W110 200D will nicht anspringen!!!

Diskutiere W110 200D will nicht anspringen!!! im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo erstmal, bin neu hier im Forum und hab gleich ne Frage: Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines W110 200 D Bj. 66. Ich wollte bei diesem...

  1. #1 Manfred 944, 29.11.2008
    Manfred 944

    Manfred 944

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 944 S2
    Hallo erstmal,

    bin neu hier im Forum und hab gleich ne Frage: Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines W110 200 D Bj. 66. Ich wollte bei diesem Restaurationsprojekt als erstes den Motor am Laufen haben. Der Motor glüht vor, hat Diesel will aber trotzdem nicht starten. Ich habs auch schon mit etwas Starthlife und nem Heißluftfön versucht um alles auszuschließen. Jetzt hat mir jemand was von einem Elektroteil an der Einspritzpumpe erzählt, da kann ich aber keins finden. Vielleicht hängt irgend ein Teil um den Motor auszumachen??? Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, ich bin mit meinem Diesel-Latein nämlich am Ende.

    Mit Dieselgrüßen

    Manfred
     
  2. lacky

    lacky

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    w202/W110
    Hi,
    es gibt den Salzstreuer im Innenraum zur Überwachung und im Motorraum an der Spritzwand die Glühwendel,diese sollte natürlich glühen,
    von der wiederrum geht ein Kabel an die Glükerzen,diese über Stromschienen miteinander verbunden sind (ausser bei Schnellglühkerzen)

    An der Einspritzanlage ist nichts Elektrisches....

    Nur Diesel im Tank??
    Dieselleitungen mal entlüftet?
    Stimmt der Förderbeginn der Pumpe?

    Ausschalten geht über den Zuganlasschalter,würde dieser nicht in Nullstellung gehen,könntest du den Zündschlüssel nicht rausziehen

    gruss

    EDIT:Es gibt natürlich noch den "Kaltstartzug" unter dem Lichtschalter
     
  3. #3 Manfred 944, 30.11.2008
    Manfred 944

    Manfred 944

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 944 S2
    Also diese Glühwendel im Motorraum ist überbrückt, und somit habe ich auch keine Glühanzeige im Innenraum. An den Glühkerzen kommt aber Strom an und ich hab auch mal eine rausgedreht( glüht einwandfrei)! Das Thema vorglühen hab ich auch schon abgehakt. Der Motor sollte doch trotzdem auf Starthilfe reagieren? Der macht nichts außer zu leiern! Der Vorbesitzer hat mir jetzt gesagt das der Wagen anscheinend einen Haufen Öl gesoffen hat. Vor einem Jahr ist er das letzte Mal aus eigener Kraft gefahren. Langt vielleicht die Kompression nicht mehr?

    Und Diesel hat er auch, ich hab die Leitungen an den Einspritzdüsen mal etwas gelöst und da hatten alle vier Treibstoff.

    Also so lange hab ich bisher noch nie gebraucht um einen solch einfachen Motor zum laufen zu bringen. Hat vielleicht noch jemand ein Paar gute Ideen???

    Gruß Manfred
     
  4. lacky

    lacky

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    w202/W110
    Hi,mal gemessen wieviel Kompression er noch bringt??
    Nicht das Kolbenringe hin sind,war bei mir auch so,
    ist bekannt bei den Motoren

    gruss :wink:
     
  5. #5 wofimschafspelz, 30.11.2008
    wofimschafspelz

    wofimschafspelz

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Heckflosse
    Hallo Versuch es mal mit anschleppen so habe ich auch schon Kompressionslose Diesel wieder zum leben erweckt.Gruß Klaus
     
  6. #6 Manfred 944, 01.12.2008
    Manfred 944

    Manfred 944

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 944 S2
    Kann ich denn ne Automatik einfach anschleppen? Und was bringts wenn ich die Karre nur durch anschleppen zum Laufen bringe? :(
     
  7. #7 Samson01, 01.12.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Dann scheinst Du ja über Zauberkräfte zu verfügen. :tup In den Bottich von Miraculix gefallen?
    Wenn ein Motor mit funktionierendem Anlasser nicht startet, wird er es mit Anschleppen auch nicht tun. Kompressionslos schon mal garnicht.


    Nein.
     
  8. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Die alten Automatikgetriebe mit Sekundärpumpe kann man sehr wohl anschleppen.
     
  9. #9 wofimschafspelz, 01.12.2008
    wofimschafspelz

    wofimschafspelz

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Heckflosse
    Hallo da brauchst du keine Zauberkräfte und must auch nicht Mirakulix sein, ist doch logisch das bei Kälte schlechte Kompression , Batterie ausgenudelt, wenn der durch schnelle Kompremierung bischen wärme erzeugt und der Motor soweit in Ordnung ist wird er letzt endlich Zünden oder ? Gruß Klaus
     
  10. #10 Manfred 944, 08.12.2008
    Manfred 944

    Manfred 944

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 944 S2
    So, also die Anschlepperei hat schon mal nicht funktioniert (Ist einfach nur gerollt)! Und weil ich jetzt genug von dem Bock hab steht der auch schon im Ebay! Ich bleib dann halt doch lieber bei meinem geliebten Porsche :wink:
     
  11. #11 Samson01, 08.12.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Das verstehe ich nicht. Bin etwas verwirrt :rolleyes:
    Da gab es doch so einen schlauen Beitrag, nachdem es doch funktionieren muss.

    Und was hatte ich dazu gesagt?


    Jetzt trinke ich mir einen guten :s50:
     
  12. #12 Wolfman36, 08.12.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Tut es auch. Obs beim 110er schon ging, weiß ich nicht, aber beim /8 und folgenden war es möglich. Stand sogar in der Bedienungsanleitung. Auf N schalten, Fahrzeug bis auf ne bestimmte Geschwindigkeit beschleunigen (ich glaub es waren 40 Km/h oder darüber) und dann ne kleine Fahrstufe (S oder L) einlegen.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja ROlf, nur weil Du das nicht kennst heisst das noch lange nicht, dass es nicht funktioniert;)
    Ist doch ganz einfach: höhere Startdrehzahl= höhere Spitzentemp im Brennraum+weniger Leckmenge an den Kolbenringen.=>mit glück springt er an.
     
  14. #14 classictaxi, 10.12.2008
    classictaxi

    classictaxi

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W212/W201/W110/W115
    Ich habe meine "Heckflosse" schon 10 Jahre, einen 200D mit Automatic. Mehrfach angeschleppt in dieser Zeit, wegen diverser Kleinigkeiten. Mal streikt der Anlasser (in der Wildnis Norwegens-Klasse), mal- was weiß ich. Fakt ist, daß die alten Anlasser einen Höllischen Saft ziehen und mit mieser Kompression sowie Kalte Außentemperaturen. Ich würde es schon mal versuchen mit anschleppen. Erst wenn er dann nicht kommt, liegt der Hund im argen. Beim anschleppen empfielt es sich trotzden ordentlich Vorzuglühen und einen mit Bremsenreiniger getränkten Lappen vor dem Ansaugrohr (Luftfilter) zu legen.
     
Thema: W110 200D will nicht anspringen!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w115 schlechtes anspringen

    ,
  2. mercedes w 110

    ,
  3. 200d anlasser klackt

    ,
  4. heckflosse 200 d springt schlecht an,
  5. w110 200d springt nicht an,
  6. w110 anlasser kabel,
  7. w110 vorglühen,
  8. kompressionsdruck 300d,
  9. w110 200d anlasser reparieren,
  10. Mercedes w115 kompressionsdruck,
  11. snlassen eines mercedes heckflosse,
  12. w110,
  13. 200 d springt schlecht an,
  14. mercedes 200d entlüften,
  15. mercedes 200D 1966 springt nicht an,
  16. mercedes heckflosse Fahrstufe L
Die Seite wird geladen...

W110 200D will nicht anspringen!!! - Ähnliche Themen

  1. Unterschied GLA 200D zu 220D

    Unterschied GLA 200D zu 220D: Hallo, wo bzw. was ist der Unterschied bei den beiden GLA Motoren (BJ 07/18) ?
  2. W123 200D springt nicht an!

    W123 200D springt nicht an!: Hi Leute, Habe mir einen W123 200D gekauft der sich nicht per Anlasser starten lässt. Der Anlasser läuft habe ihn auch einmal im Auto überbrückt...
  3. Möchte demnächst meinen W124 200D verkaufen

    Möchte demnächst meinen W124 200D verkaufen: Moin zusammen. Ich möchte in nächster Zeit meinen 200 D verkaufen. Er war jetzt etwas über 1 Jahr in meinem Besitz (ich bin die 3te Hand). Er ist...
  4. W123 200D Kombi-Lichtschalter

    W123 200D Kombi-Lichtschalter: Der Kombi-Lichtschalter meines W123 200D hat einen Wackelkontakt (Nebelschlussleuchte). Wie kann ich den Schalter ausbauen? Vielen Dank für eine...
  5. W110 bremsleitung und Kraftstoffleitung

    W110 bremsleitung und Kraftstoffleitung: Hallo, Habe eine Heckflosse 200d von 1966. Ich will demnächst die kraftstoffleitung und die Bremsleitung verlegen ich weiss leider aber nicht wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden