Vorschau Mercedes B-Klasse

Diskutiere Vorschau Mercedes B-Klasse im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Suche - Versicherungswechsel - autobild.de AUTO BILD-Vorschau Mercedes B-Klasse Mercedes bringt sein großes Baby Zuwachs in der...

  1. #1 /////AMG, 13.08.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Suche - Versicherungswechsel - autobild.de

    AUTO BILD-Vorschau Mercedes B-Klasse

    Mercedes bringt sein großes Baby

    Zuwachs in der Kompaktklasse: Auch die neue A-Klasse geht in die Verlängerung. Als B-Klasse hat sie den VW Golf im Visier.




    Ab 2005 in Europa, ab 2006 in USA
    Stauvolumen von 525 bis 1475 Liter
    Aufpreispolitik leider wie bei A-Klasse
    Grundpreise von 20.500 bis 26.650 Euro




    Wer A sagt, muss auch B sagen – selbst dann, wenn die ursprünglich vorgesehene Modellbezeichnung Compact Sports Tourer (CST) den Nagel noch besser auf den Kopf getroffen hätte. Doch die Marketingabteilung hat anders entschieden. Deshalb heißt der CST künftig B-Klasse und der GST R-Klasse (ein Allrad-Kombi im Kingsize-Format).

    B und R debütieren Ende September 2004 auf dem Pariser Salon. Während die R-Klasse in ihrer endgültigen Version präsentiert wird, handelt es sich bei der Vision CST noch um ein (vor allem innen) auf Show getrimmtes Einzelstück. Hinter der Doppelnummer steckt Methode, denn Mercedes-Benz wagt sich mit den zwei Sport-Tourern auf Neuland, das man der Konkurrenz natürlich möglichst lange streitig machen will.

    Beide Autos sind vom Start weg auf Eroberungskurs programmiert. Während die allradgetriebene R-Klasse in aller Ruhe den Ansturm der kommenden Rivalen (Audi A7/Pikes Peak, BMW X7, Range Rover Sport und Lexus VX 550) abwarten kann, soll die B-Klasse vom ersten Tag an gegen die Armada der mittelgroßen Vans und Kombis punkten. Das fertige Serienmodell steht auf dem Genfer Salon (März 2005), die Auslieferung der Kundenfahrzeuge beginnt Ende Mai. Im Gegensatz zur A-Klasse wird die Langversion ab Modelljahr 06 auch in den USA verkauft.

    Nach langem Hin und Her entschieden sich die Stuttgarter aus Kostengründen gegen den angedachten Allradantrieb und für eine möglichst enge Anbindung an die Technik der A-Klasse. Der CST 245 (so die interne Bezeichnung) wird als Mehrzweckwaffe im Premium-Bereich des Golf-Segments eingesetzt. Er kombiniert die Variabilität der neuen A-Klasse mit einem endlich adäquaten Maßkonzept. Die B-Klasse bietet – anders ausgedrückt – auf kompakter Grundfläche das Platzangebot eines Mittelklassewagens.

    Wer das nicht glauben mag, der sollte einen Blick in den mindestens 1010 mm breiten und 900 mm tiefen Gepäckraum werfen. Unter die Abdeckung passen 525 Liter – 25 Liter mehr als bei der S-Klasse. Durch Umklappen und Herausnehmen der Rücksitze kann man das Fassungsvermögen stufenweise bis auf 1475 Liter (A-Klasse 1370 Liter) steigern.

    Ein Vergleich der Abmessungen zeigt, dass die B-Klasse auch in anderen Disziplinen teilweise deutlich zugelegt hat:
    Maße und Daten B-Klasse A-Klasse
    Radstand 2780 mm 2568 mm
    Länge 4270 mm 3838 mm
    Breite 1780 mm 1764 mm
    Höhe 1600 mm 1593 mm
    Spur vorne 1556 mm 1552 mm
    Spur hinten 1551 mm 1547 mm
    Zuladung 580 kg 425 kg
    (alle Werte für B 200/A 200)

    Im Gegensatz zu so manchem Fernost-Van ist die B-Klasse kein kompromissbehafteter Sechs- oder Siebensitzer, sondern ein konkurrenzlos geräumiger Fünfsitzer. Allein die Kniefreiheit im Fond ist gegenüber der A-Klasse um 30 Prozent größer. Das im kompakten Schwestermodell aufpreispflichtige Easy-Vario-System (höhenverstellbarer Ladeboden, entnehmbare Fondsitzkissen) wird in die bis zu 70 Kilo schwerere Langversion serienmäßig eingebaut.

    Nahezu identisch sind das Fahrwerk mit der neuen Parabel-Hinterachse und das Sicherheitspaket mit den großflächigen Kopf- und Thorax-Airbags. An der kleinlichen Ausstattungspolitik wollen die sparsamen Schwaben leider festhalten. So werden auch bei der B-Klasse die Windowbags ebenso gesondert in Rechnung gestellt wie Seitenairbags hinten, beheizte Waschdüsen, die Tippfunktion für die Fensterheber und die längs verstellbare Lenksäule.

    Mit Ausnahme des 160 CDI übernimmt das neue Modell sämtliche Motorisierungen der A-Klasse. Von Anfang an dabei ist der 193 PS starke 2,0-Liter-Turbo. Der vor allem für die USA so wichtige Sechszylinder bleibt dagegen ein unerfüllbarer Wunschtraum – die beengten Platzverhältnisse, die nach hinten geneigte Einbaulage und die Crashvorschriften machen hier einen Strich durch die Rechnung.

    Gegen einen Mehrpreis von 1682 Euro sind alle B-Klassen mit dem stufenlosen Autotronic-Automatikgetriebe erhältlich. Wer selbst schalten will, kann im B 150/170/200 unter fünf Gängen und im B 180/ 200 CDI/200 Turbo zwischen sechs Fahrstufen wählen. Das höhere Gewicht und der etwas schlechtere cW-Wert (zwischen 0,30 und 0,32 statt 0,29 bis 0,31) machen sich bei den Fahrleistungen und Verbrauchswerten kaum bemerkbar. Hier die wichtigsten Daten im direkten Vergleich, dargestellt am Beispiel des 2,0-Liter-CDI-Diesel mit 140 PS.


    CDI B 200 A 200
    Beschleunigung 0-100 km/h 9,8 s 9,5 s
    Höchstgeschwindigkeit 200 km/h 201 km/h
    Verbrauch l/100 km 5,5 5,4


    Unverändert beibehalten werden die drei Ausstattungspakete Classic (Basis), Elegance (Luxus) und Avantgarde (Sport). Mit Ausnahme bestimmter Farben und Oberflächen wird auch das Innenraumkonzept ohne gravierende Modifikationen übernommen. Das Gleiche gilt für die meisten Extras. Besonders erwähnenswert ist das vergrößerte Panorama-Lamellendach, das auf Knopfdruck die B-Klasse in eine luftige Mischung aus Kompaktvan und Cabriolet verwandelt.

    Die Preise sind zwar noch nicht bis hinter die Kommastelle ausdiskutiert, doch die grobe Richtung steht bereits fest. Demnach reicht die Spanne von 20.500 Euro für den einfachsten B150 bis zu 26.650 Euro für den B 200 CDI. Wer A sagt und sich dann doch für B entscheidet, muss also auch tiefer in die Tasche greifen: Der Aufpreis beträgt zwischen 1500 und 2000 Euro.
     
  2. SMSman

    SMSman

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    finde ich gut!

    überleg ich mir ob ich die B-Klasse kaufen soll?
     
  3. #3 spookie, 21.09.2004
    spookie

    spookie Guest

    Hab 3 offizielle Bilder dazu auf meiner Seite:

    www.disney.de

    Nebenbei: Welche W-Nummer bekommt der kleine denn?
     
  4. #4 okoetter, 21.09.2004
    okoetter

    okoetter

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    @ Spookie

    meines Wissens bekommt die B-Klasse das Kürzel W245
     
  5. #5 pussygalore, 03.11.2004
    pussygalore

    pussygalore

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nach dem super bericht von amg hat es nun schon lange keine neuigkeiten von der b-klasse mehr gegeben. hat jemand news?? wann kann er bestellt werden? die genauen preise ......

    beste grüße

    pussygalore
     
  6. #6 Steinbock, 03.11.2004
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Also ich weiß ja nicht so recht ob diese vielen Nieschen Klassen der Marke Mercedes nicht auf dauer das Genick brechen. Ich bin immer noch der Meinung das man bei seinen Zugpferden bleiben sollte, und lieber mehr auf Qualität als auf Quantität zu setzten. Was bringen einer großen Marke hunderte von verschiedenen Modellen wenn der Hengst im Stall (E-Klasse) lahmt !? Ich bin von den größeren A-Klassen bis jetzt noch nicht begeistert.

    Sorry......, meine Meinung :] !

    Mfg Tobi
     
Thema:

Vorschau Mercedes B-Klasse

Die Seite wird geladen...

Vorschau Mercedes B-Klasse - Ähnliche Themen

  1. C-klasse 2010 w204 Musik

    C-klasse 2010 w204 Musik: Hy ich hab ein C-Klasse w204 bj2010 Ich wollte von meinem Handy musik abspielen. Habe mir dazu ein Aux kabel besorgt und im Handschuhfach ist ein...
  2. V-Klasse und die singende Hinterachsbremse

    V-Klasse und die singende Hinterachsbremse: AUTOHold und Feststellbremse ca. 20 cm Seilzug und Kunststoff der Übeltäter? 2 x 17,22 € sind bei der V-Klasse einer sehr hohen Belastung...
  3. W205 Mercedes connect me Digitaler Fahrzeugschlüssel

    W205 Mercedes connect me Digitaler Fahrzeugschlüssel: Hallo liebe Forumsmitglieder, in der Hoffnung, dass jemand ein ähnliches Problem hat, schildere ich mal, welches Problem ich habe. Auto: -...
  4. Mercedes Benz c200 cdi 2010

    Mercedes Benz c200 cdi 2010: Hy kann mir jemand etwas über diese Auto sagen. Ob die Ps Anzahl ausreicht zum fahren. Umd so ob es pribleme macht Mfg Fabian
  5. Hundegitter für B-Klasse (W246) gesucht

    Hundegitter für B-Klasse (W246) gesucht: Hallo zusammen Ich hatte für das Vorgängermodell ein festes Hundegitter direkt von Mercedes. Heute ist so etwas dort nicht mehr direkt zu kaufen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden