V220 Elektronik Fehler

Diskutiere V220 Elektronik Fehler im V-Klasse, Vito & Viano Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, an unserem V220 W447 Bj.2016 mit 175Tkm tritt folgendes Problem auf. Bei einer Außentemperatur von unter 7 Grad geht der Motor...

  1. #1 Willi0815, 02.02.2021
    Willi0815

    Willi0815

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    an unserem V220 W447 Bj.2016 mit 175Tkm tritt folgendes Problem auf. Bei einer Außentemperatur von unter 7 Grad geht der Motor beim Kaltstart nach ca. einer halben Minute ganz ganz kurz (nichtmal eine Sekunde) aus, dabei leuchtet Kurz die Glühwendel der Vorglüheinrichtung.
    Als follge Fehler kommt während des fahrens "ESP fehlerhaft bitte Wekstatt aufsuchen" und das Fahrzeug fährt nur noch 20km/h.
    Dieses wiederholt sich bis der Motor 3 Balken Temperatur hat, danach läuft er völlig normal.

    Läuft das Fahrzeug im Stand (auf Leerlaufdrehzahl) läuft er ganz normal, geb ich aber Gas ohne zu fahren kommt der Fehler bei ca.1350 Motorumdrehungen.

    Beim Händler wurden schon veschiedene Teile getauscht, SAM, elektronisches Zündschloss, Kurbelwellensensor und der Nockenwellensensor, der Fehler tritt aber nach wie vor auf.

    Irgendwie weiß ich nicht mehr weiter, aber vielleicht hatte hier jemand schon ein ähnliches Problem oder kennt jemanden, der jemanden kennt.
     
  2. #2 nelke1234567, 02.02.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Ohne Fehlerspeicher ist das nur raten.
    Aus deiner Schilderung lese ich folgendes.
    Motor glüht vor, startet, glüht weiter, und nun ist die defekte Batterie leer / Unterspannung. Auch wenn das Auto läuft, läd
    der Generator nicht sofort, sondern erst nach 10 bis 30 Sekunden.
    Also mal die Batteriespannung im Fehlerfall ansehen. Wenn defekt, Batteie tauschen
     
  3. #3 Willi0815, 02.02.2021
    Willi0815

    Willi0815

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    besten Dank für deine Antwort. Batterie, das hatte ich vergessen ist auch schon neu.

    Fehlercode ausgelesen mit der Bosch esitronic hat folgende Ergebnisse gebracht.
    Mögliche Fehlercodes: C35600; C36000; C36100; C38000; C38100; C38200; C38300; C38400; und C39000; jeweils mit der Beschreibung CAN-Botschaft Motor-Steuergerät.

    Von Mercedes: C320100 Das CAN Signal "Motordrehmoment" vom Steuergerät "Verbrennungsmotor" fehlt oder ist unplausibel.
    C38300 Das CAN Signal "Motordrehmoment" vom Steuergerät "Verbrennungsmotor" fehlt oder ist unplausibel.

    VG
    Willi
     
  4. #4 nelke1234567, 02.02.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Na, das ist nun etwas ganz anderes.......
    Die Fehlerspeichenummer kann ich leider nicht zuordnen.
    Was du aber machen solltest: einen Daimlertester mal anschließen und einen Kurztest machen. Das ist ne gute Grundlage. Danach vom Motorsteuergerät die Fehler auslesen, und vom Stuergerät CPC. Dieses CPC hat eine
    CAN-Verbindung zum Motorsteuergerät auf der solche Drehmomentinfos übertragen werden. Auch vom ESP werden Drehmomentinfos übertragen, also auch dort mal nachsehen. Üblicherweise stehen in beiden Steuergeräte die passenden Fehler dann drin.
    Dann alle Fehler abspeichern und allle Fehlerspeicher mal löschen. Motor noch mal testen und Fehlerspeicher noch mal auslesen und sehen, was noch da ist.
    Mögliche Fehler: Wackelkontakt, Wassereinbruch.
     
    Rs4rsv4v gefällt das.
  5. #5 Rs4rsv4v, 08.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lieber Willi0815 , ich habe exakt das selbe Problem wie du an meiner V220. Bei mir wurde auch exakt wie bei dir alles durchrepariert ,aber der Fehler ist immernoch unverändert . Kannst du mir bitte sagen was du zur Abhilfe gemacht hast . Viele grüsse
     
  6. #6 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist der Fehler gefunden ,falls der bei dir noch besteht kannste mich anschreiben ..
     
  7. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Was war es bei dir? Als 447 Besitzer ist sowas ja immer interessant
     
  8. #8 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir fehlte am Aktuator der festellbremse der Bügel am Stecker um Zugkraft auf das Gehäuse ausüben zu können ,dadurch gab es Kontakt Probleme, alle Fehler (wie bei Willi) sind Folge Fehler, und hatten mit den bisherigen Reparaturen rein nix zu tun !
     
  9. #9 conny-r, 11.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    1.205
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Für was ist dann ein Forum da..
     
  10. #10 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sah erstmal so aus als wenns niemanden interessiert ,daher der persönliche Aufruf für Willi0815
     
  11. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ok..das ist ja schon mal ne nummer..Danke.. wie kam man denn da drauf?
     
  12. #12 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Weil der Bügel fehlte :) Der mb Mechaniker hatt mitgedacht,. Ab jetzt bring ich das Auto immer montags in die Werkstatt wenn die jungs ausgeruht sind vom Wochenende
    ;)
     
  13. #13 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mir den Aktuator mal kapput gefahren ,anscheinend war der stecker/Bügel auch beschädigt und hatt sich nach 25tsndkm selbstständig gemacht . Der Stecker war immer noch drinne , aber braucht anscheinend den Druck aufs Gehäuse vom aktuator. Stecker ist komplett neu bestellt ,momentan mit Kabelbinder provisorisch befestigt ,und fehler kommt noch nicht wieder.
     
  14. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    ..hätte nur bedingt gedacht das es solche Auswirkungen hat.. naja, wg sowas ähnlichen stand mein Oldie mal fast 4wochen in der Werkstatt
     
  15. #15 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das einzige Manko im BUS System, so gut es auch funktioniert ,umso schwerer ist die Fehlersuche! Die meisten Fehler sind nur folgefehler nach dem richtigem Fehler, ein guter monteur muss einfach nur wissen welcher Fehler die anderen nachsich zieht um es vernünftig einzugrenzen . Wenn es bei mir der Aktuator gewesen wäre , wäre es unwahrscheinlich da er erst 1 Jahr alt ist , da lag es nahe das Kontaktfehler sind ,war nur unklar ob Kabel oder Stecker. Einfach auch mal Glück gehabt denk ich
     
  16. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Das kenn ich beruflich..ohne vernünftige Diagnose und programmierung.. naja, in dem Fall ist es gut zu wissen wenn s bei einem selbst auftritt
     
  17. #17 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dito , Heizungen werden nur noch mit BuS System gebaut ,da ist die Fehlersuche halt etwas überschaubarer :)
     
  18. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Hab viel mit sps zu tun..bus ist super..wenn richtig durchdacht, aufgebaut und projektiert..naja, oft einfach wissen ,ist manchmal so..Danke.. Dein Name deutet ja schon auf fehleranfällige aber geile diven hin
     
  19. #19 Rs4rsv4v, 11.10.2021
    Rs4rsv4v

    Rs4rsv4v

    Dabei seit:
    08.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Um ehrlich zu sein macht weder die Aprilia noch der Audi so viel Probleme wie der Benz :) :) :)
     
  20. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    205
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ok. Ich kenn da andere Patienten..aber kann ja nicht jede Probleme machen..mein Propeller hält hoffentlich noch n bisl.. meine thailändische engländerin war ja auch ok bis auf die Werkstatt..daran hapert es halt leider oft..
     
Thema:

V220 Elektronik Fehler

Die Seite wird geladen...

V220 Elektronik Fehler - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust oder ? an V220 W638-2 Bj. 2003 Automatik

    Ölverlust oder ? an V220 W638-2 Bj. 2003 Automatik: Ich habe seit einiger Zeit Flüssigkeitsverlust unter dem Auto am Getriebe. Da jedoch die Flüssigkeit recht sauber ist, kann ich mir nicht...
  2. Viano V220 2.2 CDI W638 Lüfterproblem/Klimaanlage

    Viano V220 2.2 CDI W638 Lüfterproblem/Klimaanlage: Hallo Zusammen, mein W638 macht komische Sachen. Wenn das Fahrzeug in der Sonne steht geht sofort der Motorlüfterwenn ich die Zündung einschalte....
  3. V220 CDI Elekt. Parkbremse lösen wie ??

    V220 CDI Elekt. Parkbremse lösen wie ??: Hallo bin neu hier konnte nicht im forum zu dem thema finden, daher war ich gezwungen thread zu erstellen. Also zum thema zurück , kann mir evt....
  4. W638 V220 CDI welches Oel?!?!

    W638 V220 CDI welches Oel?!?!: Hallo, ich baue gerade einen alten Vito W638/2 220 CDI wieder auf und wuerde gerne sowohl Getriebe- als auch Motoroel wechseln wenn ich schon mal...
  5. Kaufberatung V220 - Abgas

    Kaufberatung V220 - Abgas: Hallo zusammen, derzeit überlege ich mir einen V220 zuzulegen (Neufahrzeug). Allerdings verunsichert mich die ganze Sache mit dem Abgasskandal...