Vmax 250 kmh

Diskutiere Vmax 250 kmh im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Leute Findet ihr das nicht auch blöd das Mercedes seine Autos bei 250 kmh abriegelt??? Je nach AMG Modell kann man die Sperre von 250 kmh...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mercedesfreak, 06.12.2003
    Mercedesfreak

    Mercedesfreak Guest

    Hallo Leute
    Findet ihr das nicht auch blöd das Mercedes seine Autos bei 250 kmh abriegelt??? Je nach AMG Modell kann man die Sperre von 250 kmh auf 280kmh bzw. 300 kmh setzten lassen aber dass für nen Aufschlag von 2500 €. Also wenigstens die AMG modelle sollten ohne Sperre laufen.
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    1. Wäre eine Sperre bei 120 für sehr viele sehr sinnvoll.

    2. Gibt es Probleme mit den Reifen bei Geschwindigkeiten über 300

    aus diesem Grund ist eine Tempobegrenzung bei 250 doch sehr sinvoll.
     
  3. #3 Scotchman, 06.12.2003
    Scotchman

    Scotchman

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Schon bei den PS-Zahlen haben wir bei den Automobilherstellern ein lustiges Wettrüsten.

    Daher halte ich die Tempobegrenzung auf 250 km/h für sehr sinnvoll.

    Und mal ehrlich: Wann kann man diese Geschwindigkeiten gefahrlos fahren?

    Wer eben ein schnelleres Auto haben möchte, der sollte sich bei Porsche und co umschauen...

    Und auch ein AMG ist mit einer Top-Speed von 250 km/h wohl ausreichend schnell.
    Ich halte schon meine 220 km/h (bergab mit Rückenwind) für sau gefährlich.
    Jedenfalls ist mir wohler, wenn auf der Bahn nicht zu viele 300 km/h unterwegs sind.

    Grüße,
    Scotchman
     
  4. #4 Hubernatz, 06.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Besser ein Auto mit Topspeed 249 kaufen, das ist wenigstens nicht bei echten 250 begrenzt. Meine Erfahrung...

    Zumal bei den Top-Modellen wie AMG oder M AFAIK i
    ohnehin ein bissl mehr wie echte 250 drin sind, um die Kunden nicht zu verprellen. Was bringt mir der M5, wenn mir jeder 330i bei 250 im Arsch hängt, also legt man was drauf.
     
  5. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hi Loide,

    warum mehr als 250? Das ist doch purer Wahnsinn. 280 mit nem Porsche, O.K., aber nicht mit 'nem Benz. Da reichen 250 völlig aus. Wer schneller als Potenzpolle braucht muss halt tricksen oder Marke wechseln.

    Wenn jedes Auto 263 oder 256 oder 284 fahren könnte, hätten wir wieder das fröhliche Wettrüsten und entsprechende Rennen auf der Autobahn. Mit Begrenzung kommt der Gedanke erst gar nicht auf, mit dem 330d ein Rennen anfangen zu wollen.

    Sollte uns das nicht die Sicherheit unserer Frauen im 75 PS-Zweitwagen wert sein, die von irgendwelchen Testosteron-Jüngern von der Bahn gefegt werden? :tdw :tdw
     
  6. #6 Robiwan, 06.12.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @eggett: :tup :tup :prost
     
  7. #7 Hubernatz, 06.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Mir ginge es vermutlich weniger um die 280 die ein Auto läuft, sondern mehr um die oben genannte Tatsache, daß dir in einem 120k€-AMG ein kleiner C320 im Genick sitzt, weil deine 500PS bei 250 kastriert sind. Auf freier Autobahn natürlich!
     
  8. egget

    egget Guest

    Hallöle!

    @ Hubernatz:

    Irgendwie ist das aber eine komische Einstellung. Hört sich ganz nach 16-jährigen Bengel an, der meint, dass er mit seinem 50er Roller es nicht verkraften kann, dass ihn ein Mofa überholt...

    Wer es nicht schafft, die Autobahn nicht als Rennstrecke zu sehen, der sollte lieber keine 500 PS unter dem Hintern haben. :tdw
    Ansonsten ist die Lösung ganz einfach:

    50.000 Teuronen sparen, 10 Euro in gefakte AMG-Schilder investieren und 320er fahren... :D :D
     
  9. #9 Walter.fr, 06.12.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, da gibt es sicherlich zu bedenken - WENN man die Top Speed wirklich in Betracht zieht - WIE LANGE braucht denn ein "kleiner C320 um diese Tempo zu erreichen - im Vergleich zu einem SL/S/CL 500-55-600 ? .... der verhungert doch schon lange vorher beim nächsten ausscherenden Holländer.....

    Es geht doch nicht NUR um die Top Speed - sondern auch wie bequem man es hat - wie relaxed man auch bei höheren Tempo unterwegs ist. Es ist sicherlich ein Unterschied ob man dafür seinen Motor 4000 rpm oder 6500 rpm abverlangen muß, und DAS färbt auch auf den Fahrer ab - da gibt es sicherlich keinen Zweifel daran.

    Dieses Vergleichen von Top Speed ist doch schon lange Geschichte - oder Stammtisch Blabla - Vergleichen der Schw.... -Länge usw. (sorry aber je öfter ich soetwas lese, je mehr geht mir dabei ein wenig das Toupet hoch :)) ) Wie oft - konntet Ihr denn schon Top Speed fahren, selbst auf unbeschränkten Deutschen Autobahnen ? Vom benachbarten Ausland ganz zu schweigen. Da freuen sich höchstens die Cops auf neue Tagesbestleistungen.

    @egget
    zwischen 10€ Typenschildern auf einem C320 und einem echten AMG liegen Welten - das solltest Du mal ausprobieren - dann sieht auch jeder C320 ( der ja ein tolles Auto ist) gegenüber einem C32 AMG sicherlich alt aus.

    Auch ich finde diese Vergleiche auf der öffentlichen Autobahn vollkommen unerheblich - ich lasse mich gerne auch von wesentlich schwächeren (Diesel - hallo Nokia ) überholen und habe damit kein Problem - wieso auch ?

    @Hubernatz
    ein C320 sitzt Dir sicherlich nicht im Nacken wenn Du in einem 120k€ teuren AMG sitzt - denn das entspricht einem SL55 - und DEN C320 möchte ich schon sehen, der einem AMG SL im Nacken sitzt - siehe oben............ ;( :( :(

    Aber wie bereits gesagt - spätenstens wenn "Viagra" (c) Pfitzer - dann auch für Autos erfunden worden ist - wird alles viel schwerer, um sich auf der Autobahn zu behaupten :)) :)) - Mensch lasst Euch doch nicht provozieren - hat doch keinen Sinn - erhöht doch nur die Unfallstatistik .

    Alles mit ein wenig Ruhe - so ganz nach Französischer Lebensart - daran kann man sich gewöhnen.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  10. #10 gigitheglotz, 06.12.2003
    gigitheglotz

    gigitheglotz

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mini Cooper S 230 PS
    Ich finde man sollte wie in Brasilien eine 4 te Fahrspur einführen , die man gegen bezahlung nutzen dürfte.
    Denn es geht mir nichts mehr auf die nerven wenn ich auf der Linken Spur diese TDI Fahrer sehe , die meinen das sie mit 200 kmh die schnellsten auf der Autobahn sind , und deshalb die linke Spur gemietet haben obwohl rechts alles frei ist.
     
  11. Zirias

    Zirias

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Gute Einstellung :)
    Ich habe zwar nur 72PS unterm Hintern, aber wenn mich beispielsweise ein Fiat Panda überholt denk ich dem muss jetzt bestimmt einer abgehen dabei und amüsiere mich darüber :D

    Greets, Ziri

    Edit: das war natürlich an Walter france ...

    Was die linke Spur auf Autobahnen angeht ... also ich denke ein guter Autobahnfahrer versucht seine eigene Fahrweise zu optimieren (möglichst gewählte Geschwindigkeit beibehalten) und dabei möglichst keine anderen Fahrer zu behindern. Also ich persönlich wähle meistens eine Geschwindigkeit aus dem Intervall [110;140] und dazu muss ich im dichteren Verkehr auch schonmal auf die linke Spur. Die räume ich dann aber auch wieder sobald das möglich ist ... wenn mir aber irgendeiner mit Lichthupe und Blinker usw im Nacken sitzt mache ich das sehr langsam und gemütlich *g* solche Egoisten kann ich nicht ab ...
     
  12. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W245 Bj:05
    Also ich finde auch was bringt Top Speed ?
    Durchzug muß der Bock haben :D
    Also ich hab meinen C240 jetzt etwas über 2 Jahre und konnte ihn wirklich noch NIE ausfahren ( ok bei uns ist auch alles recht hügelich und kurvig ). Aber wer verantwortungsbewust Auto fährt, fährt nunmal nur so schnell wie er die Fahrbahn einsehen kann :]
    Wo bitte soll man den über 250 km/h fahren ohne andere Leute zu gefährden ?
    Da kommt der durchzug schon viel besser, wenn sich gerade mal ein Brummi auf die linke Spur verirrt hat und man dann von 80 km/h hochbeschleunigen kann :] Da gewinnt man abstand :rolleyes:
    Wie sag ich immer, ich kann auch in einem Fiat Panda mit 600ccm einen Ferrari überhohlen. Ist nur die Frage wie viel Geldstrafe und Fahrverbot mir das in der 30er Zone wert ist :wand Das ganze zeugt dann aber nicht gerade von Inteligenz :motz:
     
  13. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    zu dem Thema sage ich mal nichts, wenn es stört, lässt man sich die Abriegelung einfach deaktivieren.

    Aber zu dem Thema, dass man auf deutschen AB´s nicht schnell fahren kann, möchte ich dann doch etwas sagen: Ich fahre regelmäßig HH-->Bayern und habe selbst mittags oft V-Max drauf. Wenn ich abends von der Arbeit wieder komme, kann ich ca 3ß AB-Kilometer mit einem Schnitt über 200 fahren (teilweise musste ich auf der Strecke kein einziges mal für jemand auf der linken Spur bremsen...). Ich verstehe also nicht wo das Problem liegt, diese hohen Geschwindigkeiten kann man auf jeden Fall fahren, ob man es will ist eine andere Frage.

    MfG
    Olli
     
  14. #14 avantgarde, 07.12.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Für mich stellt sich die Frage, warum eine entsperrung aufpreispflichtig ist. Will man damit potentielle Leute davon abhalten oder sind denen bei AMG und M die Weihanchtsgelder ausgegangen, die nun unbedingt finanziert werden müssen.

    Ich stelle mir das relativ simpel vor. Chip raus, anders Programm rein, fertig. Dafür zu bezahlen ist echte abzocke.

    Ich kann das Argument von huber zumindest ein wenig nachvollziehen. Ich kenne das. Wenn man von einem anderen Fahrer genervt wird, der mit seinem aufgeblasenen 90 PS Golf nach jeder Ampel wieder nach einer blutigen Nase verlangt, dann läßt man sich das einmal gefallen und läßt ihn sicher beim zweiten mal ziehen. Beide wissen wie die Kräfteverhältnisse zumindest unter der Motorhaube aussehen.

    Wenn so etwas auf der BAB passiert und ein BMW eben gerade been die 240 schafft, man selbst aber locker hinterm Steuer seinem Sl55 sitzt und Zeitung ließt, dann geht einem dieses generve von hinten doch irgendwann auf den Keks, so dass ich gut nachvollziehen kann, dass man dann gerne noch mal eine Schippe drauflegen möchte.

    Im großen und ganzen kann ich aber nur das bestätigen was Walter fr. schon so richtig geschrieben hat. Es ist ein Unterschied, ob man bei 4.000 Umdrehungen oder bei 7.000 U/min 250 fährt - und wenn es der hochdrehende eben lange aushält (auch nervlich), dann geht das eben 10 Minuten oder länger - danach ist das Thema eh abgefrühstückt.

    Wenn ich alleine sehe, wie ich in meinem W210 bei knapp 250 (lt. Tacho) mich konzentrieren muss, dann ist das kein Vergleich zu unserem Firmen E430, der das doch deutlich lockerer hinnimmt.

    Avantgarde
     
  15. Zirias

    Zirias

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Und ich dachte bisher, mit nem Stern auf der Haube hat man so pubertäres Getue nicht nötig ....
    Hey Leute, ihr fahrt Benz, legt euch doch bitte mal die passende Arroganz zu und belächelt diese Golf-GTI und Kadett-GTE-Fahrer :D

    Greets, Ziri
     
  16. sarek

    sarek

    Dabei seit:
    01.07.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    @ avantgarde

    Zitat avantgarde: "Ich stelle mir das relativ simpel vor. Chip raus, anders Programm rein, fertig. Dafür zu bezahlen ist echte abzocke."

    So einfach ist das glaub ich auch wieder nicht. Es müssen schon ziemlich umfangreiche Änderungen am Wagen vorgenommen werden, damit er die höhere Geschwindigkeit "verkraftet". Es kommen neue Reife drauf, ein anderer Kühler, ein anderer Ölkühler, ...

    Die Belastung für ein Fahrzeug ist ja bei z.B. 300 km/h um ein vielfaches höher als bei 250 km/h.

    So, und jetzt geh ich schlafen! :O :O

    Sarek
     
  17. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Warum wird das eigentlich als pubertär abgetan? Wenn jemand gerne Beschleunigungsrennen fährt, soll er das doch bitte machen. Ansonsten sollte man bitte alles, was auch Menschen um 18 machen, pubertär nennen:rolleyes:

    Btw, um mich Avantgarde anzuschließen - dass einige mit langsameren Autos nicht nachvollziehen können, wie man dauerhaft schnell fahren kann, verstehe ich gut. Mein alter Clio war bei 170 nur am klappern, das Lenkrad zitterte und ich musste mich dauerhaft extrem konzentrieren. Schnelle Autos sind bei hohen Geschwindigkeiten gewöhnlich souveräner;)

    MfG
    Olli

    P.S.: @Sarek: Das hatten wir hier schon mal in einem Thread, da hieß es, dass "alles" (ich vermute mal, dass nichts großes wie anderer Ölkühler o.ä. gemacht wird, vielleicht weiss das ja jemand) andere - wie z.B. passende Reifen - nicht im Preis enthalten ist.
     
  18. sarek

    sarek

    Dabei seit:
    01.07.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Und wenn sie dann mal in einem "richtigen" Auto auf der Autobahn mitfahren gehen ihnen die Augen über! :D :D
     
  19. #19 Hubernatz, 07.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    26 Jahre bitte :D Ich bin zwar gerne schnell unterwegs, aber mit Hirn. Nach mittlerweile an die 250.000 km und Fahrzeugen zwischen 2 und 350 PS sollte ich doch ein geringes Maß an Vernunft gesammelt haben um nicht wie ein Irrer über die Autobahn zu blasen im dichtesten Verkehr.

    Irgendwie habt Ihr mich falsch verstanden. Ich lass mich gerne überholen, wenn es einer schafft. Mir geht es hier eher um das Preis/Leistungsverhältnis, warum 120k€ löhnen, wenn auch ein 50k€ Auto 250 läuft. Klar, der braucht länger, aber wenn er mal hintendranklebt wie ein Made am Speck, dann wird man ihn nicht mehr los. Kurzfristig vielleicht, aber nicht dauerhaft. Ich weiss das, ich bin gerne so frei und häng mich an grössere Fahrzeuge, die geben nur leider irgendwann mit schweissnassen Händen auf, weil es entweder Mutti auf dem Beifahrersitz oder das eigene Herz nicht mehr schafft, 2 Tonnen auf einem Gummifahrwerk um die Kurven zu bringen, die mich vor keine grösseren Aufgaben stellen dank Eibach, 18 Zöllern und 500 kg weniger Leergewicht.

    Und das würde mich ärgern.
     
  20. #20 avantgarde, 07.12.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ Huber

    den Renngedanken wirst Du aber beim Schreiben nicht wirklich los :]

    @ sarek
    weißt Du das genau mit dem Mehr an Umbauarbeiten? Ich kann mir das nicht vorstellen. :( Das wäre dann tatsächlich ein kastrierter AMG, wenn man ihm einen Ölkühler bis 250 verpassen würde. Wenn das so wäre würde ich mir keinen AMG mehr kaufen, weil ich dann in der Tat sehr viel mehr Geld ausgeben würde für ein Auto, dass eben auch nur 250 km/h fährt und die einzelnen Komponenten auch bei den kleineren Brüdern zu finden sind.

    Überleg mal was die für ein riesiges Lager benötigen würden: "Ey Chef, soll ich die große Ölwanne holen oder die normale, ich hab vergessen ob der Typ mehr als 250 fahren wollte". 8)

    @ all
    Die Rennen auf der BAB wird es so lange geben, so lange Autos unterschiedlich stark oder schwach beschleunigen. Wer kennt nicht die Maut-Rennen in Frankreich, wo man seiner besseren Hälte schon mal das abgezählte Geld aus den Händen reißt, das Fenster runterfährt und die Münzen zielgenau in den dafür vorgesehenen Trichter wrift. Die Schranke schnellt nach oben, der Fahrer "jauchszt" vor Freude, weil der Nebenmann noch am abzählen ist, und das Rennen ist entschieden.

    Wie oft muss ich hier oben in Flensburg auf der Autobahn erleben, dass wild gewordene Dänen teilweise hunderte von Kilometern zurücklegen, nur um dann ihren Mercedes auf einer Deutschen Fahrbahn mal so richtig freizublasen.

    Abschließend möchte ich noch ein Ergebnis einer Statistik nennen, welches belegt, dass potentiell schnelle Fahrzeuge auffallend gering in Unfälle auf der Autobahn verwickelt sind. Experten führen dies unter anderem auf das souveräne Lenkverhalten größerer Autos und auf die geringere nervlichere Belastung zurück.

    Avantgarde
     
Thema:

Vmax 250 kmh

Die Seite wird geladen...

Vmax 250 kmh - Ähnliche Themen

  1. Vmax beim GLK 350 Benziner 306 PS

    Vmax beim GLK 350 Benziner 306 PS: Hallo, ich habe einen Reimport GLK aus Bj. 2013 dessen Vmax bei 210 Km/h für den US-Markt abgeriegelt wurde. Lt. techn. Daten sollte das Auto 238...
  2. SL 600 R230 - vmax

    SL 600 R230 - vmax: Hallo, plane bei meinen SL600 R230 (BJ 2008/ 517PS) die V-Max auf 300 verschieben zu lassen. Ist es notwendig den Tacho umzurüsten (Serie...
  3. w211 e55 Vmax Aufhebung im Allgäu?

    w211 e55 Vmax Aufhebung im Allgäu?: Hallo liebe Leute, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich suche eine versierte Firma möglichst hier im Allgäu (KF, OAL), oder im Umkreis,...
  4. Geschwindigkeitsindex Y bei 235 Vmax

    Geschwindigkeitsindex Y bei 235 Vmax: Hallo Leute, ich brauche neue Reifen für meinen S211 E280 4matic und nun die Überraschung Reifen die bis 300km/h gehen? Laut Fahrzeugschein 245/40...
  5. Vmax 250 km/h?

    Vmax 250 km/h?: Hallo Leute, mein Wagen ist laut Händler bei 250 km/h abgeregelt. Ist das wirrklich so? Konnte es leider noch nicht ausprobieren, der Verehr...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.