Vito 638 BJ99 110CDI hinten links kein Bremsdruck

Diskutiere Vito 638 BJ99 110CDI hinten links kein Bremsdruck im V-Klasse, Vito & Viano Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo und viele Gruesse aus Spanien! Ein Kumpel hat sich den o.g. Vito gekauft und hinten link bremst er einfach nicht mehr. Kolben ist gaengig....

  1. #1 kay_algeciras, 23.11.2019
    kay_algeciras

    kay_algeciras

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und viele Gruesse aus Spanien!

    Ein Kumpel hat sich den o.g. Vito gekauft und hinten link bremst er einfach nicht mehr. Kolben ist gaengig. Es kommt aber absolut kein Bremsdruck an, habe den Schlauch mal gelockert und mein Kumpel auf die Bremse getreten, da kommt nichts raus. Woran kann das liegen? ABS Block?
     
  2. #2 jpebert, 23.11.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wahrscheinlich, oder zuwenig Bremsflüssigkeit im Behälter oder ein Haufen Luft drin, oder Bremsleitung durchgerostet, ....

    Gibt ja nur ein paar wenige Bremsanlagenteile vor dem Bremssattel. Insofern ist das auch recht schnell gefunden, wenn die anderen Bremsen es tun. Musst einfach mal schauen und mit der Diagnose den ABS-Block testen bzw. auf Luft / Druckverlust.
     
  3. #3 kay_algeciras, 23.11.2019
    kay_algeciras

    kay_algeciras

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die Antwort, aber da ist mehr als genug Bremsfluessigkeit drin. Wenn da Luft drin waere, koennte man ja entlueften, geht aber nicht da eben NICHTS ankommt. Wie schon geschrieben, ich habe den Schlauch hinten der an den Bremssattel geht mal geloest und mein Kumpel hat auf die Bremse getreten, da kam nichts. Die Bremsleitung sieht o.k. aus, habe ich auch geprueft und wenn die durchgerostet waere, wuerde ja irgendwo Bremsfluessigkeit austreten.

    Das merkwuerdige ist, das gleich hatte ich vor kurzem auch bei einem anderen Vito, nur da ging es nach ein paar mal stark auf die Bremse treten wieder. Komischer Zufall....

    Ich habe so einen Delphinachbau von der Bucht als Diagnosegeraet, damit kann ich problemlos meinen Touareg und meinen Navara auslesen, nur beim Vito bekommt das Teil keinen Kontakt zu den Steuergeraeten. Habe ich schon probiert um das Airbagsteuergeraet auszulesen.
     
  4. #4 jpebert, 23.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich kenne Delphi gut. Müsste auch beim Vito funktionieren ohne weiteres funktionieren. Bei Sprintern geht es definitiv. Stecker sitzt wirklich gut (!) auf dem OBD -Port?

    Bist sicher, dass die die Stahlflexleitung nirgendwo geknickt, gepresst oder gestaucht wurde? Vielleicht hat der Wagen irgendwo aufgesetzt? Auch mal im Motorraum schauen, wenn der Motor mal bei einer Reparatur nach hinten gekippt ist, können die Leitungen auch gequetscht sein.

    Das beste ist natürlich den ABS-Block mit der SD abzuchecken, Prüfroutinen laufen lassen. Hast Du mal Bremsflüssigkeit von vorn über einen Druckbefüller nach hinten durchgedrückt? Lief' der Motor beim Betätigen des Bremsbedals bzw. war der Bremskraftverstärker voll (Druck). Vielleicht ist der auch undicht? Wie funktionieren denn die anderen Bremsen. Mal auf einem Prüfstand gewesen. Vielleicht auch nicht gut, bloß hinten links hat es extreme Auswirkungen?

    Warum benutzt Du nicht die Entlüftungsschrauben, um zu sehen, ob Bremsflüssigkeit austritt?
     
  5. #5 kay_algeciras, 23.11.2019
    kay_algeciras

    kay_algeciras

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die superschnelle Antwort! Natuerlich habe ich zuerst versucht ueber die Entlueftungsschraube zu enteuefen, leider erfolglos. Danach halt mal den Schlauch gelockert um zu sehen ob da was rauskommt. Am Unterboden habe ich geprueft, im Motorraum nicht, da kann ich auch kaum was sehen, ist ja recht komprimiert gebaut der Vito ;-)

    Das Auto war beim spanischen Tuev (ITV) und alle anderen Bremsen sind lt. Tuev Bericht o.k. Ich habe den Bremskolben auch zurueckgedrueckt weil ich dachte dass der haengt, aber der hat kein Problem. Es kommt einfach NULL Druck an. Der wird auch keinen Milimeter zurueckgedrueckt.

    Das Teil zur Diagnose ist wie geschrieben ein billiger China Nachbau von der Bucht, das Adapterkabel vom Benzport zu dem "normalen" Stecker ist von gleicher Qualitaet. Da ist keinerlei Kommunikation moeglich. Ich schraube eigentlich mehr an VAG und da habe ich VCDS, daher auch die Billigloesung fuer alles andere. Die ABS Lampe leuchtet uebrigens nicht.
     
  6. #6 jpebert, 23.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Nimm' einen Montagespiegel und eine Taschenlampe.

    Die Entlüftungsnippel können zukorrdiert sein. Ganz rausdrehen um sicher zu gehen.

    Keine Sorge, es gibt nur China - Delphi bei Ebay und Co. und die funktionieren eigentlich sehr gut. Klarm kann nicht mit VCDS (VW) oder SD (MB) mithalten, aber absolut brauchbar, besser als Carly und Co.

    Die Methode aufs Bremspedal treten kann funktionieren, aber am besten den Motor dazu laufen lassen, sonst musst Du möglicherweise elend aufs Bremspedal treten bevor genug Druck aufgebaut wird. Wenn der Bremskraftverstärker nicht bereits undicht ist ...

    Edit: Habe gerade gesehen, dass wir hier über BJ99 sprechen. Da bin ich mir auch nicht sicher mit Delphi. Sollte aber gehen, wenn das Modell gelistet ist. Hast du mal ein anderes Baujahr bzw. Modelljahr probiert, um oder ein anderen Wagen von MB (Einstellung), um auf das ABS ... Steuergerät zu kommen? Das funktioniert auch manchmal.
     
  7. doko

    doko

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    A190 Avantgarde + S203 2,0 Autom. + CL203 1,8 Kompr. + Suzuki GSXF600 ( Hobby )
    Hallo,

    hat der Wagen vor dem Kauf längere Zeit gestanden ?

    Wir hatten es schon öfter bei Motorrädern, wenn die länger nicht bewegt wurden bildete sich in den Bremsleitungen / Bremsschläuchen ein Pfropfen aus Abrieb / Rost und Dreck. Dieser verstopft meistens die dünnste und tiefste Stelle im Bremssystem. Da kann man am Griff ziehen wie blöd, es geht nicht durch.

    Einfach von vorn, am ABS anfangen und die Verschraubungen der entsprechenden Btemsleitung leicht lösen. Dann auf die Bremse treten und schauen, ob Bremsflüssigkeit austritt. Wenn ja, bei der nächsten Verschraubung Richtung hinten weitermachen. Wenn irgendwann nichts rauskommt hat man die Verstopfung gefunden.

    Klaus
     
  8. #8 kay_algeciras, 21.12.2019
    kay_algeciras

    kay_algeciras

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank fuer die Antworten! Mein Kumpel hat den Wagen in die Werkstatt gebracht, die meinen nun das ist das ABS (Hydraulikblock). Der kostet selbst gebraucht bei Ebay ueber 300 Euro. Kann man den reparieren?
     
  9. #9 jpebert, 21.12.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    ja, es gibt firmen, die solche teile überholen für vergleichsweise geringe kosten
     
  10. #10 kay_algeciras, 21.12.2019
    kay_algeciras

    kay_algeciras

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke, wir haben jetzt aber gesehen dass es da wohl zwei Versionen gibt die passen. Die eine ist fuer so um die 150 Euronen gebraucht zu bekommen. Da lohnt sich wohl irgendwohin einschicken nicht. Selber kann man die nicht reparieren, oder?
     
  11. #11 jpebert, 22.12.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Geht mit Sicherheit auch. Das Problem ist die Besorgung der dafür benötigten Kleinmaterialien. Eine darauf spezialisierte Fa. hat das Beschaffungsproblem nicht, Du aber sicherlich, obwohl auch lösbar. Ob sich die investierte Zeit/Aufwand dann lohnt?

    Vielleicht findest Du aber auch eine generalüberholte (mit Pfand) und schickst Deine alte dann einfach zurück? Das kann u.U. günstiger sein, als reparieren zu lassen.
     
Thema:

Vito 638 BJ99 110CDI hinten links kein Bremsdruck

Die Seite wird geladen...

Vito 638 BJ99 110CDI hinten links kein Bremsdruck - Ähnliche Themen

  1. W220 - Innenraumbelichtung hinten bleibt an

    W220 - Innenraumbelichtung hinten bleibt an: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe ein neues Problem mit meiner S-Klasse. Nach dem schließen der Türen und abschließen des Fahrzeugs geht...
  2. Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.

    Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.: Kann mir mal einer Hilfe Stellung geben. Vito 116 CDI Diesel Baujahr ende 2011 Habe mal wieder Probleme mit meinem Großfamilienmobil Ich habe...
  3. Vito w639 Bj 2014 Stoßfängerträger tauschen

    Vito w639 Bj 2014 Stoßfängerträger tauschen: Moin Moin, mein Stoßfängerträger ist verbogen und nun will ich den tauschen. Was muss ich dazu alles Abbauen? Was brauch ich außer einen...
  4. S212 pfeift hinten und Motor rattert sporadisch

    S212 pfeift hinten und Motor rattert sporadisch: Hallo zusammen, mein 2014er E 250 Benziner hat zwei Probleme, für die der Freundliche keine Erklärung hat bzw. sagt, da ist nichts - aber...
  5. Vito w639 Probleme mit abs.....

    Vito w639 Probleme mit abs.....: Hallo liebe Mercedes Freunde, Ich hoffe ihr habt eine Antwort auf mein Problem und könnt mir Helfen ich bin mit meinem Latein am Ende Seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden