Verminderter Verbrauch bei eingeschalteter Klima

Diskutiere Verminderter Verbrauch bei eingeschalteter Klima im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Dachte eigentlich immer, dass man mehr Sprit verbraucht, wenn die Klimaanlage an ist. Wird doch immer wieder was von ca. 0,5 bis zu 1 Liter...

  1. #1 Iceman66, 13.07.2006
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Dachte eigentlich immer, dass man mehr Sprit verbraucht, wenn die Klimaanlage an ist. Wird doch immer wieder was von ca. 0,5 bis zu 1 Liter berichtet. Wie kommt es dann, das es bei mir genau umgekehrt ist? Liegt es dann am Verhältnis Hubraum/verminderte Leistung (da ja die eingeschaltete Klima ca. 10% der Motorleistung frisst)?

    Hab jetzt seit Wochen in meinem Sportcoupe 220 CDI die Klima auf Dauerbetrieb und stelle fest, dass ich fast 1 Liter auf 100km weniger benötige, als wenn ich Sie ausschalten würde. Dann verbauch ich deutlich mehr. 8o

    Wer klärt mich mal bitte auf?
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.838
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das ist technisch absolut unmöglich!
    Ich vermute, dass Dein Minderverbrauch vielmehr an den jetzt sehr hohen Temperaturen liegt, wodurch die Warmluftphase sehr kurz ist.
    Wobei 1l bei längeren Strecken sicher auch nicht realistisch ist. Bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr ist der Mehrverbrauch der Klima sogar sehr deutlich spürbar.
     
  3. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    So ist es...von nix kommt nix. :D
     
  4. #4 citizen, 13.07.2006
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ich lasse mir sofort 10 Klimaanlagen einbauen, und fahre dann zur Tankstelle, um den Sprit, der sich in meinem Tank angesammelt hat, zu verkaufen. =) =)
     
  5. #5 Iceman66, 13.07.2006
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn es nun doch so ist?? Hab´s schon paar mal festgestellt, gerade bei längeren Fahrten. Klima aus Verbrauch z.B. auf Autobahnen ca. 7,5 Liter, Klima an bei gleicher Geschwindigkeit und Temperatur ca. 6,5 Liter!! Auch wenn Ihr mir das jetzt nicht glaubt :D

    Was meint Ihr, warum ich diese Frage stelle, mir kommt es doch selbst suspekt vor?!
     
  6. #6 teddy7500, 13.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Nö, ich verbrauche trotz immer Kurzstrecke, im Sommer deutlich weniger als im Winter.
     
  7. #7 he2lmuth, 13.07.2006
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Das ist physikalisch unmöglich PUNKT ...und weg :(
     
  8. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Du weißt aber schon wie du die Klima an- bzw. ausschaltest, nich das du im Winter mit Klima und im Sommer ohne fährst ;)


    Aber ich schließe mich an, dass kann nicht sein dass man mit Klima weniger verbraucht.
    Hast du das anhand des KI´s festgestellt? Wie ist es wenn du´s nachrechnest?
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.976
    Zustimmungen:
    3.189
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo, 8o

    Klima ist doch im Sommer Warm und im Winter Kalt ?? oder =) =)

    Ich Verbrauche auf jedem Fall mit EINESCHALTETER Klima mehr . aus.!!
     
  10. #10 Iceman66, 13.07.2006
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Erstens geht mein KI genau und zweitens kann ich rechnen. grrrr :sauer:

    Gut, dann freu ich mich einfach, dass ich dann wohl der Einzige bin, der mit eingeschalteter Klima weniger verbraucht :wink: :wink: :wink:
     
  11. #11 teddy7500, 13.07.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das ist doch mal eine gelungene Problemlösung :D :D
     
  12. #12 citizen, 13.07.2006
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Wo kann man solche Klimas kaufen? Da bahnt sich für mich ein neuer Geschäftszweig an. :wink:
     
  13. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Mit Klima fährt man ruhiger/gelassener, wenn draußen 30° herrschen.

    Liegt es daran?
     
  14. #14 w123fan, 13.07.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Ruhiger und gelassener ? Da feg ich nur so durch die Gegend, um den Knalltüten zu entgehen, die in ihren Brutkästen vor sich hin pennen und miefen... :sauer: Folge: Erhöhter Verbrauch. :rolleyes:
     
  15. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Da nur marginale Unterschiede zwischen mit/ohne Klima bei Autobahntempi gemessen wurden, kann das durchaus hinkommen ...
     
  16. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dann bist Du ein ganz heißer Anwärter für den Physik Nobelpreis! Laut Deinem Nick bist Du ja eh schon ein Fan von unserem Herrn Hertz...

    Ja logisch Physik und Mathematik liegen eng beieinander

    :wink:


    Grüße von einem der sich freut, daß Airwave gerade das Perpetuummobile entdeckt hat :]
     
  17. #17 Matzeken, 13.07.2006
    Matzeken

    Matzeken

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W124 300TD
    Ich muss jetzt mal ganz vorsichtig anfangen.
    Werde versuchen nicht zu sehr ins Detail zu gehen.

    Punkt 1: Der spezifische Verbrauch eines Verbennungsmotors ist nicht nur von der Drehzahl des Motors abhängig. Sondern auch vom anliegenden Drehmoment.

    (spezifischer Verbrauch ist: Menge Kraftstoff/abgegebener Leistung)

    Punkt2: Auch kann man nicht pauschal sagen, das ein Motor bei niedriger Drehzahl und geringem Drehmoment den geringsten spezifischen Verbrauch hat. Da in diesem Bereich die Verluste beim Ladungswechsel meist ungünstiger sind.

    So ein Verbrauchsdiagramm sieht z.B so aus:

    [​IMG]
    Verbrauchskennfeld BMW M52 B28 6-Zyl.-Otto, 2,8 l, 280 Nm, 142 kW

    Zum Diagramm:
    Die untere Achse zeigt die Drehzahl.
    Die Linke Achse stellt den effektiven Mitteldruck im Brennraum dar, was man mit dem Drehmoment gleichsetzen kann.
    Die obere dickere Linie im Diagramm kennzeichnet das maximale Drehmoment über die Drehzahl.
    Die etwas dünneren Linien im Kennfeld kennzeichnen die Bereiche des konstanten Verbrauches. In dem "Kreis" mit der 235 (g/KWh) liegt der optimale verbrauch.

    Jetzt ein Beispiel: Einmal mit Klima aus, danach mit Klima an. Nehmen wir mal Beispielsweise eine Drehzahl von 3000 1/min.

    Bei Klima aus haben wir jetzt z.B. einen Mitteldruck von 6 bar.
    kommen wir auf rund 255 g/KWh !
    Bei Klima an erhöht sich die Last des Motors und somit auch der Mitteldruck z.B. auf 9 bar.
    kommen wir auf rund 230 g/KWh !

    Somit liegt der Verbrauch bei höherer Last niedrieger !!!
    Hört sich im komisch an ist aber so.

    Bitte bedenkt das dies nur ein Beispiel für einen bestimmten Motor ist !!! Bei anderen Autos bzw. Motoren können diese auch völlig anders aussehen ... Also mich nicht gleich in der Luft zerreißen oder mich als Ketzer auf den Scheiterhaufen werfen. THX

    Jeder von Euch hat bestimmt schon mal was vom "sparsamen Fahren" gehört, es gibt ja auch spezielle Schulungen die von den unterschiedlichsten Vereinen und ähnlichem angeboten werden.
    Ein Punkt der dort überall gepredigt wird ist, früh schalten(niedrige Drehzahl) und viel Gas (hohes Drehmoment). Schaut man sich dann dazu das Verbrauchskennfeld an - versteht man auch warum.

    Hoffe habe Euch bei der Hitze nicht zu doll geschockt. Wenn doch dann erstmal :prost,
    etwas sacken lassen aber nicht mehr :driver .

    Na dann :wink:
     
  18. #18 Iceman66, 13.07.2006
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    @ Matzeken & eggett

    Ihr scheint die einzigen zu sein, die bei der Hitze denken können. Du hast das schon recht gut umschrieben Matzeken. Wenigstens einer der in der Lage ist, es nachzuvollziehen! :tup

    Und dem Rest ein Danke für Eure ganz ganz tollen Antworten. Konnte mir doch denken, dass da wieder mal ganz Schlaue dabei sind (bis auf wenige Außnahmen).
     
  19. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    OK aber laut Energieerhaltungssatz hab ich's jetzt trotzdem noch nicht ganz nachvollziehen können.

    Um es mal primitiv zu sagen:

    Die Energie die bei der Verbrennung aus dem Kraftstoff frei wird, wird zum einen in Bewegungsenergie zum anderen in Wärmeenergie umgewandelt. Die Energiebilanz muß ja immer ausgeglichen sein.

    Wenn ich jetzt die Klima zuschalte, habe ich noch eine dritte Energiekomponente die ich ja entweder der Wärmeenergie oder der Bewegungsenergie entziehen muß wenn ich nicht mehr Kraftstoff als Energieträger einspritzen will. Somit werde ich entweder langsamer oder ich produziere weniger Wärme. letzteres geht ja net so ganz, da der Motor ja einen gewissen Wirkungsgrad hat...

    Also werd ich entweder langsamer oder brauche mehr Sprit...
     
  20. #20 Iceman66, 13.07.2006
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Aha, der Herr kommt auch langsam dahinter. Hatte ich nicht schon zu Anfang geschrieben, dass die eingeschaltete Klima ca. 10% der Motorleistung frisst?? Weniger Leistung bei gleichem Hubraum usw.??



    Bei meinem alten Lupo TDI mit 75 PS hatte ich übrigends das gleiche Phänomen.
     
Thema:

Verminderter Verbrauch bei eingeschalteter Klima

Die Seite wird geladen...

Verminderter Verbrauch bei eingeschalteter Klima - Ähnliche Themen

  1. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  2. Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor

    Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor: Fahre seit ca. 5 Jahren einen Mercedes W 203 C 320 den ich aus den USA importiert habe. Das Fahrzeug ist Bj. 2005 und hat mittlerweile 180000 km...
  3. Elektrische Verbraucher abgeschaltet w211 vormopf

    Elektrische Verbraucher abgeschaltet w211 vormopf: Gude Mercedesfahrer Wie es schon die Überschrift sagt, habe ich ein Problem mit der Meldung " Störung Elektrische Verbraucher abgeschaltet". Die...
  4. Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen

    Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen: Hallo, mein Verbrauch ist über die Jahre hinweg schleichend gestiegen. Früher schaffte ich im Stadtverkehr 850 - 900 km. Nun gerade mal 700 km....
  5. S202 Tempomat ohne Funktion Wagen hat einen Stillen verbraucher

    S202 Tempomat ohne Funktion Wagen hat einen Stillen verbraucher: Hallo zusammen ich bin neu hier und mit der Funktion des Portals noch nicht so vertraut, ich hoffe ich mache alles richtig. Bei meinem Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden