Türverkleidung ML320 Bj.11/2000

Diskutiere Türverkleidung ML320 Bj.11/2000 im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Halli Hallo Ma ne frage an die Fachleute hier!! Wie bekomm ich die Türverkleidungen am ML möglichst unbeschadet demontiert? ;(

  1. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo
    Ma ne frage an die Fachleute hier!!
    Wie bekomm ich die Türverkleidungen am
    ML möglichst unbeschadet demontiert? ;(
     
  2. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Vorn oder hinten?
     
  3. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorne und hinten! ;(
     
  4. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Für beides stehen meine bebilderten Anleitungen auf www. MLCD.de.
    Besorg dir einen Klammernheber und den Kunststoff-Montagekeil (von MB). Ohne den Keil bekommst du die Griffabdeckungen nicht ohne bleibende Schäden ab.
    Vorn zuerst die Spiegelverkleidung entfernen, Griffabdeckung und SRS-Schild demontieren, dann die ahinterliegenden Schrauben entfernen, Clipse aushebeln, Stecker von Leuchte trennen, Bowdenzug aus Türverkleidung entriegeln und aushängen. Dann die Verkleidung nach oben weg ziehen.
    Aus welchem Grund willst du die Verkleidungen demontierenß
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.249
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    sowohl der Kunststoffkeil als auch der Klammerheber ist absolut unnötig für den Türbelag, wenn mans kann.
    Ich hatte beides in meiner Werkzeugkiste, habs aber nie genutzt.
    Mit dem Klammerheber ist die Gefahr, dass man den Lack zerkratzt nicht gering und ein schmaler Schraubendreher tuts für die Blende des Griffs auch, wenn man nicht hebelt, sondern einfach drunterfährt und "zieht"
    Dann gibts auch keine hässlichen Abdrücke im Softlack.
     
  6. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Die Dämmung in den Türen hat sich wohl zum teil gelöst
    und nun habe ich immer diesen fiesen kleber an den fensterscheiben
    bei drei türen.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.249
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ohje..dann viel Spaß beim wegmachen..vor allem von den oberen Dichtungen der Fensterführung bekommt man den Mist kaum mehr ab :tdw
    Sei froh, dass DU das Problem nicht am Schiebedach hast, das wäre richtige Drecksarbeit.
     
  8. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    @ c 240T
    Mein Klammernheber ist von mir nachträglich mit Schrumpfschlauch zur Schonung des Bleches überzogen worden.
    Da ich die Türverkleidungen des ML schon mehrfach ab hatte (ohne Beschädigungen) kann mit 100 %iger Sicherheit sagen dass sich das Griffoberteil mit dem Schraubendreher, nicht ohne Abdrücke im Griff lentfernen lässt. Im Softlack entsteht kein Schaden, der Schaden entsteht im aufgeschäumten "Unterbau" des Griffes. Dieser Schaumkörper reversiert sich nicht wieder.
    Das Griffoberteil ist 4 mm dick, wie willst du da drunter kommen und ziehen, wenn du dasTeil nicht um o. g. Maß angehoben ist.
    Und der Schaubendreher hinterlässt keine Kratzer auf dem Türblech wenn du damit die Klammern löst? Die Türverkleidung ist im unteren Bereich hohl und so weich dass sie sich selbst mit dem 2-3 cm breiten Klammernheber verformt. Ich baue die Verkleidung mit meinem Werkzeug so aus dass keine Clips zerstört werden.
    Übrigens, die Clips für eine Tür sind teurer als beide Werkzeuge zusammen und reparieren tue ich auch nicht erst seit gestern.
     
  9. #9 Fisch_Fisch, 14.08.2007
    Fisch_Fisch

    Fisch_Fisch

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das scheint eine Krankheit beim ML zu sein.
    War bei mir auch schon.

    Habe die Verkleidung auch ohne Spezialwerkzeug demontiert, dabei sind allerdngs die einige Clipse kaputt gegangen.

    Jetzt weiß ich es besser.

    Grüsse Jürgen
     
  10. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Der Heber hat vor Jahren mal 6 DM gekostet, muss ja nicht unbedingt von HAZET sein. Den Keil gibts bei MB für 4,92 €. Ein Clip kostet 1,13 € und 9 Stück sind an der Vordertür dran.
    Bevor ich mir den Keil gekauft habe war ich auch mit dem Schraubendreher dran und hab mal dahinter geleuchtet. War nicht optimal. Denn wenn ich mir den Lack, selbst an unsichtbarer Stelle zerkratze, rostet es früher oder später. Damit hat ja MB auch so sein Problem, vor allem wenn ich mir meinen Rahmen anschaue.
     
  11. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Werd mir also auch besser erst ma das Demontage Werkzeug
    zulegen !!! :tup
     
  12. CPU4U

    CPU4U

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du das am Dach schon mal gemacht?
    Ich hab die Vollausstattung (Schmierfilm Vorne, Hinten und Dach)!

    Gruss
     
  13. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So!!!
    Habe am Weekend ma die seitenverkleidungen runter genommen!!
    "Ohne" orginal Werkzeug!!
    Habe einfach einen angeschliffenen Breiten schraubendreher mit
    doppel schrumpfschlauch überzogen und vorsichtig gehebelt!!
    Ging ganz gut!! 8)
    Habe dann einfach die losen stücke der dämmung abgeschnitten und
    dann mider alles montiert! :tup
     
Thema: Türverkleidung ML320 Bj.11/2000
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türverkleidung ausbauen ml w163

    ,
  2. mercedes w163 türverkleidung ausbauen

    ,
  3. mercedes ml türverkleidung ausbauen

    ,
  4. türverkleidung glk ausbauen,
  5. w164 lautsprecher ausbauen,
  6. mercedes m-klasse w163 türverkleidung ausbauen,
  7. glk türverkleidung ausbauen,
  8. ml w163 türverkleidung ausbauen,
  9. ml tankstutzen ausbauen,
  10. ml 320 fahrertür zerlegen,
  11. ml w164 türverkleidung ausbauen ,
  12. w164 türschloss ausbauen,
  13. Türverkleidung vorne ml 2009,
  14. Demontage turverkleidung hinten w163,
  15. hecktürverkleidung ml w 163 ausbauen,
  16. mercedes Ml türverkleidung,
  17. ml w164 türverkleidung hinten ausbauen,
  18. MLTürverkleidunga e,
  19. mercedes gle türverkleidung ausbauen,
  20. fensterschiene für ml,
  21. w163 mercedes ml türverkleidung ausbauen,
  22. w163 türverkleidung hinten abbauen,
  23. w163 türpappe abbauen,
  24. reparatur türverkleidung ml 400,
  25. ml320 seitenfenster ausbauen
Die Seite wird geladen...

Türverkleidung ML320 Bj.11/2000 - Ähnliche Themen

  1. Reifenwahl für C63 AMG S205 Bj. 2017

    Reifenwahl für C63 AMG S205 Bj. 2017: Hallo zusammen, im Forum habe ich leider nur veraltete Beiträge gefunden und versuche es daher mit einem neuen Thema. Ich habe mir einen C 63...
  2. Geheimnisvolles Kabel in W164 Bj. 2006

    Geheimnisvolles Kabel in W164 Bj. 2006: Moin zusammen, ich habe letzte Woche von privat einen ML 500 Modelljahr 2006 (US Modell) gekauft. Dabei ist mir ein Kabel aufgefallen, das auf...
  3. c320 CDI w203 BJ 2005 tauschen

    c320 CDI w203 BJ 2005 tauschen: Hallo Gemeinde, ich fahre einen C320 CDI BJ 2005 W2003 mit 252.000 KM. Technisch weiß ich dass er einwandfrei ist (einiges repariert worden)....
  4. Sprinter BJ 2019

    Sprinter BJ 2019: Bei der neuesten Baureihe des Sprinters hat Mercedes die Türfangbänder der Hecktüren eingespart. Als Ersatz haben die Scharniere in drei...
  5. ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren

    ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren: Liebe mitleidenden ML 250 Fahrer,mich würde mal interessieren wie oft Ihr neue NOX-Sensoren bekommen habt. Ich bin jetzt schon sechsmal in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden