W 203 Motordiagnoseleuchte brennt

Diskutiere W 203 Motordiagnoseleuchte brennt im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo ich bin neu hier und habe da gleich mal eine Frage, ich habe seit Jahren einen w 203 C 180 T Model Benziner mit 2 Liter Maschine und bin...

  1. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    Hallo ich bin neu hier und habe da gleich mal eine Frage,

    ich habe seit Jahren einen w 203 C 180 T Model Benziner mit 2 Liter Maschine und bin recht zufrieden.
    Aber seit ich Sontag nach Monaten mein Schätzchen aus der Garage holen wollte,
    Stotterte er kurz beim Anlassen.
    Seitdem brennt die Motordiagnoselampe!
    Bin den ganzen Sontag gefahren .
    Läuft eigentlich wie ein Bienchen.
    Nur die Warnlampe stört!
    Bekomme ich die irgendwie wechgedrückt??? =) =)
    Oder muss ich in die Werkstatt ;( ;(

    Gruss Carla
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teddy7500, 12.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.420
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wenn sie brennt, würde ich das schleunigst löschen, bevor das auf das restliche Fahrzeug übergreift. :D

    Aber Spaß beiseite, soweit mir bekannt, kann man die Meldung nicht selber löschen.
    Wenn das leuchtet, dann ist irgend etwas nicht in Ordnung.

    Fehlerspeicher auslesen lassen, und dann mal weiterschauen würde ich sagen.
     
  4. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.018
    Zustimmungen:
    2.016
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + Mini Cooper S Roadster
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
  5. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    Danke für die Antworten,
    aber das mit dem Nockenwellenschalter,......da hab ich mir vor Jahren eigentlich so ein Adapterkabel einbauen lassen.
    Damit das Öl nicht durch die Kabel bis in die Motorelektronik kriechen kann.

    Tut es das etwa trotzdem!

    carla
     
  6. #5 Samson01, 13.10.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Komm bloß nicht auf die geniale Idee, die schon mal Jemand im Forum hatte.
     
  7. E.D.

    E.D. Guest

    Hast Du schon den Stecker am Motorsteuergerät überprüft? Ist es da trocken oder siehst Du einen Ölfilm?


    Im Übrigen, so lief das bei mir auch. Meinen C 180 (203.035) gekauft, gleich nach dem Nockenwellenversteller geschaut, war trocken, sofort den Öl-Stop dran, ein Jahr später hatte ich die misere. :( Begann auch so ähnlich wie bei Dir.
     
  8. #7 teddy7500, 13.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.420
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Schreib doch mal in Sätzen die auch jemand verstehen kann, der nicht schon 6 Jahre im Forum angemeldet ist.
     
  9. #8 Samson01, 13.10.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ja, hast ja wie immer Recht.
    Ok, hier die Story in kurzen Sätzen:
    Da hatten wir mal jemanden, dem dieses ständige leuchten einer Warnlampe im KI störte.
    Pfiffig, wie er nun mal war, stelle er im Forum die intelligente Frage, wie man am Besten diese Leuchte ausbauen könne.
    Ob das schwierig sei und wie er leicht daran käme. :s46:
    Das halbe Forum lag flach und die "sehr ernsthaften" Antworten und Tipps kann man sich wohl vorstellen.
    Die Geschichte war es wert, sich im Jahresrückblick wiederzufinden.
     
  10. #9 teddy7500, 13.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.420
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ja das stimmt, das hatten wir schon.
    Ich gehe aber mal davon aus, das der TE von dieser verwegenen Idee nicht so viel hält. ;)
     
  11. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    Dann ist also der "Adapter" bzw. Oilstopper der eingebaut wurde für den A......????
    Tschuldigung

    Mit was muss ich jetzt ca. rechnen? Kabelbaum Platinen???
    Und wo ist die Motorregellung?
    Ich kenne nur den Sicherungskasten vorne Rechts und hinten im Kofferraum.

    Habe hier einen Beitrag gefunden wo das Oil nur bis zur Lamdasonde gekrochen war!

    Ein öliger kabelbaum müsste doch aber eigentlich egal sein. Haupsache nicht in der Elektronik!


    Thanks Carla
     
  12. Cookie

    Cookie alias Hergo

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Sauger
    Hallo,
    erstmal würde ich den Stecker am Nockenwellenversteller/Magnetschlater abziehen und schauen ob dort Öl ist. Falls ja den Stecker im Steuergerät selber prüfen. Sollte man das selber nicht machen wollen reicht auch die Fahrt zur nächsten Niederlassung die helfen gerne weiter.
    Sollte es wirklich das Ölproblem in vollem Umfang sein, kannst du mit cirka 2000,- Euro Schaden rechnen da div. Teile inkl. Steuergerät erneuert werden müssen.

    LG Stefan
     
  13. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    Also am Nockenwellensensorstecker war Öl!
    Min. schon 12 Monate her und die bei DC haben mir dann diesen "Kabeladapter" verkauft
    und vom Wechsel des N.-sensors sogar abgeraten weil ein neuer ja bald wieder lecken würde!
    Mit den Adapter wären alle Probs wech sagten "DIE"!

    schönes Ding

    carla
     
  14. Cookie

    Cookie alias Hergo

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Sauger
    Nein die Probleme lassen sich so einfach nicht lösen. Fahre lieber nochal eine andere Niederlassung an oder schaue selber nach:

    -Öl am Nockenwellenversteller
    -Öl am Stecker im Steuergerät <---sollte dort schon Öl hingewandert sein dann wird es teuer. Sollte hier noch kein Öl sein, würde ich trotzdem zur Sicherheit den Nockenwellenversteller und den Leitungssatz zum Steuergerät tauschen.

    LG Stefan
     
  15. E.D.

    E.D. Guest

    Genauso ist es! Wo sich der Stecker befindet und man selbst nach sehen kann, steht hier.
     
  16. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    Herzlichen Dank für die Antworten,
    war heute beim Auslesen gewesen,
    Getriebefehler, ESP Fehler, Nockenwellensensorfehler, Kurbelwellensensorfehler

    Öl in der Motorsteuereung ist nicht
    habe aber auch den Ölstopper drin!

    evt. nur Unterspannung da mein Schätzchen einige Wochen in der Garage unbenutzt stand!

    gruss Carla
     
  17. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.018
    Zustimmungen:
    2.016
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + Mini Cooper S Roadster
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also Fehler gelöscht und schauen, ob er wieder auftritt?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. E.D.

    E.D. Guest

    Hatte ich heute auch. War mit meinem Dad in seinem Auto (C 180 K) unterwegs, da ging die Motorwarnleuchte an. Also kurz zu MB, schauen was los ist. Der Schlauch für die Teillastentlüftung war defekt, also gleich erneuern und Fehlerspeicher löschen lassen. Auto fühlte sich danach auch subjektiv spritziger an.
     
  20. carla

    carla

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T
    genau habe die Fehler löschen lassen,
    Das mit den Sensoren hätte zu Eurer Beschreibung ja gepasst
    nur mit dem angeblich defekten Getriebe und ESP da haben die gergübelt,
    Und dann ist ja auch kein Öl in der Steuerplatine.
    Beim nächsten Ölwechsel wollen sie mal nach der Lamdasonde schauen.
    Bis dato soll ich fahren und schaun was passiert

    Dank allen Helfern in der Not

    carla
     
Thema: W 203 Motordiagnoseleuchte brennt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motordiagnoseleuchte mercedes

    ,
  2. ölstopper w203

Die Seite wird geladen...

W 203 Motordiagnoseleuchte brennt - Ähnliche Themen

  1. Servo Lenkungs Öl bei Mercedes Sprinter 203 D bj1995 Auffüllen

    Servo Lenkungs Öl bei Mercedes Sprinter 203 D bj1995 Auffüllen: Hallo Leute wie ihr sicherlich sieht,bin ich hier neu Ich würde gerne bei meinem Bus Mercedes Sprinter 203 D das öl für die Servo Lenkung...
  2. W 220 Nokia schaltet nicht ein

    W 220 Nokia schaltet nicht ein: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei an meinem W 220 das Telefon wieder zum laufen zu bringen. Am Comand erscheint kein Telefon. Telefonkarte ist...
  3. Turbolader bei C 320 CDI (W 204) Bj. 2006

    Turbolader bei C 320 CDI (W 204) Bj. 2006: Hallo liebe Mercedes Freunde, Der Wagen: C 320 CDI Kombi (Bj. 2006), mit Carlsson Chip (198 KW), 169 PS, 165.000 km Ich fuhr auf der Autobahn...
  4. Plastikverkleidung W 212 A 207 Cabrio unter dem Auto

    Plastikverkleidung W 212 A 207 Cabrio unter dem Auto: Hallo Leute hat jemand ahnung wie die Plastikverkleidung untern dem Auto nach dem spoiler ausieht. ich sehe hier so plastiknasen bei mir als ob...
  5. W 204 Harman Kardon Lautsprecher spinnt.

    W 204 Harman Kardon Lautsprecher spinnt.: Habe ein W204 350 bj 2008 amg Paket NTG4 mit Harman Kardon. Seit zwei Tagen höre ich nur noch plötzlich von den Lautsprechern auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden