Vordere (US-)Seitenmarkierungsleuchten nachrüsten

Diskutiere Vordere (US-)Seitenmarkierungsleuchten nachrüsten im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen! Hat hier schon jemand die vorderen gelben (US-)Seitenmarkierungsleuchten am VorMOPF nachgerüstet? Habe zwar ein paar ältere...

  1. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Hallo zusammen!

    Hat hier schon jemand die vorderen gelben (US-)Seitenmarkierungsleuchten am VorMOPF nachgerüstet? Habe zwar ein paar ältere Threads zu dem Thema gefunden, aber die sind alle irgendwie im Sande verlaufen, daher der erneute Versuch.

    Warum ich das gerne machen würde? Zum einen gefällt mir die Optik, zum anderen steigern Seitenmarkierungsleuchten aus meiner Sicht die Verkehrssicherheit. Nicht umsonst haben z.B. Volvo-, Saab- und einige BMW-Modelle diese Leuchten vorne und hinten serienmäßig. Nur der W/S204 hat lediglich die hinteren roten Seitenmarkierungsleuchten in die Rückleuchten integriert. Vorne fehlen sie leider. ?(

    Und ja, ich bin mir dessen bewusst, dass die Originalteile von Mercedes-Benz kein E-Prüfzeichen haben. Dieses Risiko gehe ich aber trotzdem gerne ein, da der Sicherheitsgewinn meiner Meinung nach überwiegt. ;)

    Was ich schon gesehen habe: Auf der Innenseite der Stoßfänger sind die Ausschnitte für die Seitenmarkierungsleuchten bereits gekennzeichnet. Auch der Unterbau des Stoßfängers ist für die Seitenmarkierungsleuchten ausgelegt. Man müsste also theoretisch lediglich die Löcher ausschneiden, die Leuchten einsetzen und an das Standlicht anklemmen.

    Ist es aber wirklich so einfach? Gibt es irgendwelche Stolperdrähte? Wäre schön, wenn jemand aus eigener Erfahrung berichten könnte. :tup

    Gruß Flo
     
  2. #2 Nero Augustus Germanicus, 28.08.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Hallo Flo, ich kann zwar bei deiner Frage leider nicht helfen, aber ich wurde auf diese Passage aufmerksam:

    Ich fände es sehr interessant zu lesen (wenn du magst auch per PN) woran du die Steigerung der Verkehrssicherheit festmachst und worin du sie erkennst. :wink:
     
  3. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Für mich liegt die Steigerung der Verkehrssicherheit in der deutlich besseren seitlichen Sichtbarkeit eines Fahrzeuges bei Dunkelheit, insbesondere durch querenden Verkehr an Kreuzungen oder Einmündungen.

    Ich habe versucht ein paar Artikel zum Thema zu finden und bin auf folgende Seiten gestoßen:
    Zugegeben: Beide Artikel nicht aktuell, aber anscheinend scheint das Thema "Seitenmarkierungsleuchten" etwas eingeschlafen zu sein. Momentan wird das Thema "Tagfahrlicht" wohl wesentlich heißer diskutiert. Am Grundtenor der beiden Artikel gibt es aber sicherlich nichts auszusetzen. ;)

    Gruß Flo
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  4. #4 Stern_im_Wind, 28.08.2014
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    was das Risiko bei TÜV oder Rennleitung angeht, kann ich dich evtl. ein Stück weit beruhigen.
    Ich habe die Teile an meinem 203er verbaut, noch dazu mit schwarzen Gläsern aus USA.
    Weder TÜV noch Rennleitung haben jemals etwas dagegen gesagt.
    Allerdings hat der TÜV die Funktion mit überprüft.

    Ob die aktiv die Sicherheit beeinflussen, kann und will ich nicht beurteilen.
    Ich wollte die nur weil ich die geil finde ;)
     
    DerFl0 gefällt das.
  5. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Danke für die Auskunft! :tup

    Ähnliche Erfahrungen durfte ich mit meinem letzten Auto auch schon machen. Da hatte ich weiße Rückleuchten aus dem Zubehör verbaut, die eigentlich nur mit roten Reflektoren mit E-Prüfzeichen zulässig gewesen wären. Da mir diese Reflektoren aber überhaupt nicht gefallen haben, habe ich rote Reflexionsfolie (wie sie z.B. an Lkw zur Umrisskennzeichnung verwendet wird) passend in die Heckstoßstange integriert. Da hat sich auch niemand beschwert.

    Gruß Flo
     
  6. #6 Dome///AMG, 28.08.2014
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Ich finds schade wie diese US-Seitenleuchten beim 204er untergebracht wurden, sah beim 210er oder 203er deutlich stimmiger aus :tup

    Find die Dinger nebenbei aber auch überflüssig, die Hauptscheinwerfer sind ja mittlerweile schon sehr weit rumgezogen um auch ein Stück weit zur Seite zu leuchten ;)
     
  7. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Dem 204er fehlen da halt die Stoßleisten im Stoßfänger. Da kann man jetzt drüber streiten, ob das gut oder schlecht ist. :D

    Mir persönlich gefällt die Integration der Seitenmarkierungsleuchten eigentlich recht gut. Ob sie wirklich unbedingt notwendig sind? Vermutlich nicht, sonst wären sie ja vorgeschrieben. Aber dennoch halte ich die Leuchten für absolut sinnvoll. :tup

    Gruß Flo
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    2.083
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wenn mich nicht alles täuscht ist bei den Amis ja kein Standlicht wie bei uns vorgeschrieben. Diese Begrenzungsleuchten sind quasi der Ersatz dafür.

    gruss
     
  9. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Das weiß ich nicht genau. Aber Fakt ist, dass der W204 in den USA auch das reguläre Standlicht in den "Augenbrauen" über dem Abblend-/Fernlicht und zusätzlich die Seitenmarkierungsleuchten hat. Meine Aussage bzgl. der Notwendigkeit bzw. Vorschrift bezog sich nicht auf die USA sondern auf Deutschland.

    Was ich mittlerweile auch noch in Erfahrung bringen konnte: Die Leuchten sind relativ günstig (ca. 15 Euro pro Stück) beim Mercedes-Benz Partner zu erstehen. Dazu kommt dann noch der Kabelsatz, aber der wird vermutlich auch kein Vermögen kosten. Fraglich ist nur, ob mein Mercedes-Benz Partner bereit ist, ein Loch in meine Stoßstange zu fräsen, um anschließend die Seitenmarkierungsleuchten einzubauen. Das muss ich demnächst eroieren... :D

    Gruß Flo
     
  10. #10 Stern_im_Wind, 28.08.2014
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    wennste en Dremel und en ruhiges Händchen hast, ist das in Eigenregie machbar ;)

    Ich, als bekennender Grobmotoriker, hab mir allerdings dür das Fräsen der Löcher für die PTS-Sensoren beim 203er jemanden gesucht, der das für mich erledigt hat.

    Heute, angetrieben von diesem Thema, mal die Google Bildersuche bemüht.
    Die SML für den vorMopf sind gegenüber den für den Mopf echt noch ansehlich.

    Bzgl. Verkabelung würde ich, wie ich es auch beim 203er gemacht habe, einfach das Standlicht anzapfen.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    2.083
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich wollte damit nur sagen, dass die Amis an sich ihr eigenes System entwickwelt haben, was aus meiner Sicht auf den ersten Blick nicht signifikant besser oder schlechter ist, aber etwas anders ist, jedoch im Prinzip die gleiche Funktion bietet.
    Die Amis sind bei zusätzlicher Beleuchtung aber deutlich toleranter. Sprich die akzeptieren unser Standlicht ohne zu zucken (wollen aber natürlich ihre Vorschrift umgesetzt gesehen). In Europa hingegen will man nicht nur die eigene Vorschrift umgesetzt sehen, sondern auch nichts anderes sehen.

    Da habe ich Zweifel.
    Wie du selbst sagst, die Dinger sind in D nicht legal zu fahren. Eine Vertragswerkstatt hat an sich ordentliche, StVO-konforme Arbeit abzuliefern.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das sich nicht gegeben wird.

    gruss
     
  12. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Dremel hätte ich. Ich fürchte nur, dass mir der Mut fehlt, meine makellose Stoßstange in Eigenregie zu durchlöchern wie einen schweizer Käse. :D

    Ok, das könnte natürlich gut möglich sein.

    Vermutlich werden sie mich vom Hof jagen, aber fragen kostet ja bekanntlich nichts. Außerdem kann ich bei der Gelegenheit gleich die Leuchten und evtl. die Kabelsätze erstehen. Falls alle Stricke reißen, haben wir hier im Ort auch noch eine sehr gute freie Werkstatt -- da würde ich dann auch mal nachfragen, was die von meinem Vorhaben halten... ;)

    Gruß Flo
     
  13. #13 Caligula, 29.08.2014
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Ich hatte ja schon einige 204 Stoßfänger in der Hand. Obwohl ich nie bewusst darauf geachtet habe, bin ich mir fast sicher, an der Innenseite die Umrisse des Ausschnittes SML gesehen zu haben. Genau so, wie bei jedem Stoßfänger ohne SRA Klappen die Konturen der Ausschnitte auf der Innenseite vorhanden sind. Was sein könnte, daß Du für l+r einen neuen Grundträger brauchst, der die Ausschnitte für die SML hat. Da bin ich mir aber nicht sicher.
     
  14. DerFl0

    DerFl0

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Ich habe ein paar Bilder von der Rückseite der Stoßstange vorliegen. Darauf kann man leider nicht genau erkennen, ob die Ausschnitte für die Seitenmarkierungsleuchten tatsächlich angerissen oder gekennzeichnet sind. Aber: Der Unterbau bzw. Grundträger hat auf jeden Fall die notwendigen Ausschnitte. Von daher könnte man sich bzgl. der Position auch sehr einfach daran orientieren.

    Die Leuchten inkl. Träger und Lampensockel etc. habe ich heute Mittag bei meinem Mercedes-Benz Partner bestellt. An dieser Stelle mal ein ganz großes Lob an die Herren vom Autohaus: Hier wird kompetent und sehr freundlich auf den Kunden mit seinen ungewöhnlichen Sonderwünschen eingegangen und man nimmt sich richtig viel Zeit für sein Anliegen. Den originalen Kabelbaum habe ich nicht bestellt, da dieser mit mindestens 600 Euro zu Buche schlagen würde. Aber hier sollte auch eine einfache Leitung, welche vom Standlicht abgezweigt wird, ausreichen. ;)

    Morgen kann ich die Teile voraussichtlich abholen und dann schaue ich mal weiter.

    Gruß Flo
     
  15. #15 Stern_im_Wind, 29.08.2014
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    keine Panik, die Ausschnitte sind schon zu erkennen.
    So war es auch bei den PTS Löchern für den 203er ;)
    Im ersten Augenblick übersieht man die gerne, aber man weiss ja wo die ca. liegen.

    Und wenn etwas eingesetzt und fest sitzen soll, ist weniger mehr ;)
    Also lieber etwas weniger Material abtragen, als nachher mit irgendwelchen Mittel die Leuchteinheit befestigen zu müssen.

    ich fände es es spitze, wenn du eine ausführliche bebilderte Anleitung hier posten würdest ;)

    Viel Erfolg :prost
     
  16. #16 Zarrooo, 30.08.2014
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Da täuschst Du Dich, Jupp. ;) Sowohl Standlicht als auch Sidemarker sind per federal law (also einheitlich in den ganzen USA) vorgeschrieben. Standlicht aber nur für Fahrzeuge, die nicht breiter als 80 Zoll (2032mm) sind. Über 80 Zoll sind stattdessen "clearence lights" (an der breitesten Stelle des Fahrzeugs und möglichst hoch montiert, vorne gelb, hinten rot) und "identification lights" (an der höchsten Stelle, mittig montiert, drei gelbe Lampen vorne, drei rote Lampen hinten) vorgeschrieben.

    cu ulf
     
  17. #17 benzsport, 05.09.2014
    benzsport

    benzsport

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S212 350 CDI
    Ist möglich.
    In der Stoßstange sind die Stellen innen markiert für den Ausschnitt.
    Man kann die sidemarker entweder ans Standlicht abklemmen, oder an die jeweiligen Pins des Sam vorne und dann per Star Diagnose aktivieren.
    Funktioniert.
     
    DerFl0 gefällt das.
  18. Buemu

    Buemu

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    AMG E50
    Kennzeichen:
    für meinen AMG W210/E50 (07/96) gab es die Einsatzleiste für die Stoßstange als Ersatzteil mit Öffnungen für SMA-

    Gruß aus 67112
     
  19. #19 benzsport, 06.09.2014
    benzsport

    benzsport

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S212 350 CDI
    Bei 212 und 204 gibt es keine Stoßleiste mehr.
     
  20. #20 Teppichflicker, 27.03.2016
    Teppichflicker

    Teppichflicker

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flo,
    Ich habe auch Spaß an dem SML, könntest du mir die Artikel Nr. der Teile die man braucht geben, dann könnte ich die mir bestellen.
    Oder du bestellst die und du sagst mir was du bekommst.
    Gruß Norbert
     
Thema: Vordere (US-)Seitenmarkierungsleuchten nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w204 us seitemarkierungsleuchten verbauen

    ,
  2. viano US seitenmarkierungsleuchte

    ,
  3. W211 Sidemarker USA nachtüsten

    ,
  4. seitenmarkierungsleuchten mercedes,
  5. us seitenmarkirung teilnummer w 203,
  6. derfl0 mercedes,
  7. Mercedes Benz w212 US Reflektor,
  8. saab 9-3 us begrenzungsleuchten,
  9. Seitenmarkierungsleuchten nachrüsten,
  10. seitenmarkierungsleuchten w202,
  11. mercedes w204 sidemarker,
  12. mercedes w204 sidemarker mopf,
  13. seitenmarkierungsleuchten nachrüsten legal,
  14. seitliche begrenzungsleuchten für neuen mx 5,
  15. c63 amg w204 us version,
  16. seitliche begrenzungsleuchten vorschrift usa,
  17. v-klasse seitenmarkierungsleuchten,
  18. c63 amg us reimport standlicht aktivieren,
  19. Mercedes Benz w203 sidemarker erlaubt,
  20. w203 sidemarker tüv
Die Seite wird geladen...

Vordere (US-)Seitenmarkierungsleuchten nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Spiegel beleuchtung nachrüsten W204

    Spiegel beleuchtung nachrüsten W204: Mal frage ob es so gehen würde. Also ich will Umfeldbeleuchtung am spiegel anbringen Auto ist W204 MoPf Avantgarde bj13. Jetzt meine idee Ich...
  2. S212 AMG Paket AHK nachrüsten

    S212 AMG Paket AHK nachrüsten: Hallo, kann mir jemand sagen, welche abnehmbare AHK am besten an eine S212 mit AMG Paket passt. Hauptsächlich geht es mir um den Ausschnitt der...
  3. Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS

    Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS: Wehr kann uns weiterhelfen. Mein Enkel hat sich ein C 220 CDI W203 Bj 2001 gekauft. Hat nicht nach der Umweltplakete geachtet. Er ist...
  4. Nachrüstung Ausstiegsleuchten S 204 Bj. 2009

    Nachrüstung Ausstiegsleuchten S 204 Bj. 2009: hallo ich möchte bei meinen S 204 Bj. 2009 die Ausstiegsleuchten nachrüsten , kann mir bitte jemand sagen wo ich die leuchten am Türsteuergerät...
  5. S212 Mopf mit Audio 20 --> CD-Wechsler nachrüsten?

    S212 Mopf mit Audio 20 --> CD-Wechsler nachrüsten?: Hallo zusammen, ich möchte gerne in meinem S212 Mopf mit Audio 20 inkl. MAP Pilot von Becker einen CD-Wechsler nachrüsten. Nun meine Fragen an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden