Vorstellung von KEd!

Diskutiere Vorstellung von KEd! im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Moin Moin, Ich mache das mal hier, weil der Kauf dieser Baureihe im kommenden Jahr ansteht und ich deshalb vermurlich in diesem Bereich auch am...

  1. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Moin Moin,

    Ich mache das mal hier, weil der Kauf dieser Baureihe im kommenden Jahr ansteht und ich deshalb vermurlich in diesem Bereich auch am aktivsten sein werde.

    Ich bin der Steffen, 23 und aus der Gegend um Heilbronn und bin Nutzfahrzeug Mechaniker. Ich bin Jahrelang BMW gefahren, angefangen mit einem M5 E34, zu einem E34 540i Touring und nun aktuell einen E34 520i Touring, der M5 kam weg, weil er für jeden Tag irgendwo unrentabel war, beim 540i ist mir die Steuerkette zu laut geworden, das war mir das richten nicht wert, so kam ich als Übergang zum 520i (E34 deshalb, weil er einer der letzten BMW's war die man BMW nennen konnte!

    Mercedes hat mich eigentlich schon immer irgendwo interessiert, sepziell der W124 allerdings legt man für die auch mehr als doppelt soviel hin, deshalb wurds immer wieder ein BMW.
    Durch den Vater meiner mittlerweile Ex Freundin kam ich zum W202, da war mir klar, der nächste wird ein Mercedes, als mein Bruder 18 wurde hab ich ihm nen W202 180 geuscht und bin den auch ne Zeit gefahren, das Fahren ist einfach ein anderes, besseres im Vergleich zu BMW!

    Soviel mal zu mir und meinen Autos, nun steht auf kommendes Jahr die Anschaffung eines neuen bzw Jahreswagen oder Tageszulassung ins Haus (Ich bins leid ständig Geld in alte Autos zu Investieren :) )

    Geplant ist ein S204, allerdings bin ich mir über die Motorisierung noch nicht einig, ich tendiere zum 180K oder 200K am liebsten Automatik, wobei das bei den beiden Motorisierungen vermutlich schwachsinn ist.

    Nun will ich mich in die Modellreihe mal ein bisschen einlesen :)

    Grüße
    Steffen :prost
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.793
    Zustimmungen:
    3.143
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo, und Willkommen hier im Forum. :wink:

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, und wenn Fragen sind, dann immer raus damit, wir werden die schon irgendwie beantworten. ;)
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.420
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Willkommen im Forum.
    Schwachsinnig ist eine Automatik bei MB nie, zumal die KOmpressormotoren für ihre Leistungsklasse relativ durchzugsstark sind.
    Die Sechszylinder sind natürlich akustisch ein Genuß, und speziell der 350er hat mehr als ausreichend Leistung/Drehmoment bei angemessenem VErbrauch.
    Zudem haben die 6-Zylinder die 7-Gang-Automatik, während die kleinen noch die alte, aber dennoch sehr gute 5-Gang haben.
     
  4. #4 derdietmar, 08.11.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo Steffen,

    herzlich willkommen! Wenn sich hier jeder so ordentlich vorstellen würde hätten wir das beste Forum im Netz :D .

    Viel Spass beim Stöbern :wink: .
     
  5. #5 El Ninjo, 08.11.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Ein Hallo auch von mir :s66:
     
  6. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Danke, ich bin auch noch in einem größeren Uhrenforum registriert, dort ist es eigentlich normal sich vorzustellen und sich auch mit Vornamen anzuschreiben, daher die Vorstellung! :D


    Naja, ich konnte noch keinen aktuellen 180k bzw 200k fahren, deshalb kann ich schlecht einschätzen inwieweit die Automatik das Auto träger macht, kenne das nur von BMW ein 520i ist beispielsweisse gleich einer Wanderdüne sofern er Automatisiert schalten darf :)

    Im moment Interessieren mich hauptsächlich Erfahrungsberichte, Probleme und eben Dinge, die man beim Kauf berücksichtigen sollte bzw was man haben muss und nicht braucht.

    Ich konnte nun von einem weitläufigen bekannten vernehmen, dass die Kompressor Motoren scheinbar saufen sollen und die Kompressoren problembehaftet sein sollen?! Davon allerdings hatte ich bis dato noch nie was gehört, ins Grübeln brachte es mich allerdings schon, der Preis spielt natürlich auch eine nicht unerhebliche Rolle, mein Limit hierbei liegt bei ungefähr 25k €
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.420
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sorry, das ist dummes Zeug.
    Die Komprssoren sind weit weniger anfällig als jeder Turbo und auch der Verbrauch ist relativ gut.
    Weiterhin hat BMW keine so guten Automatikgetriebe wie die Eigenentwicklungen von MB. DIe Schaltgetriebe sind dafür nach wie vor etwas besser;)
    Da DU von relativ großen Motoren her kommst würde ich doch gleich zum V6 greifen. 280 oder 350 sind absolut Sahne, der 230er ist etwas dünne für meinen Geschmack.
    Grundsätzlich ist wie immer von den ersten Modellen einer Baureihe besser Abstand zu nehmen, denn alle neuen MOdelle haben nunmal Kinderkrankheiten... wobei der 204 hier recht zurückhaltend ist/war.
     
  8. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Das Sorry ist unnötig! :)

    Denn genau das dachte ich mir selbst auch, um es aber bestätigt zu kriegen bin ich hier. :D

    Ich komme ja aus der KFZ branche, Kompressoren waren im grunde schon immer problemloser als Turbos, daher konnte ich mir das auch nicht vorstellen, Den Spritverbrauch hatte ich auf 8-12l beim 200K geschätzt, derjenige meinte halt er wäre mit seinem keine 400km gekommen und wäre Human gefahren, da ich keine große Erfahrung in sachen Mercedes Motoren habe muss ich erstmal auf Aussagen anderer hören, aber wie gesagt, ich bin hier um korrekte Infos zu sammeln. :)

    Naja, ich hatte wahrlich schon größere Motoren doch irgendwo reicht selbst der 520i fürs Alltagsfahren, so ein 180K wird mit großer Sicherheit schon weit besser vorwärts gehen als der 520i, aus dem Grund denke ich auch das der 180K oder 200K mehr als ausreichend ist und irgendwo sind das ja auch die "vernünftigen" Motoren wenn man auf den Kosten/Nutzen Faktor schaut.

    Früher bin ich auch mehr Autobahn gefahren, da hätte klar ein 280 oder 350 mehr Sinn schon alleine der Laufruhe wegen..
     
  9. #9 Vau-Sechs, 09.11.2009
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Hallo erstmal. :prost

    Ich würd da an deiner Stelle dann einen 200Kompressor nehmen. Der hat einfach noch paar Leistungsreserven mehr bei fast identischen Verbrauch.
    Wenn du unbedingt den Kombi willst, würde ich schauen das du das EASY PACK System dabei hast. Feine Sache ist das, kannst den Kofferraumboden mit wenigen Handgriffen umbauen und die "Ladung" sichern das nix in der Gegend rumfliegt und die elektronische Heckklappe ist auch wirklich praktisch! Den 230er also 2,5L V6 (204PS) hab ich drin der macht im Vergleich um E230 einen "gedrosselten" Eindruck vorallem ab 4.500 dreht er etwas träger aus.

    Verbrauch im Schnitt so 9,7l in dem Dreh. Die 7g an sich ist wirklich erste Sahne. Wenn du ein Navi mit drin haben willst, halte ich das APS 50 für völlig ausreichend. Der nimmt auch MP3-DVDs also reicht für ein paar gute Tracks. :D
    Klang ist für eine Serienanlage auch nicht übel wenn man den Bass gut einstellt. Achso und da du sicherlich wie ich auch an Wochenende öfters nachts unterwegs bist, ist das Bi-Xenon sehr zu empfehlen.

    Probleme an sich kennt das Fahrzeug keine!

    Gruß Stefan
     
  10. #10 derdietmar, 09.11.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Guten Morgen,

    zum Thema Navi: Mercedes bietet seit kurzem ein Nachrüstnavi für das Audio20 (das kleinste Radio ohne Navi im W204) an. Der Vorteil dieses Nachrüstsatzes ist die Kartendarstellung auf dem eingebauten Display. Dazu ist das Audio20 mit Nachrüstnavi billiger als das APS50 und bietet deutlich mehr Funktionalität. Ich würde beim Kauf daher entweder auf ein Comand achten oder auf ein Audio20 bei dem du später nachrüsten kannst.

    Viele Grüße :wink: .
     
  11. #11 Dome///AMG, 09.11.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Hi Steffen,
    willkommen im Forum.
     
  12. #12 Karl204, 09.11.2009
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    Hallo Steffen,

    willkommen im Forum, der 204er macht keine Probleme auch nicht die erste Serie,
    Gruß Karl :wink:
     
  13. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Auch von ir ein Willkommen :wink: und viel Spaß hier


    Das is mal interessant :D
     
  14. #14 Samson01, 09.11.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    1. auch von mir ein herzliches Willkommen
    2. herrscht hier überwiegend Realität vor
    3. wenn Du das schaffst, sag schnell Bescheid. Dann kaufen Andere auch sofortl, bevor der Verkäufer merkt, dass er wohl falschen :s50: getrunken hat.
     
  15. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Wo liegt das Problem? haste dich mal umgeschaut? Ein Arbeitskollege hat seinen CLC 180k am Freitag abgeholt, 10Monate alt, 11.000km gelaufen...gekostet hat er ca 21.000€

    Das ganze im Mercedes Forum Stuttgart incl. Junge Sterne Garantie! Guck doch mal bei Mobile durch, da sind einige in dieser Preisklasse dabei! Als Tageszulassung ist er sicherlich teurer, das mag wohl sein!

    bezüglich Uhrenforum? Weswegen?
     
  16. #16 flockiMB, 09.11.2009
    flockiMB

    flockiMB

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 CDI Coupe
    Ich gehe mal davon aus das du die "UMI" meinst.
    Anbei die Erläuterung. Der Preis ist allerdings der Falsche. Kostet 999 € inkl. Montage.(muss ich mal ändern :D)
    Ist absolut zu empfehlen der Einbau (wer Audio 20 hat)

    UMI
    Shop

    lg
     
  17. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Mein lieber Samson, Du faselst doch immer, dass man sich irgendwelche halbgaren Aussagen, die man vom Hörensagen hat und sich nicht 100%ig sicher ist, sparen soll. Wie wäre es, wenn Du Dich mal an die eigene Nase fasst? Für 25k Euro gibts ordentliche 204er, und zwar nicht wenige, sondern eher das Gegenteil!

    Sorry Samson, aber das war :tdw

    Ab hier bitte weiter mit hilfreichen Aussagen zum Thema.

    Ach und KEd!, herzlich Willkommen im Forum... :prost
     
  18. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Ich danke dir!


    beim umgucken ist mir noch aufgefallen, dass es wohl verschiedene KI's gibt? eines mit und eines ohne LCD im Geschwindkigkeitsmesser, welches Kriterium muss denn gegeben sein? bzw was hat es damit aufsich?

    Und in sachen Audio, worin liegen da die genaueren Unterschiede? welches währe abgesehn von Audio20 Sinnvoll? Soweit ich sah haben die meisten das Audio20 drin, Mp3 sollte es nach möglichkeit geben und der Klang ansich wäre auch nicht unerheblich!
     
  19. E.D.

    E.D. Guest

    Willkommen im Forum! :wink:

    In der Tat, beim 204 gibt es zwei KI´s. Einmal das Basis-KI und dann das was in Verbindung mit dem 12-Tasten Multifunktionslenkrad verbaut wird. Letzteres Serie bei Elegance und Avantgarde. Das Basis KI gibt es nur bei der sog. "Serienausstattung" ehem. Classic in Verbindung mit dem 4-Tasten Multifunktionslenkrad.

    Das Audio 20 CD ist Serie, es kostete nur zum Modellstart der versionen "C 180 Kompressor" bzw. "C 180 Kompressor Blue Effeciency", kurzzeitig Aufpreis. In der Regel kann man davon ausgehen, dass das Audio 20 als Minimum immer verbaut ist.
    Das Audio 20 CD bringt ab Werk eine Telefontastatur und eine Bluetooth FSE mit, kann MP3 Abspielen und ist zudem ein Doppeltuner Radio. Das Audio 50 APS basiert auf dem Audio 20 und hat im wesentlichen nur die Erweiterung zum Navi dem Audio 20 voraus.

    Das UMI zur Aufrüstung des Audio 20 CD gibt es nicht mehr, es wurde durch den NAchrüstkit "NAvigation 20" ersetzt.
     
  20. #20 El Ninjo, 10.11.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Auch wenn dies nun kein hilfreicher Beitrag ist :rolleyes: muss ich nun doch etwas zu Samson halten . ;)

    Sicher gibt es in der Preisklasse bis 25t Euro sehr viel interessante 204er als Jahreswagen bzw. als solche ausgepreist die erst ein paar Monate alt sind. Allerdings bezog sich das Zitat von Samson auf eine Tageszulassung und das sehe ich ebenfalls eher schlechte Karten beim 204. :]

    :wink:
     
Thema: Vorstellung von KEd!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 mandelbeige

Die Seite wird geladen...

Vorstellung von KEd! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung meiner Wenigkeit und natürlich meines Fahrzeugs

    Vorstellung meiner Wenigkeit und natürlich meines Fahrzeugs: Moin, Ich bin der Dennis, 24 Jahre alt und komme aus dem regnerischen Hamburg, ich selbst habe mir erst vor kurzem den Traum eines Daimlers...
  2. Vorstellung meines C400 T 4Matic

    Vorstellung meines C400 T 4Matic: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit Freitag den 30. August 2019 habe ich mir ein Neuen BEO, den BEO II zugelegt, nachdem ich schon so zufrieden...
  3. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo bin der Paul Ich komme aus Oberhausen NRW Bin 46 Jahre alt Wir fahren eine A-Klasse A140 von 2001 Und Einen ML 400 CDI von 2004
  4. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo zusammen, wollt mich mal hier im Forum vorstellen. Ich bin der Denis, komm aus Niedernhausen (Hessen), bin 37, verheiratet, habe zwei...
  5. Vorstellung R129SL280

    Vorstellung R129SL280: Hallo Forum, ich bin aus dem Westen NRW und habe öfters mit Mercedes Reparaturen zu tun. Mein Lieblingsauto ist eigentlich der W124. Diesen besaß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden