Vibrationen beim Bremsen im Lenkrad ( Bremsscheiben verzogen )

Diskutiere Vibrationen beim Bremsen im Lenkrad ( Bremsscheiben verzogen ) im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Fahrzeugdaten : W 203 / C 200 K T , Bj. 2007 , 86000 km , Sportpaket Hallo Nach meinem Urlaub und etlichen Autobahnkilometern ist mir folgendes...

  1. loucam

    loucam

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C-Klasse S 203 - Bj.2007 - C 200 K / T , Sportpaket , Avantgarde
    Fahrzeugdaten : W 203 / C 200 K T , Bj. 2007 , 86000 km , Sportpaket

    Hallo

    Nach meinem Urlaub und etlichen Autobahnkilometern ist mir folgendes aufgefallen.

    Ich habe mehr oder weniger Vibrationen im Lenkrad beim abbremsen, auch aus hoher Geschwindigkeit , Kann es Fahrbahnabhängig sein ? da das Sportfahrwerk und die großen Bremsen doch anders reagieren als Standart. Es wurden erst vor 2 Monaten die Bremsscheiben und Kötze getauscht ( Original MB ) da beide eine Unwucht hatten... das auch im Bremspedal durch heftiges pulsieren wahrzunehmen war. Danach war Ruhe, jetzt kommt es mir vor als würde die gleichen Simtome wieder auftreten. Kann das denn sein? Oder gibte es noch andere fehlerquellen die ähnliche Simtome verursachen ?

    Das Auto verhält sich beim Bremsen einfach unruhig, läuft gerade aus..aber hab das gefühl es stimmt was nicht...

    Danke für Zuschriften
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Hast Du die Bremsen selber gemacht? Wenn ja, naben gründlich gereinigt?
    Wenns wieder rubbelt beim Bremsen, dann reklamieren, evtl hat die Werkstatt geschlampert;)
     
  3. loucam

    loucam

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C-Klasse S 203 - Bj.2007 - C 200 K / T , Sportpaket , Avantgarde
    Nein, die Bremsen wurden in der MB Niederlassung Stuttgart gewechselt
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    dann fahr hin und reklamiers;)
     
  5. gds

    gds

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C180
    Mein :) sagte mal zu mir das die sich erst einbremsen müssen. da sowas schon mal gerne bei neuen Scheiben passiert wenn nach paar Kilometer etwas derbe in die Eisen getreten wird.
     
  6. #6 conny-r, 03.09.2012
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.367
    Zustimmungen:
    821
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Und Du glaubst das. :D
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ganz zu Beginn neigen neue Bremsen wirklich ein wenig zum Rubbeln, da sich die leicht rauhe Oberfläche nicht immer 100% gleichmäßig einbremst, insofern ist diese Aussage nicht ganz falsch. Meist für den Kunden aber nicht spürbar. Speziell hinten hatte ich schon einige Fahrzeuge die mit neuen Scheibenm bei den ersten Bremsungen ein wenig gerubbelt haben. Kann auch mit dem Schutzlack zusammenhängen. 5mal bremsen und gut is;)
     
  8. #8 lesenerni, 03.09.2012
    lesenerni

    lesenerni

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    w 203
    Deswegen sollte man immer bremsscheiben und Bremsbeläge zusammen tauschen- ich hatte die Erfahrung schon einmal bei meinem w202. :wink:
     
  9. loucam

    loucam

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C-Klasse S 203 - Bj.2007 - C 200 K / T , Sportpaket , Avantgarde
    So, ein Zwischenstand.

    Ich war heute bei meinem MB Händler ( Nicht die Niederlassung wo ich das Auto gekauft und das erste mal die Scheiben und Beläge getauscht wurden )..ich wollte erst eine unabhängige Meinung...das Resultat sieht folgendermaßen aus.
    Die vorderen Bremsscheiben sind schon wieder verzogen...das kuriose ist das wieder die linke ( Fahrerseite ) mehr verzogen ist als die rechte...( Wie schon beim ersten mal ) War ein deutlicher Ausschlag auf dem Bremsprüfstand zu sehen.
    Man wird mir neue Scheiben und Beläge montieren das weiss ich bereits, was mich aber mehr beunruhigt und wo mir keiner so richtig Auskunft geben konnte weil noch nichts zerlegt war..ist: das wieder nach 3 Monaten die Scheiben verzogen sind , und wiedrum die linke stärker als die rechte....
    Woran kann es liegen das es wieder so auftritt, kann doch kein Zufall sein..

    Freu mich über Info.
    Danke
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich tippe drauf, dass die beim Montieren die Naben nur schlampig gereinigt haben. Dann laufen auch neue Scheiben nicht sauber plan.
     
  11. loucam

    loucam

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C-Klasse S 203 - Bj.2007 - C 200 K / T , Sportpaket , Avantgarde
    Wäre eine Möglihkeit, ein Meister meinte auch evtl. Naben, aber würde dann das Problem nicht sofort nach dem ersten Wechsel der Scheiben spührbar sein ?...Denn es war zwei Monate und direkt nach dem Wechsel perfekt. ....ein andere meinete es könnten auch an den Bremsätteln liegen..Kolben etc.

    Könnte technisch nochwas in frage kommen ?
     
Thema: Vibrationen beim Bremsen im Lenkrad ( Bremsscheiben verzogen )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 beim bremsen unwucht

    ,
  2. bremse ratter scheiber verzogen

    ,
  3. w203 bremsscheibe eiert

    ,
  4. w245 vibration beim bremsen,
  5. W219 BREMSSCHEIBE eiert,
  6. w221 bremse vorne vibration,
  7. w212 bremsen zittern,
  8. w203 bremse pulsiert,
  9. w203 zittern,
  10. mercedes bremsbeläge wackeln,
  11. vibrationen beim bremsen im lenkrad glk,
  12. Mercedes w203 Lenkrad wackelt beim bremsen,
  13. bremsscheiben w212,
  14. Mercedes w164 bremsscheibe flattert,
  15. w203 bremse vorne unwucht,
  16. Bremsscheibe verzogen w212,
  17. mercedes w210 lenkrad wackelt beim bremsen,
  18. vibration im lenkrad beim bremsen,
  19. bremsen ruppeln mercedes 180 c,
  20. bremsenrubbeln w221,
  21. neue bremsscheibe eiert,
  22. w212 bremsen rubbeln,
  23. unwucht beim bremsen mercedes 210,
  24. w212 rubbeln beim bremsen,
  25. w210 bremsscheiben nach kurzer zeit unwucht
Die Seite wird geladen...

Vibrationen beim Bremsen im Lenkrad ( Bremsscheiben verzogen ) - Ähnliche Themen

  1. Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer

    Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer: Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer, egal was man kauft ? Oder doch bald ein E Mobil. Verkokung beim Benziner-Direkteinspritzer?...
  2. 89'er 814 Kupplungshüpfen beim Anfahren

    89'er 814 Kupplungshüpfen beim Anfahren: Hallo, bei meinem 814er stört es mich sehr das ich nicht mit schleifender Kupplung rangieren kann ohne das der LKW rumhüpft. Kann man etwas...
  3. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  4. Welche Bremsscheiben, welche Beläge?

    Welche Bremsscheiben, welche Beläge?: Hallo, mein AMG, C32, S203, Baujahr 2003, 195.000Km, braucht neue Geschwindigkeits-Reduzierer. Welche würdet Ihr empfehlen?
  5. Backup batterie Störung beim GLC

    Backup batterie Störung beim GLC: Hallo! Über dieses Thema wurde in anderen Foren schon intensiv diskutiert und geholfen (vielen Dank!) Sitzt beim GLC der wahrscheinlich auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden