TÜV Fragen !

Diskutiere TÜV Fragen ! im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Wie viel mm Profil brauchen die Reifen, damit der Wagen Tüv bekommt. Reichen die 1,6mm? Wo sind sonst schwachstellen beim 190er? Wie stellt man...

  1. #1 DomeGTI, 15.09.2007
    DomeGTI

    DomeGTI

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie viel mm Profil brauchen die Reifen, damit der Wagen Tüv bekommt. Reichen die 1,6mm? Wo sind sonst schwachstellen beim 190er?
    Wie stellt man die Handbremse nach?
     
  2. #2 Markus 1.8, 15.09.2007
    Markus 1.8

    Markus 1.8

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W201
    bei 1,6mm bekommst du zumindestens ein Hinweis, jedoch würd ich lieber mit frischen Reifen hin macht ein besseren Eindruck.

    Schwachstellen sind Spurstankenköpfe und Traggelenke ist zumindestens immer bei mir so gewesen.
     
  3. #3 Samson01, 15.09.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wenn der Prüfer nur 1,6 mm Profil auf den Reifen sieht, denke ich, wird er sehr viiiiiel Zeit haben, das Auto intensivst zu untersuchen.
    Bist Du Dir nicht bewusst, dass die Reifen der einzige Kontakt zur Strasse sind?
    Postkartengrosse Auflagefläche, schon mal darüber nachgedacht?
    Mit kopfschüttelnden Grüssen :rolleyes:
     
  4. #4 DomeGTI, 15.09.2007
    DomeGTI

    DomeGTI

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich will so einen wagen kaufen. dakommen neue reifen drauf, doch der hat nur noch 1 monat tüv und ich würde die noch bis dahin fahren un ein paar wochen später neue winterreifen draufmachen. Sind übrigens M+S drauf, also winterreifen.
     
  5. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Haben die Reifen eine durchgehende (überall) Profiltiefe von 1,6mm?
    Sei Dir darüber im Klaren, dass wenn Du mit den Reifen in einen Unfall verwickelt wirst, kann es für Dich u.U. nachteilig ausgelegt werden.
     
  6. #6 hijacker123, 15.09.2007
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    561
    Am einfachsten wäre es doch, wenn Du VOR der HU die neuen Reifen kaufst, oder?
    Macht sicher, wie Markus schon sagte, einen besseren Eindruck beim Prüfer!
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    einfacher auf jeden Fall, aber nach dem Kauf des Wagens reicht's nicht mehr für ein paar neue Reifen, das Konto ist blank.
     
  8. #8 hijacker123, 15.09.2007
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    561
    Wenn ich mir seinen Fuhrpark so anschaue, kann ich das kaum glauben! :D
     
  9. #9 wolfi.r, 16.09.2007
    wolfi.r

    wolfi.r

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    425
    Auto:
    hab ich auch..
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    .
     
  10. Yello

    Yello

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war letzte Woche beim TÜV und es gab nichts zu beanstanden...... bis auf die Reifen an der Vorderachse es waren weniger als 1,6mm Profil drauf und deshalb hab ich die Plakette auch nicht bekommen.

    Jetz würd ich gern wissen ob es reicht wenn ich meine Winterreifen (so gut wie neu) auf die VA draufmachen kann und hinten die Sommerreifen drauflassen kann. Allerdings sind auf der HA 195er Reifen drauf und auf der VA 185er. Würde ich damit die nachuntersuchung beim TÜV bestehen oder nicht?
     
  11. #11 Motschek, 21.09.2007
    Motschek

    Motschek

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf
    Wenn du die Reifenkombination laut Fzg Papieren fahren darfst, geht das klar. Aber in den meistens Fällen sind die Reifengrößen vorne und hinten gleich!

    Motschek
     
  12. #12 Markus 1.8, 21.09.2007
    Markus 1.8

    Markus 1.8

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W201

    nein da Mischbereifung und unterschieliche Grössen, bei solchen Fragen geht mir echt der Hut hoch, kauf dir neue Reifen und gut ist :motz:
     
  13. #13 Gumballrace, 21.09.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Reifen waren noch nie so billig wie heute, für jeden Geldbeutel das richtige Angebot und auch der Gebrauchtreifenmarkt ist gigantomanisch. Wer sich keine leisten kann, sollte sein Geld in eine Jahreskarte für die Öffentlichen investieren.
     
  14. #14 Markus 1.8, 22.09.2007
    Markus 1.8

    Markus 1.8

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W201
    Ganz meiner Meinung, wer für solche Sachen kein Geld hat sollte überlegen ob er nicht auf das Auto verzichtet.
     
Thema:

TÜV Fragen !

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden