Ventildeckeldichtung wechseln

Diskutiere Ventildeckeldichtung wechseln im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich muss die Ventildeckeldichtung wechseln. Dafür muss man ja die Injektoren entfernen. Habe schon mitbekommen dass man direkt die O-Ringe...

  1. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Hallo,

    ich muss die Ventildeckeldichtung wechseln. Dafür muss man ja die Injektoren entfernen. Habe schon mitbekommen dass man direkt die O-Ringe sowie die Kupferringe an den Injektoren auch erneuern sollte.

    Hat jemand eine Erfahrung, worauf ich noch achten sollte bzw. gibt es eine direkt Anleitung dafür?
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.051
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Um welchen Motor geht's denn?
    Injektorspannsätze müssen natürlich neu. Reinigungssatz für die Dichtflächen hast Du?
     
  3. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Der Motor ist OM 651. Was meinst Du mit dem Reinigungssatz?
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.051
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    na du musst ja die Dichtsitze reinigen bevor du die Injektoren mit neuen Dichtringen wieder einbaust. Dazu gibt's spezielle Bürsten und Fräser
     
  5. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Ich habe die Spitzen mit einer Drahtbürste gereinigt, wobei die sowieso nicht so verschmutzt waren. Bisschen schwarze Ablagerungen, die dann weggegangen sind. Kannst du mir sagen, wo der O-Ring hinggehört? Als ich die Injektoren rausgeholt habe, waren keine Dichtungen angebracht. Lediglich der Kupfer-Dichtring, der an dem Eingang/Ausgang lag, den ich rausholen musste.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.051
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    du hast die Spitzen der Injektoren mit einer Drahtbürste gereinigt?
     
    jpebert und Manu89 gefällt das.
  7. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Jaa... Bist wohl nicht so begeistert davon? ?(
     
  8. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Ich habe jetzt mal gegooglet.. Die einzelnen Düsen können wohl bescähdigt werden :wand Ich hoffe, dass ich nichts bescähdigt habe

    Hast du einen Plane wegen des O-Rings?
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.051
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn Du da ernsthaft mit ner Stahl-Drahtbürste dran warst, dann 4mal neue Injektoren bitte.
    Alternativ zum Injektorspezialist, der das Spritzbild auf einem Injektorprüfstand prüfen kann.
    Einbauen würde ich die so nicht mehr.
     
  10. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Nach dem Einbau und einigen Startversuchen läuft der Motor. Ich konnte vom Geräuschpegel o.ä. nichts Außergewönliches feststellen. Kann man solche Schäaden überhaupt merken z.B. beim Fahren oder beim Gasgeben usw.?
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.051
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ja, wenn du ein Loch im kolben hast nachher...
     
  12. #12 conny-r, 03.06.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    976
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Das tut weh :s15:
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  13. #13 Assiy2k, 03.06.2019
    Assiy2k

    Assiy2k

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 220CDI
    Unwissenheit kann teuer werden...

    Und je nachdem wie viel vom Sitz weggefräst worden ist, muss natürlich auch dieses Maß mit entsprechenden Scheiben austariert werden!
     
  14. mrx

    mrx

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204
    Ich habe kein Material in dem Sinne abgetragen, sondern nur die "Verschmutzungen" entfernt. Aber so wie ich es verstanden habe, sind die Toleranzen der Düsen so gering, dass dieses mechanische Arbeiten mit der Drahtbürste zur Beschädigung führen würde/geführt hat (?).

    Heute bin ich mit dem Wagen gefahren und habe nichts bemerkt, kein Rückeln, kein Leistungsverlust und auch der Verbrauch war wie immer.. Destotrotz die Injektoren lieber testen lassen oder?
     
  15. #15 Albrecht5080, 03.06.2019
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.366
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    :s46: Wie denn das?
    Wenn jetzt zuviel Kraftstoff eingespritzt wird?


    Gruß Holger
    :driver
     
  16. #16 Assiy2k, 03.06.2019
    Assiy2k

    Assiy2k

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 220CDI
    Jo, an deiner Stelle würde ich die Testen lassen. Wenn das Spritzbild nicht mehr stimmt und mal salopp gesagt einen Strahl nach unten schießt, brennt man sich unweigerlich ein Loch in den Kolben oder die thermische Belastung wird so groß, dass sie sich verformen.
     
  17. #17 jpebert, 03.06.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Statt feiner Nebel eher Strahl, der auf einer bestimmten Stelle des Kolbens landet und dort beständig Material abbrennt.

    Das Problem ist eher nicht das Spritzbild bei Bearbeitung mit der Drahtbürste bzw. sekundär. Das verschlechtert sich mit den Kilometern so oder so. Vielmehr drückt man mit der Drahtbürste oder Messingbürste Schmutz in die Düsenöffnung oder feinster Metallabrieb verstopft die Düse. Ob sich etwas geändert hat wär bspw. durch den Vergleich der Korrekturwerte (Enspritzdauer voher/nachher) überprüfbar. Prinzipiell größere +Werte = Düsen verstopft oder zu, -Werte = Düsen verschlissen. Ein paar wenige um-Sekunden Abweichung ist jedoch die übliche Varianz. Ich würde sagen ab Werten von |20| kann man sich mal ein paar Gedanken zur Prüfung oder Tausch machen.
     
    conny-r und Albrecht5080 gefällt das.
Thema: Ventildeckeldichtung wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 ventildeckeldichtung wechseln

    ,
  2. mercedes ventildeckeldichtung wechseln

    ,
  3. ventildeckeldichtung c180 w202 selber wechseln

    ,
  4. w202 ventildeckeldichtung wechseln anleitung,
  5. mb slk r170 ventildeckel dichtung wechseln,
  6. ventilkopfdichtung w211 e200 kompressor anleitung,
  7. ventildeckel wechseln Mercedes w204,
  8. ventildeckeldichtung w211 220 cdi wechseln,
  9. C63 Ventildeckeldichtung wechseln,
  10. w204 C63 Ventildeckeldichtung kosten,
  11. w204 C63 Ventildeckeldichtung wechseln
Die Seite wird geladen...

Ventildeckeldichtung wechseln - Ähnliche Themen

  1. C63 - 120.000 km - Ölverlusst Ventildeckeldichtung

    C63 - 120.000 km - Ölverlusst Ventildeckeldichtung: Hallo zusammen, seit November 2011 fahre ich ein C63 T-Modell. Bislang lief das Fahrzeug komplett problemlos. Beim 120.000km Service wurde...
  2. C320 Ventildeckeldichtung - Sofort wechseln?

    C320 Ventildeckeldichtung - Sofort wechseln?: Hallo Zusammen, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines C320 Bj 2001 mit 139tkm. Gekauft aus einem Nachlaß für ganze 1500 €. Klasse Auto!...
  3. C219 Ventildeckeldichtung am CLS 55 AMG wechseln

    Ventildeckeldichtung am CLS 55 AMG wechseln: @ all Ich brauche mal wieder Hilfe. Nachdem ich bei mir vor ca. 3 Wochen die Führungsbuchse des Elektrosteckers vom Getriebe getauscht habe,...
  4. M113 - Ventildeckeldichtung und Keilriemenwechsel Arbeitsaufwand??

    M113 - Ventildeckeldichtung und Keilriemenwechsel Arbeitsaufwand??: Hallo zusammen, es stehen mal wieder einige Dinge zur Reparatur an. Kann mir jemand sagen, wie viel Zeitaufwand für den Wechsel der...
  5. Suche Tipps zum wechseln der Ventildeckeldichtung

    Suche Tipps zum wechseln der Ventildeckeldichtung: Hallo, ich müsste demnächst (wenn es wieder wärmer wird) meine beiden Ventildeckeldichtungen wechseln. Nun hatte ich vor kurzem die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden