Ungenauigkeit des Tachos

Diskutiere Ungenauigkeit des Tachos im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo! Hat jemand Erfahrung wie genau oder ungenau die Tachos sind. Hat evtl. schon jemand eine unangenehme Radarmessung hintersich und kann...

  1. wiwa

    wiwa

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C300 AMG(S205) + A 170 (W169) + Ducati Multi 1200
    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung wie genau oder ungenau die Tachos sind.
    Hat evtl. schon jemand eine unangenehme Radarmessung hintersich und kann sagen wie viel bei im der Tacho lügt.
    Da sie mich am Samstag erwischt haben und ich glaube das es bei mir ziemlich knapp werden wird (ca.115-120 statt 70) hoffe ich auf baldige Antwort von euch.
    Zu meiner Verteidigung will ich sagen das ich auf einer 3-spurigen (B 20) zwei LKW´s überholt habe und ich dann genau im 70ér Bereich eingeschert bin, der vor meiner letzten fahrt auf dieser Strasse noch nicht eingerichtet war.
    Ich will damit sagen das ich schnell fahren überhaupt nicht gut finde und ich alles andere als ein Raßer bin!
    Danke WiWa
     
  2. #2 Deckard, 22.04.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Hi Wiwa,
    also meine Erfahrung ist das die Mercedes-Tachos ziemlich genau gehen.

    Gruss Deckard
     
  3. Mirko

    Mirko

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe meinen Tacho mit meinem GPS Gerät verglichen,
    bei Tempo 130 laut Tacho zeigte das GPS Gerät eine
    Geschwindigkeit von 126 km/h an.
    Bei Höchstgeschwindigkeit von meinem Sportcoupe laut Tacho 240 und auf dem GPS 236 km/h.

    Viele Grüße

    Mirko
     
  4. #4 avantgarde, 22.04.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Also da wirst Du wohl pech haben.

    bei 40 km/h drüber ist der Lappen eh weg, und das der tacho mehr als 5 km/h (und nach Deiner Schätzung ja eher 10 km/h) falsch geht ist nicht anzunehmen.

    Das was die Radargeräte da messen muss aber auch nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen. Wenn es eng wird würde sich in jedem Fall die Anforderung aller Beweismittel lohnen, um ggf. Möglichkeiten der Milderung oder Abstreitung zu erörtern.

    Gruß

    Avantgarde
     
  5. wiwa

    wiwa

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C300 AMG(S205) + A 170 (W169) + Ducati Multi 1200
    Erst mal danke für euer Antworten.
    Ich habe mit einem Polizisten aus meiner Verwandtschaft gesprochen und der sagt ,daß fast jeder Tacho um ca. 4-5 % lügt und dann noch die 3% Abzug für die Meßtoleranz.
    Wenn ich jetzt von davon ausgehe: 118 km/h -4% -3% = 109,88 Km/h.
    109,88-70=39,88 km/h
    Und das ist meine Hoffnung! :tup :tup :tup :tup :tup :tup
    Danke WiWa
     
  6. #6 Ghostrider, 22.04.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Über Hundert gibt es drei Prozent "Rabatt" von Seiten der Rennleitung.

    115 km/h gem. Tacho, Abweichung zwei Prozent, also etwa 112 km/h minus drei Prozent Toleranzabzug ergeben etwa 108 - 109 km/h.

    Außerhalb geschlossener Ortschaften wird Dir die Pappe bei 41 km/h für vier Wochen geknipst, wenn ich mich nicht irre.

    Vielleicht hast Du Glück ...
     
  7. #7 Ghostrider, 22.04.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Uuuups !

    Da warst Du selber etwas schneller ... :D :P :D
     
  8. Diki

    Diki

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    kann nur sagen das der Tache eigentlich gut anzeigt.
    Auf der BAB42 waren 80 erlaubt ... laut Tacho mit 120 geblitzt
    worden .... laut Anzeige ... 119 kmh minus dem ganzen Zeug ....glück gehabt ... nur Punkte und Euro ...

    gruss
    dirk
     
  9. Blobo

    Blobo Guest

    Bei meinem W202:

    Tachoanzeige 130 km/h - GPS meldet 127 km/h

    und bei Topspeed:
    Tachoanzeige 220 km/h - GPS meldet 215 km/h

    Die elektronischen Tachos gehen im Vergleich zu den mechanischen Vorgängern um einiges genauer - aber sie eilen natürlich absichtlich noch minimal vor.

    Tom
     
  10. #10 paquito, 22.04.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Du brauchst dich da nicht zu entschuldigen. Es gibt ja - zumindest in Österreich - viele 70- oder 80 km/h-Zonen, in denen man (verkehrstechnisch) problemlos 120 fahren kann - weil sie nicht aus Sicherheits-, sondern aus Lärmschutzgründen eingerichtet wurden (billger als eine Wand).

    Als Nicht-Ortskundiger kann man das aber nicht wissen und finanziert daher die Radargeräteindustrie.
     
  11. #11 Benzfreak, 22.04.2003
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Bei Tacho fällt mir immer wieder der Volvo S 80 D5 ein :))
    Ein Freund ist ja angeblich 250 km/h mit einem 163PS Diesel gefahren :)) :)) :))

    Kann es aber denn sein das der Tacho wirklich 15-20 Km/h zuviel Anzeigt bzw. weniger?
     
  12. #12 Dany1411, 22.04.2003
    Dany1411

    Dany1411

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0

    Bei mir zeigt die NAVI auch immer ca. 5 KM/H weniger an als der Tacho.
    Aber die ist doch auch nur am Tacho-Signal vom Auto angeschlossen oder irre ich mich da?
     
  13. Mirko

    Mirko

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dany1411 ,

    ich habe ein extra GPS Gerät einen Garmin "eTrex",
    den brauche ich für mein Hobby Geocachen.
    Für alle die interesse haben: Geocaching.de - Das Geocaching-Portal :]

    Grüße Mirko
     
  14. wiwa

    wiwa

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C300 AMG(S205) + A 170 (W169) + Ducati Multi 1200
    Hallo Papuito,
    ich will mich dafür nicht entschuldigen ,da ich weis das ich kein Raser bin (9 Jahre Blitz frei). Aber ich möchte klarstellen das es kein Kavaliersdelikt ist wenn mann zu schnell ist aber ich gebe Dir Recht das manche Aktionen als Moderne wegelagerei zu bezeichnen ist. :sauer:
    Mir hat mal ein bekannter Polizist gesagt, daß ihnen gesagt wird mit wieviel Geld sie min. zurück kommen müssen und dann kann man sich vorstellen das die alles versuchen um Kohle auzutreiben. :sauer:
    Schöne Grüße an unsere Nachbarn und
    Mercedes Gemeinde! :wink:
     
  15. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    letzte woche hab ich den bericht meiner "tachoeichung" bekommen:
    laut tacho zw.125 und 130km/h , die jungs in grün weiss haben nach abzug der toleranzen 119km/H gemessen (100 war´n erlaubt), anscheinend geht der tacho des W202 wirklich recht genau
    hat nebenbei bemerkt 30€ier gekostet
     
  16. #16 Mr.Benz, 23.04.2003
    Mr.Benz

    Mr.Benz

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 E350 CDI
    @C280t

    Glück gehabt, bei kosteten 11 KmH innerorts immer 25 Teuro

    ..komisch gleich 5 mal m letzten Jahr und immer 11 zuviel... :(

    Mit meinem jetzigen CLK passiert mir das hoffentlich nicht mehr - benutze in der Stadt immer den Begrenzer (auf 60 KmH) und gut... 8)

    Gruß Rene

    (Meine Toleranz: 60 = 57 !)
     
  17. wiwa

    wiwa

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C300 AMG(S205) + A 170 (W169) + Ducati Multi 1200
    Hallo zusammen!!
    Ich wollte nur mitteilen das ich nichts mehr bekommen habe von meiner Geschwindigkeitsübertrettung und am Samstag sind die 3 Monate abgelaufen (Verjährung). :D
    Ich würde sagen ,Glück gehabt und weiter gute Fahrt.
    Gruß WiWa :wink:
     
  18. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Naja bei mir kam ne Rechnung war in einer 30er Zone ein wenig zu schnell hatte 48 auf dem Tacho und wurde geblitzt mit 43 also 5 Km/h abweichung.

    Gruss Graule
     
  19. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Die Tachos gehen wohl erstaunlich genau.
    Ich hatte in ner 80er-Begrenzung den Tempomat auf 90 stehen und bin mit 87 gemessen worden.
    Vor ner stationären Radarfalle hab ich kurz auf die Bremse getippt um den Tempomat auszuschalten - und hab aus meinem Kofferraum wildes Lichthupen bekommen. Der nette Mensch hat mich an der nächsten Ausfahrt "zur Rede gestellt" und mir erklärt, dass es reiche vom Gas zu gehen - ich müsse nicht unmotiviert bremsen, ich dummes Ar...loch !!
    ... und die ganze Zeit stehen 2 komische Typen hinter uns ... und setzen auf einmal 2 grüne Mützchen auf ... und führen uns ein lustiges Video vor (2 Autos im Zentimeterabstand mit 87 km/h) ... und verpassen dem netten Herren 4 Anzeigen: 1. Nötigung, 2. zu geringer Abstand, 3. Beleidigung, 4. zu hohe Geschwindigkeit (lustigerweise nur bei ihm, nicht bei mir)
    Ich mag die Polizei. 8)
     
  20. #20 c_b34de, 21.07.2003
    c_b34de

    c_b34de

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203 C200K
    da gibt es ;wie immer in Deutschland; ne rechtliche Grundlage.
    1. TAchos dürfen nie nachgehen
    2. Tachos dürfen bis zu 1% des Skalenendwertes voreilen!!!
    nun wisst ihr auch wie manche auf die angeblichen aber meist utopischen Geschwindigkeiten kommen Mein 90 PS passat hat damals auch 200 geschafft nach tacho aber wenn man mal das Gangdrehzahldiagramm hernimmt.....warns eh nur 185 hat auch die Polizei bestätigt(allerdings bei ner freiwilligen Tachokontrolle, nix rasen...)
     
Thema: Ungenauigkeit des Tachos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tacho ungenau c klasse

    ,
  2. w204 tacho genauigkeit

    ,
  3. Tacho zeigt zu wenig an vito

    ,
  4. tachoeichung vito,
  5. mercedes tacho vito Genauigkeit,
  6. w203 tacho über gps,
  7. wie genau sind mercedes tachos
Die Seite wird geladen...

Ungenauigkeit des Tachos - Ähnliche Themen

  1. Reiserechner ungenau?

    Reiserechner ungenau?: Guten Abend zusammen. Ich stelle in letzter Zeit immer wieder fest, dass der Bordcomputer beim Kraftstoffverbrauch doch manchmal ziemlich weit...
  2. Reiserechner ungenau ?

    Reiserechner ungenau ?: Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen, ob das normal ist, dass der Reiserechner in meinem C220CDI zu wenig anzeigt. Wenn ich nach dem Tanken...
  3. Comand APS ungenau

    Comand APS ungenau: Hallo Leute, hatte vor ein paar Monaten in das 2005er Mopf Sportcoupe meiner Freundin von Audio20 CD auf Comand APS umgerüstet. Die GPS-Antenne...
  4. Durchschnittsverbrauch so ungenau?

    Durchschnittsverbrauch so ungenau?: Hallo, ich bin 815 km gefahren und der Bordcomputer zeigte einen Durchschnittsverbrauch von 6,0 l an. Dann hab ich getankt ( 61,0 l ) und habe...
  5. Ungenaue Uhr

    Ungenaue Uhr: Kein wirklich großes Problem, aber es nervt schon ein wenig, dass die Uhr in meinem Wagen nicht genau läuft. Nach einigen Wochen sind es bereits...