VW Phaeton V10 TDI

Diskutiere VW Phaeton V10 TDI im andere Fabrikate Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Was haltet ihr von dem im Vergleich zum S400 CDI. Ich find den Beschleunigungswert von 6,9 s etwas schlecht für 313PS, der 400CDI hat nur 250PS...

  1. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Was haltet ihr von dem im Vergleich zum S400 CDI.

    Ich find den Beschleunigungswert von 6,9 s etwas schlecht für 313PS, der 400CDI hat nur 250PS und braucht 7 s. Außerdem ist der Verbrauch für einen Diesel viel zu hoch!!
    Hat jemand vielleicht Werte für das Durchzugsvermögen z.B. von 60 - 100 und 80 - 120 und dazu im Vergleich den 400 CDI.

    Den Test zum VW Phaeton V10 TDI gibts unter autobild.de

    :wink:
     
  2. #2 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    4,8 auf 80 und 6,9 auf 100 km/h.

    Leergewicht von fast 2600 kg. AllradAntrieb.

    Angesichts der 500kg weniger Gewicht der S-Klasse finde ich die Werte des Phaeton sogar mehr als ausreichend.

    Die 750 Nm sollten für gewaltigen Dampf im Durchzug gut sein. Aber genaue Daten dazu kann ich dir nicht liefern.

    EDIT: Laut Mercedes-Benz Deutschland - Personenwagen braucht der S400 CDI 7,8 Sekunden. Eine Sekunde in dieser Klasse sind Welten.
     
  3. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Also laut meinem S-Klasse Katalog braucht er nur 7sec!!! :wand :wand :wand
     
  4. #4 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Den Katalog habe ich nicht, ich verlasse mich halt auf die Homepage von Mercedes.

    Der AOL-Autokatalog spricht auch von 7,8 Sekunden.

    Nischt schlecht für einen Diesel, um mal Opel zu zitieren :D
     
  5. #5 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Aha, des Rätsels Lösung. MB ist mit seiner HP nicht auf dem neuesten Stand. Die reden noch von 7,8 Sekunden und 250 PS.

    Autobild hat am 14.02.2003 von 260 Ps und 6,9 Sekunden geschrieben. Ob allerdings 10 PS mehr für eine ganze Sekunde gut sind wage ich zu bezweifeln. Mal den TEst in der AMS abwarten, mit Diagrammen etc.

    Guckst du
     
  6. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Was mich dann aber wundert das im Katalog bei nur 250PS 7sec angegeben ist. Als Beweis füg ich mal ein Bild ein:
     

    Anhänge:

  7. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Liegt es vielleicht an dieser 2. CDI Generation, bei der der Ladedruck erhöht ist???

    Jetzt hab ich mal in nem alten S-Klasse Katalog nachgeschaut, da sind alle (Benziner und Diesel) Werte unterschiedlich gegenüber dem neuen. Und alle schlechter!!! 8o
    Find ich irgendwie komisch!!! :rolleyes:
     
  8. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde mir 10x lieber den 400CDI kaufen(wenn ich das Geld hätte).
    Die Fahrleistungen sind doch perfekt-und selbst die braucht man im Alltag höchst selten(wenn überhaupt).
    Alles drüber ist Schwachsinn.
    Wer ein Auto im S-Klasseformat baut,daß 2,5t(leer!) wiegt tickt nicht mehr ganz richtig.
    Da wiegt der Maybach ja nicht viel mehr und der liegt noch eine Klasse drüber.
    (Mein)Fazit: Die spinnen von VW


    Grüße Isi
     
  9. #9 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Naja, Allrad und sonstiges Gag erfordern halt mehr Gewicht. Aber 2,6 to sind schon heftig. Da brauchst ja C-Reifen :))
     
  10. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0

    Was sind den C Reifen?

    Ich werde das Gefühl nicht los,daß VW mit aller Macht versucht BMW und Mercedes gleichzutun.
    Aber es geht nicht.
    Die verlieren die Basis aus den Augen und das kann problematisch werden.VW ist nun mal VW-mehr nicht.
    Ich würde mir einen Polo oder Golf kaufen ,aber alles drüber nur Benz oder BMW.

    Isi
     
  11. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Der S500 4MATIC hat auch nur ein Leergewicht von 1.980kg bei der Langversion 2.000kg!!! Also immer noch 600kg weniger!!! 8o

    Naja ist halt VW!! :tdw
     
  12. #12 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Wieso hat die Langversion eigentlich nur 20 kg mehr?

    Mal abgesehen davon, daß ich mir in absehbarer Zeit keinen der beiden Autos kaufen kann, würde ich auch den Phaeton zur Not geschenkt nehmen.

    Über das Imageproblem wurde ja schon mal diskutiert. Ich glaube ich füge beide Threads zusammen.
     
  13. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich wie VW die 600kg mehr hinbekommt.
    Da merkt man ,daß die keine Erfahrung bei großen Limousinen haben.
    Oder ist die Karosse aus Blei :D

    Isi
     
  14. #14 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
  15. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Dafür hat MErcedes aber z.B. das PRE-SAFE-System, welches bestimmt auch wieder einiges an Gewicht in Anspruch nimmt. Aber Isi hat wahrscheinlich Recht und zwar, dass VW halt keine Ahnung vom Bau großer Limousinen hat!

    :wink:
     
  16. #16 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Also VW hat schon Ahnung vom Autobauen, so würde ich das nicht sagen. Im Phaeton sind halt einfach viele Gimmicks und technische Spielereien verbaut.


    So Sachen wie Fahrzeugumfeld-Beleuchtung, hinterleuchtetes Nummernschild, 18-fach verstellbare Massagesitze etc.

    Hab mal eben schnell einen V10 konfiguriet.... 110.000€ 8o
     
  17. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Fahrzeugumfeld-Beleuchtung? Ist das Unterbodenbeleuchtung oder einfach nur Ausstiegsleuchten an Türen und Spiegel? Wenn es zweiteres ist dann hat das die S-Klasse auch. Die verstellbaren Massagesitze hat sie auch.

    Es ist auch kein Problem ne S-Klasse über 120.000€ zu bringen der 600er und 55AMG kostet ja schon mehr!!

    Aber eins steht fest, die S-Klasse ist und bleibt das beste Oberklasseauto auf der Welt. Da kann der Päähtoonnn noch so viel Wiegen ;) .
     
  18. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Ich hab grad mal nen W12 zusammengestellt mit Vollausstattung = 125.725€.

    Dafür bekommt man keinen V12, außerdem hab ich beim Zusammenstellen auch keine Sonderausstattung gefunden die es in der S-Klasse nicht gibt, bis auf das Selbstleuchtende Kennzeichen, aber was das für eine Nutzen hat frag ich mich!!!
     
  19. #19 Hubernatz, 03.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Nana, das beste Oberklasseauto der Welt? Da fallen mir etliche Anwärter auf diesen Titel ein, wobei die dann teils aber schon eher wieder eine Klasse höher liegen.
     
  20. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Ich mein jetzt in der Liga der S-Klasse, 7er und A8. Maybach usw. ist ausgeschlossen ist ja klar kosten ja auch wesentlich mehr als doppelt so viel! 8o 8o
     
Thema:

VW Phaeton V10 TDI

Die Seite wird geladen...

VW Phaeton V10 TDI - Ähnliche Themen

  1. Asiens Antwort auf den Phaeton, die max. Zuladung und Wagenpflege

    Asiens Antwort auf den Phaeton, die max. Zuladung und Wagenpflege: Ein paar Thailandeindrücke.... ...und das ist die Antwort auf VW's Phaeton, denn der Begriff Phaeton bedeutete früher soviel wie "Fahrer im...
  2. VW VW Phaeton V10 TDI

    VW Phaeton V10 TDI: Moin Leutz, habe in den nächsten Tagen....einen (siehe Thema). HAt jemand mit dem Teil schon Erfahrung. ????? Leicht ist die schüssel mit 2,5 t...
  3. Vermisst noch jemand ein paar Phaetons?

    Vermisst noch jemand ein paar Phaetons?: ---------- Die Volkswagen AG vermisst mehrere gut ausgestattete Luxusfahrzeuge vom Typ "Phaeton". Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung...
  4. Phaeton?

    Phaeton?: Nachdem hier ja auch eine Diskussion über den Phaeton von VW läuft und darin jemand meint, VW versuche Mercedes nachzuahmen (ist wahrscheinlich...