Verbrauch E270CDI T-Modell

Diskutiere Verbrauch E270CDI T-Modell im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, bin seit 3 Wochen stolzer besitzer eines neuen 270 CDI T-Modell der E-Klasse. Da ich in der Schweiz spielt Vmax für mich keine...

  1. #1 EX_Cabrio330, 23.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bin seit 3 Wochen stolzer besitzer eines neuen 270 CDI T-Modell der E-Klasse.
    Da ich in der Schweiz spielt Vmax für mich keine grosse rolle, in den bergen hat guten durchzug bewiesen.
    die lüftung ist wirklich gewöhnungsbedürftig, benutze nie den automatic modus weil ich sonst einen schal im auto brauche.
    was mich stutzig macht ist allerdings der verbrauch, laut hersteller angabe soll dieses modell um die 7l verbrauchen, allerdings frage ich mich wie sie dieses bewerkstelligt haben, ich komme auf 7l bei gefällen und mit rückenwind, ansonsten sind 8.5l angesagt.
    wie sieht es bei euch aus?
    P.S. sagt jetzt bloss nicht das die 1.5l die klimaanlage schluckt:-)
     
  2. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Das ist normal das die Hersteller weniger sagen, also er eigentlich verbraucht :] :] :] :]

    Also 1 L kann bestimmt von der Klima kommen.

    :wink:
     
  3. #3 EX_Cabrio330, 23.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    du hast recht, dann sind angaben wirklich für die katz. ich frage mich nur weil alle von der sparsamkeit schwemen von 5-6 liter. langsam denke das das alles nur gerüchte sind :-) ausser meinen 88 Golf Gtd hat bei mir kein auto 6l verbrauch ...
     
  4. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Es kommt natürlich drauf an wie man das Auto fährt.

    Mein Audi z.B. verbraucht wenn ich ihn langsam fahre nicht mehr als 6.0 - 6.5 L Diesel und wenn ich ihn einbisschen trete können es locker 8 L werden :] :] :] :] :]

    :wink:
     
  5. #5 EX_Cabrio330, 23.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das ist schon klar,
    mein fahrstil ist nicht aggresiv, allerdings fahre ich auch nicht wie ein sonntagsfahrer, ich denke "kontrollierte gasgeben" ist meine devise :-)
    wie lange fährst du schon einen MB?
     
  6. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    naja, 15 jahre locker

    Hatte aber vor einpaar Wochen eine Auszeit, das heißt ich habe den 250 TD verkauft und am Montag wieder zurückgekauft.

    Wieso ?

    Achja, ein BMW Fahrer weniger, juhuuu :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup

    :wink:
     
  7. #7 EX_Cabrio330, 23.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    was soll ich sagen,
    BMW ist wirklich freude am fahren ...
    im mercedes fühle ich mich wirklich als "family daddy" :-) was ich jetzt auch geworden bin.
    dieses auto strahlt so eine seriosität aus, da lässt dich jeder zöllner und polizist immer links liegen ... :-)
     
  8. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Ja, habe mal ein 330 D von einem Spezi gefahren und einen E 36 M3. Gehen alle gut ab. Einen 320 CI und einen 725 TDS habe ich auch gefahren, die waren echt :tdw :tdw :tdw :tdw . Mein bester BMW was ich bisher gefahren habe ist der Range Rover V8 Modell 2003 (hat ja auch ein BMW Motor und Navi) Der war :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o

    :wink:
     
  9. #9 hometown, 24.07.2003
    hometown

    hometown

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Wennst viel in den Bergen umherfährst wird der Verbrauch nicht gerade wenig, außderdem brauche ich mit meinem 290 TD auch schon zwischen 7 - 8 Liter.

    ...hm...

    :rolleyes:
     
  10. #10 ThieleJoachim, 24.07.2003
    ThieleJoachim

    ThieleJoachim

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Zur Thermatronic (nicht Thermatic) kann ich nur sagen... scheiße, totale scheiße. Man muß mehr Regeln als einem lieb ist.

    Zum Spritverbrauch:
    Mein neuer 270cdi braucht ca. 1,5 Liter mehr als der alte 270cdi. Bei gleicher Fahrweise.
     
  11. #11 EX_Cabrio330, 24.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht geht der verbrauch ja auch zurück mit ein paar kilometern.
    oder vielleicht schluckt diese neue sch... cli...tronic einfach zu viel diesel.
    anderseits finde 8.5l bei einem auto dieser grösse mit diesen fahrleistung völlig i.O.
     
  12. chris

    chris Guest

    wieviel km hast du den schon mit dem 270 gefahren

    normal brauchts schin 15-30 tkm bis dein cdi so richtig geht
    und weniger braucht.

    chris
     
  13. #13 EX_Cabrio330, 24.07.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    habe jetzt erst 2tkm.
    braucht schon noch eine weile.

    was ich allerdings am besch. finde von mb und vor allem von meinen händler finde, ist die mangelnde beratung bzgl. dein seitenspiegel. diese können nur wenn elektr. geordert eingeklappt werden. hat man diese option nicht kann man diese gar nicht einklappen!!!
    da kann man nur danke sagen und das für eine >50000 Euro auto.
     
  14. chris

    chris Guest

    zeit wieder das man die austattungsliste selber durchschöckern muss
    sonst hat man nicht alles was man will.

    chris
     
  15. tom444

    tom444 Guest

    Hi,

    Ich besitze den E270 Kombi (S210). Verbraucht im Schnitt 8.4 Liter.
    Meine Fahrweise ist auch als normal zu bezeichnen. Bei Autobahnfahrt mit konstant 130km/h kann es auch gut ein Liter weniger sein. :-)

    Gruß,
    tom444
     
  16. #16 Schorsch, 02.08.2003
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Hi,

    bei mir war es so, daß mich der Verbauch am Anfang wirklich geschockt hat. - 10 Liter kein Problem. Allerdings fahre ich PME. Mittlerweile habe ich etwa 30TKM, Verbrauch in der Stadt etw 8 Liter, Landstraße - 7,5, beim gemütlichen Rollen auf der Autobahn (also bis 140 oder so) 7 Liter. Wenns mal richtig eilig zugeht komme ich nie nicht über 10 LTR. Habe einen Autohänger mit einem Peugeot 405 drauf gezogen, Tempo ca. 100 9,5 ltr. Mit Automatic und Klima. Wenn wir überlegen, daß der oft erwähnte Golf 2 Turbodiesel 6 Liter braucht und aber auch nur die Hälfte wiegt.... Ach so, fahre einen s210 220 cdi.
    :prost
    Gruß Otfried
     
  17. #17 hermann2401, 03.08.2003
    hermann2401

    hermann2401

    Dabei seit:
    03.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein 270 CDI Lim mit Klimaautomatik und Getriebeautomatik verbraucht bei "flotter" Fahrweise 7,5 l. Ich meine das ist für so ein Auto doch sehr günstig.
     
  18. #18 EX_Cabrio330, 04.08.2003
    EX_Cabrio330

    EX_Cabrio330

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir hat sich das jetzt auf ca. 8l eingependelt. muss man eigentlich immer noch einen oelwechsel nach ca. 4-5000km machen lassen, was habt ihr gemacht?
     
  19. #19 Alter Elch, 05.08.2003
    Alter Elch

    Alter Elch

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 T CDI (S210) Elegance, Automatik, Zul. 06.2003
    Nach einigen tausend Kilometern mit einem E 220 T CDI Automatik kann ich nur folgende Erfahrung mitteilen:

    - Auf der Autobahn nur dann unter 7,0 Liter (6,8 l /100 km) wenn man das Auto einfach "laufen lässt", also SANFT Gas gibt und so gut wie nie das Gaspedal durchdrückt. Da kann die Vmax auch mal kurzfristig 180 KMH sein. In der Regel Geschw. so um die 140-160 KMH.

    - Sobald man so fährt, dass man "vorwärts" kommen will/muss, bin ich schnell auf 7,9 l/100 km

    - NICHT VERGESSEN, das Auto wiegt ja schon leer 1715 kg. Die müssen ja auch bewegt werden.

    - Die Klimaanlage macht bei dem Gewicht des Autos und bei der Leistung des Motors kaum was aus. Auf keinen Fall sind es 1 liter/100 km. Ich habe noch nie einen Unterschied im Verbrauch gemerkt ob ich mit oder ohne Klima gefahren bin.

    - In der Stadt, auch wenn man sehr Verhalten fährt, steigt der verbrauch in der Kurzstrecke schnell auf 10L/100 km an.

    - Mein Verbrauch mit meinem aktuellen 220 CDI nach 30.000 km (davon 70% Autobahn, Rest Stadt und Landstrasse) 7,1 Liter auf 100 km

    - Ich hatte früher auch einen E 270 T CDI. Der Verbrauch lag fast 1,0 L über meinem aktuellen Verbrauch mit dem 220er CDI.


    Beste Gruesse
    Alter Elch
     
  20. #20 CRY_FoR, 05.08.2003
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Kommt ganz drauf an, wie lang Du Dein Auto behalten willst? Wenn Du Ihn länger fahren willst, würde ich bei Ende 5000 km bis Anfang 6000 km einen Ölwechsel machen. Wenn Du ihn aber bald wieder verkaufen willst, dann ist das eher unnötig, heutige Motoren brauchen das eigentlich nicht und das beste Öl (0-W-40) ist eh schon drin.

    Wir fahren mit unserem S211 erst seit ca. 3500 km so richtig zügig und Touren über 3800-4000 Umdrehungen. Wollen den Wagen aber Ende nächsten Jahres wieder verkaufen, deswegen machen wir bei 6000 km keinen Motorölwechsel :)

    Edit: Zum Verbrauch: Ist doch OK, Du sagst ja selbst, dass Du viel bergige Strecken fährst, da muss der Motor eben mehr ziehen, das braucht auch mehr Sprit, gerade am Anfang, pendelt sich aber noch ein :tup
     
Thema: Verbrauch E270CDI T-Modell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e270 t cdi w211 verbrauch

Die Seite wird geladen...

Verbrauch E270CDI T-Modell - Ähnliche Themen

  1. AdBlue Verbrauch ?

    AdBlue Verbrauch ?: Hallo zusammen, möchte mein AdBlue verbrauch in Erfahrung bringen und würde deshalb gerne wissen wie viel ihr so auf 1000 Km bei normaler...
  2. S212 350 Diesel, 9G, Bj. 8/2015 hoher Verbrauch

    S212 350 Diesel, 9G, Bj. 8/2015 hoher Verbrauch: MB S212 350 Diesel, 9G, Bj. 8/2015, 150.000km Laufleistung Sehr geehrte Forum Mitglieder/innen, Hoher Verbrauch,bis 2,5 Ltr Mehrverbrauch, Motor...
  3. Mercedes 208 Verbrauch

    Mercedes 208 Verbrauch: Hallo, Wenn ich im Netzt suche sieht es so aus als würde der Mercedes 208 (1978) deutlich mehr Sprit brauchen (ich habe Angaben bis zu 19l /...
  4. Sinkt der Verbrauch, wenn man die Frischluft(AGR)-Rate erhöht?

    Sinkt der Verbrauch, wenn man die Frischluft(AGR)-Rate erhöht?: Ich habe ein wenig gespielt, die AGR-Rate erhöht (mehr Frischluft statt Abgas). Alles scheint besser (nicht gemessen). Motor hat mehr Bumms,...
  5. 320CDI Verbrauch sehr hoch und keine Leistung

    320CDI Verbrauch sehr hoch und keine Leistung: Hallo Mercedes Fans! Habe mir vor kurzem eine E-Klasse S211 320 CDI R6 204PS Vormopf zugelegt. Leider hat er ein paar Probleme. Unter anderem...