Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen

Diskutiere Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, mein Verbrauch ist über die Jahre hinweg schleichend gestiegen. Früher schaffte ich im Stadtverkehr 850 - 900 km. Nun gerade mal 700 km....

  1. Birbey

    Birbey

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    mein Verbrauch ist über die Jahre hinweg schleichend gestiegen. Früher schaffte ich im Stadtverkehr 850 - 900 km. Nun gerade mal 700 km. Es ist ein S203 CDI220 Baujahr 10/2005.

    Woran kann das liegen?

    Fehlerspeicher mit meinem icarsoft MB V2.0 zeigt nichts auffälliges.

    Als nächstes will ich mal den Luftfilter, den Dieselfilter wechseln. Ölwechsel werde ich mit Mobil 1 5w30 229.51 machen. In den Tank werde ich mal aschefreies 2-Takt-Öl von Liquy-Molly einfüllen, damit sich die Injektoren reinigen.

    Habt Ihr noch weitere Vorschläge? AGR-Ventil reinigen? Kann das AGR-Ventil was damit zu tun haben?

    Schaltgetriebeöl und Differanzialöl habe ich noch nicht gewechselt. Den Wagen habe ich bei 113.000 km gekauft, nun ist er bei 198.000 km. Kann was damit zu sammenhängen?

    Weitere Tipps?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. #2 Wurzel1966, 15.02.2020
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin
    Das 2 Takt Öl reinigt jedoch nicht die Injektoren !
    Das Öl macht lediglich die Verbrennung weicher und Schmiert die beweglichen Teile der Kraftstoffförderung .
    Moderner Dieselkraftstoff hat einen wesentlich geringeren Schwefelanteil als die alten Dieselkraftstoffe , wodurch der Schmiereffekt bei den neueren Kraftstoffen deutlich geringer Ausfällt.

    Zu deinem Mehrverbrauch , in welchen Abständen wird der Luftfilter gewechselt ?
    Bei dem von dir gefahrenen Dieselmotor reagieren die LMM auf Verschleppte Wechselintervalle bzw. auf Verschmutzte Luftfilter .
    Wir hatten schon Fzg. bei denen die LMM auf stark Verschmutzte Luftfilter mit total Ausfall reagierten .

    Was auch einen Mehrverbrauch verursachen kann , sind Verschmutzte Injektoren.
    Doch die reinigt man besser mit einem Reinigungsadditiv , z.B. von Liquid Moly.

    Auch ein defekter Zuheizer und/oder defekter Kühlmittelthermostat kann für einen Mehrverbrauch verantwortlich sein.
    Und da muss der Thermostat noch nicht mal komplett defekt sein ,es langt schon wenn er verzögert reagiert aber immer noch den Kühlkreislauf auf Temperatur bringt..
     
    Birbey gefällt das.
  3. Birbey

    Birbey

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    15
    Und das AGR-Ventil?

    Luftfilter ist ca. 2 - 3 Jahre alt. Werde ich wechseln. Aber sieht sauber aus. Nicht so komplett verdreckt.

    Ein defekter Zuheizer müsste doch auslesbar sein?

    Und wie will man das Thermostat feststellen? Man kann ja nicht auf gut Glück alles auswechseln.

    Injektionenreiniger werde ich kaufen.
     
  4. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    243
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Vielleicht hast du einfach auch ein Problem mit deinem DPF.

    Übrigens, wolltest du den Wagen nicht schon verschrotten oder hast du den TÜV überzogen? =)
    Thema: Wo sind überall Massekabel?
     
  5. Birbey

    Birbey

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    15
    Den Fehler hat er immer noch. Vermute, dass es die Raddrehzahlsensoren sind. Beim Vorführen beim TÜV hat er es nicht gemacht.

    Aber zurück zum Thema.

    In den letzten drei Monaten bin ich mindestens einmal in der Woche 60 km Autobahn gefahren.

    Wenn ein DPF-Problem ist, müsste doch was im Fehlerspeicher stehen oder nicht wahr?
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.841
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    interessant wäre die Regenerationshäufigkeit des DPF. und nein, solange diese nicht zu hoch ist und die Sensorik noch halbwegs ordentlich arbeitet, ist da auch nix im Speicher.
     
    Birbey gefällt das.
Thema:

Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen

Die Seite wird geladen...

Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen - Ähnliche Themen

  1. CL203 Schiebedach geht nicht mehr auf

    Schiebedach geht nicht mehr auf: Hallo zusammen, ich brauche Hilfe von einem Spezialisten. Da heute ein besonders schöner Tag war, wollte ich das Schiebedach auf machen. Leider...
  2. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  3. W205 Audio20 USB Stick - Spielt immer von vorne ab

    W205 Audio20 USB Stick - Spielt immer von vorne ab: Hallo, habe folgendes Problem: Die Titelwiedergabe startet, immer von vorne. Das nervt etwas und ich muss mir immer den letzten Titel merken=) Ich...
  4. Ersatzteilkatalog nicht mehr im Net ?

    Ersatzteilkatalog nicht mehr im Net ?: Hallo Forum . Der Mercedes Teilekatalog wird wohl nicht mehr angezeigt , Fehlermeldung :MySQLi_conn::__construct: Connect Error (1040) Too many...
  5. Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor

    Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor: Fahre seit ca. 5 Jahren einen Mercedes W 203 C 320 den ich aus den USA importiert habe. Das Fahrzeug ist Bj. 2005 und hat mittlerweile 180000 km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden