Verstellter Fahrersitz - HORRORSHOW

Diskutiere Verstellter Fahrersitz - HORRORSHOW im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Ich stehe morgens auf, es ist gerademal 6 Uhr. Ich quäle mich in meine Hose und versuche dabei das Gleichgewicht zu halten um den Tag möglichst...

  1. #1 Hullefulle, 09.06.2004
    Hullefulle

    Hullefulle Guest

    Ich stehe morgens auf, es ist gerademal 6 Uhr. Ich quäle mich in meine Hose und versuche dabei das Gleichgewicht zu halten um den Tag möglichst nicht gleich mit einer Tragödie beginnen zu lassen.

    Nach einer halben Stunde und der 2. Tasse Kaffee kann ich dann den ersten klaren Gedanken fassen und der Schleier vor meinen Augen öffnet sich auch allmählich.

    Der Blick auf die Uhr, die ich endlich erkennen kann, verrät mir "Verdammt! Wieder viel zu spät". Wo ist mein Autoschlüssel? Wo ist der der VERDAMMTE Schlüssel? SCHLÜSSEL?

    Richtig! Meine Freundin war gestern abend ja noch unterwegs.
    Also ab ins Schlafzimmer, Freundin wecken: "SCHLÜSSEL HER!!!", nach der Watsch den Schlüssel holen und raus ans Auto...

    ...mit Hektik das Auto auf und nichts wie rein und dann passierts:
    Da meine Freundin (wie eigentlich üblich) ein paar Zentimeter kleiner ist als ich und anderfalls nicht an die Pedalerie kommen würde, zieht Sie den Sitz eben ein Stück nach vorne, GANZ NACH VORNE!!!

    Also, ich steig mit dem rechten Bein ins Auto und schieb meinen Hintern hinterher. Bis ich bemerke, dass irgendwas nicht stimmt, hat sich mein Bein schon zwischen Lenkrad und Mittelkonsole verkeilt, ein ziehender Schmerz läuft quer durchs Kreuz (könnten auch die Sitzfedern sein, die sich in den Rücken bohren) und ich fummle wie blöd an der Sitzverstellung rum, während mein linkes Bein noch aus dem Auto hängt...

    Total verkeilt klemme ich also zwischen Sitz und Lenkrad, ich bekomme kaum noch Luft. Mit den Fingerspitzen kann ich die Sitzverstellung erreichen doch der Hebel rührt sich nicht, der Druck auf die Sitzlehne ist zu stark! Also erstmal die Lehne zurückdrehen. Der Druck in meiner Brust läßt nach und ich spüre, wie sich meine Lungen langsam wieder mit Luft füllen. Jetzt gelingt es mir endlich auch den Sitz nach hinten zu schieben...

    Nach ca. 20 Minuten hab' ich dann den Sitz ungefähr wieder so eigestellt, wie er vorher war und starte in einen "wundervollen" Tag...

    Meine Frage an euch:

    Auf einer Skala von 1 (is' mir egal) bis 10 (SUPERGAU!),
    wie reagiert ihr bei verstellten Auto-Sitzen?


    Sonnige Grüsse aus dem schönen Baden
     
  2. #2 Brovning, 09.06.2004
    Brovning

    Brovning

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230k (FaceLift)
    Hallo!
    Ein verstellter Autositz ist kein Problem, wenn du den hinteren Sitzanschlag so einstellst, dass er bei deiner passenden Sitzposition steht.
    SO funktionierts: Schiebe den Sitz ganz nach vorne. Ziehe die beiden Änschläge aus der Halterung auf der Schiene. Stecke sie einfach weiter nach vorne. Fertig!

    Wenn nun der Sitz mal wieder verstellt ist, nach hinten Schieben und er passt. Wenn deine Freundin extrem kleiner ist und du nicht so leicht bei verstelltem Sitz ins Auto kommst, kannst du sogar von aussen den Sitz nach hinten schieben, einsteigen (ohne zu verkeilen) und losfahren.

    Viel Spaß beim Nachmachen! :wink:
     
  3. #3 Andreas_G., 09.06.2004
    Andreas_G.

    Andreas_G.

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leidensgenosse

    Ich lasse eigentlich keinen mit meinem Auto fahren wenns nicht unbedingt sein muss.
    Mein Freundin ist auch kleiner und muss dementsprechend nach vorn und hoch (was bei elektrischen Sitzen auch bequemer geht).

    Habs ihr schon beigebracht, das sie wenigstens den Sitz wieder nach hinten stellt damit ich reinsitzen kann.

    Damit ich die richtige bequeme Einstellung wie vorher habe, vergehen wieder ein paar Stunden im Auto :sauer: .

    Und man bekommt es nicht mehr so hin wie früher.

    Also eindeutig: 10

    greetz
    Andreas
     
  4. #4 PascalH, 09.06.2004
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    Kein Problem :)

    Ich drück auf die "1", warte 30 Sekunden und Sitz, Lenkrad + Aussenspiegel sind wieder so eingestellt wies für mich optimal ist :)


    Stressfaktor: 0
    Aufwand: 0,1
    Zeit: 0,1

    :prost
     
  5. #5 pjoernchen81, 09.06.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Hi!

    Ich lasse auch sonst niemandem mit meinem Wagen fahren, wenn es nicht sein muss.

    Da sonst so ziemlich alle in meiner Familie und meinem Freundeskreis kleiner sind als ich (1,95m), wird dann auch der Sitz verstellt. Ich habs allerdings recht leicht, meine "optimale" Sitzposition zu finden, der Sitz ist ganz unten und fast ganz hinten.
    Das Sitzverstellproblem ist für mich also eher eine: 5 ;)

    Schlimm wirds erst, wenn auch die Spiegel verstellt sind :sauer: :motz: , das ist dann eindeutig ein 10 wert!!
     
  6. hogr

    hogr

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLS 63, C350, CLK 230
    ich kann da Pascal nur zustimmen.
    Die elektr. Sitzverstellung mit Memory war ein unbedingtes Muß.
    Wie Pascal so schön beschrieben hat:
    Stressfaktor: 0
    Aufwand: 0,1
    Zeit: 0,1

    Wir hatten das "Verstellproblem" bei unserem Vorgängerauto (Astra Kombi), deshalb unbedingt Memory.

    Gruß
     
  7. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir ist er auch regelmäßig verstellt, aber der Stressfaktor hält sich in Grenzen, wobei ich auch immer ein wenig brauche bis es passt.

    Die Memory Funktion wäre da natürlich 1a
     
  8. #8 Brovning, 09.06.2004
    Brovning

    Brovning

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230k (FaceLift)
    Für mein nächstes Auto, welches nächstes Jahr ein gebrauchter CLK werden soll, habe ich die Memory-Funktion, wie sie PascalH hat, auch schon ins Auge gefasst.
    Ist die allerbeste Möglichtkeit, um sich ewiges herumstellen zu ersparen.
     
  9. #9 Ghostrider, 09.06.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    "12" :D

    Ich bekomme jedesmal Flecken, wenn mein Fahrzeug zu Mercedes geht und die Mechaniker/Meister den Sitz verstellen.

    Ich kapiere das einfach nicht ! Niemand hat etwas gegen Sitz vor- oder zurückschieben. Aber Grundsätzlich wird die Lehne und die Höhe verstellt !
     
  10. #10 Schorsch, 09.06.2004
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    !!!!!! LEIDENSGENOSSEN !!!!!!!

    es ist zum Kotzen. :wand :wand :wand
    Es geht mir ja nicht wiklich um die Ziet zum Einstellen, aber wenn die Alte unterwegs war, wie soll ich nachher ins Auto kommen ?
    Beine abschrauben ?
    Zum Zwerg mutieren ?
    Ich hab das Problem wie folgt gelöst.
    Autoschlüssel gips nur gegen 50 € Pfand.
    Wenn der Sitz nicht ganz nach hinten geschoben ist, wenn ich das nächste mal einsteige, gehören die 50 uro mir. Nach 200 € hatte Sie es begriffen. Und es geht doch.

    :wink: :prost :wink:
     
  11. #11 zuppelklaus, 09.06.2004
    zuppelklaus

    zuppelklaus

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich öffne die Tür, drücke auf "3" und der Sitz passt in etwa 15 sec.Null Stress und keinen Ärger. :]
     
  12. #12 Ghostrider, 09.06.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    8o :D

    Respekt ...
     
  13. arbus

    arbus Guest

    Hallo "Hullefulle",

    habe mich köstlich über dein posting amysiert!

    Da ich zu 99% allein fahre gibt's da kaum ein Problem für mich. Doch wenn mal etwas hinter den V-Sitzen deponiert werden soll und dazu der Sitz verschoben werden muß, hab auch ich natürlich den Schlamassel. Aber eine elektrische S-Verstellung lohnt sich eben nur, wenn es mehrere Fahrer gibt!

    Hab' aber noch eine Frage: Muste dein Bein noch ärztlich untersucht/behandelt werden ;-)

    Gruß
    arbus
     
  14. #14 Hullefulle, 09.06.2004
    Hullefulle

    Hullefulle Guest

    Gebrochen war nichts, die Schwellung am Knie ging nach ein paar Tagen wieder zurück,
    auf einen Arztbesuch hab ich verzichtet ("Praxisgebühr" is' ja mittlerweile auch ein Thema)...

    ...Ich hab' nur das Gefühl das das rechte Knie im Gegensatz zum Linken irgendwie krumm aussieht 8o ...


    @Schorsch: Danke für den Tip! Hört sich wirklich vielversprechend an... Probier' ich auch mal aus...

    ...und wenn's nicht hilft, ist nach dem 100sten Mal wenigstens
    das Memory-Paket für's nächste Auto finanziert... ;)
     
  15. #15 IvanVelikij, 09.06.2004
    IvanVelikij

    IvanVelikij

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns ist es 1 Benz udn 3 Fahrer.
    Mutter den sitz imemr extrem weit anch vorne Vatter immer extrem weit anch hinten und ich muss ihm mir immer in die Mitet einstellen.
    Spiegel sind meistens immer gleich eingestellt und da meien Eltern beide quasi im liegen Fahren hab ich mir das auch angewoehnt beim Fahrer wechsel muss ich den sitz also nur nach vorne und Hinten platzieren allso Stress faktor 1.
     
  16. #16 sHeiligeBlechle, 09.06.2004
    sHeiligeBlechle

    sHeiligeBlechle

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    8o 8o Die Idee! Leider nicht zu verwirklichen... allein das Ansprechen dieser Idee führt zu einem schief hängenden Haussegen. Wenn ich das auch noch durchziehen wollte, würde ich wohl für 50€ Prügel mit den Nudelholz kassieren :rolleyes:

    Wieso gibt's eigentlich kein "Memory für Arme" - eine Einstellung zum Speichern für mich. Die Einstellung für die Dame ist ja meistens eh ganz vorne ganz oben ganz steil :rolleyes:

    So, jetzt dürft Ihr alle losprügeln :D

    Ernsthaft habe ich mit verstellten Sitzen nur bedingt ein Problem, aber das Problem mit dem Verkeilen kenne ich.
     
  17. hogr

    hogr

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLS 63, C350, CLK 230
    @schorsch,

    super, bin vom Stuhl gefallen als ich das gelesen habe. :))

    Gruß
     
  18. #18 mr200de, 09.06.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    So, und jetzt kann wohl jeder nachvollziehen, das es für große Menschen am schlimmsten ist.

    Jedes Mal, wenn ich den Wagen meiner Mutter fahre, krieg ich nen Ausraster. Wisst Ihr, wie das ist, wenn man mit 2m probiert, sich so zu falten, das man auf den Sitz passt, der für eine 1,60m große Person eingestellt ist???!!!

    HORROR !!!!

    Und da es bei der M-Klasse (zumindest bei unserem Schrubber) keine Memory-Funktion gibt, kann man sich erst mal bücken, den Schalter ewig gedrückt halten und warten, bis man sich endlich ins Auto setzen kann...

    :motz: :motz: :motz:

    Ganz klare : 10 !!!
     
  19. #19 spookie, 09.06.2004
    spookie

    spookie Guest

    Hehe mein Dad fluchte auch schon oft, wenn ich eines seiner Autos habe und den Sitz nach hinten und unten stelle, er sitzt einfach ganz anders in den Autos, obwohl er 10 cm grösser ist.
     
  20. #20 mr200de, 09.06.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ein Leidensgenosse :wink:

    Bei uns ist das auch so, ich kann in der Position von meinem alten Herrn nicht fahren, dabei ist er nur 3cm grösser. (Er: 2,03m und ich 2,00m).
    Und wenn ich in den 5er einsteige, kriege ich meine Füsse kaum an die Pedale und das Lenkrad ist auch irgendwie verdammt weit weg :(

    Besonders witzig ist es, wenn meine Ma mit ihrer Killergrösse von 1,60m in den 5er fällt, das sieht echt cool aus... :] :D
     
Thema:

Verstellter Fahrersitz - HORRORSHOW

Die Seite wird geladen...

Verstellter Fahrersitz - HORRORSHOW - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion

    Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion: Hallo ! Fahre seit längerer Zeit einen Mercedes 280 /171 .Auf der Fahrerseite funktioniert die Sitzheizung nicht . Wer kann mir da...
  2. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  3. W220 S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug

    S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug: Guten Tag, ich bin vor kurzem vom W210 auf den V220 Mopf umgestiegen. Leider geht der Fahrersitz nicht so weit runter wie beim 210er.. Der...
  4. Recaro CSE Fahrersitz in einen W203 Bj 2005 einbauen

    Recaro CSE Fahrersitz in einen W203 Bj 2005 einbauen: Hallo, besteht die Möglichkeit obigen Sitz in mein vorhandenes Fahrzeug ohne grosse Problem einzubauen? Jemand Erfahrungen damit? Beide Sitze sind...
  5. W221 Verkleidung Fahrersitz demontieren

    Verkleidung Fahrersitz demontieren: Kann mir jemand verraten wie ich zerstörungsfrei bei meiner S-Klasse die hintere Abdeckung des Fahrer/Beifahrersitzes lösen kann?? Es handelt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden