Tuning und die Fage nach dem warum....

Diskutiere Tuning und die Fage nach dem warum.... im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Erstmal im voraus: ich will niemanden beleidigen oder auf die Füsse treten, selbst wenn ich hiermit einige Tuningsmassnahmen von Forumsmitgliedern...

  1. #1 BauernBenz, 09.11.2004
    BauernBenz

    BauernBenz Guest

    Erstmal im voraus: ich will niemanden beleidigen oder auf die Füsse treten, selbst wenn ich hiermit einige Tuningsmassnahmen von Forumsmitgliedern agitiere!!!
    Ich will prinzipiell die Frage nach dem Grund stellen, warum man ein "Durchschnittsauto" kauft, um es dann individuell zu gestalten!
    Warum dann nicht gleich einen Exoten kaufen, der im Unterhalt teurer kommt, was jedoch nach dem Kauf von 18" Felgen nicht mehr dramatisch erscheint?
    Noch mehr interessiert mich, warum man versucht, aus alten Autos (W124) etwas schnittiges und zeitgemässes zu machen!
    Damals gab es keine Niederquerschnittsreifen, das Teil war nicht zum Sporteinsatz geplant (abgesehen natürlich von wenigen Ausnahmen).
    Warum wird im gleichen Forum moniert, wenn jemand was an seinem W126 ändert? Gleiche Generation, aber hier ist Originalzustand gefragt....
     
  2. #2 pjoernchen81, 09.11.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Hi!

    Ich kann jetzt ja nur für mich sprechen, aber als Fahrer eines brilliantsilbermet.-farbenen C180 W202 mit den klassischen 8-Loch Alufelgen, versuche ich mein Auto wenigsten ein bißchen individuell zu machen. Daher z.B. die Spiegelblinker... ich hab selber schon in nem Flughafenparkhaus mein Auto gesucht (ist schon dumm, wenn man woanders hoch geht, als vorher runter :wand ), da standen bestimmt 10 gleiche W202, die sich nur durchs Nummernschild unterschieden haben. Und da war mir sofort klar, jetzt musst was machen, damit du deinen sofort erkennst...

    Und dabei spielt es ja sicher eine untergeordnete Rolle, ob irgendwas für einen bestimmten Fahrzeugtyp vorgesehen war oder nicht. Sonst dürften wir W202ler uns ja auch keine SLK-Pedale einbauen... war ja nicht vorgesehen... die Hauptsache ist doch, dass einem selber das Auto gefällt, oder??
     
  3. #3 Hubernatz, 09.11.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Hmmm, ich bin eher ein Freund des dezenten Tunings. Also Sportbremsscheiben, technische Updates wie Xenon.

    Tieferlegung ja, aber in Maßen, genauso halte ich es mit der Bereifung. 19 Zoll auf nem W202 kommen fasst peinlich und machen auch fahrtechnisch keinen Sinn mehr.

    Spolier? Nur falls vom Werk aus verbaut in diversen Paketen.
     
  4. dai

    dai

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    E200 T Kompressor (06/2008)
    Individualität ist es bei mir!

    (meine Freundin nennt es liebevoll "ENTRENTNERN" :D )
     
  5. #5 RaveStar, 09.11.2004
    RaveStar

    RaveStar

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w215
    also für ich möchte gerne was individuelles fahren ;-) deswegen die Optischen änderungen.
    Tuning würde ich es nicht nennen, Tuning ist für mich änderungen am Motor, oder Abstimmung im Windkanal usw.

    Das aus alten Autos gerne neue gemacht werden ist doch klar, Serie kann jeder fahren der mal eben sich nen Auto kauft.... das andere aber nicht ;-)

    soviel von mir dazu.!
     
  6. #6 Gumballrace, 09.11.2004
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Es kommt immer darauf an wer nun was schön findet. Ich z.B. finde Serienfahwerke, bei denen man zwischen Kotflügelkante und Reifen den ganzen Kopf reinstecken kann nicht so besonders. Also ideal ist da eine Tieferlegung die hier so ca 1,5 - 2 CM Zwischenraum erhält. Bei meinem C 250 ist der Abstand allerdings zu extrem geworden (ca. 3 MM) und das Fahrverhalten schon ein wenig nervig. Das werde ich beim nächsten Wagen sicher anders machen, wobei es bei diesem ursprünglich auch so geplant war. :P

    :wink:
     
  7. #7 Ghostrider, 09.11.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Irgendwie ist die Frage selbst beantwortet worden.
    Ein 126er ist ein zeitloser Klassiker, während heutige Modelle massenweise vom Fließband laufen und, dem Wunsch des einzelnen Menschen nach Individualität entsprechend, ohne Rücksicht auf Verluste aufgemotzt und "veredelt" werden können.

    Sorry, aber ein verhunzter 126er (und das ist in meinen Augen jeder "getunter") sieht für mich immer aus wie so eine Schleuder eines Hartgeldluden von St. Pauli oder München aus den 80er Jahren.

    Die Grenze von "edel" zu "peinlich wirkend" ist IMHO fließend.

    Heute haben die Jungs mehr Stil und fahren Hummer ...
     
  8. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir durchaus vorstellen, daß bei dem "Auf-neu-Machen" auch der Geldbeutel ne Rolle spielt.
    Die Neuere Form sieht vielleicht eleganter aus, man kann oder möchte jedoch nicht 10.000,- EUR mehr zahlen. Also wenigstens den Grill für 80,- EUR und die die Spiegelblinker für 130,- EUR drangebaut und ein bischen vom Nachfolger haben...

    Bye, Jan
     
  9. #9 BauernBenz, 09.11.2004
    BauernBenz

    BauernBenz Guest

    Wie bereits gesagt, ich verurteile dir Tunerei ja nicht als solche ( wobei ich es mir einfach mache, egal ob technisch oder optisch! bitte die zu verzeihen)

    @pjoernchen81 und einige andere:
    Du hast genau das auch oben erwähntes Problem auf den Punkt gebracht: ich laufe durch Parkaus und finde 10 gleiche Autos mit verschiedenen Kennzeichen, 5 verschiedenen Felgen und 2 verschiedenen Tieferlegungen.
    Man muss sich aber ( zumindest ich) die Frage stellen, warum ich eine C-Klasse kaufe, deren Durchschnittskäufer 56 Jahre alt ist, wenn ich ein Problem mit dem Rentnerimage habe. klar, das gilt natürlich auch bei einem 3er mit anderen Bevölkerungsgruppen...

    Wenn jemand ein Detail an seinem Auto nicht mag, und es ändert, kann ich nichts dagegen sagen. Oft auffällig ist dann jedoch die Fülle der Details, bei denen ich mich dann frage, warum der Mensch denn kein anderes Auto kauft.
    Um beim Vorurteil zu bleiben: wenn der GTI auf der Strasse liegt, und als solcher nicht mehr zu identifizieren ist hat mein Vorstellungsvermögen weniger Probleme die nachzuvollziehen. Er hat eben Lust auf ein aufgemotztes Auto....
    Schwieriger wird es mit sportlich aber dezent! Ich trage zum Anzug keine Turnschuhe, weil ich im Anzug eben nicht laufen gehe.....

    Technisch sinnvolles Auf- oder NAchrüsten ist je nach Aufwand natürlich nachzuvollziehen.

    @Ghostrider
    124 und 126 sind lange gleichzeitig vom Band gelaufen, in verschiedener Stückzahl und anderer Käuferschicht..
    ALso wirken sich Anzahl und Image auf das ästhetische Empfinden aus? Ich denke ja....um das vielleicht zu verstehen, habe ich diesen Thread eröffnet!

    Und zum Thema auf neu machen: Ästhetik und was auch immer damit zusammenhängt, hängt ja sehr vom Zeitpunkt des Betrachtens ab.
    Die meisten hier werden wohl sagen, ein /8 gefällt mir, original sollte er sein, und nicht schon die Spiegel vom 123 dran haben.
    Danach weiss man es eben besser, aber ich kann eben auch jetzt schon nicht vergessen, dass mein Auto nicht neu ist, und stehe damit zum damaligen Zeitgeist und lasse ihn in Würde altern!
     
  10. #10 Frank79, 09.11.2004
    Frank79

    Frank79

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Das will ich mal überlesen haben :motz:
     
  11. #11 Ghostrider, 09.11.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Auf den Punkt gebracht : ja. Zumindest auch für mich.
    Anzahl und Image würde ich noch um den Faktor "Preis" ergänzen.

    Als Mercedes mit dem 201er die "junge Käuferschicht" erschliessen wollte, war klar das es über kurz oder lang zu einer Art "Tuningszene Mercedes" kommen würde.

    Das wird zum Beispiel einem 911er nie passieren.
     
  12. #12 CrazyKay, 09.11.2004
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Genau da liegt der Hase für mich im Pfeffer.

    Wenn ich hier lese das sich andere gerade einen E430 T 4 Matic für 22.000€ holen (was ich ihm natürlich absolut gönne) und ich für 500€ mehr "nur" einen CLK 200 Cabrio bekomme, wäre meine Wahl sicherlich auch für einen E430 ausgefallen("mehr Auto" für weniger Geld).

    ABER im Unterhalt kann ich mir momentan nicht mehr leisten. Steuern, Versicherung, Verbrauch sind wesentlich höher als bei meinem jetzigen Wagen und nur für das Auto arbeiten gehen will ich auch nicht. Etwas Geld soll noch zum leben da sein und um sich mal was zu gönnen. Diese "gönnen" war dann halt ein Satz Alus oder ein paar Distanzscheiben. Mit dem Zubehör habe ich das Design des Wagens meinem Geschmack nach weiterentwickelt wo Mercedes aufgehört hat.

    Deswegen wirst Du hier wahrscheinlich oft Leute mit einem C180 finden, weil er im Unterhalt in einem überschaubaren Rahmen liegt. Geld das man für Tunig ausgibt, wird nur einmal ausgegeben aber wenn ich permanent 40% mehr auf 100km brauche, sind das bei 20.000km Laufleistung schnell 1000€ mehr an Sprit. Dazu noch 500€ mehr an Versicherung und etwas mehr als das doppelte an Steuern. Ich hoffe Du verstehst den Sinn meiner Rechnung.

    Ciao
    Chris :wink:
     
  13. #13 pjoernchen81, 09.11.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Naja, das mit dem Rentnerimage ist mal eben so... aber das scheint sich ja auch mittlerweile zu ändern, wenn ich mir hier die Geburtsdaten so ansehe... Aber das ist ja hier nicht so wichtig, zumindest ich kann sehr gut damit leben, wenn ich mir manchmal von Polo- oder Ibizafahrern anhören muss, mein Auto wär ne "Opakarre", dafür hab ich aber deutlich mehr Platz und Komfort... ich muss ehrlich sagen, ich stand damals auch vor der Entscheidung: entweder den Benz übernehmen (von meinen Großeltern ;) ) oder verkaufen und nen jüngeren Golf 3 nehmen... hab mich dann aber für den Benz entschieden, weil ich mich darin deutlich wohler fühle!
    Und ich kann es sehr gut nachvollziehen, wenn jemand nur Kleinigkeiten an seinem Auto ändert, um es individueller zu machen. Dagegen ist meiner Meinung nach auch nichts zu sagen. Wenn jetzt jemand blaue Innenbeleuchtung möchte, bitte. Oder aber einen anderen Grill... und da ist die Liste jetzt beliebig zu verlängern... Und so ein extremes Tuning a la "Wörthersee-Golf" ist meiner Meinung bei nem Benz auch fehl an Platz...
     
  14. #14 BauernBenz, 09.11.2004
    BauernBenz

    BauernBenz Guest

    @Ghostrider
    ICh hatte den Preis schon ins Image reingerechnet...er spielt also eine Rolle, genauso dass er damals state of the art war.

    @Frank79
    Das ist genau, was ich meinte: Du hat 1 aussergewöhnliches Teil an deinem Auto, und bist betroffen, wenn jemand davon "minder" überzeugt ist.
    Der o.g. GTI-fahrer steht dazu, dass seine Kiste schwachsinn ist, und ein kluger spielt sogar mit diesem Vorurteil...
    Ist nicht persönlich, aber Du hast dich gerade als Beispiel aufgedrängt.....deshalb stelle ich Dir auch nicht die Frage nach dem Restwert Deines Autos, und die Gesamtkosten für diesen "Umbau".

    @CrazyKay
    Die Rechnung mit dem Unterhalt ist natürlich nachvollziehbar. Auch die "Ratenzahlung".
    FInanziell effizienter wäre aber auch für dich gewesen, das gleiche Auto mit Dach und doppelt so vielen Türen für den halben Preis (darüber jetzt bitte keine Diskussion) zu erwerben!
    Du hast also einen Mehrpreis bezahlt, um nur einmal pro Parkhaus das gleiche Auto zu sehen, und dann vielleicht sogar in einer anderen Farbe! Solange es nicht silber ist....

    Also hast da das getan, was ich meinte: Du hast dir ein von Haus aus anderes Auto gekauft.
     
  15. #15 Frank79, 09.11.2004
    Frank79

    Frank79

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    @ Bauernbenz,
    mooooooment! Ich habe mich daran gestört, dass unser Mod Hubi das Wort "peinlich" benutzt hat. ----> das finde ich nicht korrekt. Wenn es jemandem nicht gefällt, ok. Aber dann muß man nicht so Wörter wie "peinlich" benutzen. :wand

    Und was soll hier Restwert und Kosten des Umbaues? Wenn jemand ein Auto mit einem Wert von 5000€ fährt und nochmal Felgen für 5000€ dazu kauft-ok. Jeder wie er mag. Aber mein Auto ist in dem Fall einiges Mehr Wert als 5000€.

    Wenn Dir Dein Auto in Serien Zustand gefällt, ok!
    Heutzutage entwickelt sich aber der Trend, dass viele etwas besonderes, einzigartiges haben wollen, um sich von der Masse abzuheben. Siehe auch die Hauseigenen Veredelungsfirmen ala Designo, AMG, BMW Individual und wie sie alle heißen.

    MFG Frank
     
  16. #16 CrazyKay, 09.11.2004
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Naja, in der Kleinstadt in der ich Wohne kenne ich noch 3 weitere Azuritblaue CLKs und so exotisch finde ich ihn nicht, nur verdammt schön :) Toyota Supra, Honda NSX, Plymouth Prowler sind für mich exoten. Ob ich für die Hälfte einen C200 oder E200 bekommen hätte mit ähnlicher Ausstattung sei jetzt noch dahin gestellt.

    Einen Golf GTi oder VR6 sieht man außerhalb der "Tuning-Scene" so selten das sie schon fast exoten sind. Ein GTi ist vom Unterhalt und Anschaffung her recht günstig und das Geld was man dadurch spart wird dann ins Tuning gesteckt damit der Wagen so aussieht wie man es persönlich will. Darüber das manche dabei das Ufer aus den Augen verlieren wollen wir mal nicht sprechen. Nur gibt es jetzt halt einige die erkannt haben das ein C180 vielleicht genau so viel kostet wie ein GTi und haben sich dann für den C entschieden und verändern diesen halt nach ihrem persönlichen Geschmack. Der mit dem Benz ist halt der "Opa" und der mit dem GTi ist tatsächlich Gerhintot =)
     
  17. #17 thaisun, 10.11.2004
    thaisun

    thaisun

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Tuning warum ? Nu gut, ich hätte zum Beispiel auch gerne wieder einen Porsche aber wohin mit dem Kinderwagen, den Getränkekisten für die Familie? Da bietet es sich doch an einen grossen Kombi zu kaufen und den entsprechend sportlich umzurüsten. (Bremsen, Fahrwerk, Bereifung und Motor) Dann kann man mit der Familie schön in Ruhe zum einkaufen aber der Papa hat auch mal die Möglichkeit mal ein bisschen Spass mit Gas zu haben.
    Bei entsprechenden Umbauten sind dann zumindest sportwagenähnliche Fahrleistungen möglich und trotzdem ist ein solches Auto erheblich günstiger als z.B. ein Cayenne Turbo o.Ä.
    Und irgendwelche Exoten bieten sich auf Grund der Unterhaltskosten sicherlich überhaupt nicht an.
    Z.B. ein Nissan 350, prima Auto bis Du das erste mal neue Bremsen brauchst... da wechsle ich trotz S55 Anlage 3 mal für das selbe Geld, oder Blechteile o.Ä. mal ganz abgesehen von der Versicherungseinstufung.
     
  18. #18 Hubernatz, 10.11.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Zum Wert... Ob ein Auto mehr wert durch Tuning ist, sei dahingestellt. Im Wiederverkauf siche nur bedingt, ausser jemand sucht genausp so etwas. Aber ein Auto für 5k€ mit weiteren 5k aufrüsten bedeutet nicht unbedingt, daß es jetzt 10000 wert ist, sondern dann halt 6000.
     
  19. #19 Frank79, 10.11.2004
    Frank79

    Frank79

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Das hat man ja sehr schön an Deinem altem E36 (M52B28 =) =) =) )gesehen. Da haste doch auch einiges reingesteckt, obwohl die Felgen waren Fake Schnitzer... :tdw Und so ne Schleuder will halt heute niemand mehr...nur noch die Sandplatzverkäufer oder Export =)
     
  20. #20 Doc Low, 10.11.2004
    Doc Low

    Doc Low

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss mich dazu auch mal auslassen und gleich dazu sagen, daß ich absolut kein Fan dieser "totgetunten" Prollschleudern bin, wie man sie auf fast jedem Tuningtreffen irgendwo sieht... Alltagstauglich sollt's schon sein.
    Und klar bekommt man finanziell nie wieder das raus, was man reinsteckt, aber ist das nicht überall so?
    Zurück zum Thema, wieso ich "Tuning" betrieben habe (wenn man's denn so nennen kann): mir gefällt's so einfach besser, der Wagen fährt sich agiler, angenehmer,... es machte mir einfach Spaß, den Wagen dezent zu veredeln und noch ist nicht zu 100% alles erledigt.
    Ob's Anderen gefällt? Oder ob ich eher schräg angeguckt werde? Den Meisten gefällt's doch tatsächlich, weil's halt eben keine Prollschleuder ist. Und selbst, wenn's nicht so wäre, wär mir das relativ wurscht. It's just my style i do...

    Hab ich beim Beantworten noch etwas vergessen, meld dich einfach bei mir...
     
Thema:

Tuning und die Fage nach dem warum....

Die Seite wird geladen...

Tuning und die Fage nach dem warum.... - Ähnliche Themen

  1. 209 Tuning- und Optimierungsvorschläge gesucht

    Tuning- und Optimierungsvorschläge gesucht: Hallo zusammen, bin auf der Such nach Inspirationen um meinen CLK BR209 Bj. 2002 in Tansanitblau zu optimieren. Das ist das Fahrzeug:...
  2. CL203 Leistungssteigerung/Tuning C200 Kompressor 1,8L M271 Motor

    Leistungssteigerung/Tuning C200 Kompressor 1,8L M271 Motor: Hallo Leute, ich würde gerne etwas mehr Leistung aus meinem Mercedes C200 Kompressor Sportcoupe MOPF (Baujahr 2005, 1,8L, 1796 cm³, 163PS,...
  3. Chip Tuning 651.911

    Chip Tuning 651.911: Wer hat Erfahrung damit. Chiptuning für Ihr Fahrzeug | Chip4Fun Chiptuning [ATTACH] . [ATTACH] _____________________________ Wenn bei meinem die...
  4. F1 Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt

    Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt: . Hier, in diesem Forum ist ja Formel-1-mäßig eher "tote Hose". Nun, nicht nur belebungsmäßig, dazu mal was von mir : Ferrari hat ja seine kurze...
  5. W204 C300 CDI Tuning

    W204 C300 CDI Tuning: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach sinnvoller Leistungssteigerung, die auch bezahlbar ist. Habe gehört, man könne die Originale Software des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden