Vom 500E zum ML270CDI???????

Diskutiere Vom 500E zum ML270CDI??????? im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Jungs, Bin seit einigen tagen am uberlegen ob ich nicht meinen 500E Bj 1992 gegen einen Ml270Cdi Bj 2001 Tauschen mochte naturlich muss ich...

  1. #1 Miki500E, 17.08.2005
    Miki500E

    Miki500E

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    500E (W124),SL500 (R129),Viano 3,0 CDI Hartmann (W639),CL 55AMG (C215).......
    Hallo Jungs,
    Bin seit einigen tagen am uberlegen ob ich nicht meinen 500E Bj 1992 gegen einen Ml270Cdi Bj 2001 Tauschen mochte naturlich muss ich etwas draufbezahlen aber so langsam ist mir mein 500E langweilig geworden und da er so oder so in der garage steht denke ich ein Ml werde nicht schlecht oder???
    Was meint ihr ???
    Ein 500E der noch ein Mercedes ist(Verarbeitung) oder der Ml wo ich angst habe das ich 1 mal im monat in der werkstatt bin (so hatte ich das mit meinem V230td)hmmmm
    Mfg Sebastian
     
  2. #2 avantgarde, 17.08.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    guck mal so unterschiedlich kann man das sehen.

    Ich bin am überlegen ob ich mir nicht einen 500E w124 für die Rente hinstelle (das sind bei mir immerhin noch knapp 35 Jahre), und Du willst ihn gegen einen wirklich mainstream langweiligen ML 270 CDI eintauschen.

    Ich würde nicht einen Cent dazu bezahlen, und der ML könnte mir gestohlen bleiben, gegen einen 500er wie Du ihn jetzt fährst.

    Ava
     
  3. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Bitte mach das nicht.
    Ein 500E langweilig ??
    Der ML wird bestimmt nach einigen Monaten langweilig und
    die Qualität des 500E bekommst du niemals beim ML.
    Vor einigen Tagen habe ich auch mit dem Gedanken gespielt mir einen guten 124er 500E irgendwann mal zu gönnen. Auf den Gedanken käme ich beim ML nie.
     
  4. #4 avantgarde, 17.08.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    naja die Final Edition des ML sieht schon sehr lecker aus. Mein bruder hat sich gerade den 400 CDi geholt. Der könnte mal ein liebhaberstück werden, aber ein E500 W124 ist fast unübertroffen.

    Ava
     
  5. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Final Edition ist bestimmt schön, aber ein ML von 2001 schaut bestimmt nicht so gut aus.


    PS: Ab wann gab es die Final Edition Modelle ?
     
  6. #6 avantgarde, 17.08.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    das stimmt
     
  7. #7 spookie, 17.08.2005
    spookie

    spookie Guest

    Gib Deinen 500E nur her wenn Du anständigen Ersatz hast.

    Die alten MLs haben zig Krankheiten, ich kann Dir nur nahelegen fahr Deinen noch ein Jahr und hole Dir dann einen neuen ML W164 als 3,5 oder 5,5 Liter, damit hast Du richtig freude, denn der 270CDI ist zwar ganz nett aber schon auf 180-190 vorkämpfen nimmt einem die Freude wie lange das dauert. Die Qualität des neuen ML ist auf einem ganz anderen Level als beim alten, nur solltest warten bis die ersten Kinderkrankheiten ausgearbeitet sind.
     
  8. #8 O.G.M.S, 17.08.2005
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D

    Ab 12/03

     
  9. #9 Badewanne, 17.08.2005
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Stell den 500er in die Garage und pflege ihn gut, aber nicht weg geben... da hol dir lieber den ML dazu und der 500er wird ein reines Sonntagsauto! ;)
     
  10. #10 Miki500E, 17.08.2005
    Miki500E

    Miki500E

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    500E (W124),SL500 (R129),Viano 3,0 CDI Hartmann (W639),CL 55AMG (C215).......
    Ja ich weiss normalerweise wurde ich auch den 500E behalten aber ich fahre nur 3-4 mal im monat mit ihn aus.
    Nur jetzt brauche ich halt ein bisschen geld und wenn ich dem verkauferdes Mls meinen 500E gebe und den ML uber ein Leasingvertrag laufen lass, bleib mit da noch ein bisschen geld uber das ich gern investieren mochte.Habe halt ein grosse Gebaude in das ich zurzeit gross investiere.
    Ich weiss des die heutigen MB nicht mehr die Q.... der darmaligen haben aber gibt wenig menschen die sowas verstehen besonders den 500E der ist ja eine geschichte.
    Hier mal ein Text den ich letztens im net gefunden habe:

    Hier haben Sie die Möglichkeit eine Fahrzeug zu bekommen, das in Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz und Porsche. In höchster Verarbeitungsqualität!

    Dies ist ein extrem selten gebautes Fahrzeug. Gebaut wurde dieser Typ 500e in Zusammenarbeit mit Prosche im sogenannten Roessle-Bau Fabrik in Zuffenhausen, Dieses sportliche Aute verbindet bösartige performance mit luxuriösem dahingleiten mit einem ehemaligen Neupreis von ca. 165000DM

    Auch wurde der 500E in dem Automobilmagazin TOP 100 COOLEST CARS, im Oktober 2004 aufgeliestet.

    Geschichte des E500*

    Der Typ 500 E ist entwickelt worden in Cooperation mit Porsche Ingenieuren um in das Modell W124 300E einen V8 Motor einzubauen. In der Mercedes Literatur iwrd der 500 E als "seidiger Hammer" bezeichnet.Der 500 E ist ein von absoluten Profi´s gebautes Fahrzeug. Die Porscheingeniuere haben dem Fahrzeug mehr als 4500 unterschiedliche Teile zum W124 300E verbaut, auf dem er basiert!

    Porsche hat die Entwicklung übernommen, das Chassis Design, das Crash Test Verhalten und das Tuning. Zusammengebaut wurden die Fahrzeuge mit vielen Trips ziwschen der Mercedes Manufaktur in Sindelfingen und der Rössle Bau in dem Porsche Werk Zuffenhausen. Mercedes hat die Rohkarossen zu Porsche gefahren, wo diese die Bodengruppe neu überarbeitet haben, den Getriebetunnel geweitet haben und Die Feuerwand zwischen Motorraum und Fahrgastzellen überholt haben. Dies war nötig um einen so großen Motor einzusetzen. Danach kamen die Fahrzeugen zurück zu Mercedes zur Lackierung. Danach wurden die Wagen wieder zu Porsche überführt, wo die Sogenannte Hochzeit stattfand, zwischen Motor/Getriebe und Karosserie sowie dem Innenausbau. Danach hat Porsche jedes einzelne Fahrzeug getestet und danach zurück zu Mercedes gebracht zur endgültigen Inspektion und danach zur Auslieferung.

    Ungefähr hat es 18 Tage gedauert einen 500 E zusammen zu bauen. Verglichen mit 5 Tagen für andere Mercedes Modell, oder 1-2 Tage für Japanische oder amerikanische Wagen macht dies den hohen Standart für diesen Wagen deutlich!

    Das Gesamtgewicht dieser Limosine war ca. 400 Pfund weniger als von einem 500 SL, mit dem sich der 500 E den Motortyp teilte.Mit dem SL600 teile sich ab 1992 der 500 E die größere Bremsanlage, mit größeren Bremsscheiben und Sätteln.

    Es wurden niemals Rechtsgesteuerte Fahrzeuge dieses Modells produziert. Die Produktion begann im September 1990 bis zum Januar 1995. Im Jahre 1993 erhielten die Wagen eine Modellpflege und der Wagen wurde umbenannt in das Modell E500. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Wagen komplett in Sindelfingen produziert! Zu diesem Zeitpunkt reduzierte sich die Motorleistung auch von 326 PS auf "nur noch" 320 PS. Der hier angebotenen Wagen ist somit noch bei Porsche aufwendigst produziert und hat noch die höhere Motorleistung!
    Hier haben Sie die Möglichkeit ein hoch gesuchtes Meisterstück der Automobilkunst zu erwerben. Unserer Meinung nach wird es nie wieder passieren, das Mercedes Benz und Porsche in dieser Art zusammenarbeiten.
     
Thema: Vom 500E zum ML270CDI???????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rössle-Bau Karoserie

Die Seite wird geladen...

Vom 500E zum ML270CDI??????? - Ähnliche Themen

  1. ml270cdi springt nicht an

    ml270cdi springt nicht an: hallo zusammen, ich bin neu hier und habe Probleme (mit dem benz). habe mir letzte Woche einen gebrauchten w163 gekauft, 270 cdi. war damit bis...
  2. Unterschiede ML270CDI <--> E270CDI

    Unterschiede ML270CDI <--> E270CDI: Wo liegen die Unterschiede zwischen ML270CDI (W163) und E270CDI (W210), vorallem bezogen auf Motor & Turbolader? Passt der E-Klasse Turbolader...
  3. E500 / 500E (Kauf-) Beratung

    E500 / 500E (Kauf-) Beratung: Hallo Leute, ich interessiere mich für den Kauf eines E500 / 500E. Dazu habe ich mich auch schon ein bißchen belesen, muss dazu sagen bin zwar...
  4. ML270CDI Kühlmittelleuchte leuchtet trotz voll und zieht nicht mehr :(

    ML270CDI Kühlmittelleuchte leuchtet trotz voll und zieht nicht mehr :(: Hi, hab ein Problem mit meinem ML 270CDI, wollte heute einen Berg hochfahren, als plötzlich die Kühlmittelleuchte anging. Hab gleich angehalten...
  5. ML270Cdi Zentralverriegelung defekt

    ML270Cdi Zentralverriegelung defekt: Hallo, ich habe einen ML270Cdi Bj 2001 und ein Problem mit der funkgesteuerten Fernbedienung. Urplötzlich konnte ich den ML nicht mehr öffnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden