W140 Vorstellung und bisheriger Eindruck

Diskutiere Vorstellung und bisheriger Eindruck im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebes Forum, nach langer Abwesenheit bedingt durch sinnloses Spritverfahren, genossener Zeit im Auto und Schulferien melde ich mich nun...

  1. Lorenz

    Lorenz

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    500 SE
    Hallo liebes Forum,
    nach langer Abwesenheit bedingt durch sinnloses Spritverfahren, genossener Zeit im Auto und Schulferien melde ich mich nun wieder zurück und wollte meinen Benz in seinem jetzigen Zustand vorstellen.
    Ich bin hellauf begeistert von ihm, ein wunderbares Auto.
    Die Werkstattkosten beliefen sich auf knapp 950 Euro ( Inspektion, TÜV, Austausch des Fensterhebers rechte Rückseite). Zudem habe ich mein Radio zum Hersteller eingeschickt, der es mir für 250 Euro komplett überholte und erneut Garantie darauf gibt.
    Also recht überschaulich und immernoch in meinem Budget.
    Trotz der stattaliche Steuer und der reichlichen Spritkosten ( sofern man so fährt, dass es Spass macht) ist die Sichtweise nur leicht getrübt.
    Abstriche was das Shoppen angeht muss ich zwar machen, aber sonst funktioniert alles prima.
    Ein Blickfänger ist er definitiv, aber bisher habe ich nur positive Rückmeldungen bekommen, auch von älteren Herren, die mir rieten, ihn bei meinem Alter und dem Zustand in einer beheizten Garage zu deponieren und ihn dort "stehen zu lassen".
    Das einzige Problem an der Schule, ist die Parkplatzsuche..... 8) Wobei schräge Blicke nicht ausbleiben,aber who cares.
    Ich genieße jede noch so kleine Fahrt, mein Vater ist von dem Wagen angetan und ist ihn des öfteren Gefahren, als ich im Urlaub war.
    Anfang der Woche bin ich nach Hamburg gedüst, um eine Bekannte vom Flughafen abzholen, somit konnte er sich vom schnöden Stadtcerkehr erholen. Es hat richtig Spass gemacht über "längere" Autobahnstrecken mit ihm zu fahren, da es wesentlich entspannter ist, als mit anderen Autos.
    Hier noch ein paar Bilder. Und keine Angst, er sieht nicht immer so fleckig aus, ebenso wie der Innenraum, die Zeit war knapp.

    Liebe Grüße

    Hier der Link zu den Fotos

    http://img441.imageshack.us/gal.php?g=dsc03035.jpg
     
  2. #2 King Kerosin, 06.08.2009
    King Kerosin

    King Kerosin

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C124 E220, W124 300D
    willkommen!
     
  3. #3 Albrecht5080, 07.08.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.313
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Glaube ich Dir... :s27:
    Die 1,89m Breite sind eben nicht ohne, gell? ;) ;) ;)

    Mit Reparaturen musst Du rechnen bei einem Auto das fast so alt ist wie Du selber, Luxus ist eben teuer, auch wenn es ein alter Luxuswagen ist.
    Verbrauch?
    Lass mich raten: Wenn man vor den Hubraum (in Litern) eine "1" schreibt kommt es etwa hin, gelle? 8) :D

    Das mit dem "in der Garage stehen lassen" hat sicher einen Hintegrund:
    Der W140 ist wie viele ältere MB nicht nur einfach ein Auto, sondern auch ein Stück deutsche Kultur und Zeitgeschichte. Damals mochte keiner den Dicken, heute landen die Fahrzeuge überwiegend im Export, weil keiner mehr so ein saufendes Dickschiff haben will. :(
    In ein paar Jahren ist auch er ein Klassiker. ;)

    Steuern?
    Hm, hast Du keinen KLR drin? ?(
    Was bezahlst Du denn auf Deinen Dicken, der müsste doch schon die Euro 2 / 3 haben?

    BTW:
    Was sagen Deine Schulkollegen / Lehrer eigentlich?
    Ich wurde / werde auch immer wegen meiner C-Klasse angelabert.... :rolleyes:

    Geht das Autotelefon eigentlich noch, oder ist das so ein altes C-Netz Gerät?


    Gruß Holger
    :driver
     
  4. #4 Axel E 200 T, 07.08.2009
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    ist so einer als 600SEL. Das wäre noch mal was für mich.
    ich mag den Dicken. Und der ist nur 1,89m Breit? Mein alter 210er kombi war ja schon so breit. das geht doch dann noch. Ich hatte keine Probleme.
    Viel Spass mit dem Auto und immer ne Handbreit luft ums Blech.
     
  5. #5 ohnenamen, 07.08.2009
    ohnenamen

    ohnenamen

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W221/S450 + Smart forfour
    Sehr schönes gepflegtes Auto.

    Ich wünsche Dir ne Menge Spaß damit.

    Achso, aber bitte schmeiß die Fussmatten raus. Pack Ripsmatten oder Velourmatten rein. :tup
     
  6. #6 Albrecht5080, 07.08.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.313
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ähm, Axel, die 1,89m ohne die Außenspiegel im Ziegelsteinformat. ;)

    Und Dein W210 ist "nur" 1,80m breit.
    http://de.wikipedia.org/wiki/W210

    Ich kann auch nicht so recht nachvollziehen warum den 140er keiner so recht mag. ?(
    "Sportlich" , "sparsam" , "0,X Sekunden schneller um den Pylonenkurs" ... so ein Humbug !!! :tdw
    In mag lieber so ein klotziges Dickschiff mit laaaaanger Motorhaube und den Stern am Horizont. 8) :D

    @ Lorenz:
    Darf ich Dich vorsichtig fragen wie Du das mit der Finanzierung machst? :)


    Gruß Holger
    :driver
     
  7. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Das sehe ich genauso!

    Deswegen ist für mich der wahre Nachfolger vom W140 auch nicht der W220, sondern der E65 VFL.
    Aber der W140 bleibt trotzdem unerreicht!
     
  8. Lorenz

    Lorenz

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    500 SE
    Also die 15 Liter sind im Stadtverkehr schon recht freundlich gerechnet.
    An Steuern sidn im Moment 756 Euro fällig, wobei ich das Umrüsten on Erwägung gezogen habe.

    Der Hintergrund des "Wegstellens" war mir schon bewusst und bis auf 1 konkrete Roststelle hinten an der Koferraumöffnung hat er so gut wie nichts, wie man hoffentlich auf den Fotos erkennen kann und da er so super gepflegt wurde, wäre es grob fahrlässig von mir, das Auto bald zu verkaufen.
    Gewinn würde ich so oder so ordentlich machen, aberf das ist es mir definitiv nicht wert. Im Moment gehe ich Möglichkeiten der Garagen von Familie und Bekannten durch, die groß genug sind. Bei uns geht es aufgrund des 2 Rad Fuhrparkes leider nicht. Aber bevor der Winter einbricht steht er in einer beheizten Garage, das steht jetzt schon fest.
    Zumal die Fahrzeuge entweder exportiert werden, oder so gefahren und gepflegt werden, dass sie das Oldtimer Alter sicher nicht erreichen werden.
    Verkaufe ich ihn jetzt, würde ich mich später grün und blau ärgern

    Die Reaktionen sind gemischt. Die Jungs aus meinem Freundeskreis sind immenrnoch begeistert, also aus deren Sicht habe ich alles richtig gemacht. Die Reakion der Mädchen war vorab nicht so prall, da es so ein " dickes Schiff" ist und ich zuvor den Sportwagen meiner Tante fahren durfte. Aber mit der Zeit wendet sich das Blatt in dieser Hinsicht auch. Was man nur immer gefragt wird ist, bezahlen den deine Eltern, oder du selbst?! Aber da ich ihn selber bezahle, bekommt man keine schrägen Antworten.
    Die Reaktionen der Lehrer sind meist nicht sehr offentsichtlich. Manche schauen extrem komisch, manche gucken interessiert und sicher kann einem das auch zum Nachteil werden, ein solches Auto zu fahren, aber so lange bin ich eh nicht mehr dort.

    Ja die Finanzierung. Durch von mir verdientes und gespartes aus früheren Jahren, Taschengeld und teilweise Investitionen, mit denen ich relativ zügig an Geld komme. Da kommt es immer auf den Geschätssinn an. Wenn man mit offenen Augen durch das Leben läuft ergeben sich viele Möglichkeiten. Im Urlaub kam ich auch auf eine Idee, mal schauen was daraus wird.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Vorstellung und bisheriger Eindruck

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und bisheriger Eindruck - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo bin der Paul Ich komme aus Oberhausen NRW Bin 46 Jahre alt Wir fahren eine A-Klasse A140 von 2001 Und Einen ML 400 CDI von 2004
  2. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo zusammen, wollt mich mal hier im Forum vorstellen. Ich bin der Denis, komm aus Niedernhausen (Hessen), bin 37, verheiratet, habe zwei...
  3. Vorstellung R129SL280

    Vorstellung R129SL280: Hallo Forum, ich bin aus dem Westen NRW und habe öfters mit Mercedes Reparaturen zu tun. Mein Lieblingsauto ist eigentlich der W124. Diesen besaß...
  4. Carawahnsinns Vorstellung

    Carawahnsinns Vorstellung: Hallo , ich bin der Carawahnsinn wohne in Stahnsdorf am Rand von Berlin, schraube seit Jahren an allen Autos, Mein Hobby-Ding sind die alten Opel...
  5. Vorstellung Hyazinthrote C-Klasse

    Vorstellung Hyazinthrote C-Klasse: Moin Hier mal die Versprochenen ersten Bilder meiner neuen C-Klasse. Geworden ist es W205 als C200d in Hyazinthrot mit Avantgarde Ausstattung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden