Unterschied C220 zu C250

Diskutiere Unterschied C220 zu C250 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, Ich werde mir bald ein neues Fahrzeug zulegen und habe mich da für einen W204 entschieden. Ich bin mir allerdings noch nicht...

  1. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich werde mir bald ein neues Fahrzeug zulegen und habe mich da für einen W204 entschieden. Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob einen C220 CGI oder C250 CGI. Deshalb wollte ich jetzt hier einmal nachfragen, ob es technisch relevante Unterschiede zwischen den beiden gibt die den Aufpreis rechtfertigen?! Mich würde speziell interessieren, ob es Unterschiede bei den inneren Bauteilen, sprich Kolben, Pleuel etc gibt, oder ob es wirklich nur die Software/Steuergerät ist. Ich wäre für jede Antwort dankbar, die mich der Entscheidung näher bringt.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    was ist denn ein 220cgi? Das gabs's doch gar nicht...oder meinst Du CDI?
    Bei den Benzinern gabs nur den 200 und dann den 250er. 220 und 250 gabs bei den Dieseln.
     
  3. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ups da hab ich mich wohl vertippt.. Natürlich meine ich den 220CDI.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Da gibt's zig Varianten insofern keine pauschalen Aussagen.
    Grundsätzlich beim 204 hat der 220er einen schwächeren Triebstrang und auch ein kleineres Hinterachsmittelstück.
    Motorisch sind die beiden weitgehend identisch, bis auf die Kolben.
    Beim Handschalter ein ganz anderes Getriebe.
    Anfangs wurden die OM651 ja noch umgerüstet von Piezo auf Magnettechnik bei den Injektoren.

    Der 250er hat schon eine Schippe mehr Druck und ist agiler.
    Wenn man voll durchbeschleunigt liegen die beiden näher beisammen als man denkt.
    der Drehmomentpeak des 250ers kommt da nicht mehr zum tragen und die paar PS mehr merkt man nicht großartig.
     
  5. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann
    Danke schon mal für deine Antwort. Und wie sieht es aus beim C200 zum C250? Mich würde interessieren, ob man aus einem C200 nur rein mit Software einen C250 machen kann, oder ob manche Bauteile beim C250 verstärkt sind.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    der 200erter ist völlig anders. Andere Injektoren, Turbolader usw.
    Achso, beim 220er gabs auch Varianten mit anderen Injektoren als der 250er hat.

    Wenn Du das Chipsgebastel jetzt schon in Erwägung ziehst, dann kauf einen 250er und gut is.
    Alles andere ist nur Mist.
     
  7. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das hilft mir dann schon mal bei der Entscheidung. Das "Chipsgebastel" würde ich wahrscheinlich früher oder später auch beim C250 in Erwägung ziehen.. Habe ich bei meinem jetzigen 3er 320d auch gemacht und er läuft jetzt seit knapp 50tkm einwandfrei. Oder denkst du, dass der Motor einen Leistungsschub nicht vertragen würde?
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein, den 250er würde ich nicht chippen, wie jeden modernen (!) Diesel im übrigen auch nicht. Die meisten der chipsbastler haben schlicht keine Ahnung was sie tun und welche Auswirkungen das haben kann. Wenn dir der 250er zu lahm ist, dann eben 350. Dann klappt auch mit der laufkultur
     
  9. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Nur wollte ich anfangs eigentlich einen Turbo haben. Aber dann werde ich mir das ganze nochmal überlegen und vielleicht den 350 nehmen.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der 350cdi ist doch ein Turbo?
     
  11. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine aber gerade Benziner. Ich fahre nicht besonders viel. Für mich lohnt sich kein Diesel mehr.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.503
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    was denn nu? oben korrigierst Du dich auf den 220CDi?
     
  13. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auf den Unterschied ja. Ich hätte auch schreiben können zwischen dem C200 und C250. Habe mich aber vertippt. Also kaufen werde ich einen Benziner.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    2.033
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Du überträgst du Unterschiede doch jetzt aber nicht einfach vom Dieselmotor auf die Benziner, oder doch?
     
  15. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Ich hätte vielleicht ein bisschen klarer schreiben können, dass ich den Unterschied zwischen den 1,8ern Turbo Ottomotoren wissen möchte. Aber den Unterschied habe ich jetzt ja schon erfahren. Und dass man anscheinend auch kein Chiptuning beim C250 machen sollte.
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    2.033
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Aber nicht aus diesem Thread, denn hier wurden nur die Unterschiede zwischen dem 220 CDI und 250 CDI genannt.
     
  17. Silvex

    Silvex

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier wurden doch schon Punkte genannt. Was kannst du mir denn noch dazu sagen. Also ich sag mal so.. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem MB W204 mit mehr Leistung als mein momentaner BMW 320d (200 PS und 420nM). Dann dachte ich daran, den 250 CGI zu nehmen und chippen zu lassen. Das kommt allerdings ja anscheinend nicht in Frage. Aber ich hätte gerne einen Benziner und turboaufgeladen. Und jetzt werde ich mir erst nochmal Gedanken machen müssen.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    2.033
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Für die Dieselvarianten.
    Wenn du da jetzt schon so rum machst, dann hol dir direkt einen Sechszylinder. Fährst du nicht viel, dann fällt der eine Liter Mehrverbrauch auch nicht weiter auf.
     
Thema: Unterschied C220 zu C250
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied zwischen mercedes C250 und c220

    ,
  2. Unterschied c220 c250

    ,
  3. unterschied zwischen c 220 und c250

    ,
  4. unterschied c220 und c250,
  5. c220 auf c250,
  6. interschied c250 und c220,
  7. C220 unterschied zu C250,
  8. unterschied c220 4matic und c250 4matic,
  9. fahrmodus im c250 unterschiede,
  10. unterschied mercedes e220 250
Die Seite wird geladen...

Unterschied C220 zu C250 - Ähnliche Themen

  1. w203 c220 cdi große Elektrikprobleme

    w203 c220 cdi große Elektrikprobleme: Hallo, ich bin neu hier. mein C220 CDI w203 aus 2000 zickt rum. Erst ist ABS ausgefallen, ok weiter gefahren. 3 wochen später ging der wischer...
  2. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  3. Softwareupdate C220, Baujahr 2011

    Softwareupdate C220, Baujahr 2011: Hallo zusammen, ich habe die Tage einen Brief von Mercedes bekommen. Den Brief habe ich euch mal abfotografiert. Würdet ihr dies machen lassen?...
  4. Unterschied GLA 200D zu 220D

    Unterschied GLA 200D zu 220D: Hallo, wo bzw. was ist der Unterschied bei den beiden GLA Motoren (BJ 07/18) ?
  5. S204 c250 cdi im Notlauf

    S204 c250 cdi im Notlauf: Hallo an alle! hatte einer von euch schon das Problem: Ich bin gestern zu Arbeit gefahren, 7 G Plus schaltet nur noch bis zum 5 Gang Drehzahl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden