Typische M?ngel bei der CKlasse?

Diskutiere Typische M?ngel bei der CKlasse? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo! Ich fahre einen C200 Baujahr 11/94.Ich habe das auto vor 4 Jahren gebraucht gekauft und hatte bis jetzt einen defekten Heizungsregler ein...

  1. punto

    punto

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich fahre einen C200 Baujahr 11/94.Ich habe das auto vor 4 Jahren gebraucht gekauft und hatte bis jetzt einen defekten Heizungsregler ein defektes Steuerteil (was mich 2000€ gekostet hat) und immoment ist gerade das Zündschloß defekt.
    Ich wollte von Euch mal wissen was Ihr so für Erfahrungen mit der Cklasse habt und was mich noch so alles erwartet. Vielleicht gibt es ja bekannte Schwachstellen die bei jedem irgendwan kommen und auf die ich mich Finanziel schon mal vorbereiten kann.
    Gruß Punto!
     
  2. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    Ich wette mit dir, das innerhalb von maximal 1 stunde, der beitrag mit dem hinweis auf die suche geschlossen wird!

    zum thema:

    ich habe selber 2 jahre lang einen w202 C180 bj.95 gefahren, mit zum schluss fast 190.000 kilometer!

    ausser verschleissteile wurde nichts gewechselt! Letzter Tüv ohne mängel!

    Kaputt gehen tut immer irgendwas, als typisch würd ich das nciht empfinden, da gibts höchstens typische roststellen beim w202, von denen fast keiner verschont wird
     
  3. #3 teddy7500, 30.01.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.499
    Zustimmungen:
    607
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    So ist es unter den Türdichtungen beispielsweise, oder an der Heckklappe.

    Sitzknarren bzw Sitzrahmenbruch sowie Ausrücklager der kupplung.

    Ansonsten bis auf gräusche wie klappern und vibrieren 7 Jahre keine grösseren Probleme. :wink:
     
  4. SM 880

    SM 880

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Viano
    Ich hatte auch einen W202 Bj 97 und habe ihn fast 140tkm gefahren. Ich hatte auch nie Probleme bis auf das "seriemäßige" Öl lecken am Differential! :]
    Und zum Thema "Suche" benutzen: Dann kann man das Forum ja komplett schließen, denn fast jedes Thema wurde ja schon mal durchgenommen!
     
  5. #5 fubu0592, 30.01.2006
    fubu0592

    fubu0592

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML-350 Final Edition
    also ich habe mein c180sport Bj 10/97 MOPF seit ca 3jahren und an meinem Fahrzeug war bis jetzt nichts...... habe jetzt 160tkm auf der Uhr checkheft.... Rost gibt es bei mir nicht ist erst geprüft worden da mein Vater an seiner E-klasse rost hatte....
    es leckt bei dem Wagen nichts auch nicht das diff....

    also ich kann sagen alles super....
     
  6. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    hi
    habe am wochenende an meinem auto ein unfall rep.
    nach dem hab ich das komplette auto durchgecheckt und dabei am radlauf vorne links zwei kleinere roststellen gefunden und zugeschweist.
    nach weiterer suche bin ich nochmal fündig geworden. das rostloch war auf der linken seite hinten im fussraum.
    hatte am anfang einen durchmesser von ca.3cm und am ende nach schleifen bzw.säubern eine größe von 20mal30cm :sauer:
    blech reingeschweist mit silikon abgedichtet und gut ist.
    War heut beim TÜV und ist ohne mängel durchgekommen. HUHU. :driver
     
  7. #7 silver Panther, 30.01.2006
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Schwachstellen sind die Blinker vorne, die fliegen gerne weg, die Fernbedinung ist auch nicht immer das ware, dann sind da noch das Motorhaubenschloss, bei mir ist dann noch das Schiebedach, dass immer wieder mal aussetzer hat.

    Gruß Silver :wink:
     
  8. #8 climaxXx05, 30.01.2006
    climaxXx05

    climaxXx05

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0

    ohhhhhhh innerhalb 2 tagen hab ich 2 Blinker verloren... was soll den das?ß =) =)
    ich fuhr ca. 180km/h auf der B10 plötzlich lässts ein mega schlag....
    dacht mir was das sei... im rückspiegel machts nur noch ..dong dong dong..
    ich sah wie irgendwas wegflog..

    nun wollte ich rechts ran blinken um nachzuschauen auf dem seitenstreifen.... beim blinken merkte ich schon das die frequenz um das doppelte stieg beim blinken... =)

    gott sei dank ist keine dalle im kotflügel..

    aber...naja das sind daimler macken die nicht sein dürfen... die hätten die blinker lieber mit integrieren sollen. -->likew203

    naja damals.....


    gruzz andy
     
  9. #9 silver Panther, 30.01.2006
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Bei mir war es auf der A8 bei 230 km/h, hat pötzlich ein schlag gemacht und weg war er. Die Birne hat es aber überlebt und mein Kotflügel auch ohne ein kratzer.
     
  10. punto

    punto

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank an alle!
    die Blinker hatte ich vergessen ist vor 4 wochen auch ein Glas abgefallen.
    Habe aber kein Originalteil für 62€ genommen sondern bei Ebay 2 Stück für 16€. Passt auch fast perfekt nur die Gummilippe die zum Kotflügel hin abdichtet ist etwas zu klein so das da jetzt ein 3mm Spalt ist in den es Reinregnen könnte.Ist das bedenklich? da hinter ist doch der Motorraum der ja bei Regen von unten auch naß wird oder wie seht Ihr das?
    Ich darf mich jetzt erst mal um ein neues Zündschloß kümmern und muß dazu mit meinem Ausweis zu Mercedes weil die freihe werkstatt es nicht bekommt.
    und dauern soll es auch noch 3-4 Tage Kosten??? Na Toll! Der Selbe Krampf wie beim Steuerteil.
    Gruß Punto!
     
  11. Justin

    Justin

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Hallo !

    Nun ich habe einen c180 T Baujahr 01/97 mit nun schon über 283.000 KM .
    Die letzten 25.000 hab ich sebst gefahren und habe bisher keine wirklich üblen Mängel gefunden . Eigentlich geht es bei mir auch nur um das Diffi - es leckt aber nicht sondern jault rum . Hab heute gerade Liquid Moly 75w 140 gekauft und ein Addi . Das soll ja helfen - und ich glaube auch das meinen Quellen hier aus dem Forum zuverlässig sind . Zum WE werde ich das Diffi Öl wechseln . Dann kommt gleich ein Motorölwechsel dazu und eine Motorspülung . Dann neues Öl / Filter und und ein weiteres Addi.
    Rost habe ich am Wagen wirklich keinen gefunden und habe erst gerade ausgiebig an den Stellen gesucht auf die hier im Forum hingewiesen wird . Ach doch .... als ich den Wagen gekauft habe war unter dem linken Spiegel ein Rostfleck (3mm) . Da habe ich den Lack vorsichtig entfernt und FERTAN draufgemacht . 24 Stunden gewartet - Fertanreste abgewaschen und mit einem Lackstift den Rostfleck übertupft . das ist nun 8 Monate her - da kommt nichts mehr ( klar ist ja auch Fertan drauf :] ) .Weggeflogen ist mir nicht der Blinker sondern die kleine Abdeckung am Wischerarm .
    Ich kann also wirklich behaupten das mein Fahrzeug sehr zuverlässig ist . *klopfaufholz*.

    Gruß
    Nils
     
  12. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    @punto
    Das selbe problem hab ich auch mit dem Blinkern
    Hab mir auch welche bei e-bay geholt (Ami-Blinker mit zweitem Standlicht drinnen) die auch eine ca.3mm spalt zum kotflügel haben.
    Da ich schon länger damit herum fahre hab ich gesehen das das Blech um die klimaflasche rum leicht anfängt zu rosten aber is nicht schlimm. Würde dir aber raten es abzudichten.
    Ich machs nicht weil ich das auto sowieso verkaufen möchte und mir ein c230k holen möchte.
    Gruß
     
  13. punto

    punto

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke fur den Tip. Werde den Spalt mit schwarzem Silikon abdichten.
    Gruß Punto!
     
Thema:

Typische M?ngel bei der CKlasse?

Die Seite wird geladen...

Typische M?ngel bei der CKlasse? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E Coupé (250/350) CGI typische Probleme?

    Mercedes E Coupé (250/350) CGI typische Probleme?: Hallo, ich möchte mit in ein paar Monaten mein erstes Auto kaufen und spiele schon mehrere Jahre mit dem Gedanken vom e Coupé. Ich wollte fragen...
  2. Typische Probleme W212 350 CDI

    Typische Probleme W212 350 CDI: Hallo Zusammen, ich möchte mir in den nächsten Wochen eine Mercedes E-Klasse zulegen. ca. Bj 2010-2012. Motorisierung wird allen Anschein nach...
  3. typische "Schwachstellen" VOR MOPF? (Kaufberatung...)

    typische "Schwachstellen" VOR MOPF? (Kaufberatung...): Mahlzeit, welches sind denn die typischen "Schwachstellen" am S203 Bauj.2002 200er Kompressor Automatik? * das Thema "Öl im Kabelbaum...
  4. CLK Typische M?ngel beim CLK?

    Typische M?ngel beim CLK?: Hallo zusammen Ich bin neu im Forum und hab ein paar Fragen: Wir wollen uns in den nächsten Wochen einen CLK Cabrio anschaffen. Natürlich soll...
  5. Typische M?ngel S-Klasse (W220)

    Typische M?ngel S-Klasse (W220): Hallo zusammen, bin seit 1 Woche glücklicher Besitzer eines S500 / W220. Wird demnächst auch auf Autogas umgebaut, im Zuge dessen wurde schon mal...