Vergleich C180K / C200K

Diskutiere Vergleich C180K / C200K im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Autobild gibt als Testverbrauch an: C180K 9,3 l C200K 10,7l weiter: "Im Test überzeugte uns der C180K. Läuft angenehm leise und...

  1. pierre

    pierre

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Autobild gibt als Testverbrauch an:
    C180K 9,3 l
    C200K 10,7l
    weiter:
    "Im Test überzeugte uns der C180K. Läuft angenehm leise und
    vibrationsarm. Durchzug, Beshleunigung und ( Höchstgeschwin
    digkeit) vollkommen ausreichend."

    Bin an euren Erfahrungen in Bezug auf Verbrauch und Laufruhe
    interessiert für beide Wagen.
    Will mich für einen der beiden entscheiden, somit ist jede
    andere Meinung auch interessant.
    N.B. (Rasen ist nicht mein Ding).

    Vielen Dank für jede Bemühung.
     
  2. #2 Thunder1981, 18.01.2003
    Thunder1981

    Thunder1981

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hy na wenn du nicht rasen willst dann doch sicherlich der C180K

    oder doch nen 200erCDI is noch sparsamer


    Gruß

    Oli
     
  3. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Willkommen im Forum

    Also ich fahre den 200K und bin voll zufrieden damit mein Durschnittsverbrauch von einer Tankfüllung zur nächsten schwankt von 9,5-10,5Liter fahre hauptsächlich Überland.
    Habe es aber auch schon geschaft auf der Autobahn mit 140Km/h zu fahren und einen Verbrauch von 8,0 Liter hin zu bekommen oder bei konstanter fahrt mit 110Km/h hatte ich einen Verbrauch von 7,1 Liter. Der Motor ist sehr Laufruhig zumindest die neue Generation also ab 06.2002.
    Zum 180K kann ich dir leider nicht sagen bin ihn noch nicht gefahren

    Gruss Graule
     
  4. #4 Sagrosept, 22.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Also ich kann mich (mit meinem "echten" 200K) dem Graule nur anschliessen. Ich meine, ich bin den neuen 200K noch nicht gefahren, um was über die Laufruhe des 1,8-Liter-Maschinchen zu sagen, aber mit dem 2-Liter ist mir der Wagen auch laufruhig genug.
    Beim Verbrauch kann ich eigentlich auch mithalten. Leider habe ich aber noch keine Werte bei konstant 140, denn wenn ich auf dem Highway bin, fahre ich doch meist schneller.

    Aber so 8,5-10 Liter schaffe ich im Schnitt auch. Nach ca. 7tKm habe ich im Display eine freundliche 9,3 stehen. :tup
     
  5. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E _T 250 CDI
    HI,

    ich fahre den C180 Kompressor im T-Modell seit jetzt 16.000 km
    und habe dabei im Schnitt ca. 8,3 l verbraucht.
    Selbst beim Vollgas auf der BAB geht der Vrbrauch nicht über 11,4 l hinaus.

    Der Motor dreht seidenweich hoch dank Ausgleichswelle und reibungsarmer Motorlager.

    Die Höchstgeschwindigkeit von 216 km/h habe ich aber auch auf gerader Strecke noch nicht erreicht.
    Den neuen C 200 Kompressor habe ich auch schon gefahren, es sind zwar nur 20 PS aber trotz gleichem Hubraum von 1,8 ltr liegen Welten dazwischen. Der 200 er beschleunigte ratzfaz auf Tacho 230 km/h ohne sich zu schleppen.

    Meine Empfehlung ist eindeutig der 200 Kompressor. Trotzdem habe ich aufgrund der hohen Spritpreise einen C 220 CDI bestellt.

    Gute Fahrt
     
  6. #6 Ghostrider, 25.02.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.525
    Zustimmungen:
    335
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Hi !

    Hatte letztens den C-180 Kompressor als Leihwagen. Huuui ! Mit 143 PS geht der ganz gut los und ist mit 223 Km/h eingetragen. Hatte keine Probleme den auf fast 230 Km/h zu kriegen. Der Motorlauf ist sagenhaft, ja fast Turbinenartig. Keine Vibrationen und nur ein leichtes Vierzylinderbrummen. Verbrauch ca. 7,7 ltr. bei etwa 130 Km/h. Zurück 9,9 ltr. und lauf Bordcomputer ein Durchschnitt von 121 Km/h :D ...

    Alles im allem absolut ausreichend und den Mehrpreis zum 200er (nur durch Software) nicht wert ...
     
  7. #7 paquito, 25.02.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Kannst du das bitte nochmals erklären?

    7,7 Liter bei 130
    9,9 Liter (mehr als mein durstiger 240 :D ) bei 121?

    Oder hab ich was falsch verstanden?
     
  8. #8 ThomasBernhard, 11.03.2003
    ThomasBernhard

    ThomasBernhard

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Hello World!

    Stehe vor der gleichen Frage, wie der Beginner dieses Threads.
    Schade, daß es offenbar niemand gibt, der beide 1,8 Liter-Motoren wenigstens mal probegefahren hat und einen Vergleich ziehen könnte.

    Den C 180 K habe ich bereits im SportCoupe einen Tag lang probefahren können. Ich war schlichtweg begeistert von der Laufruhe und dem turbinenartigen, gleichmäßigen Schub über das gesamte Drehzahlband hinweg.
    Der 200 K soll wohl etwas rauher laufen. Aber für diese Aussage müsste man BEIDE kurz hintereinander gefahren haben. Selbst dann ist das Empfinden subjektiv, aber es wäre immerhin eine Aussage ... :]

    Gruß,

    Thomas
     
  9. #9 Ghostrider, 11.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.525
    Zustimmungen:
    335
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Hi !

    Der C-180K unterscheidet sich zum C-200K nur durch eine geänderte Motorsoftware mit leidlichen 20 PS weniger.

    Du sprichst sicher den "alten" 200er Kompressor an. Sei versichert, der Unterschied zum neuen (baut ja auch auf dem 1,8 ltr. "Turbinentriebwerk" auf) ist wie "Tag und Nacht".

    Meine Eindrücke sind den Deinen ebenbürtig.
     
  10. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    @Ghostrider
    Das stimmt so nicht ganz die Kompression der Motoren ist nehmlich unterschiedlich und ich denke das dies schon seine gründe hat.

    Gruss Graule
     
  11. #11 Ghostrider, 12.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.525
    Zustimmungen:
    335
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0


    Hi, Graule.

    Bin mir nicht so sicher. Gemäß ams wird derselbe Rumpfmotor mit 1,8 ltr. und Kompressoraufladung im aktuellen W-203 als C-180K und C-200K, dagegen im Sportcoupe als C-180K,C-200K und als C-230K angeboten und unterscheidet sich definitiv nur durch die geänderte Motor-Software.

    Wie hoch wäre dann der C-230K verdichtet ?
    Eine Änderung der Verdichtung macht ja nun einmal einen mechanischen Eingriff in den Motor zwingend notwendig. Zylinderkopfänderungen passen aber zur Zeit irgendwie nicht in das Baukastensystem von DC.

    Hast Du da irgendwelche Daten ?
     
  12. JK900

    JK900

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    ab 07/2017 C300Limo
    Hallo,

    hier die Verdichtungsverhältnisse aus dem Sportcoupe Prospekt:

    C180K ... 10,2
    C200K ... 9,5

    C230K ... 8,7 -->deshalb auch zwingend SuperPlus nötig


    Tschau
    JK
     
  13. #13 Ghostrider, 12.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.525
    Zustimmungen:
    335
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Geht doch !

    Danke ! :wink:
     
  14. #14 ThomasBernhard, 16.03.2003
    ThomasBernhard

    ThomasBernhard

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Hei!

    Die Aussage mit dem "Super Plus" beim 230 K würde allen bisherigen Testberichten und Publikationen widersprechen. Das hat glaube ich nur eine kurze Zeit lang für den 2,3 Liter-Motor gegolten.

    Die Angaben über die Verdichtung des MOTORS stimmen soweit. Eigentlich auf den ersten Blick widersprüchlich, daß bei höherer Leistung des Motors eine geringere Verdichtung vorherrscht.
    Die Mehrleistung wird meines Wissens durch einen jeweils höheren Ladedruck des KOMPRESSORS erzielt.
    Die "neuen" 1,8 Liter-Motoren sind u. a. auch deshalb sparsamer, weil durch eine Magnetkupplung der Kompressor erst ab ca. 2000 U/min. zugeschaltet wird (und durch den kleineren Hubraum beim 200K und 230K natürlich).

    Kann vielleicht jemand einen Vergleich zwischen dem 200K und den 230K (neue 1,8 Liter-Motoren) ziehen, insbesondere hinsichtlich Laufruhe, Durchzug, Höchstgeschwindigkeit und Benzinverbrauch? Habe nämlich den Eindruck, daß der größte Unterschied eigentlich nur im Anschaffungspreis liegt ...
     
  15. JK900

    JK900

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    ab 07/2017 C300Limo
    Hai

    "Die Aussage mit dem "Super Plus" beim 230 K würde allen bisherigen Testberichten und Publikationen widersprechen. Das hat glaube ich nur eine kurze Zeit lang für den 2,3 Liter-Motor gegolten. "


    Stimmt ja, die Testberichte und Publikationen haben Recht.
    Werde ich gleich morgen in der Stuttgarter Konzernzentrale melden das sie da einen Fehler machen.
    Bei der Fahrzeugübergabe wird gesagt man müsse SuperPlus tanken, im Tankdeckel ist ein Aufkleber SuperPlus und auf meine Nachfrage bei meinem Verkäufer (und dessen Nachfrage im Werk) wurde auch bestätigt das SuperPlus getankt werden MUSS.

    Wenns doch in den Testberichten stand, das ......... :wand

    Nix für ungut.


    Tschau
    JK
     
  16. #16 Zach.Harald, 27.03.2003
    Zach.Harald

    Zach.Harald

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich hab nen C180K, Baujahr 06/2002.

    Bin mit Fahrgefühl und Motorkultur äußerst zufrieden.

    Hab es schon geschafft, auf der Autobahn bei konstanten 90 km/h einen Verbrauch von 6,3 Liter zu erreichen.

    Bei 120 bis 140 liegt mein Verbrauch bei ca. 7,8 Liter.

    Auch bei Geschwindigkeiten von mehr als 200 Km/h kommt er nicht über 9 Liter.

    Im Stadtverkehr liege ich zwischen 11 und 12 Liter.

    Gruß
    Harald
     
  17. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E _T 250 CDI
    Hi,

    bei meinem C180 Kompressor T-Modell habe ich seit
    17.600 km jedes Tanken dokumentiert und nun mal
    Kassensturz gemacht:

    Der Verbrauch liegt bei 8,8 ltr/100km.
    Vorwiegend Landstraße, Teil Autobahn, kein Stadtverkehr

    Der Reiserechner Langzeit sagte:
    7,9 ltr/100 km auf den ersten 7000 km
    und jetzt 8,3 ltr/100 km auf den übrigen

    Der Reiserechner ist also etwas ungenau.


    Die Angaben meiner ersten Mail bezogen sich nur auf den Reiserechner!!!

    Gute Fahrt
     
Thema: Vergleich C180K / C200K
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c180k zu c200k macgen

    ,
  2. unterschiede c180k c200k

    ,
  3. c 180 k 143 ps bordcomputer forum

Die Seite wird geladen...

Vergleich C180K / C200K - Ähnliche Themen

  1. Sound A250 4Matic Urban im Vergleich zu A250 4Matic Sport gleich?

    Sound A250 4Matic Urban im Vergleich zu A250 4Matic Sport gleich?: Hallo zusammen, ich warte derzeit noch auf die Überführung meines A250 4Matic Urban (EZ:12/2016), also KEINE Sportausführung sondern...
  2. Klimakompressor vergleich

    Klimakompressor vergleich: Moin, wollte mal fragen, ob es ohne weiteres möglich ist den Denso 7SEU16 durch den 7SEU17 zu ersetzen, der Kompressor ist nämlich defekt (das...
  3. Tachovideo C220 BlueTec / Vergleich C220 BlueTec vs. C180 / Kurz-ErFAHRungen C220 BlueTec

    Tachovideo C220 BlueTec / Vergleich C220 BlueTec vs. C180 / Kurz-ErFAHRungen C220 BlueTec: Ich habe derzeit den C220 BlueTec als Mietwagen. Das Fahrzeug hat eine Laufleistung von 2.500 km. Ausgestattet ist der Wagen u.a. mit Spurpaket,...
  4. Suche eine Seite wo man die Artikel-Nummern von Aftermarket vergleichen kann

    Suche eine Seite wo man die Artikel-Nummern von Aftermarket vergleichen kann: Hallo, ich hatte mal eine Seite im Netz gesehen, wo man die Teile-Nr. im Aftermarketbereich vergleich konnte. Beispiel: ATE-Nr... xxx...
  5. CL203 C180K Bj. 05: RLP: Mainz-Bingen: Ingelheim: Treffen / Vergleich

    C180K Bj. 05: RLP: Mainz-Bingen: Ingelheim: Treffen / Vergleich: Hi zusammen, ich habe einen C180K Bj. 05 und mich würde mal ein Vergleich zu einem anderen C180K interessieren. Irgendwie bin ich der Meinung,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden