211 Unser erster Benz E 280 T Avantgarde

Diskutiere Unser erster Benz E 280 T Avantgarde im E- und S-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Nach dem wir unseren ersten Benz nun etwas über eine Woche haben, möchte ich den Wagen hier mal kurz vorstellen. Auslieferung: 05 / 2008...

  1. #1 rudi2407, 07.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2016
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Nach dem wir unseren ersten Benz nun etwas über eine Woche haben, möchte ich den Wagen hier mal kurz vorstellen.

    Auslieferung: 05 / 2008

    Erstzulassung: 05 / 2008

    Laufleistung bei Kauf: 79.614 km

    Den Benz hat ein Immobilienmakler als Geschäftswagen gefahren. Im Fond ist wohl noch nie jemand gesessen und auf dem Beifahrersitz auch kaum jemand. Der Wagen ist in einem TOP Zustand :tup . Winterreifen auf Alu-Felgen gab es auch noch dazu. :]

    Freu mich jeden Tag wenn ich in den Wagen steige wie ein kleines Kind im Süßigkeiten-Laden… :driver


    Ausstattung über Grundausstattung E 280 und Avantgarde hinaus:

    170U Columbitschwarz – Metalliclack
    220 Parktronic-System (PTS)
    248 Fondsitze mit integrierten Kindersitze
    275 Memory-Paket (Fahrersitz, Lenksäule und Spiegel)
    386 Vorrüstung Mobiltelefon mit universelle Schnittstelle (MTUS)
    414 Schiebe-Hebe-Dach elektrisch in Glasausführung
    427 7-Gang, 7G-Tronic
    500 Außenspiegel links und rechts elektrisch anklappbar
    527 Comand APS mit Navigation (NTG1)
    550 Anhängevorrichtung abklappbar
    551 Einbruch- und Diebstahlwarnanlage (EDW)
    573 Kindersitzbefestigung Isofix im Fond
    673 Batterie mit großer Kapazität
    819 CD-Wechsler 6-fach
    821A Polsterung Leder schwarz
    873 Sitzheizung Fahrersitz links und rechts
    875 Scheibenwaschanlage beheizt
    882 Innenraumabsicherung
    910 Lichtmaschine mit großer Kapazität
    954 Ausstattungspaket Avantgarde
    U12 Fußmatten Velours
    U18 Automatische Kindersitzerkennung (AKSE)


    Obwohl die Ausstattung ja gar nicht schlecht ist, hätte ich eigentlich noch gerne das Harman-Kardon Soundsystem sowie das Comand APS NTG 2.5 gehabt.

    ABER, man kann halt nicht alles haben.

    Die Bilder sind leider nur mit der Handy-Knipse gemacht, kurz nach der Abholung war der Wagen schon mit Pollenstaub gelblich gepudert. Dann hatte es noch geregnet und vorbei war es mit einem sauberen Wagen. Bessere Bilder werde ich wohl erst machen, wenn der Wagen wieder richtig sauber ist.


    E280T-1.jpg E280T-2.jpg E280T-3.jpg E280T-4.jpg E280T-5.jpg E280T-6.jpg

    Beim letzten Bild hat der Benz noch die Winterschuhe an.


    Gruß rudi :wink:
     
    Zocker gefällt das.
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.839
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Glückwunsch zum neuen gebrauchten. :tup

    Die Ausstattung kann sich sehen lassen, und das mit dem Comand NTG 2.5 lässt sich ja ändern. ;)
     
    rudi2407 gefällt das.
  3. #3 Modell T, 07.05.2015
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    125
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hallo Rudi,

    auch von mir jede Menge Freude mit dem Dicken.
    Der S211 war schon immer mein Traum. Leider habe ich letztes Jahr im Sommer keinen
    Passenden gefunden. Jetzt ist es doch ein fast neuer S204 geworden.
    Nicht ganz so komfortabel,dafür aber 4matic und macht jede Menge Laune.

    Gut pflegen das gute Stück!

    Gruß Frank
     
    rudi2407 gefällt das.
  4. #4 rudi2407, 07.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Danke Euch.

    @ Theodor: Jetzt leb ich erst mal mit dem NTG 1. Habe bisher noch kein NTG 2.5 unter 1000 € gesehen. Sollte ich mal eins bekommen, ist es einfach Plug & Play, NTG 1 raus und NTG 2.5 rein und gut oder muss man da noch mehr umrüsten?

    @ Frank: Der S204 ist auch ein sehr schicker Wagen! Den hab ich mir auch angeschaut.

    Für rd. nen 1000er mehr hätt ich auch einen S212 VorMopf (E200T CGI) haben können. Allerdings mit Handschaltung und einfacherer Ausstattung. Optisch gefällt mir der S211 Mopf deutlich besser als der S212 VorMopf. Der S212 Mopf sieht dagegen wieder gelungener aus.

    Gruß rudi
     
  5. #5 rudi2407, 23.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Heute haben wir unsere ersten 1.000 km überschritten. :driver

    Thema Verbrauch des 6-Enders:

    Vom Vorgänger mit 70.122 km / 47 km/h / 11,4 l/100 km (meine ersten 460 km bin ich auf die Statistik vom Vorgänger gefahren bis ich genullt habe)

    Bisher 560 km auf meine Statistik gefahren mit 11,7 l/100 km Verbrauch

    Gruß rudi :wink:
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.839
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Da musst du aber noch mal genau und über etwas mehr Kilometer Rechnen. ;)

    Mein 4matic hat 10,14 l/100km gebraucht. Gemessen auf den 10.071 km, die wir bisher mit ihm gefahren sind. ;)

    Da ist also noch Luft nach unten. :]
     
  7. Zocker

    Zocker

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S212, 300 CDI
    Verbrauch:
    Glückwunsch, schöner Tee! :)
     
    rudi2407 gefällt das.
  8. #8 rudi2407, 23.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Ist klar, dass der Verbrauch bei 560 km nicht aussagekräftig ist, kann nur ein erster Eindruck sein.

    @Zocker: Vielen Dank.

    Gruß rudi
     
  9. #9 Kettenradgenervter, 24.05.2015
    Kettenradgenervter

    Kettenradgenervter

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    C280 T 4matic
    Kennzeichen:
    f r g
    by
    a m 1 8 7
    Mit dem gleichen Motor in der C-Klasse und 4Matic obendrauf liegt mein Verbrauch in den letzten 35.000 Km (seit dem letzten Reset) bei 9,6 Liter.
     
  10. #10 rudi2407, 24.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Einen realistischen Verbrauch hat man wohl erst wenn man ein komplettes Jahr abgespult hat.

    Wär aber natürlich schön, wenn noch "Luft nach unten" wär.

    Gruß rudi
     
  11. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Sehr schöner Tee, könnte mir auch gefallen wenn mal ein Kombi nötig wird :tup

    @Kettenradgenervter:
    Könntest du mal deine winkenden Smiley´s auf ein paar weniger reduzieren?
    Ist zwar nett gemeint aber nervt ehrlich gesagt ziemlich die ganze Reihe voll :D
     
    rudi2407 gefällt das.
  12. #12 rudi2407, 26.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Gibt es eigentlich eine Erklärung dafür, warum der E 280 mit 3,0 Liter Maschine nicht E 300 genannt wird? In manchen Exportländern ist dies ja wohl der Fall, warum nicht in Deutschland?

    Gruß rudi
     
  13. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.839
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    das kann daran liegen, das im damals eigenen Konzernverbund Daimler/Chrysler die Bezeichnung 300 schon durch den Chrysler C300 belegt war.
     
  14. #14 rudi2407, 26.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Wobei ich im Vorfeld des Kaufes irgendwo gelesen habe (finde die Quelle leider nicht mehr), dass der Wagen gerade auf dem amerikanischen Markt mit E 300 bezeichnet wird.

    Gruß rudi
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.616
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Später wurde die Bezeichnungskonvention auch wieder geändert, dann hies der selbe Grundmotor auch in Deutschland 300.
    Damals hies diese Leistungsklasse einfach 280, noch vom M112 E28 her resultierend. Der M112 350 war beispielsweise ein 3,7l-Motor
    Der 240er beispielsweise war ja auch ztw ein 2,6l.
    In den US beispielsweise hier M273 als E/S500 auch E/S550, dem Hubraum nach.
    Die Bezeichnung gibt also nicht unbedingt den Hubraum wieder sondern die leistungsklasse des Fahrzeugs.
    Das ganze begann mit den 1,8l in verschiedenen Leistungsstufen (160,180,200,230). Dann war es ja nicht mehr möglich, alle "180" zu nennen und folglich wurde die Bezeichnung vom Hubraum losgelöst.
    Heute gibts wieder 260 und 320er :)
     
    rudi2407 gefällt das.
  16. #16 rudi2407, 26.05.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    OK, vielen Dank für die Erklärung.

    Hab übrigens die Quelle meiner vorstehenden Behauptung wieder gefunden: MB E-Klasse Baureihe 211 - TYPENÜBERSICHT

    Da steht beim E 280 eine 8 als Fußnote. Bei der Fußnote 8 steht wiederum, dass der Wagen in Kanada und Japan mit der Bezeichnung E 300 vertrieben wurde und nicht wie von mir behauptet auf dem gesamten amerikanische Markt.

    Gruß rudi
     
  17. Aclass

    Aclass

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes A Klasse
    Sehr schönes Auto. Viel Spaß damit! :)
     
    rudi2407 gefällt das.
  18. #18 rudi2407, 10.06.2015
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Vergangenes Wochenende auf der Fahrt zum Skyline Park Allgäu hat es auf der Autobahn bei ca. Tempo 200 plötzlich gerasselt ... STEINSCHLAG. :tdw :tdw :tdw Jetzt zieren die Motorhaube 4 bis 5 kleine Lackabplatzer, sehr ärgerlich. X(

    Mein Vorgänger muss mit dem Wagen auf seinen rd. 79.500 km wohl über die anderen Verkehrsteilnehmer hinweggeschwebt sein, denn bisher hatte der Benz keinerlei Steinschlagbeschädigungen im Lack.

    Das erste mal auf der Autobahn konnte ich den Wagen leider verkehrsbedingt nicht ganz ausfahren. Das Maximum waren 225 km/h, dann musste ich wieder bremsen.

    Fazit nach 6 Wochen und rd. 1.700 km, toller Wagen ... bereitet mir viel Freude. =)

    Gruß rudi
     
  19. #19 rudi2407, 29.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2016
    rudi2407

    rudi2407

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    E280T Avantgarde (S211 MOPF)
    Kennzeichen:
    r v
    bw
    s 2 1 1
    Heute haben wir den "Willi" (getauft durch unsere zwei Mädels) seit einem Vierteljahr. Auf der Uhr stehen nun 82.368 km folglich sind wir bisher 2.754 km gefahren. Davon wurden 2.293 km auf meine Verbrauchsstatistik gefahren und diese wird mit 12,1 l pro 100 km angezeigt. Es werden halt hauptsächlich Kurzstrecken von um die 10 bis 15 km gefahren.


    20150729_084429.jpg


    Von der Bedienung her bin ich im Wagen angekommen, Schalter, Hebel, Command usw., vieles funktioniert bereits blind. Hatte anfänglich etwas Probleme mit dem Blinker, der wesentlich tiefer sitzt als beim Vorgänger und da hab ich mehrfach den Tempomat-Hebel statt Blinker erwischt. Der Umstieg von Handschaltung auf Automatik ging ratzfatz und ohne Probleme. Memory-Paket für Fahrersitz, Lenksäule und Spiegel möchte ich nicht mehr missen.

    Der Fahrkomfort in der E-Klasse ist super, die Stärken des Wagens liegen ganz klar auf der Autobahn und auf einigermaßen geraden Bundes- und Landstraßen. Ein Kurvenräuber ist er aber trotz Avantgarde-Fahrwerk definitiv nicht. Mit dem Vorgänger Ford Mondeo 2,0 TDCi Titanium waren deutlich höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich.

    Wenn ich den Benz etwas schneller in wechselnde Kurven zwinge, knarzen die vorderen Ledersitze in Verbindung mit Armlehne dazwischen etwas. Bei heißen Außentemperatur über 30 Grad stell ich manchmal ein leises polterndes Geräusch fest, welches sich mit Gas geben und bremsen provozieren lässt. Kann es aber bisher noch nicht recht lokalisieren. Beim Benz herrscht aber insgesamt angenehme Ruhe gegenüber dem Mondi, der ein übles Knarzen in der Mittelkonsole hatte, was mich echt genervt hat.

    Auf der Baustelle des Hauses eines Freundes hab ich einen 10 cm langen Schlitz in die Lauffläche eines Reifen gefahren. Zunächst dacht ich OK zwei neue Reifen auf der Hinterachse sind fällig, ein genauerer Blick auf die DOT der Reifen haben mich eines besseren belehrt und es sind vier neue Hankook Ventus S1 Evo2 245/45 R17 99Y für 596 € inkl. Montage usw. geworden.

    So, in zwei Wochen steht der Sommerurlaub vor der Tür. Das bedeutet Fahrt über ca. 1.000 km Richtung Süden ans Meer mit dem Wohnwagen (Fendt 510) im Schlepptau. Bin gespannt wie sich der Benz dabei schlägt…

    Fazit nach einem Vierteljahr:

    Toller Wagen, viel Komfort und Laufruhe, etwas weniger sportliche Agilität gegenüber dem Mondi, Verbrauch für einen Sechsender mit 3 Liter Maschine und 231 PS akzeptabel.

    Gruß rudi
     
  20. #20 Kettenradgenervter, 31.07.2015
    Kettenradgenervter

    Kettenradgenervter

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    C280 T 4matic
    Kennzeichen:
    f r g
    by
    a m 1 8 7
    Den Verbrauch finde ich jetzt nicht wirklich akzeptabel. Ok, reiner Kurzstreckenbetrieb, aber ob das dafür der richtige Wagen ist? Es wird wohl zu befürchten sein, dass der Motor ziemlich bald sauer gefahren sein wird.
     
Thema: Unser erster Benz E 280 T Avantgarde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bewertung mercedes autohaus riess

    ,
  2. w211 bremsbeläge wechseln

    ,
  3. bremsbeläge e280T s211

Die Seite wird geladen...

Unser erster Benz E 280 T Avantgarde - Ähnliche Themen

  1. VIN Decoder für Mercedes-Benz

    VIN Decoder für Mercedes-Benz: VIN Decoder für Mercedes-Benz, weil immer wieder danach gefragt wird und man da auch das Erzeuger- und Liefer Datum bekommt. VIN Decoder for...
  2. 211 280 T 4Matic

    280 T 4Matic: Hallo zusammen, wie angekündigt möchte ich kurz meinen neuen Wagen vorstellen, eins vorweg, in Ermangelung an Zeit und passendem Wetter wird es...
  3. Erste Winter Reise mit Ungewissheit

    Erste Winter Reise mit Ungewissheit: Hallo ... also ich hab nen w204 und hatte vorher nen Alten Corsa![ATTACH] Ich möchte bald nach Polen fahren und naja hab da etwas meine Bedenken...
  4. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  5. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden