Verkabelung Car HiFi-Anlage

Diskutiere Verkabelung Car HiFi-Anlage im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Sofern am Treffen alles so klappt, wie ich mir das wünsche, bin ich an dem Abend dann stolzer Besitzer von einer 4-Kanal-Endstufe und einer...

  1. #1 Dr. Low, 12.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Sofern am Treffen alles so klappt, wie ich mir das wünsche, bin ich an dem Abend dann stolzer Besitzer von einer 4-Kanal-Endstufe und einer 2-Kanal-Endstufe, welche ich beide in meine A-Klasse verbauen will!
    Die 4-Kanal-Endstufe soll die Frontboxen ansteuern und die 2-Kanal den irgendwann auch vorhandenen Subwoofer ("mini"-Sub, siehe anderen Thread).
    Verbaut werden sollen beide Verstärker in der ehemaligen Reserveradmulde, zusammen mit meinem Sony-Wechsler!
    Nun die Frage:
    wo ziehen ich die Stromkabel und die Chinchkabel entlang? Ich dachte da dran, die Sitze auszubauen und die Kabel unter den Teppich zu stopfen, ggf. Strom und Chinch in gebührigem Abstand zu verlegen (wobei sie ohnehin an der Batterie und an der Durchführung zur Reserveradmulde direkt nebeneinander liegen würde) oder ist das nicht so gut? Wo schließe ich die Masse am Besten an? Da scheiden sich die Geister, jeden, den ich gefragt habe, hatte ein anderes Patentrezept!
    Für die Boxenkabel: müssen es unbedingt 2,5 qmm sein oder reichen auch 1,5er? (mir gehts weniger ums Geld als vielmehr darum, wie ich die 3 Chinchkabel, Remote und 4 Boxenkabel zusammen mit dem Wechslerkabel in die Mittelkonsole bekomme! Die 2 Chinchkabel sind übrigens Pflicht, weil der Wechlser ansich schon eins will...)
    Für die Verstärker: welchen Querschnitt nehm ich am Besten? Soll ich nur ein Kabel zur Batterie ziehen und hinten dann nen Stromverteiler einbauen oder ist es sinnvoller, beide Verstärker direkt an der Batterie anzuschließen? (weitere Ausbauten sind - mit Rücksicht auf meine Ohren und meinen Kontostand - nicht geplant!)
    Apropos Mittelkonsole: Wie haben ggf. andere Elchdriver das Problem mit der Batterieabdeckung gelöst? Weil irgendwie muss ich ja mit verdammt dicken Kabeln da vorbei (sowohl Chinch, als auch Boxen und natürlich auch Strom...), und der Deckel sitzt ja nicht gerade mit viel Spiel oben auf...vorallem, wie habt ihr die Stromversorgung verlegt? Die Chinchkabel? Die Boxenkabel (welche bis hinters Radio zu den Originalkabeln laufen sollen...)?

    Bitte um Mithilfe

    Gruß Micha (der sich schon auf seinen besseren Sound freut)
     
  2. Stussy

    Stussy

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 Dr. Low, 12.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, aber hab ich doch Gründe genug, jene Seite nicht anzugucken... trotzdem danke
     
  4. #4 Mr. Bean, 13.08.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    wie schon besprochen:

    für die Lautsprecher tun es anstatt 2,5 auch 1,5qmm Kabel!

    Du benötigst 2 Cinchkabel für den Wechsler, 2Cinchkabel für die Frontboxen, und 2 Cinchkabel für die Heckboxen. Für den Subwoofer trennst du dann mit Hilfe eines Y-Kabels das Cinch-Signal für die Frontboxen auf! Oder du holst dir das Signal für den Sub von vielleicht vorhandenen Cinch-Durchschleifausgängen von der Frontendstufe

    Abstand zwischen den Kabeln benötigt man nicht. Das Übersprechen liegt im Bereich von mindestens -60dB. Die Stromversorgung ist Gleichspannung. Da spricht nichts über! Die Cinchkabel sind geschirmt! Wie soll da was übersprechen?

    Remote für die Endstufen über 0,75qmm. Hier fließt kein Strom!

    Stomversorgung für die Verstärker getrennt über 6qmm. Masse und Plus direkt von der Batterie. Dies vermeidet jegliche Störeinflüsse über die Karosserie. Durch die getrennte Verlegung können sich die Endstufen garantiert nicht gegenseitig stören! und die Absicherung ist auch einfacher. Ansonsten mußt du 12qmm (=2x6qmm) Kabel nehmen.

    Wenn du alle Kabel schön nebeneinander legst, kommt der Teppich auch nicht so hoch und du kannst den kürzesten Weg duch die Reserveradmuldenöffnung zum Tunnel unter den hinteren Sitzen hindurch nehmen!
     
  5. #5 Dr. Low, 13.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Danke Andreas Bean,

    ich werd das jetzt einfach mal auf mich zukommen lassen und das mit den Hauptlautsprechern mit den Kondensatoren probieren, wenn ich das nicht mit dem Radio so ausgleichen kann (da ja dummerweise kein Hochpass vorhanden :-( ), oder was meinst du?
    Wenn's nicht klingt, kann ich ja immernoch größeren Materialaufwand betreiben, oder?
    Aber das mit deiner "Stromkabel-Quelle" probier ich mal, warum auch nicht, solange es gut und günstig ist und der Strom gut duchläuft...

    Danke aus dem Schwabenland

    Micha (der gestern gesehen hat, wie günstig bei Ebay Y-Adapter durchlaufen und sich deshalb nicht hinsetzen wird, um es selbst zu löten!)
     
  6. #6 Mr. Bean, 14.08.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hi Micha,

    für den Versorgungsstrom tun es natürlich die billigsten Kabel, die du finden kannst. Ist ja nur für die Schaltnetzteilversorgung der Endstufennetzteile! Und da würde ich keine Perlen vor die Säue werfen! Nimm Einzeladern, oder wenn es günstiger ist, halt das billigste Lautsprecherkabel, das du finden kannst. Auch bei den Lautsprecherleiteungen solltet du die Kirche im Dorf lassen. High-End Kabel halte ich im Auto für überflüssig. Die verbessern den Klang höchsdtens von 97% auf 100% (wenn überhaupt). Dann doch lieber das ersparte Geld in den Sub stecken, oder in bessere Elektronik!

    Ach ja.... sind in deiner Nähe keine Elektronikhändler, die dir die Y-Kabel verkaufen? den Aufwand für zwei Kabel?!?...
     
  7. #7 Dr. Low, 30.09.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Kabel für die kleine Sony sind jetzt seit Wochen drin, die Narben vom Ausbau des Innenraums auch wieder verheilt und die Sony entgegen aller vorherigen Ideen bislang noch als 2-Kanal eingesetzt (2 Kanäle liegen wegen "Unbrückbarkeit" brach...), bald aber bi-amped/bi-wired (4 Kanäle treiben das Frontsystem an, 2 Kanäle für die Hochtöner und 2 für die Bässe vorne...) und ich muss sagen:

    Alles gaaaaanz easy! Ist echt nicht so schlimm, wie man denken mag!

    Wenn erstmal die Sitze draußen sind, die Kunststoffrahmen um die Sitzaufnahmen entfernt sind, liegt der Teppich so lose vor einem, daß man locker Kabel drunter verlegen kann (übrigens auch 10er ohne "Beule" im Teppich!!!)

    Zeitaufwand einzelne Person ca. ne Stunde zum Zerlegen und ne Stunde zum Wiederzusammenbau!

    Also recht locker! Topp: man tut sich oftmals leichter, den Beifahrersitz durch die Kofferraumöffnung zu entfernen, weil da die Öffnung größer ist! Decke wegen Kratzern im Kunststoff keinesfalls vergessen!

    Also... ich hab's geschafft (ok, Radio ist leider defekt, sonst hätt ich schon weitergebastelt), also schafft ihr es auch!!!
     
Thema: Verkabelung Car HiFi-Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoverkabelung einzeladern oder kabel?

Die Seite wird geladen...

Verkabelung Car HiFi-Anlage - Ähnliche Themen

  1. Sportauspuff-Anlage

    Sportauspuff-Anlage: Ich habe einen S500 W220 gekauft. Würde einen etwas kernigen Sound wollen und suche daher eine passende Auspuffanlage. Wer etwas zu bieten hat...
  2. Ist ZEN 04 Telefunken Gaesec Car Alarm 2001 nur Alarmanlage oder auch Wegfahrsperre? (mit Foto)

    Ist ZEN 04 Telefunken Gaesec Car Alarm 2001 nur Alarmanlage oder auch Wegfahrsperre? (mit Foto): Hi, mein W124 startet nicht, und die Werkstatt hat das im Bild gezeigte Steuergerät im Verdacht. Es sei eine Wegfahrsperre. Meine Recherchen...
  3. Zündungsplus Verkabelung Android 6.0.1

    Zündungsplus Verkabelung Android 6.0.1: Hallo zusammen, ich habe mein NTG2 ausgebaut und dafür ein Androidgerät eingebaut....
  4. Useful educational content for license and car mechanics?

    Useful educational content for license and car mechanics?: Hello all, I would like to get my license and I need some kind of video lessons for it to watch after my classes. Also I'm curious about car...
  5. Subwoofer bei H&K Anlage im CLA kaum wahrnehmbar

    Subwoofer bei H&K Anlage im CLA kaum wahrnehmbar: Hallo zusammen, bin seit ein paar Tagen Besitzer eines CLAs mit HK-Paket (mit Audio20). Also der Klang an sich ist meiner Meinung nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden