Vom X5 zum ML?

Diskutiere Vom X5 zum ML? im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Moin Leute, der Betreff sagt ja fast alles. Mein X5 wird jetzt 4 Jahre alt und ich stehe vor der Entscheidung, ob ich mir nochmal einen X5 hole...

  1. #1 Ruler6th, 26.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    der Betreff sagt ja fast alles. Mein X5 wird jetzt 4 Jahre alt und ich stehe vor der Entscheidung, ob ich mir nochmal einen X5 hole (diesmal den Diesel) oder einen ML 320 CDI (beide als Jahreswagen oder jünger).

    Probegefahren bin ich einen ML vor 2 Wochen und war angenehm überrascht im Vergleich zum Vorgänger. Es gibt auch sonst bereits ein paar Sachen, die für mich gegen den X5 sprechen (Unterhaltskosten; Wertverlust, da der Neue vor der Tür steht,...), aber hier suche ich vor allem Informationen zum ML.

    Er ist ja jetzt bereits ein Jahr im Markt und ich möchte gerne wissen, welche (negativen) Erfahrungen speziell zum 320 CDI es gibt und was ich beachten sollte. Und erzählt mir jetzt nicht, dass es bei einem Mercedes keine Probleme gäbe... :D

    Was soll ich nehmen an Ausstattung und was besser nicht (z.B. das Kunstleder / Alcantara)?

    Also los, überzeugt mich, BMW untreu zu werden!

    Gruß

    Ruler
     
  2. #2 Ruler6th, 28.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was ist los? Hat wirklich niemand einen Ratschlag für mich? Oder bin ich falsch hier? :rolleyes:

    Gruß

    Ruler
     
  3. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    216
    Auto:
    Seat Leon 1.4 TSI
    Verbrauch:
    Du bist natürlich nicht falsch hier.

    Zu dem ML: Hier im Forum gibt es meiner Meinung nach ganz wenige die schon einen "neuen" ML haben, deshalb noch ein wenig warten, vielleicht stolpert ja mal jemand über den Thread.

    Über den 320 CDI Motor kannst du hier im Forum sehr viel nachlesen, einfach die Suche dazu benutzen.

    Die Ausstattung richtet sich natürlich nach deinem Gelbeutel. Beliebte Extras bei den anderen Modellen sind ja die 7-Gang-Automatik, Navi usw. (man möge mich ergänzen)

    Die Entscheidung ob Mercedes oder BMW liegt auch an dir. Für dich muss der Wagen stimmen.

    Wünsche dir trotzdem noch viel Erfolg!
     
  4. #4 inventor303, 28.08.2006
    inventor303

    inventor303

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Vier Räder, ein Stern.
    lol, das wirst Du in diesem Forum nicht lesen*gg* Der alte ML 400 CDI war so ziemlich das anfälligste Ding das draussen rum fährt;)

    Wie es sich mit dem neuen 320 CDI verhällt, kann ich Dir leider nicht sagen. Was Du aber in Sachen Ausstattung beachten solltest. Auf jeden Fall die 7G tronic. Spart irre Sprit, wiederverkauf ist auch tausendmal besser! Wenn es das Auto überhaupt ohne gibt. Ansonsten sind die üblichen Gimmicks ganz nützlich, vor allem die Einparkhilfe, aber das wirst Du nicht anders wissen!
    Hoffe es gibt noch ein paar Leute die Dir hier mehr Auskunft geben können.
    Gruss, inventor303
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Die Anfälligkeit des ML 400 CDI bezog sich aber nur auf den Motor.
    Der 320er CDI ist problemlos.

    Da du ja dann das noch alte Modell kaufst dürften die Kinderkrankheiten ausgemerzt sein.
    Aber wie bereits geschrieben, bemüh einfach mal die Suche.
     
  6. #6 Ruler6th, 29.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Das verstehe ich jetzt nicht. Ich möchte natürlich das aktuelle Modell kaufen. Ist der Motor im 320 CDI "alt" im Sinne von ausgereift und es kommt bald ein neuer zum Einsatz?

    Gruß

    Ruler
     
  7. #7 Daniel 7, 29.08.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.416
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Der 320CDI Motor in der Leistungsstufe wie sie zum Beispiel in der M-Klasse ist mit 224 PS ist noch verhältnismäßig neu, genau weiß ichs nicht aber länger als 2 Jahre gibts den noch nicht, nur mit 204 PS aber der ist anders (weiß gerade keine Details).

    Insofern sind Erfahrungsberichte auch noch dünn gesät :(
     
  8. Magic

    Magic Guest

    Hallo,

    ich habe zwar "nur" den alten W163 als ML350 Final Edition, aber auch die Leder/Alcantara-Kombination und die sieht einfach klasse aus und ist strapazierfaehig.

    Ich bin den neuen ML350 mal kurz zur Probe gefahren und es ist schon ein Unterschied. Der neue vermittelt mehr ein "PKW-Feeling".

    Man darf nicht vergessen/unterschaetzen, dass man immerhin um die 2 Tonnen und mehr bewegt, aber da war/ist Dein X5 ja nicht anders.

    Als gewoehnungsbeduerftig wuerde ich die Motorisierung im ML ansehen.

    Jetzt hast Du eine 4,4 l-Maschine mit 8 Zylindern und 320 PS, der 320CDI hat nur 6 Zylinder und 224 PS. Den Unterschied wirst Du bestimmt merken.

    Meines Erachtens gibt es genau so viele Gruende fuer den BMW, wie gegen den Mercedes und umgekehrt.

    Ich wuerde einfach eine Probefahrt machen und dann entscheiden.

    Gruss, Juergen
     
  9. buelow

    buelow

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man vernünftigt einen guten Gebrauchten kaufen will, tendiere ich zum kostengünstigeren X5, der ja bald abgelöst wird (extra Prozente!!). Vom Design her sieht der X5 überhaupt nicht veraltet aus, jedoch würde ich rasend werden, wenn nach kurzer Zeit schon wieder das neue Modell herumfährt.

    Für den ML sprechen einfach die neuen MB-Accessoires wie 7-G-Tronic aber auch "einfache" Dinge wie den Automatikhebel am Lenkrad und die Innenraummaße für Personen- & Lastentransport.

    Wann musst du dich entscheiden?

    Gruß,


    Daniel
     
  10. #10 Daniel 7, 29.08.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.416
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @ Magic

    Den Fotos zu Folge hat er einen X5 ohne Facelift, da hatte der 4.4i "nur" 286 PS :prost
     
  11. MSS

    MSS

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML 320 CDI 4Matic
    Hallo,

    in diesem Forum sind leider nicht allzu viele aktuelle ML-Besitzer vertreten. Es gibt noch ein anderes Forum wo zahlreiche ML-Besitzer vertreten sind und zu diesem Fahrzeug zwangsläufig mehr Informationen hinterlegt sind als hier.

    Ein überzeugendes Argument was für den ML und gegen den X5 spricht, gibt es meiner Meinung nach nicht. Beides sind attraktive Fahrzeuge.

    Ich hab mich nun mehr für den ML entschieden gehabt, da ich seit Jahren Mercedes fahre und das aktuelle Modell unvergleichbar besser ist als die erste M-Klasse.

    Letztendlich bleibts am Ende eine Geschmacksfrage.
     
  12. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Sorry, dann hab ichs falsch verstanden.
    Der "neue" 320CDI hat einen V6 Motor 224PS, der alte ein Reihensechser.
    Der V6 ist der aktuelle Motor und wird in absehbarer Zeit sicher nicht ersetzt werden.
     
  13. #13 Ruler6th, 30.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nominell habe ich 286 PS, nach einer kleinen Leistungskur :D allerdings 310. Und ja, den Unterschied merke ich (ich hatte den ML 320 CDI einen kompletten Samstag zur Probefahrt), aber der Verbrauchsvorteil macht das wett. Und langsam ist auch der 3-Liter-Diesel nicht und der ML fährt sich wirklich gut, vor allem im Vergleich zum Vorgänger. Da wird mir im Vergleich zum X5 sicher nicht viel fehlen. Am meisten vermissen werde ich wohl den Sound des V8.

    Kostengünstig beim Kauf vielleicht. Aber wenn man sich den zu erwartenden Wiederverkaufswert anschaut und die immer noch höheren Versicherungsbeiträge (der X5 ist leider immer noch das meistgeklaute Fahrzeug), dann relativiert sich das etwas.
    Geht mir auch so. Wobei der aktuelle neben dem Neuen doch nicht so alt aussieht.

    Mich drängt eigentlich nichts. Ich mag beide Autos und würde beide nehmen. Ich habe sowohl mit dem BMW- als auch dem Mercedes-Händler meines Vertrauens gesprochen und wer mir zuerst ein gutes Angebot macht, bekommt den Zuschlag.

    Gruß

    Ruler
     
  14. buelow

    buelow

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Klar, ich habe mich hierbei nur bzgl. des Kaufes geäußert.
    Versicherung ist das Ding wohl echt teuer - habe neulich bei AMS oder AutoBild gelesen: Das statistisch gesehen meistgeklaute Auto in Bezug auf Marke, Modell und Motor ist der BMW X5, 4.4i. Wenn du einen X5 kaufen solltest - was für ein Modell? Den 3.0d, da man den am ehesten mit dem 320 CDI vergleicht (oder ist dank Motorenentwicklung der 280 CDI vergleichbar?).

    Gruß,


    Daniel
     
  15. #15 Ruler6th, 31.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wenn X5, dann den 3.0d. Vergleichbar (hinsichtlich Leistung und Drehmoment) ist mit dem nur der 320 CDI. Andere Diesel hat BMW beim X5 leider noch nicht im Angebot.

    Das mit der Klau-Statistik stimmt leider und das merke ich an meinen Versicherungsbeiträgen. Schwierig war es am Anfang auch, überhaupt eine günstige Versicherung zu finden, die den X5 vollkaskoversichert. Viele lehnen das nämlich ab.

    Gruß

    Ruler
     
  16. buelow

    buelow

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0

    8o 8o 8o 8o Echt?!?! Das sagt schon alles... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  17. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    216
    Auto:
    Seat Leon 1.4 TSI
    Verbrauch:
    Der X5 ist ja eines der meist gestohlenen Fahrzeuge.
     
  18. #18 Ruler6th, 31.08.2006
    Ruler6th

    Ruler6th

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte es am Anfang auch nicht glauben. Und bei der Versicherung, die mich dann nahm, muste ich vorher eine Liste von Ländern unterschreiben, in die ich mit dem X5 nicht fahren dürfe, weil dort kein Versicherungsschutz übernommen wird.

    Gruß

    Ruler
     
  19. #19 Hubernatz, 31.08.2006
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    103
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Da siehst mal wie beliebt das Ding ist. Auch wenn mir zu einem die Kohle fehlt, aber so einer wär schon was...

    [​IMG]
     
  20. #20 PascalH, 31.08.2006
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    Schön ist der X5 zweifellos ;)


    @Threadersteller:

    Zwei Ratschläge aus meiner sehr bescheidenen Erfahrung mit dem neuen ML:

    - Als Extra UNBEDINGT Parktronic bestellen, besonders wenn Du öfters in der Stadt parkst.
    - Wenn Du viel ernsthaft in richtiges Gelände willst - warte auf den GL.
     
Thema:

Vom X5 zum ML?

Die Seite wird geladen...

Vom X5 zum ML? - Ähnliche Themen

  1. ML W164 SAM Rear

    ML W164 SAM Rear: Hallo mein Name ist Pascal und ich komme aus dem Ruhrgebiet und fahre einen ML W164 Diesel. mir ist mein SAM Modul kaputt gegangen, jetzt habe...
  2. ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren

    ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren: Liebe mitleidenden ML 250 Fahrer,mich würde mal interessieren wie oft Ihr neue NOX-Sensoren bekommen habt. Ich bin jetzt schon sechsmal in den...
  3. Frontkamera ML 350 w166

    Frontkamera ML 350 w166: Hallo, ich habe vor ca. 1 Jahr einen ML350 Bj.11/2013 gekauft, bin auch mega zufrieden, wenn da nicht die Frontkamera wäre, welche trüb wird und...
  4. Suche nach einem ML W166 350 blue efficiency

    Suche nach einem ML W166 350 blue efficiency: Hallo liebe Gemeinde. Ich bin neu hier und eben auf der Suche nach diesem Modell mit dem Motor. Auf den großen Verkaufsplattformen ist das Modell...
  5. ML 320 mit Defekt vom Steuergerät oder SAM

    ML 320 mit Defekt vom Steuergerät oder SAM: Hai Ihr Ich hab mir eine Bastelbude angetan, einen ML 320 W163 von 1999. Der Wagen soll einen Defekt am Motorsteurgerät und/oder der Sam haben, es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden