Unser Elch hat jetzt ne Standheizung

Diskutiere Unser Elch hat jetzt ne Standheizung im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Haben ihn gerade vom BOSCH-Dienst abgeholt. Die haben unsren kleinen eine WEBASTO Thermo Top E implantiert. Ohne Funkschnickschnack, Uhr mit 3...

  1. #1 Atze C280, 16.01.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Haben ihn gerade vom BOSCH-Dienst abgeholt.
    Die haben unsren kleinen eine WEBASTO Thermo Top E implantiert.
    Ohne Funkschnickschnack, Uhr mit 3 Vorwahlzeiten ist völlig ausreichend :]

    Gut das unsere A-Klasse keine Fensterheber für hinten hat, so konnte die Vorwahluhr schön platziert werden :D
     
  2. #2 Dr. Low, 16.01.2003
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Schaut doch mal nicht schlecht aus! Guter Platz, darauf hätt ich auch kommen können :wand
    Guck am besten noch nach, ob die - wie bei meinem Kumpel - die Befestigungsschrauben für die Standheizung einfach so durch's Blech gejagt haben oder ob da Rostschutz aufgetragen wurde! Bei meinem Kumpel wurde das versäumt, weshalb die Werkstatt nach etwas :motz: die ganze Chose nochmals ausbauen und nach Rostschutzbehandlung wieder einbauen durfte :rolleyes:
     
  3. #3 Atze C280, 16.01.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Hmm, weiß gar nicht wo die das Ding genau hingebaut haben ?(

    Im Motorraum sind 2 neue Schläuche, das kann man erkennen und der Mini Auspuff ist am Unterboden auf Fahrersitzhöhe :]

    Die neuen WEBASTO Standheizungen braucht man jetzt nicht mehr extra vom TÜV abnehemen lassen.
    Bescheinigung liegt bei :tup
     
  4. wowo

    wowo

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was hast Du beim Bosch-Dienst für den Einbau (komplett) bezahlt.

    DC verlangt ja ca. 1900 Euro.


    Besten Dank im voraus.


    Gruß Wowo
     
  5. #5 Atze C280, 16.01.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Hmm, gute Frage ?(

    Keine Ahnung, das regelt mein Onkel ;)
     
  6. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir auch die Webasto Top E einbauen lassen.
    War bei einer kleinen Werkstatt in Velbert.
    Hier die Preise: (war im Dez. 2001)
    Heizung: 1500 DM
    Fernbedienung mit Rückmeldung: 600 DM
    Einbau : 350 DM

    Erstklassige Arbeit, bin super zufrieden. Allerdings, eine Uhr würd ich nie nehmen, viel zu riskant.

    Ein Kollege von mir hat die Uhr für morgens , abends programmiert. Morgens ging es ihm nicht so gut (krank geworden) Die Standheizung hat er dann vergessen. 2 Tage später war die Batterie alle. Super gelaufen. Vielfach benutzte er auch schon seine Standheizung und fuhr danach nur ein paar Kilometer. Batterie wieder leer, aber es war schön warm im Auto als er auf den ADAC wartete.

    Mein Kollege fährt übrigens keine A-Klasse sondern A3, aber nach seinen Schilderungen war klar --- Uhr gestorben.

    Die Fernbedienung geht übrigens weit über einen Kilometer. Auch die Rückmeldung funktioniert super.
    Ist ja eigendlich auch logisch, sie arbeitet mit 24 Volt und das als Schlüsselanhänger.
    Über die Fernbedienung kann ich jederzeit die Heizung ein und ausschalten und im Sommer kann ich sie umprogrammieren, so das nur der Lüfter läuft und die Heizung nicht um den Hitzestau zu beseitigen.
     
  7. #7 Sweety73, 21.02.2003
    Sweety73

    Sweety73

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B-Klasse Turbo Baujahr 2005
    Dann kann der SOMMER Ja kommen...

    :D
     
  8. #8 spookie, 21.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    @Atze
    Keine TÜV Abnahme bei den neuen? Ähm meine kam November ins Auto rein, die musste vom TÜV abgenommen werden, war ne Thermo Top C - auch die in unserem Elch musste abgenommen werden vom TÜV - nur eine Bescheinigung war dabei aber keine ABE!!!

    @stinni
    Der Kollege muss ja ne sehr altersschwache Batterie haben, zumal es der Batterie nichts ausmacht die Heizung unnötig eine Stunde lang durchlaufen zu lassen. Brauch doch kaum Strom.
    Gehe jetzt mal von mir und meinen vielen Verbrauchern im Auto aus: Benutze die Heizung sehr sehr oft zwischendurch mal oder wenns ar....kalt ist zum Mitheizen damit schneller warm kommt - hab aber keinerlei Batterieprobleme
     
  9. #9 spookie, 21.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    P.S.: An alle Standheizler:

    Auch im Sommer 1x im Monat durchlaufen lassen - das ist unbedingt notwendig damit die Heizfunktion voll erhalten bleibt für den nächsten Winter!!!!
     
  10. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    @spookie

    Da irrst Du leider, die Standheizung braucht nicht die Menge des Stromes ( da hast Du recht), sondern das Gebläse und ohne Gebläse wird der Innenraum leider nicht warm.
    Je nachdem welche Stufe eingeschaltet ist, gehen hier schon mal locker so 20 Amperechen durch.

    Nun hat mein Elch ja eine 74 AH Batterie drin. Ich weiss allerdings nicht, ob das Standard für einen 1600èr Benziner ist.

    Ich schalte immer auf Stufe 2 was so in etwa 12 Ampere beträgt.

    Mein Kollege hat eine (ich glaube) 54 AH Batterie drin. Wenn die Temperaturen auf 10 ° Miese gehen, verliert auch eine gute Batterie in 10 - 15 Stunden Standzeit locker 50 % der Kapazität.
    Das heisst, wenn ich die Standheizung auf 40 Minuten programmiert habe und meine Batterie sowieso nur noch ca. 27 AH (rein rechnerrisch) Restkapazität hatte, dann verbrauch ich von den 27 AH so ca. 10 AH. Bleiben theoretisch noch 17 AH übrig.
    Wie gesagt, theoretisch.
    Läuft sie nun etwas länger, oder auf höherer Stufe oder ist es etwas kälter oder ist sie nicht mehr so 100% tig, wobei auch zu beachten ist das eine Batterie immer nur, wenn sie TOP ist, auf ca 80 % aufgeladen wird, so können hier gewaltige Schwankungen auftreten.
    Beim A3 kommt noch hinzu, das der eine Klimatronik hat. Die gibt alles, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist und fährt dann runter.

    Habe ich eine Fernbedienung kann ich zumindest meine Heizung dann einschalten, wenn ich sie brauche und sie schaltet sich nicht ein, wenn ich glaubte sie zu brauchen.

    Na ja, alles gar nicht so einfach.

    Ach ja, übrigens ..... einmal im Sommer laufen lassen ..... habe ich auch nicht gemacht, steht aber in der Bedienungsanleitung. Ich habe keine Nachteile im nächsten Winter erlebt.
    Ich glaube, das mit dem laufen lassen, ist wohl eher so eine Sache, das die Pumpe in der Standheizung sich durch die Standzeit nicht festsetzt.
    Ähnlich ist es ja auch bei einer Heizung im Haus, wenn sie den Sommer über nicht benötigt wird, arbeitet der Kalk im Wasser an den Lagern der Umwälzpumpe.
    Hier hatte ich schon mal Pech und die Pumpe setzte sich fest.
    Ich glaub ich muss im kommenden Sommer mal dran denken.

    Wenn Du die Heizung zum mitheizen einschaltest wird der benötigte Strom von der Lichtmaschine geliefert. Die Batterie wird dann nicht belastet.

    Eintragen brauchte ich meine Standheizung auch nicht, ich muss nur den TÜV-Bericht immer mitführen. Hat den Vorteil, das ich bei einem Fahrzeugwechsel die Standheizung mitnehmen kann, ohne sie wieder austragen zu lassen.
     
  11. #11 spookie, 22.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    Hm - das mit der Lüftung. Logisch brauch ja, aber die Stärke der Lüftung wurde beim A und bei meinem C vorgegeben beim Einbau - sprich die Lüftung darf nur nicht auf 0 stehen sonst geht nichts, aber auf 1 oder 4 ist egal - sie regelt von alleine und ist sehr schwach - also das Gebläse Stufe 1 beim normalen Heizen beim Fahren ist wesentlich stärker muss ich sagen.
     
  12. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Hi spookie,

    ich vermute das bei Dir die Lüftungsstufe fest auf Stellung 1 eingestellt ist. Das ist natürlich die batterieschonenste Variante.

    Vorteil = Batterei macht selten schlapp.
    Nachteil = bei hohen Minustemperaturen muss die Heizung länger laufen um alles schön warm zu machen.

    Ich glaube die Variante bei Dir ist nicht die Verkehrteste.

    Bei mir ist mal so vorgegangen, das das Gebläse entsprechend der Einstellung läuft.
    Vorteil = Fahrzeug wird schneller warm
    Nachteil = wenn die Heizung zu lange läuft und wenig gefahren wird, kann eine zu kleine Batterei schon mal schlapp machen.
    (Gott sei dank, habe ich eine relativ Grosse drin)

    Hat ein Fahrzeug eine Klimatronik, also eine vollautomatische Klimaanlage ( wie bei meinem Kollegen) dann gibt die Heizung alles, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist.

    Das Ergebniss habe ich ja schon geschildert.
    Ich möchte aber kein Auto mehr haben ohne. Ich habe nun gehört, das alle neueren CDI`s standardmässig eine Zuheizung haben, die man ohne Probleme zur Standheizung umbauen kann. Empfänger für Fernbedienung rein und fertig. (alternativ eine Uhr)
    Deshalb überleg ich schon ob es beim nächsten mal ein CDI wird.

    Schauen wir mal
     
  13. #13 spookie, 23.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    Wird wohl so sein wie Du sagst, hat eine Werkstatt eingebaut, wurde uns nur gesagt nur gebläse anlassen - umgerechnet ist das Stufe 0.5 bei mir von der stärke her.
    Nach 30 Minuten ist aber die Scheibe vorne absolut immer frei gewesen bisher.

    Stimmt - nie wieder ohne diese praktische Teil - so isses bei mir auch *g*
     
  14. #14 Gloiner, 23.02.2003
    Gloiner

    Gloiner

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner ist die Steuerung für die Lüftung kaput, denke mal der Regler oder so, was aber nix macht.

    Was ich sagen wollte ist, selbst wenn die Lüftung nicht geht hast du einige Vorteile. Die Maschine ist ja warm also heizt er eh gleich, das Starten geht viel leichter (macht sich beim meinem alten Diesel seeeehr bemerksam) und Material und alles wird geschont.

    Man sollte mindestens solange fahren wie die Heizung gelaufen ist, heißt es zumindest immer als Faustregel. Meine läuft immer so zwanzig Minuten, weil das mein Fahrweg ist zur Arbeit. Bei minus 15 Grad draußen hat nach dieser Zeit mein Motor so um die 50 bis 60 Grad und das lang.
     
Thema:

Unser Elch hat jetzt ne Standheizung

Die Seite wird geladen...

Unser Elch hat jetzt ne Standheizung - Ähnliche Themen

  1. 168 W168 / Ur-Elch erster Stunde!

    W168 / Ur-Elch erster Stunde!: Hallo. :wink: Hier sieht man so wenige richtig alte Elche. Also übernehme ich diesen Part jetzt mal und zeige meinen. Es handelt sich um einen...
  2. B200 ohne Turbo oder "Hilfe, mein Elch pfeift!"

    B200 ohne Turbo oder "Hilfe, mein Elch pfeift!": Moin zusammen, obwohl die Forensuche viele Pfeifen zutage fördert ;) war mein Problem nicht dabei, deswegen hier noch ein Pfeif-Thread: Entweder...
  3. 169 Mein Elch quietscht

    Mein Elch quietscht: Hallo, mein Elch quietscht, es klingt so als ob ein Zug bremst, es wird beim fahren nicht schneller oder langsamer es bleibt immer gleich, wenn...
  4. Umrüstung von Audio 5 auf Audio 20 laut Mercedes beim 2009er Elch nicht möglich. Wer kann helfen ode

    Umrüstung von Audio 5 auf Audio 20 laut Mercedes beim 2009er Elch nicht möglich. Wer kann helfen ode: Hallo, ich habe einen W169 2009er Mopf und aktuell ein defektes Audio 5. Ich würde jetzt gerne auf Audio20 NTG 2.5 umrüsten. Hierzu gibt es im...
  5. Designo Elch A 200 W169 meiner Frau

    Designo Elch A 200 W169 meiner Frau: Hallo mich selber und meine alte C-Klasse kennt bestimmt der eine oder andre hier noch. Der C ist bereits seit geraumer Zeit verkauft und ich hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden