Verbrauch M274

Diskutiere Verbrauch M274 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hätte eine Frage zum Spritverbrauch beim neuen M274, wie realistisch sind die 5,9l? Wenn ich richtig liege ist das der modernste 4 Zyl. Benz und...

  1. luig

    luig

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 (C 180 T) M274
    Verbrauch:
    Hätte eine Frage zum Spritverbrauch beim neuen M274, wie realistisch sind die 5,9l?
    Wenn ich richtig liege ist das der modernste 4 Zyl. Benz und der einzige mit Euro 6
    Ich schätze dennoch ca. +1l Verbrauch im realen Leben. Hat jemand Erfahrungswerte mit dem 1600er im C 180T ?
     
  2. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Die Angaben sind unrealistisch, bzw. nur realistisch unter optimalen Bedingungen.

    Mein CDI hat Werksangabe auch 6 Liter und ich liege 30% über der Herstellerangabe (7,8 Liter).
    Bei meinem 350er M272 Benziner zuvor war ich "nur" 11% über Herstellervorgabe (11 Liter).

    Ich erkläre mir das einerseits mit den aktuellen Temperaturen und andererseits, dass die
    6 Liter bei CDI auch mit Stopp-Start erreicht werden, was ich hier am Land nicht wirklich nutzen kann. :D
    Allerdings fährt den Motor bei Spritmonitor niemand wirklich unterhalb von 7 Liter. ;)

    Vielleicht suchst dir deinen Benziner mal raus: Spritverbrauch berechnen und Autokosten verwalten - Spritmonitor.de
    Dann kommts drauf an wo du wohnst je nach auf und ab kannste noch mal nen Aufschlag rechnen.
     
  3. luig

    luig

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 (C 180 T) M274
    Verbrauch:
    Danke für das Feedback und den Tip mit Spritmonitor, ich führe dort ja selbst seit Jahren ein Fahrtenbuch und hätte selber drauf kommen können :tup

    Seltsamer Weise waren diese Hersteller-Angaben vor 10 Jahren wohl wesentlich genauer. Beim aktuellen C 270 T bin ich bei 7,41l (Herstellerangabe 7,1l)
     
  4. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    683
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
  5. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Damit liegst du auch bei >30% gegenüber der Herstellerangabe =)
    Dann passt das ja mit meiner Beobachtung :P
     
  6. #6 hijacker123, 15.12.2014
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    535
    Das liegt meiner Meinung nach hauptsächlich am Downsizing der Motoren.
    Da klaffen die Verbräuche zwischen Teillast und Volllast wesentlich weiter auseinander als bei einem Hubraummotor wie es der 270er noch einer ist.
    Dadurch das sich die Herstellerangaben ausschließlich auf Teillast beziehen, kommen hier größere Differenzen als früher zustande.
     
  7. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    Einfach mal bei www.spritmonitor.de reinschauen. Durchschnitt von 68 Fahrzeugen: 8,16 l / 100 km.

    VG Michael :wink:
     
  8. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    683
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Und dabei fahre ich sogar bewusst sparsam... ;) Aber was soll's.
     
  9. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Moderne Motoren können viel sparsamer als früher gefahren werden. Wer allerdings die Leistungsreserven nutzt, wird soviel wie früher -oder im Falle Sauger vs. Turbo- mehr verbrauchen.

    Ich kann den V8 BiTurbo deutlich sparsamer als den Vorgänger V8-Sauger fahren. Ich kann allerdings auch deutlich mehr durchpusten. Da die Wenigsten vorausschauend und ruhig fahren, werden viele die technisch möglichen Verbrauchsvorteile nicht herausholen können. Beispiel V6 CDI (265PS). Ich habe bei normaler Nutzung den Wagen zwischen 12 und 20 l/100km bewegt. Wenn ich allerdings betont sparsam fuhr, erreichte ich die Werksangabe von unter 7 l/100km ohne Probleme.
     
  10. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    683
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Aber gerade beim M274 funktioniert das nicht - ich kann eine freie Autobahn vorausschauend mit max. 120km/h fahren und komme nicht auf unter 7,0 Liter gemäß BC - bei der Genauigkeit des BC sind das echt 7,4 Liter/100km. Angegeben ist der Motor mit 6,4 - 5,9 Liter/100km.
     
  11. luig

    luig

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 (C 180 T) M274
    Verbrauch:
    Strenggenommen ist das Betrug und zwar mehrfacher, einerseits werden die Kunden getäuscht und dann noch mal das Finanzministerium (was mir eigentlich wurscht ist).
    Demnach könnte der Motor auch genauso gut mit 200 PS spezifiziert werden, ist ja nicht so genau!
    In der EU wird die Krümmung von Bananen spezifiziert, aber die Autohersteller können bei den Verbrauchswerten lügen dass sich die Balken biegen :tdw
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.368
    Zustimmungen:
    3.324
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja.. niederlastig ist ein Ottomotor dem Diesel, selbst als Schichter, eben unterlegen, daran führt kein Weg vorbei. Wobei unter 7l sollten schon drin sein. Selbst der M276 DES lässt sich mit 6,... fahren, wenn man es drauf anlegt.

    7l ist ja schon eine ordentliche Zahl, wenn man Größe und Gewicht des 204 bedenkt. Tritt man drauf, dann säuft so ein Downsizing-Motörchen halt... Das ist einfach dem Bauteilschutz geschuldet.
    Dass Du sparsam fährst hab ich auf dem Rückweg letztens eindrucksvoll gesehen :D

    Betrug ist daran gar nichts.
    Der NEFZ ist eine Vergleichsgrundlage. So wird er auch beworben.
    Es gibt Fahrzeuge, die geben tatsächlich keine besseren Fahrleistungen her, als der NEFZ fordert (beispielsweise der 3-Zylinder Corsa)
    Modernere Zyklen sind bereits in der Umsetzung.
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Betrug ist es definitiv nicht.
    Lediglich die Randbedingungen sind sehr verbrauchsfreundlich angesetzt. Davon sind manche Randbedingungen dem Fakt geschuldet, dass die Randbedingung von allen erfüllbar sein muss. Andere Randbedingungen, wie z.B. eine Außentemperatur von 30°C, sind willkürlich festgelegt und müssten nicht so freundlich aussehen.

    P.S.: Ich bin grade mal 4% über Normverbrauch :D

    gruss
     
  14. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    Meine Frau + ich fahren mit unserem C 180 T CDI 7G-Tronic+ schon extrem "piano" und liegen damit unter den TOP 10 bei www.spritmonitor.de. Der Durchschnitt von 607 Fahreugen mit Automatik liegt aber bei 7,38 l / 100 km. Es hängt eben auch viel an einem selbst, wie hoch der Verbrauch ist ...

    VG Michael :wink:
     
  15. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Zum NEFZ möchte ich anführen, dass dieser nur ganz kurz 120km/h inkludiert. Gewöhnlich jedoch weit unterhalb dieser Geschwindigkeit gefahren wird.

    Zum M274. Diesen kenne ich als Schalter aus dem A200 und CLA200 sowie als Automatik aus S204 "C180" und W205 "C180". Dort ist er mir als zügiger, leiser und sparsamer Geselle aufgefallen. Die Automatik kaschiert das -in meinen Augen- fulminante Turboloch sehr brauchbar. Unbedingte Empfehlung zur 7g-TronicPlus. Was den Verbrauch angeht, so konnte ich den 205er unter Ausnutzung des Segelbetriebs unter 6 l/100km drücken (Bild siehe Anhang). Auch zügig gefahren stieg der Verbrauch selten deutlich über 10-11 l/100km. Für mich ein wirklich schöner Motor.

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=5tYYjdA6U7c[/video]
    C180 W205

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=rk0TL-n7QA4[/video]
    C180T S204
     

    Anhänge:

  16. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    [​IMG]
    Quelle: Wikipedia

    Die anderen "zulässigen" Tricks beim NEFZ findet man auch bei de.wikipedia.org.

    VG Michael :wink:
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das ist gar nicht mal so das Problem, denn bei konstant 120km/h liegt der Verbrauch normalerweise klar unter Norm (warum JFF das nicht hin bekommt, weiß ich allerdings auch nicht).
    Viel problematischer sind die negativen Beschleunigungen, die fast kein Einsatz des Bremspedals nötig machen. Das ist grade in der Stadt nicht machbar.

    gruss
     
  18. #18 gutemiene, 16.12.2014
    gutemiene

    gutemiene

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    S 204
    Verbrauch:
    Hi
    Fahre den gleichen Typ wie jff2k seit nun 17 Monaten und etwa 15 T km. Der Verbrauch mit ihm ist in etwa identisch, also ca 8,5 ltr/100km. Wenn der Motor durchgehend warm und an einem Stück eine große Strecke gefahren wird, liegt der Verbrauch bei unter 7 ltr! Hab schon 6,5 ltr erreicht. Bei Kurzstrecke (Motor wird nie richtig warm) kommen schon mal 11 ltr und mehr heraus. Im Übrigen lassen sich Verbrauch und individuelle Fahrweise sowie das Streckenprofil gar nicht vergleichen! Ich stelle nur fest, dass ich im Gegensatz zum W230 mit 2,5ltr Motor und 204PS bei gleichbleibendem Fahrstil ca 2,5 ltr/100km weniger brauche.
    gutemiene
     
    jff2k gefällt das.
  19. #19 Charlie, 16.12.2014
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    738
    Auto:
    S204 - C63 T
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin Moin,
    also meiner ist zum Beispiel mit 7,3l kombiniert angegeben, diese würde ich mit meinen 17" auch erreichen, was nicht wirklich extrem Schwer ist.
    Mit z.B. meinen BS Felgen hab ich sogut wie keine Chance.
    Da spielen einige Faktoren mit.

    Viele Grüße,
    Vu :wink:
     
  20. #20 Nero Augustus Germanicus, 16.12.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    M271 als 200er im MoPf S204, angegeben mit 6,7 - 6,9 L / 100 km. Die Realität zeigt 9,6 L / 100 km bei größtenteils Überlandfahrten und ein wenig Stadtverkehr. Fahrstil ist zu 85 % bewusst sparsam, 15 % auch mal etwas sportlicher.
    Ist halt ein Holzmotor aus dem vorherigen Jahrtausend. =)
     
Thema: Verbrauch M274
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m274 probleme

    ,
  2. m 274 motor erfahrungswerte

    ,
  3. M274

    ,
  4. mercedes m274 probleme,
  5. m274 motor test,
  6. m270 motor probleme,
  7. m 274 de 20 al probleme,
  8. m274de20al Probleme,
  9. m274 motor,
  10. m 274 de 20 al,
  11. m274 motor erfahrungswerte,
  12. m274 steuerkette,
  13. m 274 probleme,
  14. mercedes m274,
  15. m274 motor probleme,
  16. w204 m274 ,
  17. mercedes motor m274,
  18. Motor M274,
  19. wie gut ist der Mercedesmotor m 274,
  20. c180 m274,
  21. motor mb 274,
  22. M274 motor erfahrung,
  23. Mercedes M274DE 20 AL Erfahrungen,
  24. probleme motor m274,
  25. m274 20 dauertest
Die Seite wird geladen...

Verbrauch M274 - Ähnliche Themen

  1. AdBlue Verbrauch C205 651.921

    AdBlue Verbrauch C205 651.921: Hatte bei Übernahme in 12 / 2017 mit einem km Stand von 17tsd in der AdBlue Anzeige eine Reichweite von 22900 km. Jetzt nach einem Jahr beim km...
  2. Batterie, Lichtmaschine, Verbraucher,....

    Batterie, Lichtmaschine, Verbraucher,....: Hallo, kurz die Daten meines MB: C-Klasse C180 Kompressor T Modell 143PS W203 (2004) Avantgarde Vor ein paar Wochen kam öfters die...
  3. Zweitschlüssel schaltet nicht alle Verbraucher ein

    Zweitschlüssel schaltet nicht alle Verbraucher ein: Hallo ... Ich habe jetzt viel gelesen, jedoch nix gefunden ... Unser W211 270Cdi T-Modell 2003 hat ein seltsames Problem... Der Zweitschlüssel...
  4. C200CDI: PS rauf, Verbrauch runter?

    C200CDI: PS rauf, Verbrauch runter?: Hallo, Fahre mit meinem W203 Mopf Kombi C200CDI Automatik täglich 110km Autobahn bzw. Schnellstraße. 75% davon mit 115 kmh, den Rest mit 145 kmh....
  5. C280 (w204) extrem hoher Verbrauch

    C280 (w204) extrem hoher Verbrauch: Hallo Leute ich weiss nicht ob speziell dieses Thema hier schon besprochen worden ist, aber ich versuche es einfach mal. Ich habe mir vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden