrasse in BW im Parkverbot.
    Hatte nur etwas vom Rücksitz geholt und bums waren die Türen zu.
    Der Zündschlüssel steckte !!!
    Wieso ist mir noch unklar, aber ich stand auf der Strasse.

    Also Anruf beim "freundlichen nächstgelegenen DC -Händler mit der Auszeichnung bester Händler 2005" :O

    - " Nehmen sie den Zweitschlüssel (haha) oder einen Stein und schlagen die Scheibe ein, mehr können wir auch nicht tun, denn mit Draht und Holzkeil die Tür zu Öffnen wird noch teurer. Ein schönes Wochenende." :motz:
    Ich war richtig glücklich und habe auch gut gefroren.

    Glücklicherweise konnte mir meine Tochter dann Holzkeile und einen langen Draht besorgen und nach 30 min hatte ich die Türe auf.
    Zu meiner Belustigung fuhr zweimal die liebe Polizei vorbei und staunte, jedoch ohne anzuhalten oder nachzufragen. Wir werden für unsere Steuergelder schon gut bewacht.

    Ist das alles so richtig ?? Mit Mobilitätsgarantie usw.??? :(

    mfg
    hag10
     
  2. #2 Dirk_122, 15.01.2007
    Dirk_122

    Dirk_122

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Mobilitätsgarantie hat damit ja nur sehr eingeschränkt was zu tun. Denn ...
    1. Ist Dein Wagen zu alt dafür. Es gibt doch nur 24 Monate auf Neuwagen diese Garantie, oder?
    2. Ist Aussperren ja kein direktes Versagen von DC. Es sei denn, Du kannst nachweisen, dass ein Bedienerfehler ausgeschlossen ist.

    Gruß Dirk
     
  3. hag10

    hag10

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S 350L
    PS.
    Die Mobilitätsgarantie beträgt bei ordnungsgemäßen Serviceheft

    30 Jahre.

    Aber mich ärgert die Antwort am Telefon und keinerlei Bereitschaft zur Hilfe.
    mfg
     
  4. #4 flachtang, 16.01.2007
    flachtang

    flachtang

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    203.246
    Das mit der Mobilitätsgarantie kann ich bestätigen! :sauer:
    Habe mich auch letzten Winter schön bei Minusgraden und Schneeregen mit meinen Kindern und Frau ausgesperrt...
    Nach 4h (VIER!) und unzähligen Anrufen bei der 00800-er Nummer habe ich dann den "Service" abbestellt! Muß aber zur Entschuldigung sagen, das mein "telefonisches Gegenüber" alles (!) mögliche getan hat, um mir zu helfen (Danke nochmals, das war wirklich Service - Mein Ernst!!) aber leider hat die beauftragte Niederlassung total versagt, irgentwie unterbesetzt, dort keine Ahnung gehabt, Telefonnummern vermölt und mir nach meinem (!) Anruf mitgeteilt, daß er mir die hintere Dreiecksscheibe einschlagen würde und mir eine "Notpappe" einsetzt, da er kein Ersatz hat und dies zum sagenhaft günstigen Preis von ca. 280Teuros X( X( und es würde mindestens eine 1h dauern, bis er kommt.....
    Mein Schwiegervater hat den ADAC angerufen, er sagte eine 1/2h und war nach 15Min.!!! da und hat den Wagen in (gestoppten! :P) 3Min. aufgehabt OHNE Scheibe einschlagen (nur sein Pupskissen und einen Teflonkeil mit Drahtöse)! Danke DB für so eine tolle Leistung (im Vergleich)... UND gekostet hat es garnix! Er hat so gar die Karte meines Schwiegervaters akzeptiert... Da werde ich gern das nächste Mal Mitglied!
    Vielleicht sollte MB mal die Mobilitätsgarantie auf den ADAC übertragen, das hat dann wenigstens Vorteile für alle Seiten, ADAC noch bessere Auslastung, MB guten (gekauften) Service und der Kunde freut sich über eine schnelle und dabei noch preiswerte und qualitativ hochwertige Hilfe! :motz:

    FRAGE: Wenn die schon meine Fahrzeugidentitätsnummerabfragen (kann man froh sein, wenn nicht noch die Brieftasche im Auto ist :D ), warum können sie dann nicht einen Universalschlüssel haben, den siespeziell für solche Probleme programmieren können, sowas würde ich mir auch schon was kosten lassen.. Meistens ist ja der Schlüssel im Auto und man braucht das ja nur zum Aufmachen und nicht losfahren....

    Gruß flachtang

    P.s.: Ich will hier nicht alle VT/NLs über einen Kamm scheren, sicher gibts mehr positive Erfahrungen, aber leider sind das meine Erfahrungen und dies nicht nur einmal und bei verschiedenen VT/NLs. Also sehr subjektiv! ;)
     
  5. #5 V6Sierra, 16.01.2007
    V6Sierra

    V6Sierra

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Ford Sierra 2,9i Ghia, Ford P 100, MB 300 SE W 126, Yamaha FZ6 Fazer, MB Atego 1428
    Universalschlüssel? Brauchst beim MB nicht.
    Ich als Mitarbeiter bei MB (nicht Werkstatt), habe 2-3 mal zugeschaut und kann nur sagen, Sooooo viel Geld für ein Auto und so schnell offen. ?(.

    Aber eine Arbeitsanweisung sagt, so glaub ich, im Beisein vom Kunden: Scheibe einschlagen.
     
  6. #6 DarkRothaus, 16.01.2007
    DarkRothaus

    DarkRothaus

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S202 C200 (12/97) Fam.: S211 E320CDI & R170 SLK200K & W168 A160
    Also wenn der Zündschlüssel steckt, macht mein 202 die Fahrertüre nicht zu, nur alle anderen. Zumindest wenn man das Szenario hat... rumfahren... Motor aus... aussteigen... Tür zu.

    Was er bei... Aufschließen... Schlüssel ins Zündschloss... nicht Starten... Türen zu... macht, weiss ich nicht, denke aber da macht er auch nicht zu.
    Somit würde ich doch mal checken ob das normal ist oder ob da eine Fehlfunktion vorgelegen hat. Wenn es eine wäre und das Auto noch mobilo-life hätte, wäre es evtl. schon eingeschlossen.
     
  7. #7 Dirk_122, 16.01.2007
    Dirk_122

    Dirk_122

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Das hat Mercedes doch gemacht.
    Ich stand mal wegen eines Reifenplatzers an der Autobahn. Mercedes angerufen und nach 2 Stunden kam dann endlich der ADAC mit einem Abschleppwagen.

    Man muss dazu sagen, dass bei einem 2 Monate alten 100.000-Euro-Auto ein Reifenplatzer sehr peinlich ist. Vor allem, weil der Reifen noch keine einzige Bordsteinberührung oder sonst irgendwelche Außeneinwirkungen hatte. Wahrscheinlich kauft Mercedes die 2. Wahl Reifen bei den Herstellern. Weils einfach billiger ist. Ich meine bei einem 100.000 Euro Auto muss man ja knallhart kalkulieren! =)
     
Thema: Türe zu, was nun ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w220 ausgesperrt

    ,
  2. w168 schlüssel steckt tür zu

Die Seite wird geladen...

Türe zu, was nun ??? - Ähnliche Themen

  1. Innengriff der Beifahrer- Tür oben aus der Türverkleidung gerissen

    Innengriff der Beifahrer- Tür oben aus der Türverkleidung gerissen: Hallo zusammen, die rechte vordere Tür musste wegen einer kleinen, aber unzugänglichen hässlichen Beschädigung Mitte letzten Jahres erneut werden....
  2. Türen gehen schwer auf

    Türen gehen schwer auf: Guten Morgen, habe bei meiner C Klasse seit ein paar Tagen das Problem, dass die Tür hinten rechts von innen schwer auf geht. Man muss dann schon...
  3. Kabelkanal Tür

    Kabelkanal Tür: Hallo zusammen, "neu" bin ich hier nicht mehr so richtig (vor x-Jahren registriert), jedoch ist das mein erster Beitrag. Zu mir: Ich bin 23...
  4. Cl600 w215 Strom Ausfall Fahrer Tür

    Cl600 w215 Strom Ausfall Fahrer Tür: Hallo liebe MB Gemeinde ich bin neu hier und brauche Hilfe ... Und zwar besitze ich einen MB Cl600 w215 Bj 2004 folgendes Problem .. und zwar...
  5. 176 Türen Entriegeln von innen

    Türen Entriegeln von innen: Hallöchen erstmal, Kurze Frage.. wenn ich im Auto bin die Türen dann entriegeln möchte, weil im Nachhinein jemand einsteigen möchte klappt es mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden