UMRAGE: Das gro?e Reifen Thema

Diskutiere UMRAGE: Das gro?e Reifen Thema im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, ich möchte einfach mal von euch wissen, welcher Reifenherrsteller die meisten km bei euch geschafft hat. Nett wär wenn ihr eure PS-Zahl,...

?

Mit welchem Reifenherrsteller kann man die meisten km fahren?

  1. Pirelli

    3 Stimme(n)
    6,1%
  2. Continental

    10 Stimme(n)
    20,4%
  3. Michelin

    20 Stimme(n)
    40,8%
  4. Dunlop

    2 Stimme(n)
    4,1%
  5. Goodyear

    1 Stimme(n)
    2,0%
  6. Yokohama

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Bridgestone

    4 Stimme(n)
    8,2%
  8. Billigreifen

    4 Stimme(n)
    8,2%
  9. Andere und zwar...

    6 Stimme(n)
    12,2%
  1. #1 /////AMG, 04.11.2005
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich möchte einfach mal von euch wissen, welcher Reifenherrsteller die meisten km bei euch geschafft hat. Nett wär wenn ihr eure PS-Zahl, Reifengröße und Reifenmodell dazuschreiben würdet.
    Und welche Reifen ihr sonst noch so gefahren habt.

    Also ich fang dann mal an:
    197PS
    225 und 245
    Yokohama AVS Sport
    1 Jahr ca. 7000km hinten auf 1,6mm runter

    Michelin und Dunlop auf A170 CDI 90PS:
    Beide haben recht lange gehalten, nämlich der Michelin 4 Jahre dann habe ich die Karre verkauft.


    Liebe Grüße
    aus Niederbayern :wink:
     
  2. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt von ein und demselben Hersteller aber verschiedene Reifenkonzepte.

    Sport, Komfort etc.

    :rolleyes:
     
  3. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.821
    Zustimmungen:
    241
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    billige Fuldareifen nennen sich glaub ich Champiro --> 40.000 km halten sie

    Eigenschaften: sehr gut bei Trockenheit, nicht gut bei Nässe, leises Abrollgeräusch, nicht teuer (muss mal Papa fragen was die Kosten (245er))
     
  4. #4 CRY_FoR, 05.11.2005
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Ich fand meine Conti Premium Contact Reifen auf dem E 220 T CDI nicht schlecht,

    1 1/2 und 25.500 km Vorne wie Hinten ca. 5,5 mm Profil.
     
  5. #5 avantgarde, 05.11.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    sorry, aber so eine Umfrage bringt null, weil bei jedem Fahrzeug andere Reifen wiederum andere Ergebnisse bringen.

    Das hängt vor allem mit dem Gewicht und dem Antrieb des Fahrzeugs zusammen, der Genauigkeit der Sturz- und Spureinstellung und weiteren Faktoren.

    Egal was man hier anwählt, es könnte richtig aber auch völlig subjektiv und falsch sein.

    Ava
     
  6. macpad

    macpad

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Als ich diese Woche Winterreifen auf mein Auto gemacht habe,
    war ich schon sehr überrascht, wie stark meine Hinterreifen abgefahren sind.

    Ich habe Conti Sport Contact 245 ... auf der Hinterachse. Vorne habe ich 225 ... drauf.
    Die Vorderreifen sehen noch wie neu aus, die hinteren dagegen werden den nächsten Sommer wahrscheinlich nicht voll überleben.
    Ich hab das Profil zwar nicht nachgemessen aber im Vergleich zu den Vorderreifen ist das Profil nur noch halb so tief.
    Und das bei Reifen für gut 160 € das Stück!

    Achso, die KM Angabe fehlt noch. Bisher bin ich innerhalb der letzten 3 Monate knapp 11.000 km gefahren (älter ist das Auto - C180K SC EVO - noch nicht).
    Aber vielleicht ist dies nach sovielen KM ja normal, ich hab da bisher noch keine Erfahrung mit diesen Reifen bzw. mit einem Heckantriebler gemacht.
     
  7. #7 avantgarde, 05.11.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    für 160 € bekomme ich nicht einmal nen Typen, der mit meine draufschnallt und vollpustet. =)

    Ava
     
  8. #8 Hubernatz, 05.11.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich verschieb mal die Umfrage...

    Ähnliche Threads gbits übrigens bereits zuhauf. ;)

    Ansonsten kann man das wohl nicht nur an der Laufleistung festmachen. Mir ist ein Reifen mit 20tkm und sehr guter Haftung lieber als einer der 40tkm läuft und ich mich in jeder Kurve über die besch... Eigenschaften aufregen muss...

    Gruss Hubi... dessen neue Hinterreifen 225€ pro Stück kosten.. :rolleyes:
     
  9. #9 avantgarde, 05.11.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    jammer nicht Hubi,

    wer schön sein will muss leiden :] :] Und Dein 5er ist sehr schön
     
  10. #10 nicod78, 05.11.2005
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Mercedes W202 - 60/45 Fahrwerk (Cup-Kit)

    Toyo sind für mich immer noch die besten
    egal ob der Toyo Proxes T1S oder T1R
    hab mit denen dezente 40.000 km geschafft (richtig blank)
    (225/45/17 und 245/40/17 auf 9x17 ET30 und 10x17 ET30)

    mit Conti Sport Contact bin ich gar nicht zufrieden - 1 Jahr und schon blank (ca. 12.000 km)
    (245/40/17 auf 10x17 ET30)

    BMW E30 - Sachs fahrwerk 90/40

    Fulda Carat Extremo ist der letzte Müll (nach 10.000 km kam das Eingeweide raus)
    (215/40/16 auf 9x16 ET15)
    Michellin halten auch net was se kosten
    (205/50/15 und 225/50/15 auf 7x15)

    nie wieder was anderes als TOYO
     
  11. #11 Mark-RE2, 05.11.2005
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Michelin, 205/55/R15, wie original eingetragen.
    etwas über 60.000 hält son Satz, als Michelin Pilot Primacy.

    Michelin Energy hab ich jetzt drauf, als 195/65R15
    Werde im übernächsten Jahr wieder einen Satz Michelin in 195/65/R15 kaufen und auch Michelin Winterreifen.

    Die haben nicht nur eine geringere Geräuschentwicklung, sondern auch einen geringeren Rollwiederstand, was den Kaufpreis durch den eingesparten Sprit wieder amortisiert.

    Durch die gut doppelte Haltbarkeit im Gegensatz zu den Reifen die man zum halbem Preis bekommt, amortisiert es sich ebenfalls zu 100%.

    Das heist, die Mehrausgabe beim Reifenkauf spart man wieder DOPPELT ein.

    Dafür nehme ich auch geringe Abstriche bei Nässe in Kauf, die ja in der nächsten Generation lt. Michelin beseitigt werden sollen...
    Reifengarantie gibts nun ebenfalls neu, incl. 24h Service.

    Und viel billiger sind Contis auch nicht.

    mfg, Mark
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.488
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Hab bei mir die orginal Michelin Energy drauf.
    Haben jetzt ca. 85.000 km drauf und schaffen geschätzt bestimmt noch mal 40.000km. Denke auch, dass die einen guten Rollwiderstand haben, jedoch bei Nässe gibt es deutlich bessere Fabrikate.

    gruss
     
  13. #13 /////AMG, 05.11.2005
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    85000km?! 8o 8o 8o Wie viel mm hast du denn da noch oben?

    Halten die Michelin Sportreifen mit 245 ca. 28000km, damit wär ich schon zufrieden?
     
  14. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Fahre seit 17 tKm Bridestone Potenza 225er/245er Mischbereifung. Unter Normalbedingungen wirklich klasse (leise, Grip, etc.) - bei Nässe jedoch nicht ideal. Da geht schon mal das Heck weg, wenn man über die Strenge schlägt. Also von S auf C schalten ;)

    Abnutzung oder Sägezahnbildung konnte ich noch nicht feststellen - werde ich kommendes Wochenende bei Wechsel auf WR prüfen.
     
Thema:

UMRAGE: Das gro?e Reifen Thema

Die Seite wird geladen...

UMRAGE: Das gro?e Reifen Thema - Ähnliche Themen

  1. Felgen Größe und Reifen W210

    Felgen Größe und Reifen W210: Habe nur eine eine Frage: Passen 225/45,18 ET35 auf ein E430 W210?
  2. Größere Reifen W211 Classic

    Größere Reifen W211 Classic: Hallo, wie links zu sehen habe ich einen MB E220 CDI Classic Limousine, EZ 09/2005. Die aktuellen Reifen, sowohl Sommer, als auch Winter sind...
  3. Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt

    Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt: Hallo zusammen, mein Name ist Olli. Habt ihr Lust auf ein cooles Filmprojekt, indem ihr und eure E-Klasse die Stars seid? Unser Ziel ist es,...
  4. Wert"schätzung" , 190 E , 2,6

    Wert"schätzung" , 190 E , 2,6: Hallo MB Freunde, ich habe einen 190er, 2,6 , der jetzt in die Jahre gekommen ist (30 J.) und hin und wieder Problemchen hat (das ist ja...
  5. Wie alt sind meine Reifen?

    Wie alt sind meine Reifen?: Guten Tag ich habe nur diese Nummer auf dem Reifen BRU X 022. Welches Jahr kann dass sein? Besten Dank im Voraus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden