A-Klasse Turboschaden

Diskutiere Turboschaden im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Turboschaden beim 170 CDI Hallooo! Bin seit gestern neu bei diesem Forum. Ich habe auch ein kleines Problem mit meiner A-Klasse! Ich habe im...

  1. #1 memoelch, 08.04.2005
    memoelch

    memoelch

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Turboschaden beim 170 CDI


    Hallooo! Bin seit gestern neu bei diesem Forum.
    Ich habe auch ein kleines Problem mit meiner A-Klasse!

    Ich habe im Juli 2004 eine A-Klasse 170 CDI Bj. 1999 mit 49500 km
    gekauft. Hatte aber schon nach ca. 7000 km Probleme mit den Injektoren und mußte 3 davon austauschen lassen. Das war im Dezember 04.

    Jetzt 3 Monate später leckt der Turbo und es spritz Öl raus!
    Das Fahrzeug hat nun ca. 63000 km! Mercedes sagt Turboschaden!!!

    Hatte bis jetzt einer von euch 170 CDI Fahrern auch schon solche Probleme mit seinem Elch, oder kann man von einem Einzelfall sprechen.
    Mein Problem ist auch, das das Autohaus (Toyota), vom dem ich das Auto gekauft hatte, ohne Gebrauchtwagengarantie weder die erste
    Rechnung (1000.-- Euro Sonderpreis) noch die zweite mit ca. 1200.-- Euro bezahlen will!

    Bitte um Info, wäre euch sehr dankbar!!! :]
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.497
    Zustimmungen:
    2.134
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also die Injektoren sind doch häufiger mal hinüber, da bist du kein Einzelfall (wobei 3 Stück auf einmal schon sehr viel ist).
    Der Turbolader ist jedoch kein Bauteil das besonders oft kaputt geht, erst recht nicht bei dem Kilometerstand. Das ist also schon ein Einzelfall. Dabei liegt die Vermutung nahe, dass da doch eine grobe Fehlbehandlung vorrausgegangen ist, also z.B. direktes Abestellen nach Volllast (und das wahrscheinlich regelmäßig). Oder liegt bei deinem Auto vielleicht Chiptuning vor?
    Wie auch immer, wenn der Händler seinen Produkthaftungspflichten nicht nachkommen will, dann würde ich doch mal einen Anwalt besuchen und mich über deine Chancen vor Gericht informieren. Beide Defekte sollten nämlich unter die Produkthaftung fallen, denn sie sind nicht normal bei dem Kilometerstand und dem Alter. Jedoch musst du deinem Händler die Möglichkeit geben diesen Schaden selbst zu reparieren (wenn er sich weigert ist es etwas anderes). Aber dazu solltest du jemand befragen, der sich damit hauptberuflich beschäftigt.

    gruss
     
  3. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    wie lief das denn genau mit dem Injektorentausch? Wenn Toyota die Nachbesserung verweigert hat, hast Du einen Anspruch auf die Gesamtkosten der Reparatur. Wg. dem Turbo - versuch es mit einem Kulanzantrag. Da die nach 6 Monaten die Beweislastumkehr eintritt, müsstest Du nun Toyota nachweisen, dass der Mangel an dem Turbo schon vor dem Kauf vorhanden war, was wohl kaum machbar ist.

    MfG,
    Olli
     
  4. #4 memoelch, 08.04.2005
    memoelch

    memoelch

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Dies war so...
    Der Motor lief immer lauter, war beim Mercedes, ließ es durchmessen, und es wurde festgestellt, dass 2 Injektoren außerhalb der Toleranz liefen. Den Vorschlag, das Auto bei Toyota reparieren zu lassen, nahm die Werkstatt mit der Begründung, "Wir zahlen eh nicht, bei uns würde die Reparatur noch länger dauern als bei Mercedes, haben sowas noch nie gemacht, brauchen eventuell Spezialwerkzeug, sparst Dir nichts dabei!!!" abgelehnt!

    Beim Austausch der Injektoren bei Mercedes, wurde leider festgestellt, das der dritte Injektor auch total verkohlt war, und es nicht mehr lange überleben würde. Da der Einbau auch sehr langwiedrig ist und auch einiges Kostet hat man diesen gleich mitgewechselt. Blöderweise blieb der vierte drin. So musste es natürlich kommen: Nach dem Einbau und der endgültigen Messung spinnte diesmal der 4. Injektor und die Werkstatt versprach mir, falls mit diesem irgendwann was wäre, mir einen Sonderpreis für den Tausch zu machen!

    Toll oder?!? :motz:
     
Thema:

Turboschaden

Die Seite wird geladen...

Turboschaden - Ähnliche Themen

  1. Turboschaden C250 CGI W205 bj 2015

    Turboschaden C250 CGI W205 bj 2015: Hallo, Ich habe vor drei wochen mir einen C250 cgi W205 bj 07.2015 gekauft mit einem KM Stand von 35000 nun machte das turbo bei zügigen...
  2. drohender Turboschaden?

    drohender Turboschaden?: Jetzt wo das Wetter wieder besser war, fährt man auch mal mit offenen Fenstern.... Dabei ist mir aufgefallen, dass mein 400er beim Beschleunigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden