Urlaub mit dem Auto

Diskutiere Urlaub mit dem Auto im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo erst einmal Mercedesfreunde. :wink: Nun ist es so weit. Samstag in einer Woche habe ich vor quer durch Europa nach Asien zu fahren. Genauer...

  1. #1 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo erst einmal Mercedesfreunde. :wink:
    Nun ist es so weit. Samstag in einer Woche habe ich vor quer durch Europa nach Asien zu fahren.
    Genauer gesagt in die Türkei, nach Istanbul auf die Asienseite. :D Das sind exakt 2428 Km.
    Vor ca. 3 Jahren habe ich (und noch ein Fahrer) für die Rückfahrt "nur" 25 Stunden gebraucht.
    Die gewählte Strecke nach Türkei geht über Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien und Bulgarien.
    Bin mal gespannt was diesmal auf mich zukommen wird.
    Damals musste ich besonders in Bulgarien sehr viel "Trinkgeld" für die bulgarischen Beamten blechen. :sauer:

    Nach ein paar Tagen Aufenthalt in Istanbul geht's dann weiter ans Schwarze Meer, nach Samsun. 8)
    Das heisst 730 Km, davon gut 65% Landstraße. :sauer:
    Nach 2-3 Wochen Aufenthalt in Samsun und schwarzes Meer 8) geht's dann für paar Tage weiter nach Trabzon,
    in meine "Heimatstadt". Sind nochmal 400 Km. :rolleyes:
    Da ich noch meinen im letzten Jahr verstorbenen Sandkastenfreund besuchen will, werde ich von Trabzon aus weitere 300 Km nach Erzurum fahren.

    Nach meiner groben Rechnung werde ich nach diesem 5-6 Wöchigen Urlaub gut 10 Tausend Kilometer mehr aufm Tacho haben. 8o

    Habt Ihr schonmal so eine weite Reise mit dem Auto unternommen? Für mich ist es das dritte mal mit dem Benz.
     
  2. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    ich habe mal eine Tour durch Deutschland gemacht, nach der ich 3Tkm mehr auf dem Tacho hatte. Mit Dir hält das aber natürlich nicht annährend mit:)

    MfG,
    Olli
     
  3. #3 PascalH, 16.06.2006
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    Die längste Tour, damals aber noch mit dem Benzi-Vorgänger, war von hier aus hoch in die Normandie, nach Cherbourg, dort auf die Fähre und dann in England nach Southhampton - und wieder zurück.

    Das waren zusammen, mit Paris-Abstecher auf dem Heimweg, ca 2'000km. Aber weiter hab ichs nie geschafft.

    Richtung Osten, respektive Balkan, ziehts mich garnicht - und grad nochmal nicht mit dem Auto ;)


    Wünsche Dir aber natürlich eine gute und hoffentlich Unfall- und Komplikationenfreie fahrt!
     
  4. #4 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo Olli.

    3 TKm in Deutschland? 8o Bist du schleifen gefahren? :D

    Spass bei Seite... wo lang ging deine Tour?


    Danke danke...
    Zum Glück habe ich noch einen erfahrenen Fahrer neben mir. Alleine wäre die Fahrt viel zu anstrengend. Bin beim letzten mal ca. 50-60% der kompletten Strecke (11TKm war'ens) gefahren. Diesmal traue ich mir mehr zu. So ne Fahrt ist ganz schon Abenteuerreich. :)
    Besonders auf den Istanbuler Straßen. Wer im Istanbuler Verkehr ohne Unfall und Probleme gefahren ist, der ist als Fahrer getauft. =)
    Die fühlen sich alle dort als Michael Schumacher, :D und dementsprechend fahren die.
     
  5. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
  6. #6 El Ninjo, 16.06.2006
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Bin einmal mit meinem Golf und einmal mit meinem Passat nach Polen gefahren hatte mit Hin- und Rückfahrt und den Touren die ich dort noch gefahren bin knapp 3tkm auf dem Tacho
     
  7. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Keine Schleifen, aber hin und her:D

    Von HH runter an den Bodensee, dann zu Freunden nach München, wieder zurück an den Bodensee, nach Ulm, danach Augsburg und von da aus wieder hoch nach FFM, Bochum und dann wieder nach Hamburg. Dazu dann noch Tagestouren im kleineren Umkreis;)

    MfG,
    Olli
     
  8. #8 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Die 10Ter Km werde ich aber net alleine Fahren. :D Ich glaube sogar das ich zu gut gerechnet habe. Denn bei der letzten Fahrt hatten wir 11TKm und der Wagen stand oft in Samsun, weil ich sehr oft am Strand war. 8) Diesmal habe ich viel mehr vor, wie z.B. zum Grab meines Freundes fahren und mehr in das Landesinnere.

    Du bist durch NRW gefahren und kein Zwischenstopp in Köln? :motz:

    Interessant das du's geschafft hast wieder zurück zu kommen. :D
    Ich habe gute Bekannte, die fahren auch min. einmal im Jahr nach Polen.
     
  9. #9 elTorito, 16.06.2006
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Am Stück bin ich bisher auch nur ein paar mal so 3500-5000 KM gefahren (nur Europa) , mal nach Spanien und Skandinavien. Wenn das Auto techn. ok ist hab ich kein Problem damit weite Strecken zu fahren. Fahre jeden Monat ja schon nur 2800 KM zur Arbeit
     
  10. #10 teddy7500, 16.06.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Die meisten, Kilometer in kurzer Zeit, habe ich mit meinem s202 gemacht. Das waren ca.5500 Km. in 3 Wochen. Zuerst Urlaub in Frankreich und dann in Sardinien. :wink:
     
  11. #11 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Einmal hatte ich das Problem, dass war Sommer 2001 (Benz BJ 03/2000) das erste mal mit dem Benz in TR, der Tankwart hat bei der Rückfahrt von Trabzon nach Samsun anstelle Diesel Benzin getankt. :motz: Als wir das bemerkten war die Hölle loss :motz: zum "Glück" hatte die Tankstelle eine Werkstatt. Aber der nächste große Fehler, mein Dad hat den Wagen angemacht... :wand und rest könnt Ihr euch selbst vorstellen. Nach mehreren Stunden abpumpen des Kraftstoftankes und reinigung des Motors konnten wir weiter fahren. Aber nur mit Notlauf, also ab 3000 Umdrehungen war schluss. :sauer: Ich konnte nichtmal LKW's überholen die 80-90 fuhren. Die nächste große Mercedes Niederlassung mit DC Werkstatt war in Istanbul. Also konnten wir über 1000 Km nur mit Notlaufprogramm fahren. :rolleyes: sprich nun waren wir so schnell/langsam wie die meisten Fahrzeuge dort. :rolleyes:

    Was für ein S202 war's denn? :wink:
    Bei Langstreckenfahrten hat mein Benz nicht mehr als 6 Liter Verbraucht. Durchschnitt lag bei ca. 5,5. :driver
     
  12. #12 teddy7500, 16.06.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ein 220D (kein cdi) Bj. 98 also Mopf. Verbrauch voll beladen ca. 8L.
    Auf der Landstrasse in Frankreich ca. 7L.
     
  13. #13 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    uiii da liegen aber "Welten"... ich war auch vollbeladen und eigentlich zügige Fahrt. Und ich kam nie über 6 Liter. Okay meinst ein ein W202 und kein S202... :wink:
     
  14. #14 teddy7500, 16.06.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das macht schon einiges aus ob s oder w202, schon das Leergewicht ist deutlich höher beim Kombi. Und der CDI ist deutlich sparsamer soweit ich weiss. :wink:
     
  15. #15 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Was für Bereifung hattest du damals? Ich habe 195/65 15 :rolleyes:

    :D

    Wenn ich vollbeladen meine, dann war's bei mir vollbeladen. :D
    4 Personen (ca. 360 Kg :rolleyes:) und Kofferraum komplett voll.
     
  16. #16 teddy7500, 16.06.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Die Bereifung ist Identisch mit meiner damals. Bei mir waren es 2 Personen allerdings mit Campingausrüstung, sprich Kocher, Gasflasche, Essen und Trinken usw. Also auch recht schwer 8)
     
  17. #17 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hmm... mein Dickdarm war auch vollll. :prost Von daher behaupte ich mal, dass wir gleich schwer sind/waren. :D
     
  18. #18 teddy7500, 16.06.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    :tup :tup =) =)
     
  19. #19 Benzfreak, 16.06.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    :prost

    Ich habe grad in deinem Profil bisschen gestöbert. Du bist Gärtner?
    Sag mal, wann empfehlst du mir einen Apfelbaum ein zupfanzen?
    Ist es erlaubt z.B. aus der Türkei nach Deutschland nen Apfelbaum mitzubringen? Oder gibt's eine Agrargesetz die das verbietet?
     
  20. #20 ulli1969, 16.06.2006
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Sardinien? :tup :tup :tup
    Suuuper. Wo warst Du denn da? Ich war bis jetzt 9x auf dieser schönen Insel. Costa Smeralda, Costa Reij, Cagliari, Elmas, Sassari....
    Der schönste Fleck Welt in meinen Augen.
     
Thema:

Urlaub mit dem Auto

Die Seite wird geladen...

Urlaub mit dem Auto - Ähnliche Themen

  1. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  2. Wie Telefon mit dem Auto verbinden?

    Wie Telefon mit dem Auto verbinden?: Hallo Freunde, ich fahre meinen CLS 350 Bj. 2012 nun etwa 2 Monate und schon mehrmals fragte ich mich, ob es möglich ist meine GoogleMaps Route an...
  3. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  4. Wo günstig ein Auto vermieten?

    Wo günstig ein Auto vermieten?: Guten Tag liebe Leute, Meine Frau und unsere zwei Kinder sind vor gestern nach Berlin gefahren, um dort seine Großeltern zu besuchen. Dort wurden...
  5. „Stopp! Auto zu tief!“ nur bei Frost. (S211)

    „Stopp! Auto zu tief!“ nur bei Frost. (S211): Brauche professionelle Hilfe! Mein Mercedes hat seit zwei Winter sporadisch bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes Probleme mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden