Viele kleine Macken und schlechte Werkstatt, Seat Ibiza, was tun?

Diskutiere Viele kleine Macken und schlechte Werkstatt, Seat Ibiza, was tun? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Leute, meine Freundin hat letztes Jahr im Juni einen Seat Ibiza als Neuwagen gekauft. Als erstes viel mir auf das die Heckschürze an der...

  1. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Hallo Leute,

    meine Freundin hat letztes Jahr im Juni einen Seat Ibiza als Neuwagen gekauft.
    Als erstes viel mir auf das die Heckschürze an der Kante zum Kotflügel eine Macke
    hat, die kann aber nur vom Werk kommen, das sieht ein blinder mit Krückstock.
    Die Antwort vom Vertragshändler: Mei, da können wir a nix machen.
    Letze Woche sah ich das die Heckleuchte undicht ist, diese wird heute gewechselt,
    dafür war ein Kulanzantrag nötig was mich schon mal schmunzelnd den Kopf schütteln
    lies. Jetzt ist nach 20.000km, nach nicht mal einem Jahr, ein riss im Leder um den Schaltknauf,
    das kann natürlich mal passieren, ist aber eine klare Spiegelung der Qualität von dem
    Hobel. Da war die Antwort von der Werkstatt die selbe wie mit der Stoßstange.

    Generell sind es ja alles kleine Mängel, keine großen Sachen.
    Natürlich könnte ich jetzt mal bei denen mit aufschlagen und mal anständig aufm Tisch
    haun, ob das viel bringt ist natürlich fraglich, ich kann mir aber vorstellen das es bei mir
    mehr bringen würde als bei nem 20-jährigen Mädchen die sich von Auto´s alles erzählen
    lässt.

    Generell möchte ich euch fragen was man da alles für Möglichkeiten hat.

    -Verkaufen wird wohl ein draufzahl geschäfft, der Hobel kostete neu 15000€, die bekommt
    sie jetzt nie mehr.
    -Von einer Wandlung hab ich keine Ahnung, ich gehe aber schwer davon aus das die Mängel
    zu gering für sowas sind und der reine Verdacht auf ein quatlitativ zu schlechtes Fahrzeug auch nicht reichen wird
    -Einfach zurück geben?

    Ich freu mich auf euere Ratschläge Jungs,
    Gruß Alex :wink:

    Ein Foto von dem giftigen Teil =)
    [​IMG]
     
  2. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    Die gegebenheiten die vorhanden sein müssen für eine Wandlung würden mich auch interessieren.

    Ein Bekannter hat das mal durchbekommen, weil sein Auto verkratzt vom Händler kam. Ich hab ihn mal angeschrieben wie das damals abging. Seine Antwort werde ich dir hier posten.
     
  3. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Danke dir Mic :tup
     
  4. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    Ich habe ja derzeit ein ganz ähnliches problem ;)
     
  5. #5 Daniel 7, 10.04.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.433
    Zustimmungen:
    2.560
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Auch hier im Forum gibt es schon positive und negative Berichte zum Thema Wandlung, einfach mal Wandlung in die Suche eingeben ;)
     
  6. #6 westberliner, 10.04.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Normalerweise fällt sowas unter den Stichpunkt Gewährleistung. Da der Mangel bei Gefahrenübergang bereits bestand, muss der Händler mindestens 2x die Chance bekommen nachzubessern. Ich frage mich eh warum man bei einem Neuwagen nicht den Schaden ausbessern lies? 15k sind jetzt nicht wie mal eben 40k bei Mercedes - aber dennoch NEUwagen....
    Scheibe genauso ein Mangel.

    Ich denke erst, wenn der Händler es nicht schafft nachzubessern oder richtig grobe Mängel vorliegen, das man dann eine Chance auf Wandlung hat. Aber bei 20 tkm Wandeln....da wirst du vermutlich eher mehr Cash durch verkaufen bekommen.

    Gibt es denn sonst noch weitere Macken ausser die genannten drei?
     
  7. #7 teddy7500, 10.04.2013
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich habe einmal gewandelt (oder wie es richtig heißt Rückabwicklung des Kaufvertrages), das entsprechende Thema findest du hier: Mängelliste S211 Wandlung! Neufahrzeug kommt am 21.12.2006 - W211 / S211 - Mercedes-Forum.com


    Für eine Rückabwicklung reicht der Fall hier aber wohl nicht aus.
    Dafür muß min. 2 mal gelegenheit zur Nachbesserung gegeben werden und das auch für den gleichen Mangel.
    Außer man hat so viele Mängel wie ich, die z.t. auch nach mehrfachen versuchen nicht in den Griff zu bekommen waren.
     
    Joerg1 gefällt das.
  8. #8 Grauzone, 10.04.2013
    Grauzone

    Grauzone

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    115
    Auto:
    Chrysler Crossfire SRT-6 (AMG) und anderes
    Neuwagen haben Wertverlust, sogar MB 8)
     
  9. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Das Neuwagen einen brutalen Wertverlust haben ist mir schon klar, wäre es nach mir gegangen
    wäre er auch sofort wieder weg geganen, ich finds einfach zu teuer für so ein Auto.

    Mängel hat er soweit nur die aufgezählten, ich mach mir halt nur Sorgen das da noch wesentlich
    mehr kommt da viele Mängel einfach auf eine miese Qualität hin deuten.

    Das die Wandlung nicht klappen wird hab ich mir schon gedacht, die Mängel sind ja noch nicht
    so gravierend.

    Da sie jetzt bald zum KD muss werd ich den Wagen mit ihr hin bringen und dann mal mit den Jungs
    ein Wörtchen reden das die Stoßstange repariert oder getauscht werden soll. Oft bringt ja nur
    das Wort Anwalt schon einiges. Mal sehen wie es läuft.

    Gruß Alex
     
  10. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Fassen wir doch mal zusammen :wink:
    Nie und nimmer reicht das für ne "Wandlung".
    Der Karren hat Werksgarantie, so viel vorab.
    Der Lackschaden an der Stoßstange fällt nicht darunter, außer es wird in den ersten Tagen reklamiert,
    bzw. fällt bei der Abholung auf.

    Heckleuchte ist ja kein Thema mehr, weil wird ersetzt, ob nun über Kulanz oder nicht ist dabei doch mal total egal.

    Riss im Leder hmm ärgerlich, jetzt wäre die Frage wo ist der Riss und könnte man eventuell denken:
    Frau + Ring = kaputt?

    Ich will den Seat weder gut, noch schlecht reden, aber bei den aufgezählten Dingen, naja. ;)
     
  11. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    Hier mal die Aussage vom Kumpel der damals seinen Clio 3 RS gewandelt bekommen hat:

    ja, wurde damals getauscht der wagen! vorteil bei mir war wohl, dass der schaden so offensichtlich war! konnte auch keiner leugnen das der lackierer dran schuld war! ist mir sofort beim abholen aufgefallen und der autohausfritze stand direkt dabei! hatte also nix groß zu beweisen, von wegen das war ich selbst oder so!
    naja, hab dann halt gesagt die sollen den schaden beheben! 1. versuch: weg polieren beim händler - brachte nix! 2. versuch: nochmal beim top-lackierer vor ort - brachte auch nix! 3. versuch: ganz minimal abschleifen und neu klarlack! (heck und dach) - das brachte auch was nur als ich dann zuhause war und den wagen in der sonne angeschaut hab wär ich fast durchgedreht! dach und heck (wo der schaden war) waren zwar in ordnung, aber die idioten hatten es tatsächlich geschafft dafür die front zu versauen! dann hat's mir gereicht und ich gab gesagt neues auto oder anwalt! händler hat sich drauf eingelassen und es gab ne neue karre. musste nur für die laufleistung des alten was drauf legen! war aber ok! keine ahnung ob sich da auch ein anderer händler so relativ problemlos drauf eingelassen hätte, fakt ist halt meine eltern waren bei dem bereits 20 jahre kunden und haben da schon zig autos gekauft! also ziemlich persönlicher kontakt schon im vorfeld!
    naja, vielleicht hilft dir das weiter! wichtig ist halt du musst ihm die chance geben den schaden zu beheben! glaub bis zu 3 mal, danach kannst du wandlung geltend machen! gibt's irgend nen paragraphen im bgb! glaub ab 433ff, danach steht dann der ganze mist!
     
  12. #12 westberliner, 12.04.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    @Crow - warte halt gleich noch bis Weihnachten...sorry - aber Schaden merken, es akzeptieren und sich im Nachhinein beschweren - ist sinnlos. Normalerweilse wenn du vom Schaden weist und den akzeptierst, ist der Händler normalerweise aus der Gewährleistung draussen...nur os nebenbei.
     
  13. Jan-HH

    Jan-HH

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E350 CDI W212.024 + SLK 200K R171.445
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    w * * *
    Natürlich ist dafür ein Kulanzantrag notwendig. Der Vertragshändler ist ein selbständiger Handelsbetrieb, der keine Marge im Verkaufspreis hat, die Rückstellungen für etwaige Kulanzen enthält. Selbstverständlich kann er nicht eigenmächtig über Gelder des Herstellers/Importeurs verfügen. Das ist bei einer Niederlassung natürlich etwas ganz anderes. Die entscheiden selbst über Kulanzen und haben dem Konzern gegenüber die Ergebnisse zu verantworten. DB oder BMW-Niederlassungen operieren bekanntermaßen ja mit anderen Margen am einzelnen Objekt und steuern ihre Erträge eher vertriebspolitisch, d.h. der Konzern entscheidet im Rahmen der Strategie, ob Erträge, Verluste zur Markteroberung oder ausgeglichene Ergebnisse gewünscht sind. Gilt im Prinzip auch für Audi- oder VAG-Retailcenter. Deswegen ist man dort auch nicht Kunde, sondern "Nummer". Ein kleiner Seat-Händler versucht mit einem Kapitalertrag von max. 0,3% zu überleben. Dann muss er aber schon ein Guter sein. Kontrastprogramm, oder?

    Ein Riss im Leder um den Schaltknauf nach 20.000 KM ist doch nun wirklich nichts, was etwas über die Qualität aussagt. Auch nicht Wasser im Lampengehäuse, das gibt's auch bei Mercedes und anderen Premium-Herstellern. Das sind Kinkerlitzchen, die werden erledigt und gut is. Das Auto ist 9 Monate alt und hat 20.000 KM gelaufen? Und das war's? Das spricht doch eher für das Auto und die gute Qualität. Scheint ja qualitativ besser zu sein, als jeder Benz! Kannst Du mal ein Foto von den Mängeln posten?
    Da freut der Händler sich besonders, wenn jemand mal anständig auf seinen Tisch haut, besonders bei kleinen Mängeln. Auch die Keule Anwalt zu erwähnen, schafft grosse Freude. Wenn ein Kunde so auftritt, passiert erst mal genau das erhoffte Gegenteil. Wozu soll sich der Händler noch bemühen und Mängel beseitigen, auf deren Beseitigung möglicherweise gar kein Anspruch besteht und danach trotzdem noch Gefahr laufen, Post vom Anwalt zu bekommen? Ein erfahrener Händler wird den Schraubenschlüssel fallen lassen, aber nicht vor Schreck sondern ganz gelassen, und sich sagen: "Das kann ich abkürzen, warten wir mal die juristische Entscheidung ab.".

    Wenn berechtigte Mängel bestehen, sollte man auch einem 20jährigen "Mädchen" die Chance geben, sich mit den Realitäten des Lebens zu befassen - und kein Händler wird das abwiegeln wollen, denn für ihn ist es kostenneutral. Zwar bekommt er für Garantiearbeiten nur die Selbstkosten pro AW, aber er kann damit in Leerlaufzeiten seine Werkstatt auslasten. Natürlich kann man mit dem falschen Auftreten die Bereitschaft zum Entgegenkommen schon einengen.
    € 15.000 ist ja nun für einen Neuwagen nicht astronomisch. Der Händler wird netto um € 500.-- verdient haben an dem Verkauf, um mal die Verhältnismäßigkeit aufzuzeigen und die Erwartungshaltung bei kleinen Macken zu relativieren. Generell gilt natürlich, dass Mängel sofort anzuzeigen sind. Ein halbes Jahr später ist zu spät und als Händler würde ich die Reklamation einer winzigen Macke im Heckteil nach 6 Monaten oder dergleichen auch eher als Versuch ansehen, einen evtl. selbst verursachten Parkschaden dem Händler aufzudrücken. Versuchen kann man es ja, darf sich aber nicht wundern, wenn der Händler da nicht besonders motiviert reagiert. Der Händler hat einen ganz gravierenden Vorteil: Er macht nichts anderes als Autos zu verkaufen und eine Werkstatt zu betreiben, d.h. er hat Erfahrung. Ganz besonders mit seinen Kunden hat er Erfahrungen....


    Wandlung aufgrund der Beschreibung ist absolut illusorisch. Es gibt keinerlei Gründe für eine solche Forderung. Wenn der Verdacht auf ein qualitativ schlechtes Produkt schon reichen würde, würde "der Hobel" um die € 1.500.000 kosten. Wenn sich der Kauf aus anderen Gründen als Fehlentscheidung erwiesen hat oder bereut wird (Marke, Farbe =) , Modell), dann muss man eben auch abbeißen und den Verlust von ca. € 5.000 realisieren. Davon die ca. € 2.010 abziehen, die bei Wandlung für die Nutzung 20.000 KM angerechnet worden wären, und es sind nur noch € 2.990 realer Verlust bzw. Lehrgeld. Ich finde, das ist völlig akzeptabel.
     
Thema: Viele kleine Macken und schlechte Werkstatt, Seat Ibiza, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macken seat ibiza

    ,
  2. Lackschaden heck seat ibiza

Die Seite wird geladen...

Viele kleine Macken und schlechte Werkstatt, Seat Ibiza, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt Reparaturanleitungen

    Suche Werkstatt Reparaturanleitungen: Bin im festen Glauben,dass ich hier im Forum vor kurzem ne Art Datenbank mit Werkstattreparaturanleitungen gefunden hatte.Hatte mich bzgl....
  2. W164 3.0CDI springt schlecht an

    W164 3.0CDI springt schlecht an: Hi, wir haben noch einen 320CDI ML W164, er springt schlecht an, bzw. braucht zu lange bis er startet, Glühkerzen sind beim Bosch dienst neu rein...
  3. W211 ,E200 NGT springt nach längerer Standzeit schlecht an

    W211 ,E200 NGT springt nach längerer Standzeit schlecht an: Hallo zusammen , habe ein problem mit meinen W211 E200 NGT. Wenn ich morgens den Motor starte oder wenn er 2 stunden oder so steht, braucht er...
  4. Wie viele Jahre hält die Karosserie eines A140? Hat jmd. Dazu eigene Erfahrungen oder Fundstellen/ L

    Wie viele Jahre hält die Karosserie eines A140? Hat jmd. Dazu eigene Erfahrungen oder Fundstellen/ L: Mir wurde ein 20 Jahre alter A140 angeboten für € 3000. TÜV ohne Mängel. Wie lange wird denn die Karosserie noch halten?
  5. Schlechte Gasannahme und Zündfehler

    Schlechte Gasannahme und Zündfehler: Hall zusammen, ich bin neu hier und stelle mich velleicht erst mal kurz vor: Mein Name ist Denis, bin mitte 30 und komme aus der nähe von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden