Urteil gegen Renault

Diskutiere Urteil gegen Renault im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; Moin Wie Empfindet Ihr das Urteil gegen Renault?Irgendwie Schwillt mir dabei etwas der Hals!Auf der einen Seite wird McLaren-Mercedes mit einer...

  1. #1 Wurzel1966, 21.09.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Wie Empfindet Ihr das Urteil gegen Renault?Irgendwie Schwillt mir dabei etwas der Hals!Auf der einen Seite wird McLaren-Mercedes mit einer Millionenstrafe und Punkte Abzug bestraft für eine Spionageaffäre die einen Vermeintlichen Technologie Vorsprung beeinträchtigt haben soll.Und auf der anderen Seite bekommt ein Rennstall der das Leben seines Fahrers und anderer mutwillig und wissentlich gefährdet hat "nur" den erhobenen Zeigefinger (2jährige Sperre auf Bewährung) gezeigt.Welche Prioritäten gelten für die Verantwortlichen...?Meiner Meinung nach hätte auch für einen längeren Zeitraum Renault gesperrt gehört + einer ordentlichen Geldstrafe für alle Beteiligten und Mitwisser und nicht nur eine Lebenslange F1 Verbannung für Briattore als alleiniger Sündenbock.

    Allein schon der Gedanke das sich ein Fahrer (Piquet) auf solch ein Harakiri Manöver einließ,sagt doch einiges über dessen Werteverhältniss aus.Ganz zu Schweigen von der (vermutlichen) Mitwisserschaft eines Alonso's (Boxenfunk).

    Was käme als nächstes...?Etwa :"Drück mal schnell meinen Konkurrenten in die Mauer,ich möchte gerne Rang 3 in der Weltmeisterschaftsliste."Denn mehr als ein "DuDuDu,ihr bösen bösen Buben,macht das bitte bitte nicht mehr."Kommt doch eh nicht. :rolleyes: :wand

    Mittlerweile ist die F1 für mich wie der Film "Birdcage-Ein Käfig voller Narren" http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Käfig_voller_Narren

    Gruß Ingwer :wink:
     
  2. #2 Sternfahrer, 21.09.2009
    Sternfahrer

    Sternfahrer

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL320 (R129) / 230E (W124) / Smart 451 cdi Coupé passion
    Nun, das duerfte ein Gefaelligkeitsurteil sein, man moechte verhindern, dass nach BMW der naechste Hersteller von der Stange geht. Renault Chef Carlos Ghosn gilt ja als F1-Skeptiker, dem ein solcher Anlass gelegen kaeme, aus der F1 auszusteigen.
    Wenigstens ist dieser Unsympath Briatore weg vom Fenster. Und zwar ein fuer alle Mal. :prost

    Gruss
    Werner
     
  3. #3 teddy7500, 21.09.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das ist insgesamt alles lächerlich.

    Der Verdacht war auch damals schon da, nur konnte das nie jemand beweisen.

    Ein Urteil auf Bewährungsbasis ist der Witz schlechthin, da hätte man sich das Bramborium auch sparen könne.
    Die F1 ist in meinen Augen sowieso auf dem absteigenden Ast.
     
  4. #4 strinzer, 22.09.2009
    strinzer

    strinzer

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    KIA Sorento, Fiat Punto
    Kennzeichen:
    * *
    he
    * * * * *
    Hier ein sehr guter Kommentar aus der Frankfurter Rundschau:

    Klick

    Der Verdacht alleine sollte nie ausreichen, wo kämen wir denn dann hin??? Wie heißt es so schön: in dubio pro reo.
     
  5. #5 teddy7500, 22.09.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Drakonisch mild find ich gut. =)
    Eigentlich haben sie ja nun gar keine Strafe bekommen.

    Wie gesagt, lächerlich das ganze.
     
  6. #6 Karl204, 22.09.2009
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    teddy7500 hat recht
     
  7. #7 duc pete, 22.09.2009
    duc pete

    duc pete

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    CLK 320 Cabrio (A208/Mopf), MB100D
    Hallo,

    aus meiner Sicht Betrug am Zuschauer. Da der Wettbewerb immer unsauberer wird, sehe ich mir das nicht mehr an. Mir reicht´s. Game over!

    Gruß

    Pete
     
  8. #8 teddy7500, 22.09.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Da wird doch seit Jahren manipuliert bis zum geht nicht mehr.
    Das was davon zu Tage kommt, ist meiner Meinung nach nur die Spitze vom Eisberg.
     
Thema:

Urteil gegen Renault

Die Seite wird geladen...

Urteil gegen Renault - Ähnliche Themen

  1. 246 Motoren aus MB-Produktion oder von Renault?

    Motoren aus MB-Produktion oder von Renault?: Hallo User, sind die Benzin-Motoren im B 180, 122 PS und in dem B 200,1595 ccm, 156 PS, jeweils aus der Mercedes Produktion oder stammen sie von...
  2. Probleme mit Automatikgetriebe bei Renault Megane Coach

    Probleme mit Automatikgetriebe bei Renault Megane Coach: Hallo Jungs, hab mal ne Frage zu nem Renault Megane Coach. Mein Schwiegervater hat einen Renault Megane Coach mit Automatikgetriebe. In letzter...
  3. EuGH-Urteil zur Rückgabe defekter Geräte

    EuGH-Urteil zur Rückgabe defekter Geräte: Das wird alle die ein defektes Gerät, Fahrzeug oder was auch immer, beim Lieferanten oder Hersteller wieder los werden wollen freuen. Ware...
  4. Fia ermittelt gegen Renault

    Fia ermittelt gegen Renault: Der Formel 1 droht der nächste Skandal: McLaren-Mercedes, wegen Spionage bei Ferrari verurteilt, soll im vergangenen Jahr selbst Opfer eines...
  5. Euer Urteil zum Fahrzeug / KaufBeratung

    Euer Urteil zum Fahrzeug / KaufBeratung: Was denkt ihr hierüber: Mercedes-Benz E-320 T ELEGANCE Automatik für € 14.500,- 87.980 km, Erstzulassung: 12/02, 1. Hd, Scheckheft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden