B-Klasse Verwirrung um Klimaanalge

Diskutiere Verwirrung um Klimaanalge im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Community :-) So, mein erster Beitrag dreht sich, wie aus der Überschrift hoffentlich ersichtlich, um die serienmäßige Klimaanlage...

  1. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Hallo liebe Community :-)

    So, mein erster Beitrag dreht sich, wie aus der Überschrift hoffentlich ersichtlich, um die serienmäßige Klimaanlage in der B-Klasse. Wir haben sie gestern mehr oder weniger frisch (Jahreswagen) direkt bei Mercedes abgeholt. Heute beim rumfahren und ausprobieren gerieten wir dann natürlich auch prompt an die Klimaanlage und waren uns dann nicht ganz sicher - "Kann man die auch ausschalten?" Jetzt mag der eine oder andere vielleicht denken "Oh Gott, wieder welche von der anderen Seite des Technik-Monds", aber das ist unser erstes neues Auto seit 14 Jahren und unser erster Mercedes. *freu* ;-)

    Also, kann man die Klimaanlage jetzt komplett abschalten und nur die Lüftung laufen lassen oder geht das nicht? Die Bedienungsanleitung ist da auch nicht gerade präzise geschrieben.
    Stellt man die Kühlung/Heizung über den A/C schalter an oder geht das irgendwie anders?

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch :-)
     
    omaelli gefällt das.
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Leider gibts da bissl uneinheitliche Beschriftungen:
    AC: KLmakompressor läuft, wenn LED leuchtet
    AC off: Klimakompressor ist aus, wenn LED leuchtet.

    Das Gebläse wird über die Propellertasten geregelt und auch abgeschaltet.
    Die Luftverteilung und Gebläsestärke geht einmal automatisch, aber auch manuel, wenn auto nicht leuchtet.
    In zweifelsfall bitte ein Foto des BEdienteils posten, damit da keine Mißverständniss entstehen.
    Im übrigen ist eine Fahrzeugvorstellung des neuen Prachtstücks in der Galerie immer gerne gesehen;)
     
  3. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Hallo C240T,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. :-)

    Mit der Galerie dürfen sich andere beschäftigen (meine Eltern), ich bin nur dankbarer Gastfahrer ;-)
     
  4. #4 Thomas., 13.05.2011
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    Hallo und willkommen,

    wie oben ja schon geschrieben wurde kannst Du die Klimatisierung mit der AC-Taste ein- oder ausschalten. Da Ihr einen Jahreswagen habt sollte es bei Euch dann so sein dass die Klimatisierung ein ist wenn die rote LED der Taste leuchtet und entsprechend dann aus wenn sie dunkel ist.
    Bei meinem 2006er Modell ist es noch umgekehrt, wenn hier die LED leuchtet ist die Klima aus.
    Einschalten kannst Du die ganze Heizung /Lüftung über den Drehschalter des Gebläses; in Stellung 0 ist alles aus. Ich weiß nicht wie es jetzt bei den MOPF-B-Klassen ist, aber bei meinem Vor-MOPF ist es so dass wenn ich die Klima an habe und dann auf die AC-Taste drücke um sie kurz vor Fahrtende auszuschalten (Feuchtigkeit raus) dann läuft sie noch ca. 5 Minuten weiter und schaltet dann erst aus. Ist etwas ungewohnt und hatte mich anfangs auch etwas irritiert... Aber kann gut sein dass es mittlerweile geändert wurde.

    Gruß Thomas
     
    KT91 gefällt das.
  5. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Hallo Thomas, danke für die weitere Antwort. :)

    Ja, also nach einigen weiteren Fahrten hatte ich persönlich auch das Gefühl, dass die Klima noch ein wenig nachläuft. Naja, wenn man es jetzt weiß ist es ja kein Problem.
    Wo ich schon dabei bin: Was heißt denn MOPF? Habs hier im Forum schon mehrmals gelesen und kann mir da absolut nichts bei denken :-D

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    MOPF? Modellpflege...
    Andere nennens auch facelift, aber bei einem deutschen Auto darfs auch ne Deutsche Bezeichnung sein:D
     
    KT91 gefällt das.
  7. #7 teddy7500, 14.05.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mopf = ModellPflege.;)

    Was mich interessiert ist, warum man die Klima überhaupt ausschalten möchte?

    Ist nicht kritisch gemeint, nur aus reinem interesse....

    Edit: Da war schon einer schneller.:D
     
    KT91 gefällt das.
  8. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Mhm, hätte man sich auch irgendwie denken können.. Naja, jetzt ist auf jeden Fall alles klar :-) Danke euch zwei.

    Joa, warum wollen wir die Klimaanlage ausmachen? Also man hatte uns gesagt, dass die Klimaanlage auf dauer natürlich auch Sprit frisst. Und da es ja auch mal Temperaturen geben soll, die auch so zu ertragen sind, kann man sie ja auch mal hin und wieder ausschalten und schonen. ;-) Mag jetzt sein, dass sich der eine oder Andere wieder mit beiden Händen an den Kopf fasst, aber: Uns wurde das so gesagt.

    Wer sich da besser auskennt darf sich jetzt gerne äußern (Ich habs nämliche gerne angenehm temperiert im Auto und brauche Argumente für meine Eltern :-D )

    Liebe Grüße
     
  9. #9 teddy7500, 14.05.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Na ich sag mal so.
    Irgendwo muß die Energie für die Klima ja herkommen, das ist ja klar.

    Der Mehrverbrauch liegt irgendwo zwischen 0,1 - 0,5l auf 100km, je nach Temp. und Fahrweise.
    Ein geöffnetes Fenster beispielsweise, verursacht auch einen Mehrverbrauch durch geänderten Luftwiederstand und kaum jemand kommt auf die Idee deshalb das Fenster nicht mehr zu öffnen.;)
    Wenn man es so nimmt, darf man gar nix mehr im Auto machen, auch nicht Radio hören.;)

    Als Tip noch: Der Klimakompressor sollte min. 1 mal die Woche laufen (auch im Winter), das hält ihn länger am Leben. ;)
     
    KT91 gefällt das.
  10. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Naja, der halbe Liter macht den Kohl dann wohl auch nicht Fett. Und dank ECO- Funktion spart man den ja auch dank Schaltpunktanzeige wieder ein ;)

    Dann bedanke ich mich nochmals
    Liebe Grüße
     
  11. #11 teddy7500, 14.05.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Bei Kleinstwagen mit niedrigen PS Zahlen ist der Mehrverbrauch etwas höher als bei stärkeren Fahrzeugen, das hatte ich noch vergessen.

    An meinem hab ich es mal ausprobiert und nicht wirklich einen Mehrverbrauch feststellen können, von daher......
     
  12. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    Das hab ich jetzt mal überhört und fühle mich das nächste mal im 160er B einfach wohl ;) Naja, ist auch nicht direkt ein Kleinstwagen aber mit deinem nicht zu vergleichen. Nebenbei: Echt schicker Wagen :-)
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Grade in der Übergangszeit finde ich die Klima oft unangenehm.
    Ist ja nur relevant an sonnigen Tagen. Draußen noch frisch, im Auto durch den Treibhauseffekt mollig warm.
    Man kommt alles andere als überhitzt am Auto an, findet es schön mollig im Auto und und die Klimaautomatik macht volle Lüftung mit entsprechend kalter Luft (bei vielleicht 10-15°C Außenteperatur bringt die auch sofort einen total kalten Zug).
    Da kann man einfach nur froh sein, wenn es einen Aus-Schalter gibt und die Lüftung mittels der frischen Außentemperaturen die Innenraumtemperatur langsam einregelt.

    Naja der Break-Evan liegt bei allen geöffneten Fenstern und rund 30°C Außentemperatur bei ca. 80 km/h. Da kann sich jeder selbst überlegen wie und wann es sinnvoll bzw. angenehm ist.
    Also grade in der Stadt sind offene Fenster praktisch immer spritsparender und auf der Autobahn ist es die Klima.

    Brauchst du bei deiner B-Klasse nicht machen. Der läuft immer mit, quasi im Leerlauf, sprich eine Umwälzung ist immer im Gange.
    Und zum Sprit:
    Im Winter ist egal ob er auf ein oder aus steht. Läuft immer im Leerlauf. Relevant ist es wie gesagt in der Übergangszeit.
    Prinzipiell ist die Klima aber nicht der Sparbringer bzw. Säufer schlechthin.

    gruss
     
  14. #14 teddy7500, 15.05.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Da war ein Smiley hinter und somit mit eben diesem Augenzwinkern zu verstehen.
    Das es den Verbrauch wirklich spürbar erhöht, war mir schon klar. ;)

    Ist das denn auch der Fall wenn man es über AC off ausschaltet?
    Das wäre mir jetzt so nicht bekannt gewesen.....
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    W246/ S204
    ..meine ist auf Kurzstrecken aus (außer die Scheiben beschlagen), gerade die Automatikfunktion nervt halt bei öfter Starten und nur kurze Wege fahren ( Einkaufen etc))
     
  16. Herbix

    Herbix Guest

    Also kurz mal was zum Spritverbrauch:
    Wir haben einen B200 CDI und als wir nach Hamburg gefahren sind (von Berlin aus) war der Spritverbraucht um 0,1 oder 0,2 Liter gestiegen. Wir fuhren durchschnittlich mit 160km/h die Klima war auf 3 und auf dem Blauen Punkt (ganz normale Klima)

    Ich würde die Klima immer anmachen. 0,1 bis 0,5 ist ja nicht die Welt.
     
  17. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Jop, da hat Jupp recht, beim W169 und W245 läuft die Sache generell im Leerlauf.
    Für den Klimakompressor gut, nur schädlich wenn kein Kältemittel mehr drin ist =)

    Bei meinen beiden W169ern (180er CDI und 200er CDI) konnte ich keinen Mehrverbrauch durch die Klimaanalge feststellen.
    Beim 160er Benziner könnte ich mir das aber schon vorstellen.

    Ansonsten viel Spaß mit dem neuen Wagen und noch ein kleiner Tip den man mal testen kann:
    - Spritzwasser vom vorher fahrenden auf der Scheibe und zu faul am Kombihebel zu drehen?
    --> den Kombihebel etwas von außen nach innen drücken, als wollte man die Scheibenwaschanlage starten, nur nicht so weit. Ist eine 1x wischfunktion. :)
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wie gesagt, grade bei hohen Geschwindigkeiten ist das absolut vernachlässigbar.
    Wobei mich schon interessieren würde, wie man 0,1 bis 0,2 L/100km schafft herauszumessen ;)?

    Stimmt, wobei er sich schon deutlich früher abschalten muss. Sprich wenn keine Kühlwirkung mehr da ist, sollte man früher oder später mal Kältemittel nachfüllen lassen (muss man aber nicht in Panik verfallen).

    gruss
     
  19. KT91

    KT91

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes B 160 Blue Efficiency
    So, hat sich ja viel getan in der Zeit wo ich nicht da war =) :tup

    Also ich für mich habe jetzt aus dem Thema das Fazit gezogen, dass ich die Klimaanlage hin und wieder mal laufen lassen werde. Vielleicht kann ich meine Eltern ja auch davon überzuegen, dass die gar nicht so durstig ist. Ansonsten werden sie es ja sehen wenn ich sie an hatte, bzw nicht sehen. ;)

    Ich bedanke mich dann abschließend nochmal bei allen und wünsche allzeit eine gute Fahrt.

    Liebe Grüße
     
  20. #20 Deutz450, 21.05.2011
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wenn dieses Verhalten stört kann es jeder MB Vertreter ändern, dann schaltet die Klima sofort ab.
     
    Thomas. gefällt das.
Thema: Verwirrung um Klimaanalge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage mercedes b klasse

    ,
  2. mercedes b klasse klimaanlage kühlt nicht

    ,
  3. mercedes b klasse klimaanlage einschalten

    ,
  4. w245 klimaanlage kühlt nicht,
  5. klimaanlage mercedes b klasse defekt,
  6. b-klasse klimaanlage kühlt nicht,
  7. mercedes b klasse klimakompressor defekt,
  8. b klasse klimaanlage defekt,
  9. w245 klimaanlage defekt,
  10. b klasse klimaanlage,
  11. b 200 klimaanlage,
  12. b Klasse klima,
  13. MB B-Klasse Klimaanlage,
  14. mercedes b 200 klimaanlage kühlt nicht,
  15. klimaanlage b klasse Bedienungsanleitung,
  16. mercedes b klasse klimaanlage kondensator defekt,
  17. mb b klasse klimaanlage bedienung,
  18. mercedes b klasse klimaanlage,
  19. klimaanlage b-klasse defekt,
  20. klimaanlagebei b200 w245 einschalten,
  21. Wie schaltet man die Klimaanlage bei der Mercedes B Klasse an,
  22. w246 rückrufaktion klimaanlage,
  23. w245 gebläse geht nicht,
  24. mercedes b-klasse klimaanlage sicherung,
  25. b170 klimaanlage kompressor defekt
Die Seite wird geladen...

Verwirrung um Klimaanalge - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung Motorbezeichnung

    Verwirrung Motorbezeichnung: Hallo zusammen, mein erster Beitrag im Forum und ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich fahre ein C180 BJ: 10/2008 laut Fahrzeugschein ein...
  2. Autokauf Verwirrung

    Autokauf Verwirrung: Moin, Ich interessiere mich für einen C 180 Sportcoupe Ez: 2008 Es ist das Modell mit den Runden Scheinwerfern trägt jedoch die Bezeichnung Clc...
  3. w204 Felgen - Verwirrung durch Gutachten, was passt nun wirklich ohne Karosseriearbeiten?

    w204 Felgen - Verwirrung durch Gutachten, was passt nun wirklich ohne Karosseriearbeiten?: Hallo, nachdem ich mich für einen C220 CDI Mopf Jahreswagen entschieden haben, überlege ich nun welche Rad-/Reifenkombi für den Sommer gefahren...
  4. UHI Cradle Verwirrung

    UHI Cradle Verwirrung: Moin, Ich war gerade bei meinem Händler nebenan und hab mir die Ausstattung für meinen S203 C200K (Bj.03) geben lassen. Demnach habe ist die...
  5. Winterkompletträder / Einpresstiefe. Verwirrung²

    Winterkompletträder / Einpresstiefe. Verwirrung²: Hallo, ich bin etwas verwirrt und frage mich, ob mir einer von euch hilfreiche Erklärung geben kann. Aber der Reihe nach: Ich habe letzte Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden