A-Klasse Unzufriedenheit

Diskutiere Unzufriedenheit im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen! Ich hab folgendes Problem: Ich habe sowohl eine A-Klasse BJ ende 2010 als auch ein Sportcoupe BJ 2007 Gestern habe ich ein...

  1. #1 cbletzer, 05.01.2012
    cbletzer

    cbletzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S205 250d / R170 200 K
    Hallo zusammen!
    Ich hab folgendes Problem:
    Ich habe sowohl eine A-Klasse BJ ende 2010 als auch ein Sportcoupe BJ 2007
    Gestern habe ich ein leichtes "Bremsrubbeln" bei der A-Klasse festgestellt. es fühlte dich an, wie wenn man kurz etwas fester auf die Bremse tritt und sie dann wieder los lässt. Aber wie gesagt nur ganz leicht. Man saß dann beim bremsen mit einem leichten Kopfnicken da.
    Eben war ich bei Mercedes um das Problem zu schlildern. nach überprüfung wurde dann festgestellt, dass die Bremse vorne links fest sitzt und vorne recht würde es auch schon damit anfangen. Das würde an der Witterung hängen. Bei beiden seiten müssten die Belege getauscht werden. Kosten 240 EUR.
    Das Auto hat 20.000KM und fährt fast nur Langstrecke.
    Die C-Klasse, die übrigens auf dem gleichen Parkplatz steht hast dieses Problem nicht. Die Junge sterne Garantie übernimmt natürlich keine Kosten da Verschleißteil.

    Was würdet ihr mir raten?
     
  2. #2 Vau-Sechs, 05.01.2012
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Du hast ein Montagsauto! Sofort verkaufen, alles andere macht keinen Sinn. :rolleyes:

    Ja passiert, kommt vor. Kann dir bei jedem Hersteller passieren. Der Stern im Grill oder auf der Haube steht halt auch nicht für "nie Schaden am Fahrzeug, Wartungsfrei, kann alles von alleine" .

    Tauschen und gut ist. Was du auch richtig erkannt hast, ist das die Beläge Verschleissteile sind, ergo greift da keine Garantie.
    Da man an der Sicherheit nicht sparen sollte, gleich machen lassen und gut ist. ;)

    Beste Grüße :driver
     
    E.D. gefällt das.
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Versteh ich nicht.. Die Kiste ist keine 2 Jahre alt, ergo in der Garantiezeit. Wenn da Bremsen festgehen sehe ich da kein Verschleißthema, sondern einen Fall für den Hersteller. 240€ für Bremsbeläge finde ich auch fragwürdig. Würde ich nicht akzeptieren, sondern das Gespräch mit dem Serviceleiter suchen, wenn der ANnehmer da nicht mit sich reden lässt.
     
  4. #4 cbletzer, 05.01.2012
    cbletzer

    cbletzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S205 250d / R170 200 K
    Ich sehs im Grunde genau so wie C240T! sowas sollte net passiern. und vor allem was ist, wenn mir das in 8 wochen wieder passiert??????

    edit: Was sollte das denn normal Kosten???
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Werkstatt hat im Grunde schon recht, Bremsen sind Verschleißteile. Es kann auch bei sachgerechter Wartung passieren, dass die Beläge bei ungünstigen Bedingungen festgehen.
    Bei einem quasi Neuwagen mit 20tkm und Werkstattbefund das die Beläge fest sind (wäre es einfacher VErschleiß, dann wäre es etwas anderes) würde ich die Kosten jedoch nicht akzeptieren.
     
  6. #6 Sternfahrerin, 05.01.2012
    Sternfahrerin

    Sternfahrerin

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    brumm
    Also meine 5 cent zu diesem Missgeschick.. Wenn ein Auto länger der Witterung ausgesetzt ist gibt es Flugrost der führt dazu das beim ersten schwuggelig in die Bremse steigen sich das jute Stückchen fest futtert... fährst dann schön weiter wird das ganze natürlich fein heiss bemerkst dus frühzeitig kann man was machen das schreib ich hier mal nich... bemerkst es nicht hast du eben den Salat,,

    Shit happens, sonst musst dein Fiffi in einer gut belüfteten Garage halten!
     
  7. #7 cbletzer, 06.01.2012
    cbletzer

    cbletzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S205 250d / R170 200 K
    HI!
    Habe eben den anruf bekommen. auto ist fertig. kosten 150 EUR. Die belege konnten sie drin lassen. wurde gereinigt ung gangbar gemacht.
    Bin net wirklich glücklich darüber...
    Ich werd heut abend die die Kundenhotline anrufen!
     
  8. xnL

    xnL

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    xxx
    nachdem du dich bei der hotline beschwert hast, wird der gesamte fall i.d.r. zu deiner betreuenden niederlassung weitergeleitet und du hast wieder mit denselben leuten zu tun. eigentlich kanst du dir den aufwand sparen, indem du lieber direkt zum serviceleiter (ggf. leiter kundendienst) gehst und das direkte gespräch suchst. normalerweise ist dieser weg auch der angenehmere und schnellere für beide seiten.
    oder du sprichst mal deinen verkäufer an, ob dieser bereit ist einen teil der kosten zu übernehmen...
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Würde ich nicht bezahlen. Such das Gespräch mit dem Serviceleiter...das kanns nicht sein innerhalb der Garantiezeit. Wie schon gesagt wurde bringt Maastricht hier imho wenig...das macht nur eine Schleife und landet auch beim Serviceleiter.
     
  10. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    W246/ S204
    ..weiß nicht, mein 203'er stand jetzt auch über 2 Wochen bei dem Wetter draußen, Bremsen waren ganz ordentlich rostig, tun aber wieder Dienst nach Vorschrift ..nur die hinteren Bremsen sind immer noch gammelig ( fahr aber derzeit auch viel in der Stadt und da werden die ja eh nicht viel benutzt)..werd die Sache halt im Auge behalten..beim Mopped passiert sowas halt nicht, da sind aber auch andere Materialien verbaut,die den Kostenrahmen bei einem Auto wohl sehr in die Höhe treiben würden..damit wirste wohl nicht um die Bezahlung drum rum kommen, einen Antrag ans Kundencenter kann ja aber trotzdem nix schaden ( mehr als ablehnen können sie ja nicht)..
     
  11. #11 Vau-Sechs, 13.01.2012
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Öhm öfters mal ordentlich die Bremse benutzen. Also nicht zaghaft streicheln sondern wenn mal freie Fahrt hast, richitg ins Pedal rein latschen! Oder auf Landstraßen zügig fahren und die Kurven heftiger anbremsen ja fast schon sportlich. Dann gibts auch kein Problem mit ner rostenden Hinterbremse! ;)
     
    xnL, E.D. und Stern_im_Wind gefällt das.
  12. #12 westberliner, 19.01.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Sehe das genauso wie v6..habe auch nie Probleme mit Bremsen!
     
Thema:

Unzufriedenheit

Die Seite wird geladen...

Unzufriedenheit - Ähnliche Themen

  1. CL203 Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF]

    Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF]: Guten Tag, habe meinen CL203 mit serienmäßigen Sportpaket mal zur Achsvermessung bei ATU gebracht weil beim Geradeausfahren das Lenkrad ca. 5-10°...
  2. Unzufrieden mit meiner MB Niederlassung

    Unzufrieden mit meiner MB Niederlassung: Hallo leute, wollte mir etwas luft verschaffen und mal die (Lack)Profis Fragen. Ich habe fast das gefühl, dass ich "pienzig" werde, dazu brauch...
  3. Neuer Gebrauchter, trotzdem unzufrieden

    Neuer Gebrauchter, trotzdem unzufrieden: Hallo Leute, habe jetzt seit ca. 2 1/2 Wochen meinen C200 SportCoupe Bj. 05 und bin vom Auto her voll zufrieden nur leider nervt mich eins :(...
  4. W211 Unzufrieden mit E220 CDI

    Unzufrieden mit E220 CDI: Hallo ich fahre einen E220cdi baujahr 2004. Der Wagen hat bereits 165000km runter und ich kann nur eine entaeuschende Bilanz ziehen. Navi APS50...
  5. Unzufrieden mit Harman Kardon L7ogic/APS50

    Unzufrieden mit Harman Kardon L7ogic/APS50: Hallo Zusamme, habe nun eindlich mein Mopf mit APS50 mit das HK-System bekomme und bin mit der Soundqualität nicht besonders begeistert. :( Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden