Unruhige Drehzahl

Diskutiere Unruhige Drehzahl im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Seit kurzem fällt mir auf, mein Wagen hat manchmal eine sehr schwankende Drehzahl im Stand. Vor allem morgens nach der Nacht kann es so sein, dass...

  1. #1 spookie, 21.04.2003
    spookie

    spookie Guest

    Seit kurzem fällt mir auf, mein Wagen hat manchmal eine sehr schwankende Drehzahl im Stand. Vor allem morgens nach der Nacht kann es so sein, dass er schon fast ausgeht, war aber nur einmal bisher. Auf die Temperatur hab ich da leider nicht geachtet.

    Und Samstag mittag lief er auch total unruhig, was ist denn da schon wieder die Ursache für? Temperaturfühler?
     
  2. #2 Deckard, 21.04.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht der Lehrlaufsensor verdreckt. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, hatte das aber auch mal bei einem Auto mit den selben Effekten.

    Gruss Deckard
     
  3. #3 Atze C280, 21.04.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Hoffentlich nicht der Luftmassenmesser, der ist nämlich nicht grad billig ;(
     
  4. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    hat meiner auch, nur im Stand wenn man dann gas gegeben hat, war alles wieder in Ordnung und er lief einwandfrei. Aus ist er dabei nie gegangen, aber kurz davor bi rauf zu 1000 Umdrehungen. Als das extrem kalte Wetter verschwunden ist, ist dieser effekt mit verschwunden...
     
  5. #5 Martin R, 21.04.2003
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon mal den Fehlerspeicher auslesen lassen??
     
  6. #6 Hubernatz, 21.04.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Drosselklappen?
     
  7. #7 PDA-C180, 21.04.2003
    PDA-C180

    PDA-C180

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte so vor nem jahr mal ein ähnliches problem. also wenn ich im lehrlauf war, ist auf einmal die drehzahl gestiegen. Erst auf 1000 dann wieder runter, dann 1500 --> wieder runter --> dann ca 2000 --> wieder runter --> und dann ist der Motor ausgegangen.
    Folgenden 3 Problemsituationen sind aufgetreten.

    1.: Ich steh an der Ampel, neben mir evtl noch ein anderes Auto, und plötzlich fängt mein Motor an aufzuheulen, als ob ich mit dem Gas spielen würde. Ist bißchen peinlich, wenn dann der Motor ausgeht, bevor es auf grün umschaltet.

    2.: Ich fahr auf der Autobahn. Weiter vorne sehe ich ein Stauende. Ich trete die Kupplung und auf einmal geht der Motor aus - und der Bremskraftverstärker

    3.: Ich fahre im 3. Gang durch nen Ort und will abbiegen. Ich trete also Kupplung und rolle ohne Gang in die Kurve. Plötzlich Motor aus - und die Servolenkung

    War schon scheisse. Das Problem war letztendlich ein Teil das evtl. "Sternmutter" heisst. Weiss nicht mehr genau. Ist auf jeden Fall das Teil im Motorraum, wo man manuell den Motor aufheulen lassen kann.
    Das steuert die Luftzufuhr, glaub ich.
    Das Teil kostet ca. 400 Euro. MB gibt aber Kulanz dadrauf also habe ich letztendlich nix bezahlt.
    Und meine C-Klasse ist schon über 9 Jahre alt
     
  8. #8 Guanino, 21.04.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    "Während dem Lauf unruhig" - klingt nach Luftmassenmesser, wie Atze schon sagte.
    Scheint mir so, als ob Du ein bisserl Unglück hast mit dem Wagen. Momentan. Richtig?
     
  9. #9 Hubernatz, 21.04.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Hört sich an wie ein Drosselklappenstellmotor. Wobei 400 Tacken schon heftig sind.
     
  10. #10 PDA-C180, 21.04.2003
    PDA-C180

    PDA-C180

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja egal was es kostet. hab wie gesagt kulanz bekommen. aber das teil hätte sonst auf jeden fall 400 euro gekostet. bin ich mir sicher.
     
  11. ratte

    ratte

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w2xx
    Aus reiner Neugier, ist dein Wagen scheckheft gepflegt??? Weil falls nicht wäre das ja mehr als großzügig von MB und selbst wenn er es ist, nach 9 Jahren hätte ich nicht mehr mit Kulanz gerechnet.

    mfg ratte
     
  12. #12 folge dem Stern, 21.04.2003
    folge dem Stern

    folge dem Stern

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Also mein C 200 hatte as auch die meinten Drosselklappenteil! Probier aber bitte erst noch was anderes , das hat bei mir das Problem sofort gelößt. Also schraub den Schlauch an der Drosselklappe ab und schau in die Drossel rein , jetzt ziehst du mit der Hand den Gaßzug(Motor aus gell) und dann hast du zu 99 % Dreckablagerungen ringsum den Teil wo die Platte im Innern anliegt , und den Dreck wischt du mit nem Lappen und ein biserl Bremsenreiniger weg . Ich denke das dein Problem dann weg ist .
     
  13. #13 spookie, 21.04.2003
    spookie

    spookie Guest

    Danke für Eure zahlreichen Antworten Freunde, werde zuerst mal das mit dem Dreck checken, das wäre die billigste Variante


    @Guanino
    Das Jahr 2003 würde ich in vielerlei Hinsicht gerne streichen, besonders in Bezug auf mein Auto, ein schlechtes Jahr. ;(
     
  14. #14 PDA-C180, 22.04.2003
    PDA-C180

    PDA-C180

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    @ratte: mein Wagen ist zwar scheckheftgepflegt, aber die haben gemeint, dass man Kulanz bekommt, weil das ein bekanntes und öfter auftretendes Problem ist.
    Werde ab jetzt meine Inspektionen einstellen. Lohnt sich glaub ich nicht mehr vom Kostenaufwand her
     
  15. #15 spookie, 24.04.2003
    spookie

    spookie Guest

    War vorhin bei einem Händler, der mir schnell und kostenlos den Fehlerspeicher ausgelesen hat, da kam auch eine Meldung:

    Lambdasonde - Gemisch zu fett

    Er hat den Speicher jetzt mal gelöscht und wir warten ab ob sich was tut.

    Gutes oder schlechtes Zeichen?
     
  16. #16 spookie, 30.04.2003
    spookie

    spookie Guest

    Es wird nicht besser, nochmals Fehlerspeicher ausgelesen - keine Fehler zeigt er an! Theoretisch müsste er einwandfrei laufen.

    Hab spasseshalber einen anderen Luftfilter reingemacht zum Test, auch gecheckt dass nirgends Luft rausgeht.

    Ich versteh die Welt nicht mehr langsam
     
  17. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Es klingt banal, aber wechsel mal den Benzinfilter und die Tankstelle. Hat bei meinem Golf damals alle Leerlaufprobleme beseitigt.
     
  18. #18 spookie, 30.04.2003
    spookie

    spookie Guest

    Hm, tanke meistens Jet, ansonsten was mir grad begegnet wenn ich Sprit brauche.

    Hab noch den Tip bekommen, die Zündkerzen zu wechseln, mal sehen.
     
  19. #19 spookie, 22.05.2003
    spookie

    spookie Guest

    Es wird einfach nicht besser, was meint Ihr, wenn die Leerlaufdrehzahl erhöht wird, macht das was aus? Denn wenn er über 800-900 kommt ist er friedlich und das bisschen mehr Geräusch ist mir an sich egal
     
  20. AMG38

    AMG38 Guest

    Hi spookie, ich glaube nicht das das dir weiterhilft, du wirst
    zwar die probleme am drehzahlmesser nicht mehr sehen,aber
    das problem bleibt. Ich weiß garnicht wie oder ob man die
    drehzahl überhaubt man die drehzahl erhöhen kann.
    zu deinem problem würde ich sagen: luftfilter, benzinfilter,
    zündkerzen und Verteilerkappe und finger wechseln. ein
    ähnliches problem hatte ich auch im leerlauf leichtes schwanken der drehzahl.und siehe da problem gelößt.
    Ich würde dir noch raten zum schluss: tanke mal ab und zu
    (jede 3.tankfüllung) bei shell (V-Power) hätte nicht gedacht
    hatt wirklich geholfen!! Viel glück . halt die ohren steif!!
    :tup :wink: :wink: :prost
     
Thema: Unruhige Drehzahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c180 w202 drehzahl etwas unruhig

    ,
  2. lehrlaufsensor

Die Seite wird geladen...

Unruhige Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Erhöhte Drehzahl bei Kaltstart

    Erhöhte Drehzahl bei Kaltstart: Hallo zusammen, ich fahre einen S205 C400 T BJ 2016. Wenn ich morgens den Motor starte (also Kaltzustand), dreht dieser ca. 10-15 Sekunden höher...
  2. W203 220 cdi unruhiger Lauf im Stand

    W203 220 cdi unruhiger Lauf im Stand: hallo zusammen, Ich habe seit gestern mit meinem mb w203 220 cdi bj 2001 km stand 156tkm Automatik ein kleines Problem, nämlich er läuft im stand...
  3. Clk 230 kompressor zuckt bei drehzahl 3000

    Clk 230 kompressor zuckt bei drehzahl 3000: Hallo Leute. Ich bin ratlos Ich habe ein mercedes-benz clk 230 kompressor vor einigen Monaten gekauft. Mit diesem bin ich auch nach Italien in den...
  4. „Schwankende“ Drehzahl

    „Schwankende“ Drehzahl: Hallo zusammen, mein C180, S204 Kombi, Baujahr 2013, Km-Stand 90.200, Handschaltung, Scheckheft gepflegt hat seit kurzem bei untertourigem...
  5. R170 Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen

    Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen: Hallo liebe Forum-Gemeinde, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, denn selbst nach langer Recherche schein ich alleine mit diesem Problem zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden