W 123 : Kampf dem Rost und einige andere "Kleinigkeiten"

Diskutiere W 123 : Kampf dem Rost und einige andere "Kleinigkeiten" im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Nach dem das " H " im letzten Jahr abgehakt worden ist, ging es heute weiter ( endlich mal Zeit gehabt :rolleyes: ) . Technisches:...

  1. #1 w123fan, 19.02.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Nach dem das " H " im letzten Jahr abgehakt worden ist, ging es heute weiter ( endlich mal Zeit gehabt :rolleyes: ) . Technisches: Zylinderkopfdichtung undicht, Wanne des Getriebeöls immer noch leicht undicht. Zum Rost: übliche Stelle hinten im Bereich des Tanks und Auspuffs, rechts Kantenrost an einer Strebe und im Bereich der Stoßdämpferaufnahme rechts, Spritzwand im Bereich des Bremsflüssigkeitsbehälters und in den Wagenheberaufnahmen Rostpickel, dazu noch einige andere Stellen die aber nicht dramatisch sind. Heftig wird die Sache hinten, da die Achse raus muß. Die Stellen werden sandgestrahlt und dann versiegelt. Nächste Woche weiß ich was der Spaß kosten wird. Also: Fortsetzung folgt. :wink:
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.272
    Zustimmungen:
    3.275
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo KP,

    dann wünsche ich dir viel vergnügen bei der Verrichtung. :D

    Wachst du das alles selber, oder lässt du schrauben?

    Und denk an Bilder. ;)
     
  3. #3 w123fan, 19.02.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Die Rostbeseitigung wird eine Werkstatt machen, an so was wie die Hinterachse geht man als Gelegenheitsexperte nicht dran.
     
  4. #4 w123fan, 05.03.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Nach dem die Technik wieder in Ordnung ist wurde heute der Rost besichtigt. Unten mal eine kleine Auswahl. Wie immer blüht es im Verborgenen, aber es ist alles noch in vertretbaren Rahmen machbar. Nächste Woche geht's los. Fortsetzung folgt.
     

    Anhänge:

    Albrecht5080 gefällt das.
  5. boost

    boost

    Dabei seit:
    07.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    derzeit leider keins
    Würd sowas glaube ich auch lieber professionel beseitigen lassen. Zu viel Angst weitere Schäden zu verursachen.
     
  6. #6 Albrecht5080, 07.03.2015
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hast Du auch einen roten wie ich, oder täuscht das? 8)
    Dem Rost muss ich dieses Jahr beim "Roten Stern Moskau" mal an den Kragen :rolleyes: , am Unterboden muss ein Fachmann ran.

    Hast den schonmal vorgestellt, ansonsten wüsste ich gern mal paar Daten. :)


    Gruß Holger
    :driver
     
  7. #7 Wurzel1966, 07.03.2015
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @Holger
    Der ist etwas dunkler als deiner. ;)
    Nennt sich Barolorot und ist ein Weinrot ( mit einer der besten Farben am 123er ).
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  8. #8 w123fan, 07.03.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Nö, nennt sich " Orientrot". Näheres folgt bald.
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  9. #9 Albrecht5080, 07.03.2015
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ahhh - das ist doch der aus Deinem Avatar! :D
    Sorry, ich bin Ü30 - es lässt alles nach. 8)

    Keine Ochsenaugen sondern Rechteckscheinwerfer - also Bj. nach 1982?


    Gruß Holger
    :driver
     
  10. #10 w123fan, 07.03.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    84, letzte Serie.

    Datenkarte:

    257 Radio

    260 Typkennzeichen Auf Heckdeckel - Wegfall

    572 Sitz re. mit Sitzhöhenverstellung

    591 WD- Grünes Glas Rundum Heizb. Heckscheibe

    640 Leichtmetallräder

    Nennt man "Buchhalterausstattung" :D
     
    jff2k und hotw gefällt das.
  11. #11 w123fan, 14.03.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Nachtrag. Unten der Grund, warum die Hinterachse raus muß. Der Rost zieht ich unter der Achse auf die ganze Breite hin. Wenn da jetzt nichts gemacht wird, gibt es den Supergau. Die Kosten weiß ich auch, Montag geht's los und dauert ca. 2 Wochen. Fortsetzung folgt.
     

    Anhänge:

    hotw und Albrecht5080 gefällt das.
  12. #12 Wurzel1966, 14.03.2015
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Kleine Tiefstapelei...!? ;)
    Zu Zeiten des W123 war der schon recht gut Ausgestattet,allein das Radio ab Werk war damals ein recht teures Extra ( wenn es den überhaupt geordert wurde , meist wurde nur Radio Vorbereitung geordert).
    Auch Alu-Felgen oder WD-Glas wurden eigentlich recht selten geordert.

    Ich wünsche Dir jedenfalls noch recht lange Freude an deinem 123iger !
    Ich habe meinen 240D leider 1996 verkauft,weil damals die Kfz-Steuer richtig ins Kontor schlug ( ich könnte mir heute noch in den Allerwertesten beissen ;( :3wand ).
    Bei dem Wagen hatte sich ein Rentner damals so richtig Ausgetobt in der Sonderausstattungsliste,bis auf ABS ( wurde damals als Teufelszeug Abgelehnt =) ) - Klima ( wenn einem heiß wurde machte man Schiebedach und Fenster auf ) - WD Glas ( nimmt einem Nachts nur die Sicht ) war wirklich alles im Wagen ab Werk verbaut.
    Verkauft hatten in der Rentner nur weil er einen Fuß Abgenommen bekommen hatte.
     
  13. #13 w123fan, 19.03.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Weiter geht's. Der Rost unter der Achse ist weg, leider ist das Foto ein bißchen unklar. Ich hoffe mal das er wirklich nächste Woche fertig ist. Nebenbei werden noch die Stoßdämpfer getauscht, bietet sich an, da eh alles rau aus. Fortsetzung folgt.
     

    Anhänge:

    Albrecht5080, hotw, Wurzel1966 und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 w123fan, 10.12.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Irgendwie ist das mir durchgegangen: Mittlweile ist er wieder schon etwas länger wieder da ( =) ) . Gemacht wurden: Steuerkette, Mittelteil der Frontschürze (durchgerostet), Unterboden entrostet, Wagenheberaufnahmen entrostet und das ganze konserviert, neue Radschrauben. Von den Kosten reden wir jetzt nicht, jedenfalls ist jetzt erst mal wieder Ruhe. Nächstes Jahr werde ich wohl ein neues Gutachten machen lassen. Dann startet das Projekt 129er, aber das ist eine andere Baustelle und es darf ja auch nicht langweilig werden :D 8) :wink:
     
    Tewego, jff2k, Albrecht5080 und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 Albrecht5080, 10.12.2015
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Nicht schlimm, man hat schließlich auch noch andere Dinge zu tun. ;)
    Bei mir klappt auch alles nicht mehr so mit der Zeit wie ich es gern hätte... :rolleyes: :(

    Wie ist das mit dem Reparieren am W123?
    Machst Du das selber oder hast Du da jemanden?


    Gruß Holger
    :driver
     
    w123fan gefällt das.
  16. #16 w123fan, 11.12.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Kleinere Sachen werden selbst gemacht, aber diese "Operation" mußte zum Fachmann.Hinterachsen ausbauen ist nicht so meins.... =)
     
Thema:

W 123 : Kampf dem Rost und einige andere "Kleinigkeiten"

Die Seite wird geladen...

W 123 : Kampf dem Rost und einige andere "Kleinigkeiten" - Ähnliche Themen

  1. Vito 123, Benzinpumpe defekt ???

    Vito 123, Benzinpumpe defekt ???: Hallo...ich bin neu hier, kein Schrauber und hoffe deshalb auf Hilfe von Leuten, die Erfahrung haben. Mein Problemkind: Vito 123 (Benziner,...
  2. Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit

    Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit: 4-Zylinder, 95.5 x 80.25 mm, 2.299 cm³, Zweiventiler, Saugrohreinspritzung Bosch K-Jetronik, 136 PS bei 5,100/min, 205 Nm bei 3.600/min Er war...
  3. Lasche zum öffnen der Motorhaube beim W 123 wechseln

    Lasche zum öffnen der Motorhaube beim W 123 wechseln: Moin. Beim Jahrestreffen hat es mich erwischt. Als ich die Haube öffnen wollte, hatte ich die Lasche in der Hand. Ein Ersatzteil war bei dem MB...
  4. linke hintere radachse Mercedes 123 TD

    linke hintere radachse Mercedes 123 TD: Hallo an Alle! Weisst oder vielleicht hat irgendwer von euch die linke hintere Radachsel und ein 5-gang Getriebe für Mercedes 123 TD (Piano...
  5. W 123 : Projekt H

    W 123 : Projekt H: Nächsten Monat ist es soweit. Der " Olle " wird 30 im April. Der Termin beim Aufbereiter steht. Was muß noch gemacht werden ? Lenkungsdämpfer,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden