Unterhaltskosten CLK 55 AMG

Diskutiere Unterhaltskosten CLK 55 AMG im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Forumuser, fahre seit geraumer Zeit einen CLK 320 Avantgarde und bin ernsthaft auf der Suche nach "mehr" *gg* Da es aber auf jeden Fall ein...

  1. #1 inventor303, 14.08.2006
    inventor303

    inventor303

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Vier Räder, ein Stern.
    Hallo Forumuser,
    fahre seit geraumer Zeit einen CLK 320 Avantgarde und bin ernsthaft auf der Suche nach "mehr" *gg*
    Da es aber auf jeden Fall ein Coupe sein soll und der grosse Bruder budgettechnisch nicht drin ist, dachte ich über den Erwerb eines CLK 55 AMG nach.
    Dazu nun ein paar Fragen:
    Da ich ein paar mal den C 32 AMG als Kombi fahren durfte, wie verhält es sich leistungstechnisch zwischen den beiden Fahrzeugen?
    Was zahlt man ungefähr an Versicherung ( bei 60%), Steuer und bei wieviel liegt der Verbrauch?
    Vielleicht schilder Ihr mir ein paar eurer Eindrücke mit dem Auto, da ich leider im Umkreis keinen auch nur zur Probefahrt aufgetrieben habe!
    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!
    Vielen Dank, inventor303
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    Versicherung und Steuer sind nur ein kleiner Aspekt. Teuer kommen Ersatzteile wie Bremsbekläge usw. Da ist der AMG Bonus mit dabei... Am Besten mal im Forum suchen...

    Gruß Rodion
     
  3. TV79

    TV79

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C63 AMG PP Coupé / 190E 2.6 Sportline
    Hallo Inventor303!

    Ich hab , bevor ich meinen C32 T gekauft habe, alles vom CLK55 bis zum E55 Probegefahren.
    Ich muß sagen, das der 55iger Sauger im vergleich zu 32iger Kompressor einen recht trägen Eindruck bei mir hinterlassen hat.
    Zudem kommt noch, daß der 32iger weniger verbraucht. Die 55iger lagen bei mir alle bei ca 20 Litern auf 100km und der 32iger bei recht humanen 15 Litern. Die Steuern sind natürlich auch geringer.
    Der Klang wiederum vom V8 ist 1000mal schöner als beim V6.
    Nun ja, im Endeffekt mußt du das selber entscheiden , wo du deine Prioritäten setzt.
    ICh hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

    Viele Grüße TV79!
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    entsprechend bewegt ist der Verbrauch zum sehr sparsamen 320er natürlich Galaxien entfernnt.

    Die Versicherung kann Dir hier keiner nicht mal annähernd sagen das mußt Du selbst erfragen. Die Unterschiede zwischen den einzelenen Versicherern und vor allem Deiner persönlichen Faktoren die hier niemand kennt sind eklatant.

    Der CLK 55 AMG ist ein wunderschönes exklusives Auto bei dem man aber wie bei allen AMGs nicht anch dem Unterhalt fragen darf!!! (Was Deinem Thread somit den SInn entzieht) Auch Leistungsmäßig ist er bei weitem noch nicht was die Autopresse oft vermitteln will oder wie hier im Forum einige über ihre Diesel schreiben. Er hat ja nichtmal 400PS also ist er noch nicht der Überflieger. Zum 320er aber schon eine gute Steigerung.
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ich denke der Unterschied zu einem 320er ist gewaltig, auch wenn er nicht mal 400PS hat ;)

    Hier gab es schon mal einen Thread: CLK 55
     
  6. #6 clkcabrioman, 14.08.2006
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Wer nach den Unterhaltskosten für einen AMG fragt, kann bzw. sollte sich ihn im Zweifel nicht leisten.
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mir sind sowohl der 320er als auch die 55er AMG Motoren bekannt ;)
     
  8. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, inventor303!

    Die Steuer wird wohl rund € 370 im Jahr betragen.
    Die Versicherung kann man sicher nur schätzen, da zu viele Faktoren wie Regionalklasse, Typklasse, Stellplatz, Laufleistung mitspielen und auch stark von der Versicherung abhängen. Da hilft nur, sich konkrete Angebote errechnen zulassen. Mit Sicherheit kann sie bei solch einem starken Wagen sehr hoch werden, bei Vollkasko locker € 2.000,- im Jahr. Die Unterhaltskosten samt Spritverbrauch (der beim 5,4-Liter-V8-Sauger deutlich höher liegt, als beim 3,2-Liter-V6-Kompressor) sind auch alles andere als durchschnittlich!

    Im direkten Vergleich unterliegt der V8- dem V6K-Motor in seiner Performance. Der V8 besitzt zwar mehr Drehmoment, aber dieses wird auch für die längere Achsübersetzung "verbraten". Die Spurtkraft auf hundert ist zwar praktisch gleich, läßt aber darüber den CLK alt aussehen. Ihm geht, wenn man so will, nach oben hin immer mehr die Luft aus. Die nötige Brennraumfüllung bei niedrigen Drehzahlen und der "Luftmangel" bei Höchstdrehzahlen haben zudem einen hohen Spritverbrauch zur folge.
    Allerdings ist das Fahrverhalten (Fahrwerk) des CLK sportlicher. Das macht sich besonders in Kurven bemerkbar. Er ist im Vergleich zum C-AMG ein richtiger Kurvenfresser und macht dort entsprechend Laune, trotz des schweren V8 auf der Vorderachse.
    Für jemanden, der weniger Wert auf Zehntelsekunden legt, sind beide auf einem ähnlich hohem Niveau. Allerdings haben die beiden einen recht unterschiedlichen Charakter und lassen dementsprechend viel Spielraum für emotionale Bewertungen.

    Viel Spaß bei Deiner Entscheidung! ;)

    Gruß, A.R.B.
     
  9. #9 Tecno Uonz, 14.08.2006
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Wer einen AMG fahren will der fragt nicht nach Unterhaltskosten wie Sprit, Versicherung, etc. Entweder man hat die Kohle oder man lässt es. Weil zuerst das Auto kaufen und dann jammern. Das is ned drin. Mir is es egal was mein 320CE braucht. Ich wollte einfach ein schnelles Auto und das wars dann für mich. Nur wer zuerst fragt was dass alles kostet sollte es lieber lassen.

    Beste 6-Zylinder Grüße

    Tecno Uonz
     
  10. #10 Gertschi, 17.08.2006
    Gertschi

    Gertschi

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tecno,

    nicht boese sein, aber

    - Du kannst einen 320CE nicht mit einem CLK55 AMG vergleichen.
    - erkundigt man sicher VORHER bevor man etwas kauft.
    - legt man auch bei solchen Autos Wert auf laufende Kosten
    - ist ein 320CE nicht wirklich ein schnelles Auto

    Schoenen Tag,
    Gertschi
     
  11. #11 P.Harbs, 20.08.2006
    P.Harbs

    P.Harbs

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E55 T AMG S211
    Hallo,
    habe einen 55er 209er Cabrio gehabt und mir jetzt einen 32er als Limo zugelegt.Verssicherungstechnisch ist der 32er höher eingestuft.Leistungstechnisch ist der 32er spritziger.Mein 32er verbraucht um die 15 Liter und der 55er bei gleicher Fahrweise vieleicht 2-3 Liter mehr!!!

    Man kann die beiden Fahrzeuge aber normalerweise nicht vergleichen,da ein 55er eine ganz andere Klasse ist !!!

    Mehr spaß macht 100% der 55er :driver :driver :driver

    Gruß P.Harbs
     
  12. #12 inventor303, 23.08.2006
    inventor303

    inventor303

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Vier Räder, ein Stern.
    Vielen DAnk für Eure meist hilfreichen Antworten!

    @ TecnoUonz: DEr 320CE ist 1. nicht schnell
    2. bräuchte ich bei dem auch nicht fragen
    3. fragt man immer was es kostet und zwar vorher! Denn wie Du richtig geschrieben hast, erst kaufen und dann jammern weil man es sich nicht elisten kann ist dämlich! Und das geht jedem so der sich übernimmt. Wer hier nen SL 55 AMG fährt, aber nen SLR haben will, fragt auch vorher, und kauft nicht einfach....
    Schliesslich würde er sicherlich aus dem jamemrn so schnell nicht mehr raus kommen!
    Fakt: Auch aus einer komfortableren Position, in der man es sich erlauben kann über einen CLK 55 nach zu denken, fragt man erstmal nach :P


    Vielen Dank an A.R.B. und hotw für euren sachlichen und guten Beitrag. Ich glaube das die Entscheidung, die eh erst nächstes Jahr fallen wird, eine aus dem Bauch sein wird und zwar nach einigen Probefahrten!

    @A.R.B. : Scheinst ein echter Enthusiast zu sein:)
    Schön mal genauso "verrückte" Leute zu sehen*gg*


    Und Gertschi, vielen Dank für die Unterstützung*gg*
     
  13. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    @ inventor303:

    In Falle von AMG´s durchaus. Und wenn jemand an der Schwelle zur Entscheidung für einen AMG steht, helfe ich immer gerne. Falls man sich so ein Fahrzeug gerade noch gut leisten kann, hätte man etwas (zumindest als "Verrückter") verpaßt, würde man darauf verzichten.

    Das Vergnügen liegt ganz auf meiner Seite... :prost

    Herzlichen Gruß,
    A.R.B.
     
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Kann mich A.R.B. da nur anschließen. Wenn's geht sollte man es tun aber wie oben erwähnt die Unterhaltskosten sind im Vergleich zu den Brot und Butter Modellen eklatant höher. Ein AMG will auch wie ein AMG bewegt werden und nicht wie ein 200er Diesel...

    Wer die AMG's nicht nur von der Probefahrt kennt sondern einige tausend Kilometer damit gefahren ist kennt die Faszination, die von einem AMG ausgeht.

    Und deshalb @inventor303 ist es richtig wie Du schreibst die Entscheidung von Deinem Bauch abhängig zu machen. Denn dafür ist das Auto! Nicht für's Hirn dafür ist er völlig daneben =) und deshalb auch immer die Warnung vor den hohen Kosten.

    Aaaaber nochmal zum Thema Kosten: SOndern wie oben, wer die AMG's nicht nur von der Probefahrt kennt sondern einige tausend Kilometer damit gefahren ist weiß daß sie sehr preiswert also ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben! Die Kisten sind jeden Euro wert den sie kosten :tup

    EDIT:

    Sorry wenn man sich bei A.R.B.'s Nick vertippt kommt die rote Karte... Wer's gelesen hatt: fettes Sorry!
     
  15. hcwe

    hcwe

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    also kann an dem amg von mir bis auf ein paar macken auch nichts aussetzen und würde jederzeit wieder einen kaufen nur sollten denn die reifen stimmen X(
    habe in meinen doch recht kurzen leben als sohn schon viele autos durch aber amg bleibt amg einfach nur top . . .

    aber es mal vorweg zu nehmen es gibt auch autos in der klasse die wesentlich günstiger sind und auch exklusiver . . .

    @ Tecno Uonz

    ich bin es echt leid immer solche kommentare zu hören zwecks wer das geld nicht hat und so, hatte mich mal bei pagenstecher angemeldet um zu fragen was für ein wagen in der preisspanne von x mit der ps leistung von x am besten ist es kamen nur dumme kommentare und würde echt gerne sehen das sowas hier nicht nochmal vorkommt . . .

    ps. habe mich damals auch sehr genau erkundigt was der wagen verbraucht usw. obwohl ich es mir leisten könnte es ist nunmal einfach so das man ungern die katze im sack kauft und gut . . .
     
  16. #16 inventor303, 24.08.2006
    inventor303

    inventor303

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Vier Räder, ein Stern.
    Danke für eure Antworten. Aus dem Bauch raus wird die Entscheidung wohl noch am ehesten getroffen.
    Sorry, falls ich der unwissendste überhaupt bin, aber wer ist Pagenstecher?
    Und was war das mit den Reifen? Kann man da speziell was falsch amchen? Oder gitbs favorites für den aMG im allgemeinen?
    Danke...
    GRuss, Inventor303

    @ A.R.B. : Die Freude ist ganz meinerseits ;)
     
  17. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    @inventor303:

    :D :D

    Es handelt sich dabei um ein herstellerunabhängiges Forum, das ich hier nicht weiter kommentieren möchte. ;) Ich persönlich fühle mich nur hier richtig wohl! (Gute Arbeit, und Danke an das Forums-Team! :tup - Muß auch ´mal sein. ;) )

    Unabhänging meiner fehlenden Kenntnis, um was es hcwe mit den Reifen genau geht, kann ich grundsätzlich sagen, daß auf einem AMG wegen dem erforderlichen Gripniveau hochwertige Reifen nötig sind.
    AMG gibt deswegen i. d. R. auch nur bestimmte Reifentypen frei (Continental, Michelin, Pirelli). Besonders bei Vmax-Verschiebungen wird bezgl. der Haftung diese Thema sehr ernst genommen.

    Herzlichen Gruß,
    A.R.B.
     
  18. #18 quarterml, 11.09.2006
    quarterml

    quarterml

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das wichtigste meiner Erfahrung nach ist der Grip beim Anfahren, speziell wenns nass ist.
    Das war die Originalbereifung Conti Sport nix begeisterndes, wurden ersetzt durch günstige Yokohama, die in der Hinsicht wesentlich besser sind.

    Aber jedem das Seine.... 8)

    Ansonsten sind die Unterhaltskosten recht überschaubar.Kaum Reparaturen seit 2001 .... und die 3 Liter Sprit mehr in der Stadt als beim 200er.... :prost
     
Thema: Unterhaltskosten CLK 55 AMG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 55 amg unterhalt

    ,
  2. clk 55 unterhalt

    ,
  3. clk 55 amg verbrauch

    ,
  4. clk 55 AMG probleme,
  5. clk 55 amg Versicherung ,
  6. clk 55 amg unterhaltskosten,
  7. unterhaltskosten clk 55 amg,
  8. mercedes ml 55 unterhaltskosten,
  9. mercedesclk55amg unterhält kosten,
  10. was kostet Mercedes clk 55 Versicherung,
  11. was kostetMercedes clk 55 Versicherung,
  12. w209 amg 55 achsübersetzung,
  13. mercedes clk 55 208 amg erfahrung,
  14. versicherung mercedes clk 55 amg,
  15. mercedes clk 55 amg unterhaltskosten,
  16. cl 55 amg laufende kosten,
  17. clk 55 amg erfahrung,
  18. clk 55 amg ja oder nein ,
  19. w208 clk 55 amg kosten,
  20. was kostet ein clk 55 steyer,
  21. clk 55 amg w208 verbrauch,
  22. clk 55 amg forum,
  23. clk 500 amg unterhaltskosten,
  24. clk 55 amg 2004 unterhaltskosten,
  25. ml amg 55 2002 unterhalt
Die Seite wird geladen...

Unterhaltskosten CLK 55 AMG - Ähnliche Themen

  1. E63 AMG 4 Matic Limo

    E63 AMG 4 Matic Limo: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Allradler und da mir der C43 oder C45 überhaupt nicht gefällt bleibt ja nicht mehr viel...
  2. CLK W209 Multicontour Sitz funktioniert teilweise

    CLK W209 Multicontour Sitz funktioniert teilweise: Hallo zusammen, da meine Multicontoursitze ihre Funktion aufgegeben hatte, habe ich die entsprechende Pumpe gewechselt. Nun funktionieren die...
  3. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  4. GLC 63 AMG 4M

    GLC 63 AMG 4M: hallo zusammen, hat jemand erfahrung mit dem AMG Air Body Control? mir persönlich ist das Fahrwerk auch auf der Stufe Sport +, etwas "weich". es...
  5. Biete Winterräder für CLK 209

    Winterräder für CLK 209: Hallo, wer hat Interesse an vier gut gepflegten Winterrädern zur Abholung aus dem Raum Hannover. Preis 300€. Gruß HJ
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden